Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2010, 20:58   #1
sina1987->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 3
sina1987
Standard ALG 2 beantragt - U25 - EV - Maßnahmen?

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich bin 23 und habe gerade meine Zweitausbildung zum Übersetzer (schulische Ausbildung) abgebrochen. Habe bereits eine Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten abgeschlossen und suche nun schnellstmöglich Arbeit. Da meine Eltern nun keinen Unterhalt mehr zahlen (müssen?) habe ich jetzt ALG 2 beatragt. Wirklich nur für die Überbrückung bis ich was gefunden habe. Habe schon einige Bewerbungen raus und mich auch bei Zeitarbeitsfirmen beworben.

Ich hatte heute morgen einen Termin bei der ARGE und man hat mir dann für morgen einen Termin mit einer Arbeitsvermittlerin gegeben. Nachdem das mit dem Abbruch der Ausbildung ziemlich kurzfristig war und ich nicht damit gerechnet habe so schnell ALG 2 zu beatragen, habe ich das Problem, dass ich in der Faschingswoche (in Bayern sind ja Ferien) nicht da bin weil ich schon länger und fest etwas geplant hatte. Das habe ich heute auch dem Sachbearbeiter gesagt und er meinte, dass die Arbeitsvermittlerin vielleicht sofort eine "Maßnahme" für mich hätte weil ich ja U25 bin.
Wie ist das jetzt eigentlich? Muss ich da wirklich dran teilnehmen? Ich hab mir das mal im Internet angeschaut und mir scheint als wär das vor allem für Leute die nicht arbeiten wollen oder sonst Probleme haben.
Außerdem muss ich der Frau das ja sagen, dass ich eigentlich ne Woche nicht bin. Hat da jmd. Erfahrungen mit gemacht? Kann sie mir das verbieten? Ich erhalte ja noch nicht einmal Leistungen von der ARGE. Das muss ja erst genehmigt werden.

Und wie ist das nochmal mit der EV? Die muss ich nicht sofort unterschreiben, oder? Wird mir der Antrag denn trotzdem genehmigt, auch wenn ich noch nicht unterschrieben habe? Und solange ich nicht unterschrieben habe, muss ich da schon an irgendeiner Maßnahme teilnehmen? Bei U25 sind die doch besonders "hart". Sorry, aber ich bin ganz neu in diesem Bereich. Kenn mich überhaupt nicht aus.

Würde mich über Antworten freuen.

Vielen Dank und viele Grüße!
sina1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 21:08   #2
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG 2 beantragt - U25 - EV - Maßnahmen?

Wenn man dir eine EGV vorlegt, dann nehme sie bitte mit und unterschreibe nicht sofort. Auch wenn die dir noch was erzählen (keine Leistung, Sanktion, etc). Die EGV ist unabhängig von Leistungszahlungen. Wenn man sie dich nicht mitnehmen lässt, dann lass sie liegen. Wäre gut, wenn du nicht alleine hingehst. Nehme am besten jemanden mit. Irgend jemand aus dem Bekanntenkreis. Als § 13 SGB X. Der muss zugelasen werden, weil das Gesetz das so vorsieht.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass man dich zu einer Maßnahme schickt. Da du kein ALG I erhalten hast, müssen die das evtl. noch. Meistens ist es aber nur ein Bewerbungstraining, das ca. 3 Wochen dauert. Die meisten Leute konnen sich nicht bewerben. Das müsste dann aber in der EGV, die du ja mitnimmst, drin stehen. Wenn du die EGV hast, dann stelle sie hier rein. Die muss geprüft werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 21:31   #3
sina1987->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 3
sina1987
Standard AW: ALG 2 beantragt - U25 - EV - Maßnahmen?

Vielen lieben Dank erstmal für die Antworten. Ich werde morgen auf keinen Fall etwas unterschreiben. Aber um ehrlich zu sein brauche ich glaub ich kein Bewerbungstrainig. Habe mich schon mehrfach beworben und meine Anschreiben hab ich von einer kompetenten Person überprüfen und korrigieren lassen.

Wichtig wär für mich nur zu wissen ob die mich sofort, also quasi direkt ab Montag da rein tun auch wenn ich noch nicht unterschrieben habe?
sina1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 22:23   #4
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG 2 beantragt - U25 - EV - Maßnahmen?

Jetzt warte doch mal ab, was die dir geben! Wenn die dir eine EgV geben, können sie ohne deiner Unterschrift erstmal gar nichts. Wenn du einen Verwaltungsakt direkt erhälst, müsste man weitersehen. Vielleicht bekommst du auch eine Zuweisung. Dann musst du auch hingehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 22:33   #5
sina1987->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 3
sina1987
Standard AW: ALG 2 beantragt - U25 - EV - Maßnahmen?

Was genau versteht man denn unter einer Zuweisung? Muss ich die dann auch sofort antreten?
sina1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beantragt, maßnahmen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umschulung beantragt markus70 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 22.12.2009 12:48
EM-Rente beantragt-Schmerztherapie? stadtpflanze Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 11.12.2009 18:58
Renovierungskosten beantragt - Ablehnungsbescheid Flanders KDU - Miete / Untermiete 8 06.08.2008 01:24
Eingliederungshilfe nie beantragt!! Jean r-d Allgemeine Fragen 4 19.09.2007 17:46
Wer beantragt.....? Zwiebel U 25 3 25.04.2007 20:45


Es ist jetzt 14:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland