Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Meine erste EGV ... was nun ???

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2011, 23:23   #1
stiesel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.03.2011
Beiträge: 4
stiesel
Standard Meine erste EGV ... was nun ???

Hallo,
ich bin neu in dem Geschäft und musste heute zum 2. Mal hin um mir die neue EGV zu holen. Die erste wurde mir vor 3 Wochen ausgehändigt, die ich erstmal nicht unterschrieben habe, da die mir eh nix konnten, da ich noch keinen Leistungsbescheid hatte. Nun habe ich einen Vorläufigen Bescheid und bin mir da nicht sicher ob da nicht doch schon der VA auf mich zukommen kann... bzw. ob in meiner EGV irgend etwas hinterhältiges versteckt wurde.

Vll. könnte einer von den alten hasen sich das mal anschauen ?


Was hat die Zielvereinbahrung für einen Sinn ?
in meiner ersten stand noch integration 1.AM und Umschulung nach Prüfung der Möglichkeiten und nun steht nur noch Abbau der Hilfebedürftigkeit...
stiesel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 23:42   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Meine erste EGV ... was nun ???

Welchen Sinn das hat?

Dich sanktionieren zu können - an erster Stelle.

Eigentlich ist sie unnnütz, denn es ist ja alles schon im SGB II festgelegt.

Was mich z.B. stört: Anruf vorab bei Krankmeldung - telefonisch sollte man NICHTS regeln!

Vorab per er mail ist für mich ok - aber nur auf freiwilliger Basis, wenn man miteinander klar kommt - und man Wichtiges immer trotzdem schriftlich schickt.

Ich würde deine EGV noch verhandeln wollen, kleine, aber wichtige Änderungen...

Was gefällt dir denn selbst nicht?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 00:04   #3
stiesel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.03.2011
Beiträge: 4
stiesel
Standard AW: Meine erste EGV ... was nun ???

genau das was du bemängelt hast hatte der SB extra zusätzlich reingeschrieben

Ich habe das Teil eh erst zur weiteren Prüfung mitgenommen.

Aber ich denke bei den Bewerbungsbemühungen gibts meinerseits noch klärungsbedarf. Anzahl=4 und dann verrechenbar auf die Laufzeit.

Ausserdem könnten die mich ja dann mit Vermittlungsvorschlägen ohne Rechtsbelehrung schikanieren...
Irgendwas mus ich mir da noch einfallen lassen.
stiesel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 00:47   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Meine erste EGV ... was nun ???

Hast dir schon einen Antrag auf Erstattung der Bewerbungskosten geben lassen?
Die/der schreibt: Nur auf Antrag - soll sie auch reinschreiben: Händige ich von selbst aus ;-)

Ich habs z.B. jetzt durch, daß mit der "Einladung" auch ein Fahrtkostenantrag kommt..
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 00:49   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Meine erste EGV ... was nun ???

"Soeit geeignete Stellenangebote vorliegen"... das steht bei mir auch unter meinen Pflichten.

Wenn die nix finden, wie soll ich was finden?

Max. 200 € im Jahr bei Bewerbungskosten... da sollte die Anzahl herunter gesetzt werden, denn wenn die dir viele Angebote schicken, wo du dich schriftlich bewerben mußt, ist der Betrag schnell weg.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 01:25   #6
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: Meine erste EGV ... was nun ???

Zitat von stiesel Beitrag anzeigen
Nun habe ich einen Vorläufigen Bescheid und bin mir da nicht sicher ob da nicht doch schon der VA auf mich zukommen kann...
Wo ist Dein Problem damit? Gegen einen Verwaltungsakt kannst Du etwas unternehmen, gegen eine unterschriebene EGV nicht. Verstehe gar nicht, woher immer diese unbegründete und diffuse Angst vor ersetzenden VA kommt ...

Zitat:
Was hat die Zielvereinbahrung für einen Sinn ?
Keinen. Also den Dreck nicht unterschreiben und fertig.
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 11:59   #7
stiesel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.03.2011
Beiträge: 4
stiesel
Standard AW: Meine erste EGV ... was nun ???

So mein sb war zu keiner Änderung bereit, bekomme das Ding nun per VA.

1. Wenn ich mich nicht irre, könnte ich ja dann aufgrund von sittenwiedrigkeit den VA nach Widerspruch einem Sozialrichter vorlegen (stichwort vertrag auf gleicher Augenhöhe) und der entscheidet nach sgb X

2. Was mich wundert ist, es werden Bewerbungskosten für Internet erstattet 0,50 Eur, aber ich muss nach 14. Tagen darüber berichten mit dem beiligenden Antwortschreiben bei Vermittlungsvorschlägen.
Nur wenn ich kein Telefon habe kann ich nicht anrufen und müsste das dann per post 0,55 Eur schicken ohne eine 30% Sanktion zu bekommen.... ob das so rechtens ist ??? gibts da schon Meinungen zu ? Es würde ja bedeuten das ich nur schriftliche Bewerbungen für mich lohnen und von anfang an Internetbewerbungen ausgeschlossen sind aufgrund von der unzureichenden erstattung. würde ich trotzdem Internetbewerbungen abgeben konnte man mir ja auch unwirtschaftliches Verhalten nachweisen

3.wohl Eher eine rhetorische Frage ^^ ... SB sagte ich will ja nicht sanktionieren wenn es mal weniger Bewerbungen werden, es erfolgt dann immer ein Ursachengespräch. Gibts dazu erfahrungen oder meinungen?
stiesel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 12:03   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Meine erste EGV ... was nun ???

Zitat:
und müsste das dann per post 0,55 Eur schicken
Nee, das tut man definitiv nicht... das kannst nie beweisen, daß du das abgeschickt hast.
Abgabe nur gegen Empfangsbestätigung...

Zitat:
SB sagte ich will ja nicht sanktionieren
Mündlichem vertraut man nicht!

Internetbewerbungen: mit gleicher mail mit auch an SB schicken kostet nichts - dann kann er gleich ausdrucken für den Antrag auf Erstattung
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 12:06   #9
stiesel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.03.2011
Beiträge: 4
stiesel
Standard AW: Meine erste EGV ... was nun ???

das weis ich auch - aber es wäre der kostengünstigste weg und der alleine ist schon höher im aufwand als die erstattung
stiesel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 12:08   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Meine erste EGV ... was nun ???

Wenn du das weißt hast du doch schon die richtigen Argumente für den Widerspruch....
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
meine erste VA-EGV... ArNoN Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 02.03.2011 20:27
Meine erste EGV - soll ich sie unterschreiben? tunichtgut ALG I 6 19.01.2011 18:53
Meine Erste Eingliederungsvereinbarung Tasha Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 17 10.05.2010 20:35
Meine erste EGV pittiplatsch Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 04.12.2009 13:23
meine erste EGV dreiFarbenBLAU Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 01.10.2009 12:08


Es ist jetzt 07:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland