Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> zum Zerpfluecken...

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2011, 03:51   #1
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 946
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard zum Zerpfluecken...

habe ich mal wieder etwas richtig haarstraeubendes hier...

Wobei sich mir gerade die Frage stellt, ob ich da ueberhaupt 'was' gegen mache, wenn ich aus dem Bereich dieser Arge wegziehe faellt die EGV doch sowieso aus, oder uebernimmt die neue Arge die?
ArNoN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2011, 04:14   #2
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.548
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard AW: zum Zerpfluecken...

Zitat von ArNoN Beitrag anzeigen
habe ich mal wieder etwas richtig haarstraeubendes hier...

Wobei sich mir gerade die Frage stellt, ob ich da ueberhaupt 'was' gegen mache, wenn ich aus dem Bereich dieser Arge wegziehe faellt die EGV doch sowieso aus, oder uebernimmt die neue Arge die?
Was soll daran haarsträubend sein?

Einfach nicht unterschreiben, fertig.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2011, 08:37   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: zum Zerpfluecken...

Zitat von Rechtsverdreher Beitrag anzeigen
Einfach nicht unterschreiben, fertig.
Ich bin noch immer dafür, Verhandlungen zu versuchen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2011, 10:50   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: zum Zerpfluecken...

Nicht unterschreiben. Seid wann muss an sich jetzt schon selbst mit dem Maßnahmeträger in Verbindung setzen?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2011, 11:38   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: zum Zerpfluecken...

Wieso Maßnahmeträger? Jobcenter steht drüber.

Wenn man nicht zu Verhandlungen auffordert, macht man es sich unnötig schwer.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2011, 12:01   #6
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: zum Zerpfluecken...

Und wenn man zu Verhandlungen auffordert, dann auch. Dann musst du nämlich verhandeln und es kommt eine EGV raus, die du auf jeden Fall unterschreiben musst (du wolltest ja verhandeln). Wenn du dann aber doch einen Rückzieher machst, dann stehen die Chancen schlecht, den VA abzuwehren.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 02:13   #7
ArNoN
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 946
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: zum Zerpfluecken...

also (auf) VA (an)kommen lassen - mal gucken, wie lange sowas dauert...
ArNoN ist gerade online   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland