Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen zur vorgelegten EGV

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2011, 15:32   #1
Limette
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.03.2011
Beiträge: 287
Limette Limette Limette
Frage Fragen zur vorgelegten EGV

Gestern war ich zur Märchenstunde im Amt. Heute möchte ich gern wissen, was denn nun in der EGV wirklich drin steht.

Zu zwei Punkten habe ich nachgefragt

bei Leistungen steht: Er fördert sie bei notwendigen betrieblichen Maßnahmen

Erklärt wurde mir, dass damit Praktika gemeint seien, die ich vor Beginn einer Ausbildung im Ausbildungsbetrieb machen kann / soll. Und ich frag mich da mal ganz unschuldig, warum steht das dann nicht SO da.

Der Abschnitt bei den Bemühungen über die Meldepflicht wurde mir so erläutert, dass ich meiner SB alle 6 Wochen Bericht erstatten soll, ohne Termin, würde auch telefonisch akzeptiert. Auf meine Nachfrage, was denn wäre, wenn ich sie nicht erreichen könne, hieß es, das würde zu den üblichen Bürozeiten gehen und da wären ja auch Kollegen und überhaupt ist das halt jetzt so.

Nun kenne ich ja den Zuverlässigkeitsfaktor meines Jobcenters und da schwant mir ganz Böses. Mal abgesehen davon, dass es mir nicht passt alle 6 Wochen zum Rapport anzutreten.

Ich habe im Augenblick noch eine gültige EGV bis zum Monatsende. Da war eine Maßnahme drin, die jetzt vorbei ist und mir nicht wirklich gefallen hat, deswegen bin ich jetzt nicht mehr so brav.

SO will ich das Ding nicht unterschreiben. Ob ein Gegenvorschlag sinnvoll ist, kann ich erst entscheiden, wenn ich das Ding verstanden habe.
Limette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 15:38   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Fragen zur vorgelegten EGV

Zum Thema EGV erste Hilfe hier
==> http://www.elo-forum.org/eingliederu...en-sollte.html

Zum Thema Meldetermine: Diese werden eigentlich individuell vom FM festgelegt. Wenn man die aber in einer EGV vereinbart (alle 6 Wochen) und das auch noch unterschreibt, ist man selber Schuld.
==> http://www.elo-forum.org/infos-abweh...tml#post783016

Ich hoffe, dass nach dieser Lektüre ein wenig Licht ins Dunkle gebracht wurde.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 15:39   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zur vorgelegten EGV

Hallo Limette, so kannst du das nicht unterschreiben!

Frage willst du dich Selbstständig machen?


http://www.elo-forum.org/eingliederu...en-sollte.html

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 15:54   #4
Limette
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2011
Beiträge: 287
Limette Limette Limette
Standard AW: Fragen zur vorgelegten EGV

Paolo – Deine praktische Anleitung zu den Meldeterminen habe ich neulich schon gewissenhaft studiert und beherzigt. Das hat sehr erfolgreich geklappt. Vielen Dank dafür!

Den EGV Thread hab ich jetzt auch studiert. Dabei wird mir etwas mulmiger, weil sich das Gesetz ja nun ändern wird und meine Behörde offensichtlich grad viel Zeit hat mich intensiv zu bedrängen – äh – betreuen natürlich.

Seepferdchen – Ich bin schon lange teilzeitselbständig. Das letzte Jahr war nicht besonders erfolgreich und über Alternativen nachzudenken ist deswegen durchaus vernünftig.
Limette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 16:20   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zur vorgelegten EGV

ja, bin nur über diesen Satz gestolpert, daher meine Frage!

ich wünsche dir Erfolg mit der Selbstständigkeit, gerade hier gibt es Höhen und Tiefen!

Und wenn du noch ein zweites Standbein mit rein bringen kannst, warum nicht!

Viel Glück gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2011, 11:51   #6
Limette
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2011
Beiträge: 287
Limette Limette Limette
Standard AW: Fragen zur vorgelegten EGV

Seepferdchen - Danke. :)

Für meine Selbständigkeit habe ich Verbesserungsideen, aber um die zu durchdenken und umzusetzen brauche ich Zeit und Kraft, schlecht, wenn das JC mir die stiehlt.

Ich hab nochmal geforscht und jetzt kapiert, dass der Eintrag mit den Meldepflichten da gar nicht zulässig ist. Das war mir gestern entgangen.

Keine Sanktion aus EinV wegen Meldeversumnissen oder unerlaubter OrtsAbwesenheit

Da ich von denen außer meiner Ruhe erstmal nichts will, ist ein Gegenvorschlag hier eher Zeitverschwendung, denke ich.

Welche Folge hätte die Unzulässigkeit dieser Meldepflichtsklausel denn für einen VA?

Wäre der dann insgesamt rechtswidrig oder nur diese Klausel. Wobei eine rechtswidrige Klausel in einem VA schon ziemlich seltsam wäre. Kann ja wohl einem Bürger nicht zugemutet werden, dass er alle möglichen Regelungen kennt, VAs prüft und dann selbständig entscheiden muss, welche er einhalten muss und welche nicht.
Limette ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fragen, vorgelegten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug in andere Stadt,fragen über fragen.... twaini ALG II 4 30.08.2010 06:07
Endlich Arbeit gefunden, aber Fragen über Fragen! _Sandra_ ALG II 15 21.06.2009 13:44
Neuer ALGII, über 25 und nach Rückkehr vorübergehend bei den Eltern - Fragen, Fragen Ulkus Anträge 2 02.02.2008 13:47
ALG II oder vielleicht doch Erwerbsminderungsrente - Fragen über Fragen Lexi77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 14.01.2008 22:33
Alg2 - und Fragen über Fragen Leistungsbezug/Fallmanager/Maßnahmen schmetterling123 Anträge 1 10.09.2007 16:50


Es ist jetzt 23:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland