Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2017, 21:09   #1
Bloehdian
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Bloehdian
 
Registriert seit: 29.11.2015
Beiträge: 53
Bloehdian
Standard Was soll man von dieser EGV halten, reloaded

Hallo Leidensgenossen,

ich hatte hier mal einen Beitrag mit einem ähnlichen Titel, daher "reloaded". D.h. auch, daß mein Fallmanager (nennt man den so?) wieder mal ein Machwerk verfasst hat, von dem ich halt nicht weiß, was ich davon halten soll.

Also meine Bitte an die H4-Cracks, da einmal drüber zu giucken.

Steht im Grunde nichts drin, da lediglich vereinbart werden soll, dass ich das JC regelmäßig über das anhängige Arbeitsgerichtsverfahren unterrichten soll, in dem es um meine Weiterbeschäftigung geht (bin halt im wesentlichen beschäftigungslos und damit H4-Opfer, weil mein AG sich weigert, mich weiter zu beschäftigen). Details dazu spare ich mir jetzt hier, auch wegen des laufenden Verfahrens.

Kann man eine solche EGV überhaupt abschließen? Sollte ich die unterschreiben, um Ruhe zu haben oder eher widersprechen?

Viel Spaß bei der Lektüre

Gruß


Bloehdian

P.S.: Die letzte Seite habe ich mir mal geklemmt, da ging's eh nur noch um die Unterschriften.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
egv_14082017_anonym_s01.jpg   egv_14082017_anonym_s02.jpg   egv_14082017_anonym_s03.jpg  
Bloehdian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 23:28   #2
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.577
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Was soll man von dieser EGV halten, reloaded

Selten sowas sinnfreies gelesen. Wenn Du die Klage gewinnst, muss der AG dem JC sowieso die Leistungen erstatten und Du bekommst nur die Differenz zu Deinem Lohn.

Findest Du was anderes, wird die Zwischenbeschaeftigung auf den Annahmeverzugslohn angerechnet.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 12:08   #3
alge
Elo-User/in
 
Registriert seit: 25.03.2016
Beiträge: 136
alge
Standard AW: Was soll man von dieser EGV halten, reloaded

Zitat von Bloehdian Beitrag anzeigen
Kann man eine solche EGV überhaupt abschließen? Sollte ich die unterschreiben, um Ruhe zu haben oder eher widersprechen?
Also jeder der bereits länger im "Geschäft" ist weiß, dass die auch anders, ganz anders können.

Bevor die noch auf die blöde Idee kommen eins draufsetzen würde ich persönlich unterschreiben.

Mal anders gefragt, was wäre denn Dein Gegenvorschlag für eine EGV die Dir mundet?
alge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
reloaded

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was soll man von dieser EGV halten? VA jetzt eingetroffen, wie vorgehen? Bloehdian Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 15 22.07.2016 19:42
Was soll man davon halten? Sani73 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 10 06.07.2013 07:40
§ 1 SGB XII -Was soll man davon halten? sumse Grundsicherung SGB XII 22 23.08.2011 21:28
Was soll ich davon halten? Packer Existenzgründung und Selbstständigkeit 12 14.02.2011 19:22
Was soll ich davon halten? Peruti Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 18 02.02.2007 18:39


Es ist jetzt 06:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland