Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALGII - Neue EGV, diesmal bis auf weiteres


Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2017, 11:05   #1
CokeLife
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 44
CokeLife
Standard ALGII - Neue EGV, diesmal bis auf weiteres

Ich hatte jetzt 3 Monate keine EGV da man mich nie eingeladen hat. Anfang diesen Monats ist es meinem SB dann aber doch eingefallen. Es gibt nun neue EGV welche "bis auf weiteres" gelten. Unterschrieben ist sie natürlich noch nicht. Vielleicht kann mal jemand drüber schauen. Vielen Dank!

Edit: kann leider nix anhängen und extern verlinken darf man nicht. was nun?! Unter "Dateien anhängen" steht nur "Erlaubte Dateierweiterungen: doc gif ....." Leider nichts zum hochladen.

Hab es derweil mal hier hochgeladen:
Bitte direkt ins Forum hochladen. Danke! Gruß TazD

Geändert von TazD (18.07.2017 um 09:05 Uhr)
CokeLife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 11:38   #2
Sorata
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 1.253
Sorata Sorata Sorata Sorata Sorata Sorata Sorata Sorata Sorata Sorata Sorata
Standard AW: ALGII - Neue EGV, diesmal bis auf weiteres

In dieser EGV bietet das JC keine Unterstützung, welche du nicht auch im gleichen Umfang ohne EGV Anspruch darauf hast.

Die Erstattung Bewerbungskosten und Fahrtkosten sind an dich benachteiligende Kriterien gebunden:

-nachgewiesen (wie hat der Nachweis zu erfolgen?)
-Antrag (den kannst du auch ohne EGV stellen und in beiden Fällen muss dem Antrag nicht entsprochen werden)
-im Vorfeld (bist du einen Tag zu spät dran, gibts nichts)

Auch die fristgerechte Vorlage von Bewerbungsbemühungen ist nicht in Ordnung. Es wurde sich dabei um eine Pflicht handeln, die dich nicht in Arbeit bringt, aber trotzdem bei Missachtung mit 30% Sanktion bestraft werden kann.

Auf VV des JC sollst du dich innerhalb von 3 Tage bewerben. Das sollte 3 Werktage sein.

Die Dauer ist natürlich zu unbestimmt. Laut neuer gesetzlichen Regelung hat eine Überprüfung der alte EGV und ggf Anpassung alle 6 Monate zu erfolgen. "Regelmäßig" lässt nicht darauf schließen, in welchen Abständen so etwas passieren soll.
Sorata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2017, 16:16   #3
CokeLife
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 44
CokeLife
Standard AW: ALGII - Neue EGV, diesmal bis auf weiteres

Zitat von CokeLife Beitrag anzeigen
Bitte direkt ins Forum hochladen. Danke! Gruß TazD
Laut Seepferdchen ist die Funktion im Moment nicht verfügbar. So lange solltet ihr zumindest externe Links zulassen. Deswegen hier nochmal die EGV

**********

Geändert von Curt The Cat (19.07.2017 um 17:08 Uhr) Grund: externes Bildhosting ist hier unerwünscht ...!
CokeLife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 07:25   #4
CokeLife
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 44
CokeLife
Standard AW: ALGII - Neue EGV, diesmal bis auf weiteres

Der SB meinte, ich solle die EGV unterschrieben bis 21.07. abgeben und hat sich das Datum notiert. Meint ihr ich soll das einfach abwarten und schauen was passiert (ob er gleich EGV-VA schickt oder mich nochmal einlädt etc)? Ich nehme mal an, hier wäre es ebenfalls ratsam, das ganze nicht einfach so zu unterschreiben?

Wie ist die EGV sonst zu bewerten, viel steht ja diesmal nicht drin bzw sehr allgemein. Ich bekomme ja schon seit April 2017 ALG2 und der SB hat sich erst jetzt, d.h. 3 Monate später gemeldet zwecks EVG... Auch sonst scheint der JC, nach meinen bisherigen Erfahrungen, recht großzügig mit allem umzugehen. Ich bekomme seit Oktober 2016 dort Geld und eingeladen wurde ich nur 1x. Sonst wollten die nie was von mir. Bewerbungslisten wurde auch nie angeschaut. Heißt ja aber nicht, dass sich das nicht mal ändert und die anfangen Druck zu machen. Es ist nur schwer abzuwiegen ob ich mit Gegenvorschlägen bzw. EGV-VA und allem nachfolgenden Sachen schlafende Hunde wecke. Das kann mir hier auch keiner sagen, das ist mir klar. :(

Wie könnte generell ein Gegenvorschlag aussehen? Das mit der Vorlage der Bemühungen meinte der SB nur "muss nicht jeden Monat, einfach ab und zu ggf. bei Einladung". Es wird auch keine Zahl genannt. Der SB meinte 1, 2, 3 pro Monat... nicht so wichtig. Wichtig wäre nur das man sieht dass ich mich "sinnvoll bemühe".

Wie sieht es eigentlich mit Maßnahmen aus? Müsste sowas in der EGV mit drin stehen oder werden die getrennt von der EGV behandelt? Ich würde vor allem gerne sinnlose Aufgaben wie Bewerbungstrainings oder Laubsammeln auf dem Friedhof etc. entgehen wollen.

Geändert von CokeLife (19.07.2017 um 08:53 Uhr)
CokeLife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 17:08   #5
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.870
Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat
Standard AW: ALGII - Neue EGV, diesmal bis auf weiteres

Zitat von CokeLife Beitrag anzeigen
Laut Seepferdchen ist die Funktion im Moment nicht verfügbar. [...]
Das hat sich zwischenzeitlich geändert ... ein wenig Geduld kann manchmal recht zielführend sein.



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 17:18   #6
erwerbsuchend
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 899
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALGII - Neue EGV, diesmal bis auf weiteres

Zitat von CokeLife Beitrag anzeigen
Wie könnte generell ein Gegenvorschlag aussehen? Das mit der Vorlage der Bemühungen meinte der SB nur "muss nicht jeden Monat, einfach ab und zu ggf. bei Einladung". Es wird auch keine Zahl genannt. Der SB meinte 1, 2, 3 pro Monat... nicht so wichtig. Wichtig wäre nur das man sieht dass ich mich "sinnvoll bemühe".
Dann lass das doch auch so in die EGV schreiben, dass deine Bewerbungsbemühungen eben nur während eines Gesprächstermins im JC vorzulegen sind.

Für die Anzahl an Bewerbungen solltest du eine für dich sinnvoll machbare Anzahl vorschlagen.

Du solltest dabei im Hinterkopf behalten, dass SB auch mal wechseln können und dann könnte es Probleme geben, wenn du den schriftlich fixierten Vorgaben nicht nachkommst, und dies gegenüber einem zukünftigen SB damit rechtfertigst, dass dein damals aktueller SB dies nicht so eng sah.

Zitat von CokeLife Beitrag anzeigen
Wie sieht es eigentlich mit Maßnahmen aus? Müsste sowas in der EGV mit drin stehen oder werden die getrennt von der EGV behandelt? Ich würde vor allem gerne sinnlose Aufgaben wie Bewerbungstrainings oder Laubsammeln auf dem Friedhof etc. entgehen wollen.
Zuweisungen zu Maßnahmen können auch ohne EGV oder VA erfolgen.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2017, 08:42   #7
CokeLife
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 44
CokeLife
Standard AW: ALGII - Neue EGV, diesmal bis auf weiteres

Wie hoch sind denn die Chancen dass man die Route EGV-VA mit ggf. Klage geht und dann, wie bei so manch anderen auch hier im Forum, die Sache erst einmal im Sand verläuft, d.h. keine weitere EGV(-VA) vorgelegt wird?

Ich rede mal Klartext worum es mir geht. Ich befinde mich seit zwei Wochen, in therapeutischer Behandlung. Ich habe dem JC nichts vorenthalten, es gibt weder Diagnose noch bin ich derzeit offiziell AU. Ich weiß auch nicht ob mein Therapeut mich AU schreiben würde. Ich will mich ja auch nicht unbedingt auf die Faule haut legen, nur eben extrem sinnlose Maßnahmen und Schikanen umgehen, hauptsächlich in der Zeit meiner Behandlung. Das soll ja nicht heißen, dass ich mich nicht auch im angemessenen Rahmen und etwas sinnvolles bemühen werde.

Da die EGV ja auch nur einen Teil der Rechte während man ALGII bekommt regelt, kann man hier nicht auf Aussitzen spekulieren. Zumal mein Problem ja eher Sinnlos-Maßnahmen wären. Da das JB und mein SB die letzten 6 Monate eher milde und untätig waren, ist die Chance sicher höher hier irgendwas los zu treten.

Das sind meine Gedankengänge hinter der Sache. Mir ist klar, dass das hier sicher Augenrollen verursachen wird, vielleicht hat aber jemand ne ehrliche Meinung bzw. einen Ratschlag dazu, egal wie er ausfällt.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
egv_1v2.jpg   egv_2v2.jpg  
CokeLife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2017, 09:58   #8
HeuteGestern
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 45
HeuteGestern
Standard AW: ALGII - Neue EGV, diesmal bis auf weiteres

Hallo CokeLife

....jetzt hab ich Durst auf eine kalte Coke hahah...wie gemein....keine da....

Zu deiner ersten Frage, wie die Chancen stehen, kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, die stehen sehr gut, da es in deiner Hand liegt, besonders wie hartnäckig du bist.
Hab einfach den längeren Atem ; D
Ich habe persönlich immer Widerspruch eingelegt, wenn mir der VA ins Haus flatterte und parallel
Antrag auf aufschiebende Wirkung beim zuständigen Sozialgericht gestellt.
Ich selbst habe alleine schon aus Überzeugung nie meine Unterschrift unter eine EGV gesetzt, egal wie angeblich "harmlos" diese auch sei.
Das muss aber jeder für sich individuell entscheiden.
Was du definitiv richtig machst, du nutzt dieses Forum hier, was mir, dank der tollen Menschen, immer eine große Hilfe war und noch immer ist.
Zudem hatte ich bei jedem Termin im JC einen Beistand dabei, der Protokoll geführt hat.
Wie andere auch immer betonen - immer nett, freundlich und vor allem sachlich bleiben.

Unter Punkt 4.) wird von einem „Vermittlungsbudget... einer sozialversicherungspflichtigen... “ gesprochen und unter Punkt 5.) wird gefordert sich auch auf „geringfügige Beschäftigungen“
zu bewerben, somit wird diese Art der Bewerbung laut Wortlaut nicht durch das Vermittlungsbudget gedeckt.

Zu Punkt 5.)

Was sind „sinnvolle“ Bewerbungsbemühungen und wer definiert das?

Mehr als die Listenform ist nicht von Nöten und geht das JC nichts an.
Einmal sind eventuelle Antworten nicht in deinem Einflussbereich, ob diese überhaupt erfolgen,
zudem gehen solche als auch deine Bewerbungsunterlagen das JC nichts an.
(Recht auf informationelle Selbstbestimmung)

Der Punkt 6.) ist komplett gesetzlich geregelt und ist daher komplett zu streichen.

Lieben Gruß Heute(wie)Gestern
HeuteGestern ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue EGV -bis auf weiteres- bekommen und bitte um euer Urteil Weggefaehrte Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 9 28.04.2017 14:26
Neue Masche? EGV erhalten -Gültigkeit: bis auf Weiteres SusiSu Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 24.02.2017 21:43
EGV bis auf weiteres....nach 11 tagen schon ne neue Shiwa ALG II 1 11.01.2017 19:43
Neue EGV (ALG II) ist da. Diesmal nicht direkt unterschrieben. Tatsu Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 22.06.2016 01:14
Sicherungsüberprüfungsgesetz (SÜG) Neue Berufsverbote - Diesmal für ArbeitnehmerInnen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 16.07.2008 09:56


Es ist jetzt 09:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland