Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Egv

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2011, 19:44   #1
viona14
Elo-User/in
 
Benutzerbild von viona14
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: berlin
Beiträge: 411
viona14 viona14
Unglücklich Egv

Hallo alle zusammen,

mein SB hat mich heute angerufen und mich gebeten die EGV zu unterschreiben (da dies meine Pflicht sei und ich das müsse) oder ich solle begründen warum ich die EGV nicht unterschreiben will.Ich will das Ding nicht unterschreiben.
Muß ich das begründen? Kann ich nicht einfach schreiben,dass ich die EGV nicht unterschreiben möchte.
Danke für Eure Antworten.
Gr.Viona
viona14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 20:27   #2
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Egv

ich würde als antwort einen schriftlichen gegenvorschlag machen. damit zeigst du die bereitschaft ein für dich sinnvolle egv zu unterschreiben.
generell eine unterschrift ablehnen würde ich persönlich nicht. sondern dafür mit meinem gegenvorschlag sorgen dass meine unterschrift unter einem für mich sinnbringenden vertrag steht.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 20:33   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Egv

Au jeden Fall mal mit einem Antrag auf Datenlöschung - Telefonnummmer ist ein freiwillige Angabe - antworten.
Zitat:
(da dies meine Pflicht sei und ich das müsse)
Dann fragst ihn mal nach der Rechtsgrundlage.... Antrag auf Auskunft und Beratung :-)

Ansonsten stimme ich Piccolo zu.

Stell deine EGV doch mal anonymisiert hier ein.

Falls du nicht unterschreiben willst, dann könntest du als Begründung seine Worte umdrehen... du bist eben nicht verpflichtet zu unterschreiben, da er jederzeit eine EGV als Verwaltungsakt schicken kann.

Ich würde sagen: Wer mich unter Druck setzt, daß ich einen Vertrag unterschreibe, der bekommt keine Unterschrift, denn Druck ist ein Zeichen dafür, daß man etwas besser nicht unterschreibt!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 20:39   #4
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Egv

@Piccolo:
Seit dem das BSG entschieden hat, das man keinen Anspruch auf eine verhandelte EGV hat und den Jobcenter freigestellt bleibt wie die vorgehen, macht ein Gegenvorschlag kein Sinn. Die Zeit kann der TE auch sinvoller nutzen.

@Viona:
Gar nicht drauf reagieren. Oder wenn Du antworten möchtest, dann teile mit Du macht von deiner Vertragsfreiheit gebrauch.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 20:40   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Egv

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
@Piccolo:

Seit dem das BSG entschieden hat, das man keinen Anspruch auf eine verhandelte EGV hat und den Jobcenter freigestellt bleibt wie die vorgehen, macht ein Gegenvorschlag kein Sinn. Die Zeit kann der TE auch sinvoller nutzen.
Komisch, ich hab meiner SB gesagt daß ich nur unterschreibe wenn sie verhandelt - und sie ist sogar auf alles eingegangen, was ich wollte...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 20:41   #6
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: Egv

Zitat von viona14 Beitrag anzeigen
... mein SB hat mich heute angerufen ...
Wieso hat der Deine Telefonnummer? Du solltest sofort schriftlich die Löschung beantragen.


Zitat:
... und mich gebeten die EGV zu unterschreiben (da dies meine Pflicht sei und ich das müsse)
Absoluter Unsiinn. Niemand ist zur Unterschrift unter einen Vertrag verpflichtet.


Zitat:
... oder ich solle begründen warum ich die EGV nicht unterschreiben will.
Du musst nichts begründen, egal was die arge Kreatur erzählt.


Zitat:
Ich will das Ding nicht unterschreiben.
Dann unterschreib nicht.


Zitat:
Kann ich nicht einfach schreiben,dass ich die EGV nicht unterschreiben möchte.
Du solltest gar nichts schreiben. Einfach auf die Aufforderung nicht reagieren. Das ist der sicherste Weg.

Gegenvorschläge bzw. Verhandlungen machen nur dann einen Sinn, wenn man selbst eine EGV schließen möchte. Möchte man dies nicht, sind Verhandlungen absolut überflüssig.
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 20:45   #7
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: Egv

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Stell deine EGV doch mal anonymisiert hier ein.
Wozu? Die TE hat nicht um Bewertung ihrer EGV gebeten, sondern klar gesagt, dass sie den Mist nicht unterschreiben will.

Allmählich finde ich solche ungebetenen Ratschläge übergriffig ...
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 20:53   #8
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Egv

ich würde garnichts begründen oder überhaupt irgendwie reagieren solage ich nicht mit schriftlichen termin eingeladen werde. aber auch wenn du dort antanzen musst besteht kein erklärungszwang. wenn du nicht unterschreiben willst dann ist das halt so. warum sollte man so dumm sein und das denen auch noch schriftlich geben ?
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 20:55   #9
pauliene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.02.2011
Ort: NS Emsland
Beiträge: 80
pauliene
Standard AW: Egv

frag dich mal selbst warum du das Ding nicht unterschreiben willst, Pflicht und Muss gibt es nicht schon gar nicht per Telefon, stören dich nur bestimmte Dinge aus der EGV oder willst du die generell nicht unterschreiben weil du das nicht machen willst, dann kommst du mit einer verhandelten EGV auch nicht weiter, wenn du nicht unterschreibst kommt VA, gegen den du Widerspruch einlegen kannst, bei einer unterschr. EGV bist du an den Pflichten gebunden
pauliene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 20:58   #10
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Egv

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Komisch, ich hab meiner SB gesagt daß ich nur unterschreibe wenn sie verhandelt - und sie ist sogar auf alles eingegangen, was ich wollte...

Die Jobcenter müssen nicht mehr verhandeln. Das BSG hat entschieden, das es sich bei dem § 15 SGB II um eine reine Verfahrensvorschrift handele

YouTube - Kein Anspruch auf Abschluss einer individuellen Eingliederungsvereinbarung

Und meine SB verhandelt nicht.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 20:59   #11
viona14
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von viona14
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: berlin
Beiträge: 411
viona14 viona14
Standard AW: Egv

Vielen dank für Eure Ratschläge.Ich werde abwarten und .Mal schauen was kommen wird.
Melde mich dann wieder.
Danke und schönen Abend.
viona14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 09:39   #12
viona14
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von viona14
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: berlin
Beiträge: 411
viona14 viona14
Standard AW: Egv

Hi,wollte Euch berichten,entschuldigt das dies sehr spät kommt.
Ich hatte Gegenvorschläge eingereicht,habe dafür VA erhalten worin kein Gegenvorschlag aufgeführt war.Ich habe mich ,seit dem erhalt des VA,einfach nicht mehr darum gekümmert, kümmern können weil ich starke Depessionen hatte.
Also bis Heute keine Reaktion auser diese Maßnahme,was sich auch erledigt hat.
Danke an alle und schönen Sonntag
viona14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2011, 21:18   #13
koloss
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 846
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Egv

Zitat von Scarred Surface Beitrag anzeigen


Du solltest gar nichts schreiben. Einfach auf die Aufforderung nicht reagieren. Das ist der sicherste Weg.

Gegenvorschläge bzw. Verhandlungen machen nur dann einen Sinn, wenn man selbst eine EGV schließen möchte. Möchte man dies nicht, sind Verhandlungen absolut überflüssig.
Hallo Scarred Surface,

hab da mal ne Frage.Trifft das auch darauf zu das wenn man die EGV schon mitgenommen hat zwecks Überprüfung.Ich mein "Ignorieren"(nicht hingehen) ist doch gleich ein Verwaltungsakt.

Ich mein ,ist das nicht ein Widerspruch ,da man dann dem VA unterworfen ist ... wo man dann garnichts mehr zu sagen hat...auser vorm SG.

Nur mal so ein Paar gedanken eines Anfängers :-) nicht bös sein wenn sich das von allein Eklären sollte für euch Profis. -smile-

Gruss
koloss ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland