Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.07.2017, 15:42   #1
Godfather
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 36
Godfather
Standard ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Hallo zusammen!

Habe einen Termin meines neuen Sachbearbeiters wahrgenommen und zum Abschluss eine EGV (ALG ll) mit den Worten, "Sie haben jetzt lange genug von öffentlichen Geldern gelebt", in die Hand gedrückt bekommen!

Es geht um eine Arbeitsgelegenheit (AGH) im Rahmen einer Maßnahme bei der ABeG Essen.

Ich wäre euch dankbar, wenn jemand kurz mal drüberschaut, um eventuelle Rechtswidrigkeiten zu entdecken. Kenne mich da nicht so gut aus.

Aufgrund des "Gesprächsverlaufs" (War eher ein Monolog des Sachbearbeiters ohne Duldung jeden Widerspruchs) habe ich die EGV nicht unterschrieben und den Erlass eines Verwaltungsaktes gefordert. Dann habe ich wortlos das Zimmer verlassen.

Dienstaufsichtsbeschwerde schon versendet und werde wahrscheinlich bei fruchtosem Verlauf noch OB sowie Antidiskriminierungsstelle in Berlin anschreiben.

Vielen Dank, Ihr Lieben!

Anlage: PDF-Datei

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf EGV - 2.pdf (4,84 MB, 61x aufgerufen)

Geändert von Godfather (29.07.2017 um 17:02 Uhr) Grund: Anhang entfernt ... bitte ausreichend anonymisieren und erneut einstellen ...!
Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 16:24   #2
Mmepepper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Liebster Godfather, ohne Beistand dagewesen? Und du wunderst dich worüber genau (rhetorische Frage)
Zitat:
Dienstaufsichtsbeschwerde schon versendet
bitte ebenfalls hier anonymisiert einstellen, um evtl. analysieren zu können, welche Scherben man da noch zusammenkleben kann.

Ähm wie lange bist du jetzt hier schon im Forum aktiv?
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 16:39   #3
DoppelPleite
Elo-User/in
 
Benutzerbild von DoppelPleite
 
Registriert seit: 16.12.2015
Ort: Täuschland
Beiträge: 776
DoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite Enagagiert
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Hinweis: PDF enthält Klarnamen

Zuerst einmal lass Deine Email/Tel nachweisbar beim JC löschen, wie so etwas aussehen könnte im Anhang unten.

Ist natürlich schlecht einen VA zufordern, hoffentlich hast Du diesen noch nicht erhalten. Wie war die Reaktion des SB darauf?

Erstelle schnellstmöglich einen Fragebogen an den SB, bevor der VA kommt:

Anfrage zur vorgelegten EGV nach SGB I § 13, § 14, § 15
  • Legen Sie mir an Hand der Gesetzeslage offen in wie fern ich verpflichtet bin Folgetermine aus einer InfoVER einzuhalten.
  • Wie kann ich ohne Telefon und Anschluß telefonieren?
  • Gewähren Sie mir einen Betrag i.H.v. xx,xx EUR für ein Telefon, sowie monatlich anfallende Kosten für einen Telefonanschluß i.H.v. xx,xx EUR?

Immer alles nachweislich kommunizieren zB via qualifiziertem Fax.

Lad bitte die Einladung zur InfoVer auch hoch.

Antidiskriminierung, nun ja lass uns Teil haben wie sich das verläuft immer alles anonymisiert hochladen, DANKE

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
daten-loeschung-email-tel.png  
__

*Neu* - Leitfaden für Einsteiger und Fortgeschrittene -Klikk

-bin auch nur Besitzer einer OK - keine Rechtsberatung - auf eigene Verantwortung-

Viele Grüße,
DoppelPleite
DoppelPleite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 17:05   #4
Godfather
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 36
Godfather
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Nun ja, hast natürlich recht mit dem Beistand. Leider war ich aufgrund der Umstände dazu gezwungen. Ehefrau beim Arzt, Kinder und Bekannte gerade im Urlaub; Freunde mussten arbeiten...thats it!

Danke für deinen Kommentar!
Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 17:11   #5
Mmepepper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

*hüstel* naja, den hier könntest du doch kennen: https://www.elo-forum.org/suche-biet...rge-jobcenter/ oder nicht?
Zitat:
Danke für deinen Kommentar!
ja immer gerne dochnur leider sehe ich deine DAB immer noch nicht... wenns geht bitte als jpeg oder sonstige Bilddatei, ist leichter zu lesen als pdf
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 17:24   #6
Godfather
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 36
Godfather
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Hallo DoppelPleite!

So schnell, wie sich alles ändert kann man kaum folgen. Soll heißen, irgendwann hieß es doch immer, bloß keine EGV unterschreiben...soll er doch einen VA erlassen, denn dagegen kann man schließlich Widerspruch einlegen. Ansonsten hast du verloren!

Oder werfe ich da gerade etwas durcheinander?

Das mit meiner Mailadresse ist mir noch gar nicht aufgefallen! Dabei habe ich beim Jobcenter schriftlich die Löschung meiner Daten verlangt - mit Nachweis der Post natürlich. Danach habe ich auch keine Anrufe oder Mails mehr erhalten.

Anfrage zur vorgelgten EGV nach SGB l oder SGB ll?

Wegen des VA meinte er nur lapidar, "Kann ich machen!"

Bin ohne Beistand dagewesen, habe das ja gerade erklärt - ok! Dennoch werde ich mich versuchen zur Wehr zu setzen.

Bin auch in Kontakt mit einer Kollegin von ver.di. Könnte auch noch den DGB Rechtschutz in Anspruch nehmen.

Schaffe das aber alles nicht in so kurzer Zeit - muss ja bereits am Montag zur Info-Veranstaltung! Und einen neuen Termin bei diesem A... habe ich auch bereits beim Termin am 27.07. erhalten - (04.08.2017)!

Einladung zur Informationsveranstaltung scanne ich noch ein - muss erst enimal etwas essen.

Vielen Dank für deine Hilfe und deine wertvollen Tipps!

Liebe Grüße!
Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 17:42   #7
Mmepepper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Zitat:
Einladung zur Informationsveranstaltung scanne ich noch ein - muss erst enimal etwas essen.
einen guten! Und die DAB dann auch nicht vergessen!
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 17:47   #8
Godfather
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 36
Godfather
Standard Einladung - ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Habe die Einladung hochgeladen!

Nutze gerade nur den PDF Creator. Kennt jemand ein kostenloses Tool für die Bearbeitung von PDF-Datein (Löschen von Text usw.)

Das ist sonst wirklich mühsam...aber dies nur am Rande bemerkt.

Vielen Dank noch einmal! Jetzt muss ich aber wirklich zum Essen - sonst habe ich auch noch Ärger mit meiner Frau...ho, ho!

LG

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Einladung - InfoVer.pdf (1,04 MB, 32x aufgerufen)
Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 17:53   #9
Mmepepper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Zitat:
Nutze gerade nur den PDF Creator. Kennt jemand ein kostenloses Tool für die Bearbeitung von PDF-Datein (Löschen von Text usw.)
brauchst du nicht wenn du Texte einscannst. Einfach mit dem Standard-Bildbearbeitungs-Tool "paint" schwärzen (bei Windoof, bei Linux gibts ähnliches) und wieder im gleichen Dateiformat zurückspeichern. Und dann so hochladen wie es ist.

Die DAB fehlt leider immer noch...
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 17:58   #10
HansHubert
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 158
HansHubert Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

War bei der Einladung zu der Informationsveranstaltung eine RFB dabei? Wenn nicht, dann sehe ich keine Sanktionsmöglichkeiten, wenn man dort nicht auftaucht. Die Androhung von Konsequenzen bei Nichterscheinen bezieht sich auf die EGV, die ja aber bis jetzt nicht unterschrieben ist.

Ansonsten:
Wurde die Potentialanalyse beim letzten Termin gemacht?
HansHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 18:11   #11
Godfather
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 36
Godfather
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Bin sehr dankbar für Eure Hilfe - aber ein alter Mann ist kein D-Zug!

Habe nämlich noch gar nicht gegessen, wollte doch noch die DAB für euch hochladen - Frau tobt schon (nicht ernst gemeint)!

Potenzialanalyse mmh, weiß ich gar nicht so genau, sorry!

Das, was ich zur Verfügung gestellt habe ist alles, was ich erhalten habe. EGV plus Einladung!

Es geht natürlich vor allem um die Art und Weise, wie man mich behandelt hat und um die absolute Verweigerung auch nur annähernd die individuelle Sinnhaftigkeit für diese spezielle Maßnahme zu erörtern.

Danke und bis gleich...nun aber tatsächlich zum Essen!

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
s1.png   s2.png  

Geändert von Texter50 (29.07.2017 um 19:22 Uhr) Grund: Zettel entfernt, überarbeitet und wieder eingepöppt!
Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 19:14   #12
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Achtung, da waren Klarnamen innen Zetteln.
Ich werd das gleich ändern, habe das Dokument aber kurzfristich aussem Trööt genommen!

Wenn noch was auftaucht, bitte melden.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi



Geändert von Texter50 (29.07.2017 um 19:23 Uhr) Grund: Satz zugefügt.
Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 20:32   #13
Godfather
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 36
Godfather
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Tut mir wirklich leid, dass ich erneut etwas übersehen habe!

Und vielen Dank für das Verständnis!

Bin im Moment auch wegen anderer Dinge "etwas" angespannt. Naja, Ihr wisst vielleicht, wie das ist, manchmal kommt eben alles auf einmal.

Rege mich über gewisse Dinge zu sehr auf und das bekommt mir einfach nicht; negativer Stress verschlechtert einfach meinen Gesundheitszustand.

Aber ich will auf keinen Fall jammern - sollte nur eine Erklärung für meine nachlässigkeit sein!

LG
Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 22:34   #14
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.679
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Grundsätzlich: EGV niemals unterschreiben.
Falls du mal gegen Sanktion etc. klagen mußt / willst,
hast du grottenschlechte Karten.
Erschwerend kommt hinzu, es ist ein Vertrag, wie jeder andere.
Keiner kann dich zwingen, zu unterschreiben.

Dann gibts allerdings eine EGV per Verwaltungsakt, gegen die
auch klagbar wäre. Nutzt jedoch wenig.
Aber deine sonstigen Karten vor dem SG sind Klassen besser.

Wenn die dir warum auch immer eine Sanktion reindrücken,
Widerspruch und Klage. Ohne Pardon.

Kriegst du Recht, ist die EGV-VA meistens gleich mit vom Tisch.
Schließlich verstößt so etwas gegen das allgemeine Vertragsrecht.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 08:58   #15
Godfather
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 36
Godfather
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Hallo Ihr Lieben, ich wünsche euch einen schönen Sonntagmorgen!

Und wieder beginnt ein glorreicher Tag auf dem Planeten "Agendaland" für entrechtete Hartz IV - Marsianer...

Die meisten werden wohl heute etwas anderes zu tun haben, als meinen Ausführungen zu folgen, aber ich muss leider noch zur abschließenden Frage kommen (berichte natürlich auch vom Ausgang der Angelegenheit, respektive über zwischenzeitliche Wasserstandsmeldungen):

Wie verhalte ich mich nun? Eigentlich gibt es ja nur drei Möglichkeiten, oder?

1) Ich bin morgen pünktlich beim Maßnahmeträger, um nicht in den Verdacht zu geraten, irgendetwas zu verweigern; dabei melde ich jedoch meinen rechtlichen Beratungsbedarf hinsichtlich der Vertragsinhalte (Maßnahmevertrag) an und gewinne etwas Zeit (warten auf VA - möglicher Widerspruch etc.)

2) Nehme an der Infoveranstaltung teil und unterzeichne den Vertrag - EGV ist ja nicht unterschrieben. Denke das wäre eventuell nicht so gut...

3) Bleibe mit meinem Hintern zuhause und sitze die Sache erst einmal aus, warte ebenfalls auf den VA, lege Widerspruch ein, wehre mich gegen mögliche Sanktionen....

...gehe zum Psychater, lass mir einen Jagdschein austellen und erwürge den SB...OK, aber ohne Humor halte ich diesen Mist einfach nicht aus!

Wie immer würde ich mich über eine kurze Einschätzung sehr freuen.

Wünsche Euch allen einen tollen Sonntag mit Euren Liebsten und ein bißchen Frieden...hat nix mit Nicole zu tun!

Danke auch noch einmal an (sorry, meinte...) Ein Hartzianer (genau den) - LG
Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 09:33   #16
DoppelPleite
Elo-User/in
 
Benutzerbild von DoppelPleite
 
Registriert seit: 16.12.2015
Ort: Täuschland
Beiträge: 776
DoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite EnagagiertDoppelPleite Enagagiert
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Hab ja geschrieben in #2 wie man die EGV erwidern könnte, hast Du die Fragen aus #10 schon beantwortet?

Zitat von Godfather
1) Ich bin morgen pünktlich beim Maßnahmeträger, um nicht in den Verdacht zu geraten, irgendetwas zu verweigern
Das würde aber auch bedeuten, dass Du auf sämtliche Rechte verzichtest und alles machst was man vor Dir verlangt. Insbesondere wenn keine RFB enthalten ist.

Zitat von Godfather
2) Nehme an der Infoveranstaltung teil und unterzeichne den Vertrag
Kopfschuss folgt dem Beinbruch
__

*Neu* - Leitfaden für Einsteiger und Fortgeschrittene -Klikk

-bin auch nur Besitzer einer OK - keine Rechtsberatung - auf eigene Verantwortung-

Viele Grüße,
DoppelPleite
DoppelPleite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 10:01   #17
HansHubert
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 158
HansHubert Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Zitat von Godfather Beitrag anzeigen

[...]
M.E. musst du, wegen der fehlenden RFB nicht zu der Informationsveranstaltung gehen. Die Sanktionsandrohungen beziehen sich ja, wie gesagt, auf die EGV, die aber nicht unterschrieben worden ist.
Das heißt aber nicht, dass das JC nicht versuchen wird, dich zu sanktionieren, dann musst du im Fall der Fälle den Klageweg gehen.

Wenn du zu der Informationsveranstaltung gehst, dann nichts unterschreiben vor Ort. Es macht Sinn, dass du dir auf der "Einladung" zu der Informationsveranstaltung bestätigen lässt, dass du anwesend warst, damit du gegenüber dem JC beweisen kannst, dass du den Termin wahrgenommen hast.
Ich würde an deiner Stelle nicht dorthin gehen, dann setzt du dich nicht dem Druck aus, den die Maßnahmenträger ausüben, dass du doch irgendetwas unterschreibst.
Das ist natürlich keine Rechtsberatung und letztendlich liegt die Entscheidung bei dir.

Geändert von Curt The Cat (30.07.2017 um 11:14 Uhr) Grund: Bitte kein Endloszitat ... ein einfaches @ täte es sicher auch ...!
HansHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 10:09   #18
Godfather
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 36
Godfather
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Die Fragen aus #10 habe ich beantwortet. Bekommen habe ich die EGV (nicht unterschrieben) und die Einladung zur Infover. Potenzialanalyse (Fähigkeiten usw. wurde durchgeführt).

Am Ende der Einladung hat man nur darauf hingewiesen (siehe die hochgeladene Datei), dass die Teilnahme an der Infover. verpflichtend ist. "Diese und weitere sich daraus ergebenden Verpflichtungen wurden mit Ihnen in der aktuellen Eingliederungsvereinbarung vereinbart."

Die letzte Seite beschreibt nur die Anfahrtsmöglichkeiten mit Bus und Bahn sowie mit dem PKW.

Allerdings wurde ich von einem anderen User auf gewisse Fehler (kann und soll nicht öffentlich darauf verweisen) hingewiesen. Sollte deshalb besser auf den Verwaltungsakt warten.

Daher bin ich nun etwas verunsichert.

Danke für dein Engagement!
Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 10:58   #19
HansHubert
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 158
HansHubert Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Zitat von Godfather Beitrag anzeigen
[...]
Das schließt sich doch beides nicht aus, also nicht zu der Infoveranstaltung gehen und auf den EGVA zu warten. Wenn du die EGV nicht unterschreibst, dann kommt mit ziemlich großer Wahrscheinlickeit der VA.. Gegen die Unzulänglichkeiten im VA kannst du dann vorgehen.
Die Sanktionsandrohungen in der Einladung zur Infoveranstaltung beziehen sich auf die EGV, die aber nicht gültig ist, weil du sie nicht unterschrieben hast. Die EGV ist ein Vertrag, der nur dann in Kraft tritt, wenn beide Seiten den unterschreiben. (Weil es freiwillig ist, die EGV zu unterschreiben, kannst du danach auch nicht sinnvoll rechtlich dagegen vorgehen).
Der VA wird einseitig durchgesetzt vom JC und kann dann angefochten werden.

Also, ich würde an deiner Stelle die EGV nicht unterschreiben und auf den VA warten. Und ich würde nicht zu der Infoveranstaltung gehen.

Geändert von Curt The Cat (30.07.2017 um 11:13 Uhr) Grund: Bitte kein Endloszitat ... ein einfaches @ täte es sicher auch ...!
HansHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 11:24   #20
Sonne11
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sonne11
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 1.036
Sonne11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Hallo!
Guck mal hier:
EGV zu "Arbeitsgelegenheit" erhalten - Bitte um Prüfung und Ratschläge

Deine Optionskomunen-EGV kam mir bekannt vor. sogar Datum 26.01.2017 gleichen sich. Einladung auch! "Gemeindewohl" auch. Meine sogar Deine Stadt gelesen zu haben.

Vielleicht kannst Du per PN fragen, ob die Stadt gleich ist? Nur die/der Eine marktnah, die/der Andere marktfern.

Du könntest beim nächsten Termin die Gesprächsnotiz vom letzten Gespräch fordern, wo Du gegen die Beschwerde richtest! Soll Dir ausgedruckt werden. Wenn gefragt wird warum, dann könntest Du sagen, dass Du überprüfen willst, ob die "an Dich gerichtete Aussage" auch vermerkt wurde! Du könntest also darauf "herumreiten" und zeigen, dass Du Dir das nicht bieten lässt! Bestehe auf den Vermerk! Du hast ein Anrecht darauf! (es wird nicht wirklich vermerkt werden, aber Du weißt wenigstens, was eingetragen wurde und SB wird auch vorsichtiger (meine Erfahrung).

Geändert von Sonne11 (30.07.2017 um 11:35 Uhr)
Sonne11 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 13:11   #21
Godfather
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 36
Godfather
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Hallo alle zusammen!

Ich bin tatsächlich überwältigt von Eurer Hilfsbereitschaft und ich kann sagen, es hat mir bei meiner Entscheidung absolut geholfen und der richtungsweisende, persönlich übermittelte Kommentar von HansHubert war Auslöser dafür.

Habe jetzt auch einige persönliche Nachrichten an einige von Euch gesendet und werde die hilfreichen und wervollen Ratschläge in meine künftigen Aktionen bezüglich des Sachverhalts einbeziehen.

Lasse mir viele Optionen offen und bin durch Euch vor vielen Fallstricken gewarnt worden.

Vielen Dank dafür!

Selbstverständlich werde ich Euch über den Fortgang - soweit es von Bedeutung ist - informieren und ebenso die ausschlaggebenden Resultate posten.

Hoffe, Ihr habt Verständnis dafür, dass ich an dieser Stelle und zum jetzigen Zeitpunkt nicht alles offen lege - im Übrigen auch ein Rat aus diesem Forum!

Ganz liebe Grüße an alle und noch einen schönen Sonntag!
Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 18:45   #22
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.550
Zeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind Enagagiert
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Moderation:

Zitat von Godfather Beitrag anzeigen
... es hat mir bei meiner Entscheidung absolut geholfen und der richtungsweisende,
persönlich übermittelte Kommentar
von HansHubert war Auslöser dafür.
Habe jetzt auch einige persönliche Nachrichten an einige von Euch gesendet und werde die hilfreichen und wervollen Ratschläge in meine künftigen Aktionen bezüglich des Sachverhalts einbeziehen.
Da das Forum von Offenheit lebt, sind Deine Hinweise für Mitlesende nicht gerade hilfreich.
Stelle Dir vor, sämtliche Response zu den hilfesuchenden Sachverhalten
würde hinter dem Rücken der Mitleser erledigt werden. Dann hat das Forum seinen Sinn verloren.
Dieser ergibt sich nämlich vorwiegend aus dem Teilen von Erfahrungen,
Informationen und Ratschlägen, nicht aber aus gelebtem Egoismus.
Ich bitte Dich, diesen Hinweis in Zukunft zu berücksichtigen.

Zeitkind ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 10:47   #23
Godfather
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 36
Godfather
Standard

Es ging ausschließlich um meine persönliche (sehr private Dinge) Lebenssituation, die ein gewisses Dilemma bei meiner eigenen Entscheidung erklären sollten - und die möchte ich tatsächlich nicht allen anvertrauen!

Diese Angelegenheiten hatten also nichts mit dem sachlichen Inhalt zu tun, sondern bezogen sich auf Kommentare von HansHubert. Meine Einlassungen diesbezüglich sollten ihm deshalb nur dem besseren Verständnis dienen.

Davon abgesehen hole ich mir ja eben ganz bewusst in diesem Forum Ratschläge, weil viele der Nutzer eben nicht nur einen Informationsvorsprung besitzen, sondern auch mehr Erfahrungen im Umgang mit den Behörden verfügen.

Und wenn ich dann darauf hingewiesen werde (PN), dass ich bestimmte Details (die einem Nutzer aufgefallen sind) besser jetzt nicht poste, weil auch Sachbearbeiter sich teilweise in den Foren mit Infos versorgen, dann ist dies aus meiner Sicht nachvollziehbar, diesen Ratschlag zu befolgen.

Ich denke, ich habe auch beim letzten Mal darauf hingeweisen, dass ich alle Weiterungen veröffentliche - nur nicht immer sofort und umgehend.

Werde deshal auch gleich noch etwas schreiben und gleichzeitig die "Teilnehmervereinbarung" (natürlich erst einmal nicht unterschrieben) als Datei zur Verfügung stellen.

Liebe Grüße!

War also heute aus rein taktischen Gründen, die auf meine ganz persönliche Lebenssituation abgestimmt sind, bei dieser Infoveranstaltung.

Ich habe dort nichts unterzeichnet; auf meinen Beratungsbedarf hinsichtlich der Vertragsinhalte hingewiesen und die Vereinbarung mitgenommen.

Dieser Termin stellte sich ohnehin sehr schnell als völliger Reinfall dar - wie nicht anders zu erwarten war!

Der SB vom JC hat mich ganz einfach mal eben zum Termin vorgeladen, um mich dann ganz zügig in irgendeine(!) Maßnahme zu pressen - der Laden musste wohl wieder voll ausgelastet werden.

Als Industriekaufmann mit überwiegender Berufserfahrung in diesem Berufsfeld wollte man mir nun in einem persönlichen Einzelgespräch Schlosserei, Tischlerei, "Kreativwerkeln" oder Schulhöfe fegen als Alternativen schmackhaft machen.

Selbstverständlich bringt mich dies nicht weiter und ist bietet auch keine wirkliche Chance für einen Kaufmann in den ersten Arbeitsmarkt integriert zu werden.

Der freundliche Herr war auch sehr einsichtig und verstand überhaupt nicht, weshalb ich mit meinen Qualifikationen (plus Fort- und Weiterbildung, Berufserfahrung etc.) vom Jobcenter an diese Vermittlungsagentur für Gemeinwohlarbeit verweisen wurde.

Er war sehr bemüht und telefonierte auch verzweifelt mit einer Dame (um irgendwie an einen Bürojob zu kommen), die tatsächlich, in unregelmäßigen Abständen, interessante Bürotätigkeiten für qualifizierte Kaufleute in Aussicht stellt.

Doch alle Positionen sind momentan besetzt!

Er redete sehr offen und meinte, dass er befürchte, wenn er den Termin (04.08.17 - SB) beim Jobcenter für die offizielle "Zuweisung" löschen ließe, dass dann die ganze Prozedur für mich von vorne begänne.

Heißt: Neue Einladung vom Jobcenter, neue EGV, neue Maßnahme (anderer Träger für was auch immer) usw.

Ohne erkennbare Verweigerungshaltung, jedoch ohne eine Unterschrift zu leisten, habe ich erlaubt, dass er mich informieren dürfe, falls eine adäquate, sinnvolle und ausschließlich kaufmännische Tätigkeit verfügbar wäre.

Man fragt sich dann immer, welche Alternativen hat man eigentlich - abgesehen vom Arztbesuch - eine noch sinnlosere "Bewerbertrainingsverdummungsendlosmaßnahme" (ca. 6-9 Monate) oder der bedingungslose, fortwährende Kampf bis zur rechtlichen Sozialklage (der sich für mich aufgrund ganz persönlicher Lebensumstände momentan verbietet)?

Jetzt muss ich zunächst wieder auf die Reaktion des Sachbearbeiters beim Jobcenter warten - der VA ist übrigens noch nicht eingegangen. Denke, er hatte vor, ihn mir am Freitag zu übergeben.

Aber dazu kann ich ja heute aufgrund der Schilderungen noch nichts sagen.

LG und vielen Dank!

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Teilnahmevereinbarung.pdf (2,24 MB, 23x aufgerufen)

Geändert von TazD (31.07.2017 um 11:28 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Ändern"-Funktion nutzen
Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 12:26   #24
HansHubert
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 158
HansHubert Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Amüsant. Der Träger schreibt, dass der genauere Arbeitsbereich in der EGV festgelegt sei, in der EGV steht, dass ein Beratungsgespräch beim Träger zur Festlegung des Arbeitsbereichs stattfindet.

So ist die Teilnahmevereinbarung ein Blankocheck für jede Arbeit.
HansHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 13:05   #25
Godfather
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 36
Godfather
Standard AW: ALG ll - Ist der Inhalt der EGV in Ordnung? Bitte um Rat

Zitat von HansHubert Beitrag anzeigen
Amüsant. Der Träger schreibt, dass der genauere Arbeitsbereich in der EGV festgelegt sei, in der EGV steht, dass ein Beratungsgespräch beim Träger zur Festlegung des Arbeitsbereichs stattfindet.

So ist die Teilnahmevereinbarung ein Blankocheck für jede Arbeit.

Ja, in der Tat äußerst amüsant!

Unter dem Punkt "Inhalt des Beschäftigungseinsatzes"

Die Beschäftigungsinhalte sind auf die individuelle berufliche Orientierung ausgerichtet (?!)

Also, wie das alles zusammenpasst, respektive passend gemacht werden soll, ist mir ehrlich gesagt schleierhaft.

Vor allem, bin ich zum Beispiel aus gutem Grund Kaufmann geworden - als absolute Niete im handwerklichen Bereich.

Anlage Datei: Wann eine Maßnahme geignet sein soll (weiß nicht, ob der Inhalt überhaupt noch Gültigkeit besitzt), ist hier beschrieben.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Eignung der Maßnahme.pdf (415,1 KB, 24x aufgerufen)
Godfather ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsgelegenheit, eingliederungsvereinbarung, maßnahme, SGB ll

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue EGV - Könnt ihr bitte drüberschauen, ob alles in Ordnung ist und ggfs. Tipps geben? Bates Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 12 27.04.2017 12:59
Inhalt EGV pferdchen81 ALG I 9 19.06.2014 19:49
Ist dieser ZAF-Arbeitsvertrag so in Ordnung? Ich bitte um eure Einschätzung Strelok Zeitarbeit und -Firmen 16 20.05.2014 18:27
EGV Inhalt tamarine Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 31.01.2012 17:25
Neue EGV Fragen zum Inhalt, bitte um Rat MucklFfm Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 12.01.2012 19:20


Es ist jetzt 12:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland