Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV für 16 jährige Schülerin

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  9
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2011, 18:05   #1
Hans Schmitt->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 32
Hans Schmitt
Standard EGV für 16 jährige Schülerin

Hallo,
so nun hat es meine Tochter auch mit diesen heiß geliebten EGV´s erwischt.

Zu Ihr Sie besucht zur Zeit noch bis Sommer die 10. Klasse und plant danach weiter Schule zumachen.

Bei einer Veranstaltung des BIZ in der Schule, hatte sie der guten Dame vom Amt dann auch mitgeteilt das Sie ihre Ziele wie folgt gesteckt hat: a: Schule, b: Ausbildung Tierarzthelferin oder Tierpflegerin c: Arzthelferin Kinderarzt.

Bewerbungen bei Ärzten hat sie längst versendet und die Termine für die Bewerbungen an den Schulen sind auch gemacht. Man muss ja heute zweigleisig fahren.

Sie hat der Dame vom AA, dann auch gesagt das falls sie noch Stellenangebote in den von ihr angegeben Bereichen hat könne sie ihr die gerne zusenden, damit sie sich da auch noch Bewerben kann.

Stellenangebote hat sie dann auch zu gesendet bekommen, allerdings nicht aus dem Bereich was sie gesagt hat. Natürlich gleich mit Rechtsbelehrung, nach dem Motto da musst du dich bewerben.

Was daraus geworden ist könnt ihr ja im Anhang selber nachlesen und gerne würde ich eure Meinung dazu hören.

Klar ist das, dieses teil nicht unterschrieben wird!

Gruß,

Hans

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Pdf036.pdf (405,3 KB, 325x aufgerufen)
Hans Schmitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 18:33   #2
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

§ 31 Zweites Buch Sozialgesetzbuch sieht bei Verstößen gegen die in der Eingliederungsvereinbarung festgelegten Pflichten Leistungskürzungen vor.

Schön, schön...

Demnach...keine Unterschrift auf der EGV, keine Leistungskürzungen.

Die gesamte EGV ist Schrott.
Aber... nicht wegwerfen, sonder aufbewahren!

Du hast schon richtig geschrieben: "Klar ist, das dieses Teil nicht unterschrieben wird."
  Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 20:44   #3
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Die Androhung bei fehlender Mitwirkung die Leistung teilweise zu entziehen, wäre Rechtswidrig.

Die Mitwirkung beziehen sich nur auf Unterlagen, die zur Leistungsgewährung erforderlich sind. Dazu zählt nicht die unterzeichnung einer EGV.

Da deine Tochter noch nicht volljährig ist, ist hier die Zustimmung der Erziehungsberechtigten erforderlich. Wenn also die Eltern nicht mitspielen, dann kann das Jobcenter nicht viel machen.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 21:08   #4
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Zitat von Hans Schmitt Beitrag anzeigen
Bei einer Veranstaltung des BIZ in der Schule, hatte sie der guten Dame vom Amt dann auch mitgeteilt das Sie ihre Ziele wie folgt gesteckt hat: a: Schule, b: Ausbildung Tierarzthelferin oder Tierpflegerin c: Arzthelferin Kinderarzt.

...

Sie hat der Dame vom AA, dann auch gesagt das falls sie noch Stellenangebote in den von ihr angegeben Bereichen hat könne sie ihr die gerne zusenden, damit sie sich da auch noch Bewerben kann.
Ein Paradebeispiel dafür, dass man mit dem Amtsgesindel am besten kein einziges Wort wechselt. Alles kann und wird auch nach hinten losgehen.

Ok, einem 16-jährigen Mädel kann man ob ihrer Arglosigkeit und Unerfahrenheit keinen Vorwurf machen. Ich frage mich allerdings, warum Du als Vater sie nicht vorgewarnt hast.
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 21:23   #5
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Zitat von Scarred Surface Beitrag anzeigen
Ein Paradebeispiel dafür, dass man mit dem Amtsgesindel am besten kein einziges Wort wechselt. Alles kann und wird auch nach hinten losgehen.

Ok, einem 16-jährigen Mädel kann man ob ihrer Arglosigkeit und Unerfahrenheit keinen Vorwurf machen. Ich frage mich allerdings, warum Du als Vater sie nicht vorgewarnt hast.

Vielleicht unerfahrenheit?
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 01:00   #6
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 955
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Da deine Tochter noch nicht volljährig ist, ist hier die Zustimmung der Erziehungsberechtigten erforderlich. Wenn also die Eltern nicht mitspielen, dann kann das Jobcenter nicht viel machen.
um den Gedanken (der gefaellt mir!) mal weiterzuspinnen: Wenn Toechterchen jetzt doch unterschreibt, waere das dann ohne Zustimmung der Eltern unwirksam? Dann waere es soch ggf. geschickter, die das unterschreiben zu lassen, um (zumindest erstmal) Ruhe zu haben, oder habe ich da einen Denkfehler drin?
ArNoN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 02:23   #7
Hans Schmitt->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 32
Hans Schmitt
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Zitat von Scarred Surface Beitrag anzeigen
Ein Paradebeispiel dafür, dass man mit dem Amtsgesindel am besten kein einziges Wort wechselt. Alles kann und wird auch nach hinten losgehen.

Ok, einem 16-jährigen Mädel kann man ob ihrer Arglosigkeit und Unerfahrenheit keinen Vorwurf machen. Ich frage mich allerdings, warum Du als Vater sie nicht vorgewarnt hast.
Um Vorwarnen zu können hätte man erst einmal Kenntnis davon haben müssen dass, die gute Dame im Unterricht auftaucht. Aber selbst wenn man es gewusst hätte, hätte man sich nichts dabei gedacht.

Schließlich gab es diese Veranstaltungen von der Biz schon zu meiner Zeit und ich wurde 1980 aus der Schule entlassen. Bzw. zu meiner Zeit wurde man sogar, dahin eingeladen. Schließlich sollte es ja nicht der Sinn der Biz sein, sich der Ausbildung von Jugendlichen in den Weg zustellen.

Da die Veranstaltung in der Schule stattgefunden hat, werde ich jetzt erst einmal einen Termin mit dem Rektor machen, schließlich fällt alles was in der Schule vor fällt in seinen Bereich. Mal sehen wie er sich dazu stellt.
Hans Schmitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 02:26   #8
Hans Schmitt->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 32
Hans Schmitt
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Zitat von ArNoN Beitrag anzeigen
um den Gedanken (der gefaellt mir!) mal weiterzuspinnen: Wenn Toechterchen jetzt doch unterschreibt, waere das dann ohne Zustimmung der Eltern unwirksam? Dann waere es soch ggf. geschickter, die das unterschreiben zu lassen, um (zumindest erstmal) Ruhe zu haben, oder habe ich da einen Denkfehler drin?
Bringt ja nichts, das zweite Schreiben haben sie ja an die Erziehungsberechtigten gerichtet. Dann könnten sie sogar noch sagen die Tochter will es ja und die Eltern stellen sich in den Weg.

Wenn sollen sie es per Verwaltungsakt machen und dann geht es eben ans Gericht.

Wird es eben Prozess Nr.4............
Hans Schmitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 02:47   #9
Hans Schmitt->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 32
Hans Schmitt
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Mein Grundgedanken liegt in dem Anschreiben an uns. Da meine Tochter ja noch bis Sommer Schulpflichtig ist, steht sie bis dahin ja dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung. Und ist somit ja auch nicht für den Leistungsbezug verantwortlich.

Da diese EGV nur mit Hartz 4 Kindern geschlossen werden, stellt dies in meinen Augen eine Diskriminierung dar und dies würde gegen GG Art. 3 verstoßen.

Auch der Schlusssatz Zitat: Sollte Ihre Tochter planen, weiterhin die Schule zu besuchen, um einen höheren Schulabschluss zu erlangen, so stellt dies grundsätzlich kein Problem dar.

Alleine schon diese Formulierung liest sich für mich wie mit Einschränkungen behaftet. In Verbindung mit der Tatsache, das ein weiterer Schulbesuch in der EGV nicht aufgeführt wurde, stellt das für mich so dar als wenn es in Deutschland keine frei Berufswahl mehr gibt und da wären wir bei GG Art. 12.

Auch wenn es im SGB heißt, man muss jede zumutbare Tätigkeit aufnehmen und damit für uns Erwachsene somit ja die freie Berufswahl eingeschränkt ist, würde sich ja die Frage stellen wie sich die Gerichte darzustellen, wenn Kindern und Jugendlichen auf diesem Wege, ein Recht auf Bildung abgesprochen wird? Ansonsten bräuchten wir ja auch kein Bildungspaket.

In irgend einem Gesetz gab es auch mal einen rechtlichen Anspruch auf Bildung, nur fällt mir im Moment nicht mehr ein wo. Morgen mal Google fragen.

Deshalb ist mein Gedanke jetzt erstmal jetzt schon gegen, dieses Schreiben und die Unwahrheiten in der EGV vorzugehen, vor der Verwaltungsakt kommt. Die Frage ist macht es Sinn..........

Klar ist, egal was da kommt, sie entscheidet was sie machen will.
Hans Schmitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 03:58   #10
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.550
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Zitat von Hans Schmitt Beitrag anzeigen
Die Frage ist macht es Sinn..........
Ne, macht keinen Sinn.

Die Eingliederungsvereinbarung hingegen als Klopapier zu benutzen macht aber Sinn.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 04:17   #11
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Ich hatte trotzdem all das, was die einem "Gutes" tun wollten, aufgehoben.

Wer weiß, wozu man es mal nutzen kann...

Weggeschmissen ist schnell.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 05:16   #12
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Ihr könntet auf den Seiten eurer Ärztekammer + bei der Kassenärztlichen Vereinigung zu prüfen,
ob es Stellenangebote gibt bzw. die Möglichkeit, eine Bewerbung einzustellen.

Bei uns hier:
Kassenärztliche Vereinigung Sachsen >*Praxis- und Stellenbörse*>*Stellenbörse Praxispersonal

und hier Infos
FAQ fr Schler & Azubis

Das gleiche gibt es für Tierärzte.
Entschuldigt die ungefragte Einmischung.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 08:43   #13
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Oh das wäre ein Braten für mich. Ein Klinkenputzer der in der Schule auftaucht und nicht volljährige Kinder bedrängt zu Verträgen der Auswirkungen sie noch gar nicht abschätzen können und das mit Duldung des Schuldirektors. Da würden die Wände aber wackeln - erst im Büro des Schuldirektors, danch beim Regierungspräsidenten und anschließend bei der BA. Stellt euch nur mal vor, euer minderjähriges Kind hätte einen Vertrag geschlossen am nächsten Morgen beim Militär einzurücken und dann nach Afghanistan einzuziehen oder als Versuchsobjekt in einer Erprobung biologischer Waffen. Würdet ihr euch das gefallen lassen?
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 09:24   #14
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Am Besten, das Töchterchen und die Eltern kümmern sich ganz schnell darum, was das Mädel als nächstes tut.

Dann kann kommen wer will.

Sollte sich für die Tochter kein Schulbesuch oder Lehre abzeichnen, dann sollte das Mädchen einen Job suchen und gut is.
Natürlich weiter bewerben und wenn dann was kommt dann halt zuschlagen.

Meine Tochter wurde auch zu Bewerbungsschreiben und so gerufen, da hab ich einen Anruf getätigt und die gefragt, was das soll, sie sei noch auf der Schule und geht anschließend weiter zur Schule.


Dann war SChluss mit Termine zu Bewerbungsschreibtraining.

Hat auch alles so geklappt und gut war.

Also, ich empfehle.... das Mädchen soll sich schnell für die gewünschte Schule anmelden oder Lehrstelle bewerben und gut is.

Das mit der EGV geht meines Erachtens gar nicht.!
sofia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 10:07   #15
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Zitat von Hans Schmitt Beitrag anzeigen
Hallo,
so nun hat es meine Tochter auch mit diesen heiß geliebten EGV´s erwischt.

Zu Ihr Sie besucht zur Zeit noch bis Sommer die 10. Klasse und plant danach weiter Schule zumachen.

Bei einer Veranstaltung des BIZ in der Schule, hatte sie der guten Dame vom Amt dann auch mitgeteilt das Sie ihre Ziele wie folgt gesteckt hat: a: Schule, b: Ausbildung Tierarzthelferin oder Tierpflegerin c: Arzthelferin Kinderarzt.

Bewerbungen bei Ärzten hat sie längst versendet und die Termine für die Bewerbungen an den Schulen sind auch gemacht. Man muss ja heute zweigleisig fahren.

Sie hat der Dame vom AA, dann auch gesagt das falls sie noch Stellenangebote in den von ihr angegeben Bereichen hat könne sie ihr die gerne zusenden, damit sie sich da auch noch Bewerben kann.

Stellenangebote hat sie dann auch zu gesendet bekommen, allerdings nicht aus dem Bereich was sie gesagt hat. Natürlich gleich mit Rechtsbelehrung, nach dem Motto da musst du dich bewerben.

Was daraus geworden ist könnt ihr ja im Anhang selber nachlesen und gerne würde ich eure Meinung dazu hören.

Klar ist das, dieses teil nicht unterschrieben wird!

Gruß,

Hans
soweit ist es also schon, daß bei einer Veranstaltung des BIZ in der Schule EGV´s verteilt werden?
das kann´s ja wohl nicht sein .........

........ dazu kann ich folgendes wärmstens empfehlen

Zitat:
(b) Eine EinV (Eingliederungsvereinbarung) muss mit Personen, denen aufgrund eines Tatbestandes nach § 10 eine Erwerbstätigkeit
oder Eingliederungsmaßnahme vorübergehend nicht zumutbar ist, grundsätzlich nicht abgeschlossen werden.
Tatbestand nach § 10
Fachlicher Hinweis Eingliederungsvereinbarung der BA klick

Tatbestand nach § 10

Zitat:
Zumutbarkeit § 10 Fachlicher Hinweis BA

2) Als wichtiger persönlicher Grund anzuerkennen sind z. B.:
der Besuch einer allgemein bildenden Schule ......
(3) Das Vorliegen des sonstigen wichtigen Grundes kann nach Abwägung der Umstände des Einzelfalles anerkannt werden:
bei bestehender Schul- oder Berufsschulpflicht: .............
klick

lasst Euch bloß nichts gefallen!
bin jetzt auch da ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 11:06   #16
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Zitat von sofia Beitrag anzeigen

da hab ich einen Anruf getätigt und die gefragt, was das soll, sie sei noch auf der Schule und geht anschließend weiter zur Schule.
Niemals mit dem Jobcenter telefonisch in Kontakt treten. Immer alles nur schriftlich einreichen. Das ist sozusagen das 1. Gebot!
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 14:14   #17
Hans Schmitt->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 32
Hans Schmitt
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

So Töchterchen hat gestern die Zusage für die weiterführende Schule auf Grund voller Punktezahl vorzeitig bekommen. Damit landet die EGV und die zu gesendet Stellenangebote, ganz tief im Schreibtisch ohne Reaktion.

Mal schauen ob eine EGV per VA kommt, freu mich schon darauf. Zumal ich auch zu gerne mal wieder diese Arge Freundliche Laien Richterin wiedersehen würde.
Hans Schmitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 15:21   #18
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Ich hab das noch nicht richtig verstanden: Das Arbeitsamt war mit einer Berufsberaterin am 6.2.11 in der Schule Deiner Tochter.

Dort wurde eine Eingliederungsvereinbarung vereinbart?
D.h. Mitarbeiter eines Amtes legen minderjährigen Schülern in einer öffentlichen Schulklasse Verträge vor?

Wurde dabei auch unterschieden zwischen "normalen" Kindern und Kindern von SGB II-Empfängern? Sprich, wurde der Datenschutz rücksichtslos verletzt und wissen nun alle Kinder in der Schulklasse, wessen Eltern SGB II-Leistungen beziehen?

Die nächste EGV, ein paar Tage später datiert, wurde die per Post zugeschickt? Oder waren die nochmal in der Schule?

Willst Du Dir das gefallen lassen?
Sollen wir denen das durchgehen lassen?
Gibt es dafür überhaupt eine Rechtsgrundlage?
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 16:15   #19
Hans Schmitt->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 32
Hans Schmitt
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
Ich hab das noch nicht richtig verstanden: Das Arbeitsamt war mit einer Berufsberaterin am 6.2.11 in der Schule Deiner Tochter.

Dort wurde eine Eingliederungsvereinbarung vereinbart?
Richtig die gute Dame ist in der Schule gewesen, hat da erst ihren Vortrag vor der ganzen Klasse gehalten und dann mit jedem Schüler noch ein Einzelgespräch. In dem Gespräch hat meine Tochter ihr dann gesagt wie ihre Planung aussieht. Worauf die gute Dame, dann gefragt hat ob sie mal schauen soll ob sie noch Stellenangebote in dem Bereich hat und ob sie die ihr die zusenden soll. Worauf meine Tochter ja gesagt.

Mit 2 Stellenangeboten die noch nicht mal aus dem Bereich gewesen sind den sie haben wollte, ist dann gleich die erste EGV mit zugeschickt worden per Post, die vom AA.

Die zweite EGV der Arge, kam einige Tage später per Post an meine Frau.

Zitat:
Wurde dabei auch unterschieden zwischen "normalen" Kindern und Kindern von SGB II-Empfängern? Sprich, wurde der Datenschutz rücksichtslos verletzt und wissen nun alle Kinder in der Schulklasse, wessen Eltern SGB II-Leistungen beziehen?
Nein den Datenschutz hat sie durch die Einzelgespräch nicht verletzt. Fakt ist aber das es zwischen "normalen" Kindern und Hartz4 Kindern unterschieden wird. Die "normalen" Kinder haben ihre Stellenangebote ohne EGV zu gesendet bekommen.


Zitat:
Willst Du Dir das gefallen lassen?
Sollen wir denen das durchgehen lassen?
Gibt es dafür überhaupt eine Rechtsgrundlage?
Eigentlich nicht. Mit der Klassenlehrerin habe ich bereits gesprochen, die findet diese EGV gar nicht schlimm, das wäre doch was tolles.

Termin mit dem Schulleiter habe ich am Freitag.

Wie schon geschrieben, meiner Meinung nach verstößt es gegen das GG, weil auf der einen Seite ist es Diskriminierung und auf der anderen Seite ein eingriff in die freie Berufswahl.

Rechtsgrundlage? Gute Frage? Für die EGV im groben Sinne, das SGB. Auf der anderen Seite wird, man keine Rechtsgrundlage im SGB finden, die Kindern die Bildung oder Ausbildung versagen darf.

Für die Art und Weise, des ganzen Ablaufes wird es mit Sicherheit keine geben!
Hans Schmitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 17:14   #20
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: EGV für 16 jährige Schülerin

Zitat von Hans Schmitt Beitrag anzeigen
Mit 2 Stellenangeboten die noch nicht mal aus dem Bereich gewesen sind den sie haben wollte, ist dann gleich die erste EGV mit zugeschickt worden per Post, die vom AA.
Dann ist die EGV vom 8.02.11 also per Post gekommen und wurde nicht bereits in der Schule mit einer minderjährigen Schülerin abgeschlossen, richtig?

Zitat von Hans Schmitt Beitrag anzeigen
Die zweite EGV der Arge, kam einige Tage später per Post an meine Frau.
Das wäre ja gerade noch zu ertragen.

Zitat von Hans Schmitt Beitrag anzeigen
Mit der Klassenlehrerin habe ich bereits gesprochen, die findet diese EGV gar nicht schlimm, das wäre doch was tolles.

Termin mit dem Schulleiter habe ich am Freitag.
Die Lehrer haben keine Ahnung, was da im Hintergrund abläuft. Ich finde, Erwerbsloseninitiativen sollten Info-Gespräche in der Schule abhalten, um den Info-Gesprächen der Arbeitsämter etwas entgegen zu setzen. Lehrer sind selbst oft genug prekär beschäftigt, die sollten sich gefälligst mal informieren, was in Deutschland mit Arbeitslosen wirklich abgeht.

Zitat von Hans Schmitt Beitrag anzeigen
Wie schon geschrieben, meiner Meinung nach verstößt es gegen das GG, weil auf der einen Seite ist es Diskriminierung und auf der anderen Seite ein eingriff in die freie Berufswahl.
Sehe ich auch so. Nicht das Abhalten eines unverbindlichen Info-Tages, aber das Abschließen von Verträgen mit Minderjährigen mit solch weitreichenden Rechtsfolgen.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausbildung, egv, jährige, schueler, schülerin

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV für Schülerin!! Der HAMMER ! Bitte lesen lakritzkatze Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 103 28.06.2011 16:54
Schülerin muss halbjährlich Zeugnis vorlegen? Schalentierchen Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 11.12.2009 19:12
15jährige Schülerin mit Rentenversicherungsnummer? Catsy ALG II 18 05.07.2009 12:12
Nachhilfeunterricht für Schülerin Silke U 25 19 08.04.2008 20:15
Hartz IV Auszug einer 18 jh. Schülerin aus der BG Gandhi Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 21.12.2007 13:42


Es ist jetzt 22:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland