Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Berwerberangebotstermin

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2011, 16:20   #1
Patrick91184->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.02.2011
Beiträge: 21
Patrick91184
Standard Berwerberangebotstermin

Hallo,
ich habe am 11.04 einen Termin beim Jobcenter, dort möchte mein man mit mir über ein Bewerberangebot sprechen.

Meine Frage lautet: Auf was muss ich achten und was wird mir evtl. bevorstehen?
Das ich keine EGV unterschreiben sollte weiß ich aus dem "Sticky",
nur gilt auch jetzt noch nach dem 01.04?
Hat dort schon jemand Erfahrungen?
Patrick91184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 16:23   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Nicht unterschreiben (aber zum Prüfen mitnehmen) - darf nicht mehr sanktioniert werden, nach neuem Recht. (auch nicht in Bayern!)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 16:35   #3
Patrick91184->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.02.2011
Beiträge: 21
Patrick91184
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Okay, Danke für den Hinweis. Der SB zu dem ich muss (jedes mal ein neuer) ist nach was ich mitbekommen habe einer der "sehr hart" ist, d.h. ein Nein lässt er nicht gelten.

Was wäre denn wenn ich, falls er ausfällig wird, einfach aufstehe und gehe?
Patrick91184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 18:01   #4
tzzz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: zuhause oder zu hause
Beiträge: 114
tzzz
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Zitat von Patrick91184 Beitrag anzeigen
Was wäre denn wenn ich, falls er ausfällig wird, einfach aufstehe und gehe?
auf jeden fall soltest du dir bestätigen lassen das du da warst.(oder einen zeugen mitnehmen.)
sonst könnte er sagen du bist nicht zum termin erschienen und dann droht eine sanktion.

da du eine EGV unterschreiben sollst (nehme ich an), kommt diese nicht zu stande und du wirst wohl einen VA bekommen.
tzzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 18:19   #5
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Zitat von tzzz Beitrag anzeigen
auf jeden fall soltest du dir bestätigen lassen das du da warst.(oder einen zeugen mitnehmen.)
Wichtig: einen Beistand mitnehmen. Dann wird SB i.d.R. auch nicht ausfällig...

Falls doch, Teamleiter rufen.

Wenn noch ausfälliger, Polizei.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 18:33   #6
Patrick91184->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.02.2011
Beiträge: 21
Patrick91184
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Ich hoffe nicht das es soweit kommt...
Bei uns gibt es einen "Förderverein" der mit dem Jobcenter zusammenarbeitet. Dort bin ich auch schon, direkt vom Jobcenter, hingeschickt worden ohne das ich irgendwas unterschreiben musste. Dort sollte ich eine Fördermaßnahme/Bewerbungstraining machen.
Darf das Jobcenter das?
Patrick91184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 20:15   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Zitat von Patrick91184 Beitrag anzeigen
Okay, Danke für den Hinweis. Der SB zu dem ich muss (jedes mal ein neuer) ist nach was ich mitbekommen habe einer der "sehr hart" ist, d.h. ein Nein lässt er nicht gelten.

Was wäre denn wenn ich, falls er ausfällig wird, einfach aufstehe und gehe?
Sag ihm, daß er entweder anständig mit dir reden soll oder du gehst - wenn er dann weiter mcht, wirklich gehen - aber du mußt dann einen Beistand dabei haben!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 20:16   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Zitat von tzzz Beitrag anzeigen
auf jeden fall soltest du dir bestätigen lassen das du da warst.(oder einen zeugen mitnehmen.)
Zeuge bitte nicht, der wird nicht zugelassen, immer als Beistand bezeichnen!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 20:18   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Zitat von Patrick91184 Beitrag anzeigen
Bei uns gibt es einen "Förderverein" der mit dem Jobcenter zusammenarbeitet. Dort bin ich auch schon, direkt vom Jobcenter, hingeschickt worden ohne das ich irgendwas unterschreiben musste. Dort sollte ich eine Fördermaßnahme/Bewerbungstraining machen.
Darf das Jobcenter das?
Mündlich hingeschickt? Oder hast du was Schriftliches bekommen?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 06:23   #10
Patrick91184->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.02.2011
Beiträge: 21
Patrick91184
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Ich wurde mündlich hingeschickt. Bei dem Förderverein hat man mich dann"genötigt" einen 6 Monate Vertrag als Aushilfshandwerker in der Hauseigenen Werkstatt zu arbeiten. Dessen Entprodukte dann im Hauseigenen Laden verkauft werden. Mir wurde gesagt das man dort nicht bezahlt werden wird, weil man somit der "Arge" zeigt das man Arbeitswillig ist.
Patrick91184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 13:05   #11
Patrick91184->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.02.2011
Beiträge: 21
Patrick91184
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Hallo,

Ich habe den Termin heute wahrgenommen,
der SB war wiedererwarten sehr freundlich und hat mir zwei Bewerberangebote gegeben, welche an eine EGV gebunden sind.
Diese sollte ich vor Ort unterschreiben. Ich habe dies nicht getan und habe diese stattdessen mitgenommen. Mir wurde gesagt das ich 10 Tage Zeit habe die EGV Unterschrieben zurückzuschicken.
Jetzt muss ich mich bei zwei Zeitarbeitsfirmen bewerben, diese Bemühungen möchte der SB natürlich sehen, deshalb soll ich das anbeiliegende Beiblatt unterschrieben zurücksenden.

Was soll ich jetzt tun. Soll ich die EGV unterschreiben bzw. mich bei den Zeitarbeitsfirmen bewerben?
Patrick91184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 14:36   #12
Buecherwurm->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 3
Buecherwurm
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Hallo,

mir geht es wie dir. Ich bin seit Anfang des Monats bei der Arge gemeldet und hatte heute den ersten Termin mit dem Fallmanager. Meine EGV soll ich bis 18.04. unterschrieben an die Arge zurücksenden und am 2. Mai muss ich erstmal eine Aktivierungsmaßnahme besuche. Mehrere Jahre Selbständigkeit, Vordiplom (2.0), drei abgeschlossene Studienschwerpunkte (Rechnungslegung und Prüfung, Controlling, Statistik) sind lt. Berater auf dem Arbeitsmarkt nichts wert. Da mir das Diplom fehlt, werde ich als ungelernt eingestuft. Danach hat er mir eine Liste mit Zeitarbeitsfirmen in die Hand gedrückt. Ich bin maßlos enttäuscht und weiß nicht mehr weiter.
Buecherwurm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 14:49   #13
Patrick91184->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.02.2011
Beiträge: 21
Patrick91184
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Hmm, die Frage ist jetzt muss man die EGV Unterschreiben und zurücksenden. Wenn ich das Unteschreibe bin ich gezungen mich bei der Zeitarbeitsfirma zu bewerben. Nur was passiert wenn ich es nicht Unterschreibe?
Patrick91184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 14:53   #14
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Zitat von Buecherwurm Beitrag anzeigen
Hallo,

mir geht es wie dir. Ich bin seit Anfang des Monats bei der Arge gemeldet und hatte heute den ersten Termin mit dem Fallmanager. Meine EGV soll ich bis 18.04. unterschrieben an die Arge zurücksenden und am 2. Mai muss ich erstmal eine Aktivierungsmaßnahme besuche. Mehrere Jahre Selbständigkeit, Vordiplom (2.0), drei abgeschlossene Studienschwerpunkte (Rechnungslegung und Prüfung, Controlling, Statistik) sind lt. Berater auf dem Arbeitsmarkt nichts wert. Da mir das Diplom fehlt, werde ich als ungelernt eingestuft. Danach hat er mir eine Liste mit Zeitarbeitsfirmen in die Hand gedrückt. Ich bin maßlos enttäuscht und weiß nicht mehr weiter.
Eine Woche Zeit? Hm, ich schlage vor, Du liest Dir am besten erst einmal die Arbeitshilfe zur Eingliederungsvereinbarung durch und dann solltest Du zum Gegenangriff blasen!
  Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 15:01   #15
Buecherwurm->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 3
Buecherwurm
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Eine Woche Zeit? Hm, ich schlage vor, Du liest Dir am besten erst einmal die Arbeitshilfe zur Eingliederungsvereinbarung durch und dann solltest Du zum Gegenangriff blasen!
Vielen Dank, K.Lauer.

Den Antrag habe ich am 1. April gestellt. Die EGV kam am darauffolgenden Montag (4. April) mit der Post.
Buecherwurm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 18:59   #16
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Zitat von Patrick91184 Beitrag anzeigen
Hmm, die Frage ist jetzt muss man die EGV Unterschreiben und zurücksenden. Wenn ich das Unteschreibe bin ich gezungen mich bei der Zeitarbeitsfirma zu bewerben. Nur was passiert wenn ich es nicht Unterschreibe?
Nein, Dir passiert nichts, wenn Du nicht unterschreibst und Du bist auch nicht verpflichtet, den Vertragsentwurf zurückzusenden, es sei denn man hat Dir gleich das Geld für Porto und (Versand-)Material in die Hand gedrückt.

Guck ma hier rein, da steht nix von unterschreiben müssen.

Allerdings wirst Du mit einem Bescheid rechnen müssen, der Dich zu dem verdonnern wird, was Du jetzt noch mit der EGV freiwillig unterschreiben sollst. Natürlich kannst Du nur dagegen vorgehen, wenn Du nicht unterschreibst.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 19:03   #17
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Zitat von Buecherwurm Beitrag anzeigen
Vielen Dank, K.Lauer.

Den Antrag habe ich am 1. April gestellt. Die EGV kam am darauffolgenden Montag (4. April) mit der Post.
Möchtest Du nicht lieber zu Deinem Problem einen eigenen Thraed eröffnen? Das wäre übersichtlicher, zudem geht es hier eigentlich um Patricks Angelegenheit.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 17:35   #18
Buecherwurm->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 3
Buecherwurm
Lächeln AW: Berwerberangebotstermin

Hallo,

´tschuldige Patrick, dass ich dein Thread missbraucht habe. Ich möchte mich bei den Forenteilnehmern für die zahlreichen tollen Ratschläge bedanken. Ich habe nach 12 Tagen Arbeitslosigkeit wieder Arbeit. Ich könnte die Welt umarmen - ich war gestern nach dem Besuch bei der Arge fix und fertig mit den Nerven.

Danke danke danke für alles

Buecherwurm
Buecherwurm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2011, 22:58   #19
Schreibtisch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 55
Schreibtisch
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Hallo,
habe auch Anfang Mai "Bewerberangebotstermin".
Gesprächspartner beim JC ist der Geschäftsstellenleiter!!!
Den Teamleiter brauche ich dann wohl nicht zur Hilfe rufen.

p.s. z.Zeit 3 Widersprüche am laufen

Liebe Grüße @ all
Schreibtisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2011, 23:04   #20
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Nimm dir genug Beistände mit!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2011, 23:06   #21
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Zitat von Buecherwurm Beitrag anzeigen
Ich habe nach 12 Tagen Arbeitslosigkeit wieder Arbeit.
Glückwunsch!

Sollltest dich aber trotzdem hier im Forum auf dem Laufenden halten...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 13:00   #22
HimbeerTony->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 902
HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Nein, Dir passiert nichts, wenn Du nicht unterschreibst und Du bist auch nicht verpflichtet, den Vertragsentwurf zurückzusenden, es sei denn man hat Dir gleich das Geld für Porto und (Versand-)Material in die Hand gedrückt.

Guck ma hier rein, da steht nix von unterschreiben müssen.

Allerdings wirst Du mit einem Bescheid rechnen müssen, der Dich zu dem verdonnern wird, was Du jetzt noch mit der EGV freiwillig unterschreiben sollst. Natürlich kannst Du nur dagegen vorgehen, wenn Du nicht unterschreibst.

Achtung! Wenn es sich bei der Zeitarbeitsfirma um ein separates Stellenangebot (offizieller Vermittlungsvorschlag mit RFB)handelt und er bewirbt sich nicht, kann ihm doch etwas passieren !
Das kann auch ohne gültige EGV sanktioniert werden !

Da würde ich fast vorschlagen, vorsichtshalber bewerben (Kurzbewerbung sollte reichen) und Anschreiben als Nachweis aufheben.


Grüsse
HimbeerTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 17:55   #23
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Berwerberangebotstermin

Den Angaben nach liegt hier vermutlich kein schriftlicher Vermittlungsvorschlag vor.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland