Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 30 % Kürzung

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2012, 21:16   #26
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 30 % Kürzung

Hallo @Tatütata,

ok., Fakt ist leider, Du hättest Dich laut EGV weiter bewerben müssen, zumindestens um sozialversicherungspflichtige Teilzeitstellen, da in denen ja der Verdienst höher als bei einem 400€ Job ist.

Wie schon geschrieben, vielleicht ist Deine Chefin bereit, Dir ein solches Schreiben rückdatierend auszustellen.


Und dann warte erst mal ab, erst musst Du auch ein Anhörungsschreiben bekommen.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 21:21   #27
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.360
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: 30 % Kürzung

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Wie schon geschrieben, vielleicht ist Deine Chefin bereit, Dir ein solches Schreiben rückdatierend auszustellen.
Nachdem TE der SB schon gesagt hat, dass es NUR EVTL. auf 20std. erweitert werden könnte und die ihr daraufhin bis Juli zeit gegeben hat so ein schreiben beizubringen? Also ich glaube die SB würde sich zu recht veralbert fühlen und jegliche aussagen auch der AG in zukunft für unwahr halten....
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 21:22   #28
Tatütata->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.09.2011
Beiträge: 44
Tatütata
Standard AW: 30 % Kürzung

Hallo Ghansafan,

danke für deine Antwort,
sche....ße, es war mir einfach nicht klar.

Ich werde meine Chefin fragen. Mir wäre es aber lieber, wenn sie mir eine Bescheinigung ausstellen würde, in der sie erstmal schreibt, dass es möglich ist, diese Stelle auszubauen.
Wenn sie die Stelle umwandelt, werde ich noch einen weiteren Tag zur Arbeitsstelle fahren müssen. Schaffe das kaum, habe viele Termine (auch mit Kind zum Arzt/Krankengymnastik etc) und Fahrtzeiten von fast 3 Stunden (Hin- und Rückweg)

Den Rest werde ich jetzt mal abwarten und würde dann gern hier nochmal nachfragen.

Grüße
Tatütata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 21:31   #29
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 30 % Kürzung

Hallo @Tatütata,

drücke Dir die Daumen.

Vielleicht gibt es ja gar keine Anhörung und auch keinen Sanktionsbescheid.

Klar, Du kannst hier jederzeit nachfragen.



Hallo @ZynHH,

ich halte auch den Großteil an Aussagen der meisten SB s für unwahr.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 00:59   #30
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: 30 % Kürzung

Zitat von Tatütata Beitrag anzeigen

Kiwi, das war Erpressung.
Nein.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 05:52   #31
Tatütata->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.09.2011
Beiträge: 44
Tatütata
Standard AW: 30 % Kürzung

Hallo Kiwi,

sie sagte ja zuerste, dass sie das eigentlich weiterleiten müsste (dass ich mich nicht ausreichend weiter beworben habe.
Erst als ich ihr mitteilte, dass ich die EGV erstmal mit nach Hause nehmen will, sagte sie: Dann würde sie das wegen der 30% Kürzung weitergeben.
Das ist für mich eine Erpressung. Deshalb verstehe ich dein "Nein" jetzt nicht.
Im Grunde spielt es aber auch kaum eine Rolle, aus welchen Gründen sie das weiter gegeben hat.
In erster Linie wichtig ist es nur für mich, dass jetzt die Kürzung wahrscheinlich auf mich zukommt.
Im Nachhinein denke ich übrigens, dass sie vielleicht wirklich nicht wusste, dass ich die EGN auch mit nach Hause nehmen darf.
Menschlich gesehen, finde ich die SB ...naja.
Denn das Unterschreiben der EGN und meine (kaum) erfolgten Bewerbungen stehen ja eigentlich in keinem Zusammenhang.
Grüße
Tatütata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 05:59   #32
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: 30 % Kürzung

Zitat:
Das ist für mich eine Erpressung.
Deine Gedanken sind frei - was du jemandem unterstellst nicht.

Bitte informier dich mal, wann man etwas als Erpressung und man als Nötigung bezeichnen kann.

Und auch darüber, was so eine Äußerung an das falsche Gegenüber für Folgen haben kann.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 09:27   #33
Tatütata->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.09.2011
Beiträge: 44
Tatütata
Standard AW: 30 % Kürzung

So jetzt ist mir noch eine sehr wichtige Frage gekommen. Von welchem Betrag werden die 30% abgezogen.
Mein Anspruch liegt bei 1200,89 Euro. Kindergeld, Unterhaltsgeld des Vaters für das Kind und der 400,- Euro job werden ja verrechnet. Also, ich bekomme ja nicht 1200,- Euro, sondern die tatsächliche Ausazahlung liegt ja weit unter den 1200,89 Euro.
Werden die 30% also von den 1200,89 Euro berechnet oder von dem tatsächlich ausgezahlten Betrag des job-Centers?

Grüße

Tatütata
Tatütata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 11:33   #34
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 30 % Kürzung

Hallo @Tatütata,

die Kürzung (30%) wird von Deinem Regelsatz (374 €) für 3 Monate. vollzogen.

Sind dann 112,20 € Kürzung monatlich.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 11:44   #35
canny
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 1.051
canny canny canny canny
Standard AW: 30 % Kürzung

Ich würde jetzt erst mal auf standby gehen. Es nutzt nichts, wenn Du Dich verrückt machst.
Wenn was kommt, solltest Du aber schon die Sachen hier einstellen...
canny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 16:55   #36
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: 30 % Kürzung

Zitat:
Fakt ist leider, Du hättest Dich laut EGV weiter bewerben müssen, zumindestens um sozialversicherungspflichtige Teilzeitstellen, da in denen ja der Verdienst höher als bei einem 400€ Job ist.
Das steht so aber nicht eindeutig in der EGV. Laut EGV soll man sich auch um eine geringfügige Stelle bewerben. Das hat sie getan und die Stelle bekommen. Und wer kennt denn nun den § 2 SGBII, in dem sinngemäß steht, dass man sich weiter bewerben muss. Für mich muss dann in der EGV stehen, dann man sich bei Annahme einer geringfügigen Stelle weiter bewerben muss. Eigentlich hat sich durch die Annahme der Stelle etwas bei der TE geändert und man hätte die EGV kündigen und eine neue machen müssen. SO würde ich da ran gehen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 17:55   #37
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 30 % Kürzung

Hallo @gelibeh,

ist so nicht ganz richtig (Post 23):


jeweils 8 Bewerbungsbemühungen um sozialversicherungspflichtige und geringfügige Beschäftigungsverhältnisse und legen hierüber im Anschluss an den oben genannten jeweiligen Zeitraum folgende Nachweise vor: Übersicht "Eigenbemühungen." Bei der Stellensuche sind auch befristete Stellenangebote und Stellenangebote mit Zeitarbeitsfirmen einzubeziehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 19:13   #38
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: 30 % Kürzung

Zitat:
und geringfügige Beschäftigungsverhältnisse
Ja, hab ich gelesen, aber ich soll mich ja nicht nur bewerben, sondern auch einen Job annehmen. Und was ist dann? Das steht nicht in der EGV.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 20:40   #39
Tatütata->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.09.2011
Beiträge: 44
Tatütata
Standard AW: 30 % Kürzung

Mir war das ja selbst auch nicht so klar, ob ich mich jetzt weiter zu bewerben habe.
Das andere, ich bin jedenfalls glücklich darüber, dass die 30% nicht von den 1000und Euro berechnet werden.

Ich habe noch einige Fragen, (hoffentlich wird es euch nicht zu viel)

Also, meint ihr, ich soll diese EGV jetzt unterschreiben?
Mein Problem damit: Es wird mir sehr schwer fallen, eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu bekommen. (Ich habe ja nur die Betreuungszeit bis 14 Uhr und auch kein Auto, so dass ich meist mit ca. einer Stunde Anfahrtsweg zu rechnen habe.)
Sorry, mich nervt es diese Bewerbungen zu schreiben.
Ich habe eine Umschulung zur Logopädin gemacht (vom Arbeitsmat finanziert), einige Monate gearbeitet, dann kam mein Sohn, dann Elternzeit, in der Elternzeit gab es zuerst keinen Betreuungsplatz für mein Kind, später dann einige Stunden Betreuung bei einer Tagesmutter. Diese Zeit nutzte ich dann für eine von mir selbst finanzierte Fort-/Weiterbildung (Kosten 2500 Euro). Ich sehe es schlicht und ergreifend einfach nicht ein, mich unter diesen Umständen für jede Tätigkeit bewerben zu müssen. Es macht für mich keinen Sinn. Denn als Logopädin gibt es ja offene Stellen, wobei allerdings auch die Arbeitszeiten ein Problem sind.
Was ich mich noch in Bezug auf die EGN frage. Diese SB sagte ja, ich solle das mit meiner jetzigen Stelle klären, bis ca. Juli, ob die Stelle umgewandelt werden könnte. Warum steht davon nichts in der EGN und warum soll ich mich, obwohl das jetzt offen ist, dennoch vorher weiter bewerben?
Das 3.: Wann lassen die mich in Ruhe? Die SB klärte mich darüber auf, dass es als AE mit einem Kleinkind als zumutbar gilt, eine Teilzeitstelle anzunehmen. Teilzeit beginne ab 20 Stunden. Heißt das also, ich habe erst dann Ruhe vor Bewerbungen, wenn ich 20 Stunden arbeite? Was aktuell wegen der Betreuungszeiten beinahe unmöglich ist?

Danke für´s Lesen,
Grüße,Tatütata

Ich möchte nicht, dass hier ein falscher Eindruck entsteht. Ich bin bestimmt nicht besonders faul. Aber für meine jetzige Stelle, arbeite ich auch zu Hause noch oder fahre noch einen zusätzlichen Tag in die Praxis. Ich bin Berufsanfängerin und kann einfach im Moment noch keine 20 Stunden arbeiten (das zusätzlich zu den Betreuungszeiten meines Kindes)
Tatütata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 21:23   #40
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 30 % Kürzung

Hallo @Tataütata,

es ist leider so.

Dir ist mit einem Kind über 3 Jahren eine Halbtagstätigkeit bzw. stundenweise Tätigkeit zumutbar, wenn das Kind anderweitig betreut wird, § 10 SGB II.

Eine Arbeit, in der die Arbeitszeit über das Ende der Betreuungszeit Deines Kindes hinausgeht, musst Du nicht annehmen.

Ob Du die EGV unterschreibst, musst Du selber entscheiden.

Wenn Du Sachen geändert haben möchtest in der EGV, kannst Du das(am Besten schriftlich) einreichen bei Deiner SB.

Du wirst ja dann sehen, ob sie darauf eingeht.

Eine EGV muss man nicht unterschreiben, dann wird ein die EGV ersetzender Verwaltungsakt erlassen.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 21:35   #41
Tatütata->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.09.2011
Beiträge: 44
Tatütata
Standard AW: 30 % Kürzung

Danke Ghansafan für deine Antwort.

Das heißt also, auch wenn meine Chefin mich sozialversicherungsfplichtig einstellt zum Beispiel für ein Gehalt von 430 Euro), aber unter 20 Stunden, muss ich mich weiter bewerben?

Mein Arbeitsvertrag umfasst 13 Stunden (wobei mein zeitlicher Aufwand ja viel größer ist). Was, wenn meine Chefin in den Arbeitsvertrag 20 Stunden reinschreibt, bei einem Gehalt von 430,- Euro? Habe ich dann erstmal Ruhe oder muss ich mich auch dann auf eine Stelle weiter bewerben, (es ist praktisch unmöglich so eine Stelle zu finden), bei der meine Bedürftigkeit beseitigt ist?
Tatütata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 21:46   #42
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 30 % Kürzung

Hallo @Tatütata,

theoretischer Weise könnte man von Dir verlangen, Dich weiter um eine Stelle zu bemühen, wo Du mehr Geld verdienst.

Um Deine Hilfebedürftigkeit eben noch weiter zu verringern,§ 2 SGB II.

Wenn Deine SB in Ordnung ist, verlangt sie es nicht, aber ist sie in Ordnung ?

Schien mir eher nicht.

Also ist damit zu rechnen, dass sie das von Dir verlangt, Dich weiter auf besser bezahlte Stellen zu bewerben.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kürzung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Behöredenwillkür ??? Kürzung über Kürzung.. Zauberweib ALG II 6 15.04.2010 21:15
Wie soll ich mich am besten verhalten? Komplette Kürzung bzw. 60% Kürzung droht globalist Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 22 07.04.2010 12:46
Kürzung des ALG II gere ALG II 4 30.12.2008 17:18
EGV durch Verwaltungsakt (100% kürzung + nochmalige kürzung) AngOr Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 28 30.09.2008 20:21
Doppelt ALG Bezug - Jetzt Kürzung ALG Satz - Kürzung rechten hofpils ALG II 3 04.01.2007 14:04


Es ist jetzt 14:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland