Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hilfe meine SB will Kürzen

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2011, 16:17   #1
Vale->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.01.2011
Beiträge: 1
Vale
Standard Hilfe meine SB will Kürzen

Guten Tag

Ich habe heute ein schreiben von meiner SB bekommen mit androhung das sie mir 3 Monate mein harz4 kürzen will weil ich den termin am 04.01.2011 nicht nach gekommen bin .

Aber ich hatte nie so eine Einladung per Post bekommen.

Nu hat Sie mir am 13.01.2011 ein neuen Termin gegben zweck Gelegenheit,sich zum Sachverhalt zu äußern ich habe ihr in vorfeld heute eine eMail mit Lesebestätigung geschigt um de Sachverhalt zu klären der wie folgt ist.


Sehr geehrte Frau -----------

Ich muss Ihnen mitteilen, das ich leider kein Einladungsschreiben ihrerseits bei mir in der Post hatte, sonst wäre ich wie immer pünktlich am 04.01.2011 bei Ihnen erschienen.
Wie Sie selber wissen, habe ich bis jetzt jeden Termin bei Ihnen wahrgenommen und war immer pünktlich bei Ihnen .

Ich möchte Sie bitten, mich am Montag Morgen anzurufen die Telephon Nr. ist innen ja bekannt und im vorfeld das Misstrauen aus dem Weg zuräumen .

Ich lege Einspruch gegen Ihr Vorhaben ein mein Arbeitslosengeld 2 nach § 20 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) für die dauer von 3 Monaten abzusenken , da sicher im Trubel der Feiertage was falsch gelaufen ist mit der Zustellung der Post .


Mit freundlichen Gruß

Ich habe echt Angst davor da ich Kinder habe und wie jeder weiss das Geld hinten und vorne nicht reicht .

Mfg
Vale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 16:22   #2
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.652
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Hilfe meine SB will Kürzen

Du hast eine normale Folgeeinladung bekommen. Da niemand weiß, wieso du nicht zum ersten Termin gekommen bist, enthält sie eben den Hinweis, was passiert, wenn du ohne wichtigen Grund nicht gekommen bist und die Möglichkeit, dich dazu zu äußern.

Du sagst das einfach so, wie es ist, nämlich, dass du keine Einladung bekommen hast. Da das Jobcenter den Zugang der Einladung nicht nachweisen kann, wird da auch nichts passieren.

Helga
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 16:33   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe meine SB will Kürzen

Hallo Vale, nun bleib mal ganz ruhig, du hast die Post nicht erhalten, Punkt!
Die ARGE sprich dein SB ist in der Beweispflicht, das du die Post erhalten
hast! Und du schreibst ja,ansonsten hast du immer dein Termin wahrgenommen!
Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 16:54   #4
Volkszertreter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe meine SB will Kürzen

Zitat von Vale Beitrag anzeigen
Guten Tag

Ich habe heute ein schreiben von meiner SB bekommen mit androhung das sie mir 3 Monate mein harz4 kürzen will weil ich den termin am 04.01.2011 nicht nach gekommen bin .

Aber ich hatte nie so eine Einladung per Post bekommen.

Nu hat Sie mir am 13.01.2011 ein neuen Termin gegben zweck Gelegenheit,sich zum Sachverhalt zu äußern ich habe ihr in vorfeld heute eine eMail mit Lesebestätigung geschigt um de Sachverhalt zu klären der wie folgt ist.


Sehr geehrte Frau -----------

Ich muss Ihnen mitteilen, das ich leider kein Einladungsschreiben ihrerseits bei mir in der Post hatte, sonst wäre ich wie immer pünktlich am 04.01.2011 bei Ihnen erschienen.
Wie Sie selber wissen, habe ich bis jetzt jeden Termin bei Ihnen wahrgenommen und war immer pünktlich bei Ihnen .

Ich möchte Sie bitten, mich am Montag Morgen anzurufen die Telephon Nr. ist innen ja bekannt und im vorfeld das Misstrauen aus dem Weg zuräumen .

Ich lege Einspruch gegen Ihr Vorhaben ein mein Arbeitslosengeld 2 nach § 20 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) für die dauer von 3 Monaten abzusenken , da sicher im Trubel der Feiertage was falsch gelaufen ist mit der Zustellung der Post .


Mit freundlichen Gruß

Ich habe echt Angst davor da ich Kinder habe und wie jeder weiss das Geld hinten und vorne nicht reicht .

Mfg

Bei mir ist es ähnlich. Termin war am 06.01, der neue ist am 13.01. Würdest du mir die ersten drei Ziffern der PLZ deines Wohnorts verraten?

Falls es die gleiche Arge ist, könnten wir zusammen antanzen. Die Hartzer dürfen in Begleitung zur Arge, damit ein Zeuge dabei ist. Mei Termin ist allerdings recht früh.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 17:48   #5
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: Hilfe meine SB will Kürzen

Zitat von Vale Beitrag anzeigen
Nu hat Sie mir am 13.01.2011 ein neuen Termin gegben zweck Gelegenheit,sich zum Sachverhalt zu äußern ich habe ihr in vorfeld heute eine eMail mit Lesebestätigung geschigt um de Sachverhalt zu klären der wie folgt ist.
Es wäre gut gewesen, Du hättest vorher hier um Ideen zur Formulierung gebeten.


Zitat:
Ich muss Ihnen mitteilen, das ich leider kein Einladungsschreiben ihrerseits bei mir in der Post hatte, sonst wäre ich wie immer pünktlich am 04.01.2011 bei Ihnen erschienen.
Wie Sie selber wissen, habe ich bis jetzt jeden Termin bei Ihnen wahrgenommen und war immer pünktlich bei Ihnen .
Soweit ok.

Zitat:
Ich möchte Sie bitten, mich am Montag Morgen anzurufen die Telephon Nr. ist innen ja bekannt und im vorfeld das Misstrauen aus dem Weg zuräumen .
So etwas sollte man generell nicht anbieten. Man telefoniert nicht und niemals mit den argen Gesellen! Denn im besten Fall kann Du das Gesprochene nicht beweisen, im schlechteren Fall lieferst Du denen telefonisch noch unbewusst weitere Munition gegen Dich. Am besten Du bestehst auf Löschung Deiner Telefonnummer aus deren Unterlagen.

Zitat:
Ich lege Einspruch gegen Ihr Vorhaben ein mein Arbeitslosengeld 2 nach § 20 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) für die dauer von 3 Monaten abzusenken , da sicher im Trubel der Feiertage was falsch gelaufen ist mit der Zustellung der Post .
Das ist völlig daneben. Ein Sanktionsbescheid wird erst nach einer gewissen Schamfrist nach dem Anhörungsverfahren gem. § 24 SGB X erteilt. Und auch dann erst kannst Du widersprechen. Einen vorsorglichen Widerspruch gibt es rechtlich nicht.

Also nimm ganz normal den Meldetermin am 13.01. wahr und sage vorort nichts, ausser dass Du die Einladung zum 04.01. nicht erhalten hast. Keine langen Erklärungen, kein Werben um Sympathie. Das amüsiert die argen Hanseln nur und bringt Dich keinen Schritt weiter.

Und nimm unbedingt einen Beistand mit zur Arge, damit Du einen Zeugen hast. Das ist Dein gutes Recht (s. § 13 SGB X) und kann nicht abgelehnt werden.

Sollte ein Sanktionsbescheid bei Dir eintreffen, melde Dich hier wieder. Dann kann man die passende Gegenwehr erarbeiten.

Wie auch immer, viel Glück!
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2011, 04:55   #6
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.550
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard AW: Hilfe meine SB will Kürzen

Zitat von Vale Beitrag anzeigen
Ich habe heute ein schreiben von meiner SB bekommen mit androhung das sie mir 3 Monate mein harz4 kürzen will weil ich den termin am 04.01.2011 nicht nach gekommen bin .

Aber ich hatte nie so eine Einladung per Post bekommen.

Nu hat Sie mir am 13.01.2011 ein neuen Termin gegben zweck Gelegenheit,sich zum Sachverhalt zu äußern ich habe ihr in vorfeld heute eine eMail mit Lesebestätigung geschigt um de Sachverhalt zu klären der wie folgt ist.


Sehr geehrte Frau -----------

Ich muss Ihnen mitteilen, das ich leider kein Einladungsschreiben ihrerseits bei mir in der Post hatte, sonst wäre ich wie immer pünktlich am 04.01.2011 bei Ihnen erschienen.
Wie Sie selber wissen, habe ich bis jetzt jeden Termin bei Ihnen wahrgenommen und war immer pünktlich bei Ihnen .

Ich möchte Sie bitten, mich am Montag Morgen anzurufen die Telephon Nr. ist innen ja bekannt und im vorfeld das Misstrauen aus dem Weg zuräumen .

Ich lege Einspruch gegen Ihr Vorhaben ein mein Arbeitslosengeld 2 nach § 20 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) für die dauer von 3 Monaten abzusenken , da sicher im Trubel der Feiertage was falsch gelaufen ist mit der Zustellung der Post .
Ich weiss jetzt gar nicht genau wieviele intelligente Sachen man hier rauslesen kann.

1. Die sind beweispflichtig.

2. Ein Meldetermin zwecks Anhörung ist sicherlich kein gesetzlich vorgesehener Meldezweck.

3. Man überläßt denen keine Telefonnummern.

4. "da sicher im Trubel der Feiertage was falsch gelaufen ist mit der Zustellung der Post", so was kann man sich ersparen, da können sie gleich noch versuchen einem einen Strick draus zu drehen.

==========================================

§ 309 SGB III Allgemeine Meldepflicht

(1) Der Arbeitslose hat sich während der Zeit, für die er Anspruch auf Arbeitslosengeld erhebt, bei der Agentur für Arbeit oder einer sonstigen Dienststelle der Bundesagentur persönlich zu melden oder zu einem ärztlichen oder psychologischen Untersuchungstermin zu erscheinen, wenn die Agentur für Arbeit ihn dazu auffordert (allgemeine Meldepflicht). Der Arbeitslose hat sich bei der in der Aufforderung zur Meldung bezeichneten Stelle zu melden. Die allgemeine Meldepflicht besteht auch in Zeiten, in denen der Anspruch auf Arbeitslosengeld ruht.
(2) Die Aufforderung zur Meldung kann zum Zwecke der 1.Berufsberatung,
2.Vermittlung in Ausbildung oder Arbeit,
3.Vorbereitung aktiver Arbeitsförderungsleistungen,
4.Vorbereitung von Entscheidungen im Leistungsverfahren und
5.Prüfung des Vorliegens der Voraussetzungen für den Leistungsanspruch
erfolgen.


(3) Der Arbeitslose hat sich zu der von der Agentur für Arbeit bestimmten Zeit zu melden. Ist diese nach Tag und Tageszeit bestimmt, so ist er seiner allgemeinen Meldepflicht auch dann nachgekommen, wenn er sich zu einer anderen Zeit am selben Tag meldet und der Zweck der Meldung erreicht wird. Ist der Meldepflichtige am Meldetermin arbeitsunfähig, so wirkt die Meldeaufforderung auf den ersten Tag der Arbeitsfähigkeit fort, wenn die Agentur für Arbeit dies in der Meldeaufforderung bestimmt.

(4) Die notwendigen Reisekosten, die dem Arbeitslosen und der erforderlichen Begleitperson aus Anlaß der Meldung entstehen, können auf Antrag übernommen werden, soweit sie nicht bereits nach anderen Vorschriften oder auf Grund anderer Vorschriften dieses Buches übernommen werden können.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hilfe, kürzen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
meine EGV + AGH - Hilfe Erwerbnix Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 04.10.2010 16:51
Hilfe, meine Tastatur klemmt isabel Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 43 30.03.2010 10:52
Meine EGV (Bitte um Hilfe) elpopel Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 22.01.2010 00:23
Hat man meine BG um 100% sanktioniert? Hilfe gesucht andynbg72 ALG II 22 04.12.2008 11:19
Meine EGV oder was das ist? - Bitte um Hilfe... Wayne Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 9 28.03.2008 17:32


Es ist jetzt 08:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland