Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Eingliederungsvereinbarung trotz Vollzeitjob

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  1
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2008, 21:17   #1
Männertreu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: Erdmannhausen
Beiträge: 6
Männertreu
Standard Eingliederungsvereinbarung trotz Vollzeitjob

Hallo

ich hab eine Eingliederungsvereinbarung unterschreiben müssen obwohl ich seit 5 Jahren einen Festen Arbeitsplatz habe.
Die Begründung ist ich beziehe Geld vom Amt da mein Lebensgefährte ALGII bekommt und die hälfte von dem geld bekomm ja ich.
Ich war Stinksauer als der in der Post war denn was geht die das an wohin ich gehe?
Das beste ist die wollten mit mir auch noch über meinen Zukünftigen joblichen Werdegang reden
Hallo ich bin in ungekündigter Anstellung, das habe ich aber nicht übermich ergehen lassen.

Gruß aus Erdmannhausen
Männertreu ist offline  
Alt 21.02.2008, 21:27   #2
Eagle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Eagle
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.498
Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle
Standard

Zitat von Männertreu Beitrag anzeigen
ich hab eine Eingliederungsvereinbarung unterschreiben müssen
hallo,

wie du sicherlich in den beiträgen hier lesen konntest, hast du 1 woche zeit die egv zu unterschreiben, du darfst siue mit nach hause nehmen und dort prüfen, evtl. auch beim anwalt vorlegen.

da du bereits unterschrieben hast, siehts wohl schlecht aus. was steht dnen in der egv drinne?
__



Stehe als Beistand im Raum Osnabrück zur Verfügung
Eagle ist offline  
Alt 21.02.2008, 21:50   #3
Männertreu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: Erdmannhausen
Beiträge: 6
Männertreu
Standard

Wir bekommen 334€ davon erhalte ich die hälfte.
Sie haben mir eine Auflistung gezeigt in der das ausgerechnet war. Das mir als Partnerin das zustehen würde.
Wenn wir das Geld nicht brauchen würden könnten die es sich auch sonst wohin schieben.
Da bekommt jeder Polnische Arbeiter mehr (8€/Stunde) das ist fast der Tarif im Gartenbau.

Ach es steht nur drin das ich sagen soll wohin ich gehe und wielange das übliche und das sie das Geld kürzen wenn ich mich weigere.
Männertreu ist offline  
Alt 21.02.2008, 21:51   #4
Heiner Peters->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.06.2005
Beiträge: 117
Heiner Peters
Standard

Wird im Berechnungsbogen in deiner Spalte ein Betrag ausgewiesen?
Zitat:
Die Begründung ist ich beziehe Geld vom Amt da mein Lebensgefährte ALGII bekommt und die hälfte von dem geld bekomm ja ich.
__

Grüße Heiner ;-)
Heiner Peters ist offline  
Alt 21.02.2008, 21:55   #5
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

Sorry, wenn ich das schreibe, aber warum informiert ihr euch immer erst, wenn es zu spät ist?

Wenn jemand sagt, spring aus dem Fenster, tust du das dann auch?

Was steht denn drin? Wenn du voll in Lohn und Brot bist, bekommst DU sicherlich keinerlei Leistungen in der BG, sondern dein Einkommen wird lediglich in der BG angerechnet.

Eine Sanktion wegen Nichteinhaltung von Verpflichtungen aus der BG würde somit ins Leere laufen!

Dein Lebensgefährte kann nicht sanktioniert werden, wenn DU gegen die EGV verstößt.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 21.02.2008, 22:00   #6
Männertreu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: Erdmannhausen
Beiträge: 6
Männertreu
Standard

ja da stand was drin.
Die sagen einem doch nix was dir rechtlich zusteht z.B wird auch nicht darauf hingewiesen das du GEZ befreit werden kannst.
Muß mann alles irgendwie selbst herausfinden.
Da ich bestimmt zuviel verdiene kannste sonstige zuschüsse knicken.
Männertreu ist offline  
Alt 21.02.2008, 22:04   #7
Männertreu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: Erdmannhausen
Beiträge: 6
Männertreu
Standard

@ vagabund
1. bin erst heute auf dieses Forum gestoßen.
2. Nein ich springe nicht, ich fahre höchstens mit meinem Auto gegen nächsten Baum. Ist besser
3. Sie streichen 117€ die ich und nicht er bekommt er würde seine 117€ weiterhin erhalten
Männertreu ist offline  
Alt 21.02.2008, 22:05   #8
Männertreu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: Erdmannhausen
Beiträge: 6
Männertreu
Standard

sind keine 334€ sondern234€ sorry tippfehler 117+117

wird auf mein/ unser konto überwiesen
Männertreu ist offline  
Alt 21.02.2008, 22:13   #9
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard

Zitat:
Was steht denn drin? Wenn du voll in Lohn und Brot bist, bekommst DU sicherlich keinerlei Leistungen in der BG, sondern dein Einkommen wird lediglich in der BG angerechnet.
Durch diese blöde Horizontalverteilung des Einkommens auf alle BG-Mitglieder werden sie's schon geschafft haben, dass ein Alg-II-Anspruch herauskommt, um ihm genau DAS vorhalten zu können
__


biddy ist offline  
Alt 21.02.2008, 22:23   #10
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

Wenn Du irgendwie die Möglichkeit hast, den Bescheid einzuscannen und anonym einzustellen... das wäre hilfreich. Geht auch per PN

Dann werden Sie geholfen

Gern wird Bedarf und Leistung miteinander vermischt!
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 22.02.2008, 18:18   #11
Männertreu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: Erdmannhausen
Beiträge: 6
Männertreu
Standard

@ hartzer
Es steht nix drin, desshalb weis ich ja nicht was das sollte.
Nur das ich mich abmelden muß wenn ich irgendwohin weg fahre.
Bei meinem Freund stehen noch maßnahmen drin aber bei mir ist das Leer.
Es ist praktisch dieses Formular ohne irgend welche Eintagungen nur mein Name fertig.
Die hätten sich das papier sparen können.
Männertreu ist offline  
Alt 22.02.2008, 18:51   #12
kleinram->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.10.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 203
kleinram
Standard

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Durch diese blöde Horizontalverteilung des Einkommens auf alle BG-Mitglieder werden sie's schon geschafft haben, dass ein Alg-II-Anspruch herauskommt, um ihm genau DAS vorhalten zu können
Genau so ist es.In einer BG sind alle gleichbedürftigt. Auch das Mitglied welches seinen Bedarf durch Eigeneinkommen decken kann,wird durch die Horizontalberechnung (Enteignung des Lohnes) künstlich bedürftig gerechnet und unterliegt somit allen Pflichten eines Hartz 4 Empfängers.Bei Pflichtverletzung ist somit auch eine Sanktion in Höhe des künstlich errechneten Leistungsbezuges möglich. Dank des genialen Begriffes "Bedarfsgemeinschaft" ist sowas ungesetzliches hirnrißiges möglich.
MfG Ramona
kleinram ist offline  
Alt 22.02.2008, 19:24   #13
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Nur das ich mich abmelden muß wenn ich irgendwohin weg fahre.
Das allein macht den Wisch schon rechtswidrig. Das gehört nicht dahinein.
Denn die EAO ist im SGB II verankert.
 
Alt 22.02.2008, 22:38   #14
Volker
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.571
Volker Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Mambo Beitrag anzeigen
Das allein macht den Wisch schon rechtswidrig. Das gehört nicht dahinein.
Denn die EAO ist im SGB II verankert.
Kann ich nicht so ganz glauben, wenn irgendwas woanders gemissregelt ist,
macht es die EGV doch nicht gleich zum nutzlosen Wisch "und weg".

Dann wäre ja jede EGV, die ich in den letzten Wochen gesehen hab hinfällig,
JEDE... (waren immerhin 6).

Dann ist es egal was drinsteht, in die Tonne damit...

Volker
Volker ist offline  
Alt 22.02.2008, 23:28   #15
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.999
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard

Zitat von Mambo Beitrag anzeigen
Das allein macht den Wisch schon rechtswidrig. Das gehört nicht dahinein.
Denn die EAO ist im SGB II verankert.
Da gehen die Meinungen auseinander... Ich gebe Dir Recht, daß dieser Passus in einer EGV nix zu suchen hat, da er durch die EAO geregelt ist. Deswegen machts ja auch Sinn, das in einem eigenen Gegenvorschlag dahingehend abzuändern.

Wenn die EGV als Verwaltungsakt erlassen wird, fehlt diese Ortsabwesenheitsklausel seltsamerweise meistens. Die ARGEn scheinen wohl zu wissen, daß, wenn man dann gerichtlich gegen den VA vorgeht, dieser Teil in der Luft zerissen wird, aber versuchen kann man es ja mal...

Wenn der HE eine solche EGV unterschreibt isser aber erst mal am Kanthaken des SB...
Deshalb noch einmal, für die, die es immer noch nicht wissen.

EINE EGV IMMER ERST EINMAL ZUR PRÜFUNG MITNEHEMEN: SICH NICHT VON DEN DROHUNGEN DES SB, IN BEZUG AUF SANKTIONEN, EINSCHÜCHTERN LASSEN. EINEN EIGENEN, FÜR BEIDE SEITEN AKZEPTABLEN VORSCHLAG (BEI UNS IM DOWNLOADBEREICH ZU FINDEN) EINREICHEN UND DER DINGE HARREN, DIE DA KOMMEN UND SICH ZWISCHENZEITLICH HIER IM FORUM SCHLAU MACHEN...



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online  
Alt 22.02.2008, 23:29   #16
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Aha, wieder einen Komiker mehr. Solltest dich mal mit dieser Thematik auseinandersetzen. Hilfreich sind da die einschlägige Fachliteratur, die entsprechende Rechtsprechung, Fachanwälte für Sozialrecht wie z.B., um mal eine zu nennen, die Hamburger Rechtsanwältin Heide Flügge und die bekannten Sozialrechtsexperten, hier mal stellvertretend den Harald Thomè.
Was Du glaubst oder nicht glaubst, ist doch völlig irrelevant.
Hier geht es um Fakten.
 
Alt 22.02.2008, 23:31   #17
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.999
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard

Zitat von Mambo Beitrag anzeigen
Aha, wieder einen Komiker mehr. ....


Wer? Ich?



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online  
Alt 22.02.2008, 23:42   #18
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Curt The Cat,

nein, Du nicht, Du hast doch völlig richtig ausgeführt. Es betrifft deinen Vorschreiber.
Nur, die Meinungen gehen da eben nicht auseinander. Höchstens es werden die der Ämter-Büttel mit einbezogen.
 
Alt 23.02.2008, 19:46   #19
Onkel Tom
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Onkel Tom
 
Registriert seit: 02.09.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 709
Onkel Tom Onkel Tom Onkel Tom Onkel Tom Onkel Tom Onkel Tom
Standard EinV per Post ?..

Bevor eine Eingliederungsvereinbarung zu erstellen ist, sind zuerst die "Stärken und Schwächen" des
ALG II Beziehers festzustellen. Das nenn mann auch Profiling.
Erst dann ist es möglich, eine EinV zustande zu bringen, da die induviduelle Anpassung auf dem
ALG II Bezieher VORSCHRIFT ist.
Einige SB sind dazu zu bequem und versuchen so einen Mist sogar über die Posttalische Zusendung
einer vorgefertigten EinV zu umgehen.
Eine Bedenkzeit von 14 Tagen ist legitim trotz Fristsetzung von z.b. 4 Tagen.
Schließlich möchte Mensch sich darüber beraten lassen, was los ist und nicht immer sofort ein
Termin dazu bekommt.
Rein Verwaltungstechnich ist sie nicht haltbar und wenn nur der Leibeigenschaftspassus in der EinV
vertreten ist, ist die EinV erst recht haltlos.
Wenn aus irgendwelchen Gründen eine Sanktion drohen sollte, die aus dieser Einv hervorgehen sollte,
wäre es gut, bis zur letzten instanz zu klagen, damit der sogenannte Leibeigenschaftspassus vom
Sozialgericht endlich untersagt wird.
Bis jetzt hat es noch keiner soweit gebracht, aber fast alle kennen diesen Passus, die schon eine EinV
vor der Nase hatten.

Da ist was richtig Oberfaul..

Und sobald ALG - II Zuschüsse fließen, kann man sich auch von der GEZ befreien lassen.
__

Lass Dich nicht verhartzen !
Onkel Tom ist offline  
Alt 31.03.2010, 19:52   #20
GinnyDe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Bei den Hohenloher Franken
Beiträge: 5
GinnyDe
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung trotz Vollzeitjob

Hallo,
am 24.03. wurde mir ebenfalls eine EGV zugeschickt. Da meine Tochter arbeitslos ist, musste ich als Haushaltsvorstand einen Antrag auf ALG II stellen. Ich bin in berufstätig (35 Std./Woche, ungekündigt) und verstehe nicht weshalb ich jetzt diese EGV unterschreiben soll und dazu noch angeben muss wenn ich mich mal nicht in der Gegend aufhalte? Sorry, wenn ich frei oder Urlaub hab muss ich mich doch nicht bei der Arge abmelden? Ich arbeite schliesslich für diese wenigen freien Tage. Und um meinen Arbeitsplatz brauche ich nicht fürchten, der ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
Kann meiner Tochter die Unterstützung gestrichen werde wenn ich mich weigere diesen Wisch zu unterschreiben? Sie ist doch diejenige die Arbeit sucht und nicht ich. Mir reicht's schon dass ich trotz Vollzeitarbeit den 'Hartz IV-Stempel' aufgedrückt bekommen hab.
Ich werde die EGV (leider als jpeg) scannen und hier als Anhang anfügen.
Vielleicht ist damit auch jemand anderem geholfen.

Herzlichen Dank schon mal für evtl. Antworten.

Gruss
Ginny
GinnyDe ist offline  
Alt 31.03.2010, 20:05   #21
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung trotz Vollzeitjob

Der "Witz" dabei: Du unterliegst gar nicht den Bestimmungen der EAO, weil Du sozialversicherungspflichtig beschäftigt bist.
Das weiß die Bundesagentur für Arbeit, aber die "Textbaustein"-Software Deiner/s SB nicht.

Zitat:
Keine Anwendung der EAO (Randziffer 7.59)

(2) Die Regelungen der EAO gelten nicht für erwerbsfähige Hilfebedürftige, die nicht arbeitslos sind (z.B. bei bestehender sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung; während Maßnahmen zur Eingliederung in Arbeit). ...
Quelle: http://www.arbeitsagentur.de/zentral...erechtigte.pdf

Abwarten ... die EGV per Verwaltungsakt wird vermutlich kommen. Dazu melden sich noch die Profis hier.

Nachtrag: Nein, Deiner Tochter kann man keine Leistungen streichen, wenn DU "DEINE" EGV nicht unterschreibst. Selbst wenn sie ihre eigene nicht unterschreibt, kann das Nichtabschließen einer EGV nicht mehr sanktioniert werden. Deshalb wird sie dann per Verwaltungsakt erlassen.
__


biddy ist offline  
Alt 31.03.2010, 20:17   #22
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung trotz Vollzeitjob

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
...
Nachtrag: Nein, Deiner Tochter kann man keine Leistungen streichen, wenn DU "DEINE" EGV nicht unterschreibst. Selbst wenn sie ihre eigene nicht unterschreibt, kann das Nichtabschließen einer EGV nicht mehr sanktioniert werden. Deshalb wird sie dann per Verwaltungsakt erlassen.
Und Sanktionen, wegen einer EGV per VA sind im Gesetz (noch) nicht vorgesehen.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 31.03.2010, 20:31   #23
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung trotz Vollzeitjob

Meine Idee wäre, es mit dem Hinweis ablehnen, daß das eine EINGLIEDERUNGSvereinbarung ist.

Und da du nicht eingegliedert werden kannst/musst da du ja den Vollzeitjob hast ist eine solche hinfällig. Du kannst ja hinzufügen, daß sie dir gerne Stellenangebote für unbefristete Stellen zusenden können, die besser bezahlt sind.
münchnerkindl ist offline  
Alt 31.03.2010, 20:34   #24
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung trotz Vollzeitjob

Ich sehe hier gar keinen Handlungsbedarf. Ich würde das Ding in die Schublade legen. Kommt Zeit, kommt vielleicht Verwaltungsakt, kommt Rat ... oder wie heißt das noch gleich?
__


biddy ist offline  
Alt 31.03.2010, 20:44   #25
SchnuffyPurzel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 176
SchnuffyPurzel
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung trotz Vollzeitjob

Mein Mann und ich haben unsere nicht unterschrieben. Eingepackt, weggepackt und bis heute, Monate später, kam genau Null Reaktion. Also es kann auch gar nichts passieren :-)
__

"Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann was er will, sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will."
Jean-Jacques Rousseau.
SchnuffyPurzel ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
eingliederungsvereinbarung, trotz, vollzeitjob

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dringend! - Eingliederungsvereinbarung trotz Aussicht auf Job? Lexi77 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 13.04.2008 17:34
Vollzeitjob + ergänzendes ALG II loewenrudel ALG II 1 31.07.2007 21:45
Eingliederungsvereinbarung trotz voller Erwerbsminderung scarabaeus Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 11 19.06.2007 00:33
Eingliederungsvereinbarung unterschreiben trotz Job? panda28 Allgemeine Fragen 19 11.10.2006 20:07
Umzug trotz Eingliederungsvereinbarung Killerkarpfen Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 15.12.2005 16:21


Es ist jetzt 17:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland