Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Information > Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) -> Neue EGV in "Ich" Form. Angeblich stellen bald alle JC um. ALG II


Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke-Struktur11Danke
  • 3 Dank für Posting von arbeitsloskr
  • 2 Dank für Posting von Sonne11
  • 3 Dank für Posting von Sorata
  • 1 Dank für Posting von Mira1988
  • 1 Dank für Posting von Sonne11
  • 1 Dank für Posting von Mira1988


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.03.2017, 17:03   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.03.2015
Beiträge: 170
Mira1988 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Neue EGV in "Ich" Form. Angeblich stellen bald alle JC um. ALG II

Hallo

Ich hatte mal wieder einen Termin beim JC. Wie immer mit meinem Beistand.
Schon wieder ein neuer SB

Es ging um das übliche. Wo ich mich beworben hätte usw.
Das Thema EGV kam auf den Tisch. Die letzte sei ja nun abgelaufen. (Vor Gericht haben wir dank euch AW beantragt und gewonnen)
Dass die EGV vor Gericht als Aufgeschoben gestellt wurde und somit mehr oder weniger ungültig war, wusste sie nicht „steht hier nicht im PC somit ist mir das egal“

Sie fing an, von der neuen EGV zu schwärmen.
„Es gibt ein neues Format für diese EGV, ist was Neues! Sie ist in ICH form Geschieben und ist was ganz neues. Werden auch andere JC bald umstellen!“

Sie druckte die EGV aus und meinte „Bitte unterschreiben sie sie nachdem durchschauen.“

Mein Beistand und ich schauten sie uns an. Schon bei der Gültigkeit meinte mein Beistand zu mir, dass das so eig. gar nicht geht. Das hörte der neue SB. SB meinte „Ja das gibt es mit Laufzeit eig. gar nicht mehr. Wir können aber ausnahmsweise eine mit reinnehmen.“
Mein Beistand überflog die EGV und meinte zu dem SB dann, was es mit dem Stichtag/Meldetermin auf sich hat.
Der SB meinte „Auch was ganz neues. Aber in ihrem Fall, da sie ja so Spaß am Klagen haben nehmen wir den Punkt mal raus.“

Mein Beistand fragte wie sie das mit dem „Spaß am Klagen“ meinte.
„Das wissen sie ganz genau! Sie freuen sich ja auf die nächste Klage!“
Es wurde noch etwas rumdiskutiert.
Sie druckte noch eine EGV aus und meinte „geben sie mir die andere die ist nichtig!“
Die war aber schon eingepackt ;)

„Was für eine LINKE Nummer ist das denn!? Jetzt verstehe ich warum sie hier immer so Ärger bekommen! Geben sie mir sofort die andere EGV!“ meinte der SB.

Ich sagte dann nein und steckte die andere EGV ein.
„2 Wochen danach kommt der VA aber damit kennen sie sich ja BESTENS aus! Tschüss!“

Stellen wirklich alle JC um oder ist das wieder eine neue Masche von meinem JC?

Auf den VA warten? Oder Gegenvorschläge machen?

Was haltet ihr davon?

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf EGV_1.pdf (2.94 MB, 58x aufgerufen)
Dateityp: pdf EGV_2.pdf (2.99 MB, 52x aufgerufen)
Mira1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 18:07   #2
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1,536
arbeitsloskr
Standard AW: Neue EGV in "Ich" Form. Angeblich stellen bald alle JC um. ALG II

Hallo Mira1988,

die EGV_2 ist die tatsächliche, um die es geht?

Punkt 4) Eingliederungszuschuss

Dieser Eingliederungszuschuss gilt nur für sozialversicherungspflichte Arbeitsverhältnisse, dies gilt aber nicht für Minijobs (oder ist der Minijob jetzt auch generell SV-pflichtig?). Hier würde ich entsprechend eine Änderung vorschlagen.

Punkt 5) Bewerbungsrhythmus

Dieser Bewerbungsrhythmus von 1-2 Bewerbungen/Woche ist für dich machbar, d.h. du findest jede Woche 1-2 Stellen? Da auch die Monatsangabe mit 4-8 Bewerbungen sehr schwammig ausgeführt ist, würde ich hier eine Änderung auf eine fixe Zahl vorschlagen oder eine Ergänzung, dass auch die Mindestanzahl von 4 Bewerbungen/Monat als vollständige Erfüllung deiner Bewerbungsbemühungen gilt.

VV-Bewerbungsfrist

Was heißt zeitnah? Das würde ich genauer definieren auf eine bestimmte Frist, die für dich machbar ist.

Absagen/nicht erfolgreiche Bewerbungen

Welche Gedanken sollst du dir dabei machen? Gab es da in der Vergangenheit Grund zur Klage seitens JC? Dieser Punkt sollte gestrichen werden, denn AG müssen Absagen nicht begründen. Daher kannst du dir auch keine Gedanken machen, warum es mit einer Stelle nicht geklappt hat.

Zitat von Mira1988 Beitrag anzeigen
Stellen wirklich alle JC um oder ist das wieder eine neue Masche von meinem JC?
Aus meinem JC kann ich das derzeit nicht bestätigen.

Zitat von Mira1988 Beitrag anzeigen
Auf den VA warten? Oder Gegenvorschläge machen?
Ich würde dir raten immer Gegenvorschläge zu unterbreiten, denn damit zeigst du deine Verhandlungsbereitschaft, eine einvernehmliche Lösung zu erzielen, die in § 15 SGB 2 Vorrang hat.
Sorata, Sonne11 und JCAlbtraum bedanken sich.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 18:19   #3
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 572
Sonne11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV in "Ich" Form. Angeblich stellen bald alle JC um. ALG II

Zitat von Mira1988 Beitrag anzeigen
Dass die EGV vor Gericht als Aufgeschoben gestellt wurde und somit mehr oder weniger ungültig war, wusste sie nicht „steht hier nicht im PC somit ist mir das egal“.........

Sie fing an, von der neuen EGV zu schwärmen.
.......
Sie druckte die EGV aus und meinte „Bitte unterschreiben sie sie nachdem durchschauen.“

Mein Beistand fragte wie sie das mit dem „Spaß am Klagen“ meinte.
„Das wissen sie ganz genau! Sie freuen sich ja auf die nächste Klage!“
Es wurde noch etwas rumdiskutiert.
Sie druckte noch eine EGV aus und meinte „geben sie mir die andere die ist nichtig!“
Die war aber schon eingepackt ;)

„Was für eine LINKE Nummer ist das denn!? Jetzt verstehe ich warum sie hier immer so Ärger bekommen! Geben sie mir sofort die andere EGV!“ meinte der SB.
Hallo!
Was ist denn nun mit der alten EGV? Was heißt vom Gericht aufgeschoben und "mehr oder weniger"? So etwas gibt es nicht. Es muss eine endgültige Entscheidung gefallen sein, bevor Du etwas neues unterschreibst.

Hier wird keiner deine Themen durchsuchen um zu gucken, was mit der alten EGV nun war.

SB hat keine Ahnung und weiß von Klagen? Scheint ziemlich durchschaubar zu sein diese SB. Auch noch Sprüche klopfen, sind wohl nicht beschäftigt genug und haben vergessen, wer hier für wen der eigentliche Handlanger ist.

Wie schnell sich Dein Erfolg herumspricht! ISt nur Spaß!

Wie unterscheidet sich der widersprochene EGV-VA von der vorgelegten?
Sorata und arbeitsloskr bedanken sich.

Geändert von Sonne11 (19.03.2017 um 18:39 Uhr)
Sonne11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 18:35   #4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 1,055
Sorata
Standard AW: Neue EGV in "Ich" Form. Angeblich stellen bald alle JC um. ALG II

Was mir noch negativ auffällt ist, dass die Erstattung Bewerbungskosten und Fahrtkosten an dich benachteiligende Kriterien gebunden sind:
  • nachgewiesen (wie hat der Nachweis zu erfolgen?)
  • angemessen (wie viel ist noch oder nicht mehr angemessen?)
  • Antrag (den kannst du auch ohne EGV stellen und in beiden Fällen muss dem Antrag nicht entsprochen werden)
  • im Vorfeld (bist du einen Tag zu spät dran, gibts nichts)
Sonne11, Linsen87 und arbeitsloskr bedanken sich.
Sorata ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 18:46   #5
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.03.2015
Beiträge: 170
Mira1988 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV in "Ich" Form. Angeblich stellen bald alle JC um. ALG II

Sorry wenn ichs etwas unverständlich gepostet habe.

Meine letzte EGV/VA war bis zum 04.03.2017 gültig.

Gegen den VA habe ich AW beantragt und der wurde Stattgegeben. Klage wurde auch eingereicht aber AW wurde ja stattgegeben.

Nachzulsene hier https://www.elo-forum.org/einglieder...en-alg-ii.html

VA von damals hier https://www.elo-forum.org/attachment...alg-ii-egv.pdf

Der Beschluss hier https://www.elo-forum.org/attachment...5.11.2016-.pdf
Sonne11 bedankt sich.
Mira1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 19:17   #6
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 572
Sonne11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV in "Ich" Form. Angeblich stellen bald alle JC um. ALG II

Danke!

Also hat man mit Dir eine neue verhandelt! Interessant, dass das Wort "verhandelt und vereinbart" durch Vorlage einer fertigen EGV ohne Erklärung dieser, oder Hinzufügen völlig anderer Inhalte als verhandelt und vereinbart gilt!

Vielleicht kommt noch die Zeit, wo SB alles kleinlich erklären muss und alle weiteren Möglichkeiten erwähnen muss, die eingefügt werden könnten! Wenn nicht würde ein einfacher Widerspruch reichen! Nein, ist nur SPAß!!

Punkt 8. wurde mit keinem Wort besprochen, wette ich!

Ich finde alles unter Punkt 5. ist nett gemeint und erklärt wie für Begriffsstutzige, aber man soll sich "Gedanken über berufliche Alternativen machen" ???? Und das vertraglich vereinbaren? Wollen die das dann mit einem VA auferlegen?

"Bewerbungsbemühungen" zum 15. mit Liste nachweisen? Oder auch nicht? (steht da!) Und warum wird das als Meldetermin benannt??? Wenn, dann könnte es ein Vorlagetermin sein. Aber wer bezahlt das? Und wie bringt mich das in Vollzeit?

Alles unter Punkt 5. ist Mist! Bewerbungskosten sind Mist! Fortschreibung ist Mist! Da hilft auch nicht, dass ein Vertragspartner immer mit "ich" genannt wird! Komische Bewerbungsanzahlen sind das! Bezahlen die dann für 1 Bewerbung in der Woche, wenn ich 2 getätigt habe? Steht ja 1-2! Also war die 2. nicht nötig?

Ich persönlich würde die EGV nicht verhandeln! Dies wäre mir zu anstrengend! Dann müsste SB so gut wie alles ändern! Und mit einer unterschriebenen EGV könnte diese fortgeschrieben werden, wie die möchten! So verstehe ICH nämlich das! Ich würde einen VA kommen lassen und alles seichte und unpräzise Geschwafel (VA muss dann bestimmt sein und klar die Pflichten nennen) dann widersprechen!

Die EGV scheint harmlos zu sein, das ist sie aber nicht! Und die Fortschreibung will ich nicht erleben!
ZynHH bedankt sich.

Geändert von Sonne11 (19.03.2017 um 19:28 Uhr)
Sonne11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 22:31   #7
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2,122
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV in "Ich" Form. Angeblich stellen bald alle JC um. ALG II

Ach du bist bei einer O-Kommune?

Da wird nix bei allen JC bald eingeführt, wegen der Ich-Form.

Es ist möglich eine EGV unbefristet abzuschließen nach den neuen BA-Weisungen, möglich ist aber auch weiterhin die 6-monatige Befristung.

Zum Inhalt: Bei den Bewerbungskosten und Fahrkosten für Vorstellungsgespräche werden keine Beträge genannt, was zahlt das JC pro schriftlicher Bewerbung/Online-Bewerbung? Was zahlt das JC für Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen? Pro Hin- und Rückfahrt? Gibt es Einschränkungen bei den Fahrscheintickets? Werden die tatsächlichen Reisekosten übernommen?

Aufgrund der vorherigen Antragsstellung die von dir verlangt wird sollst Du grundsätzlich alle Kosten vorfinanzieren, das ist unzumutbar.

Bei dir gibt es eine "Minderleistung" bei der Leistungsfähigkeit, durch wen wurde das festgestellt und welche Unterlagen liegen dir dazu vor?

Übernahme der Kosten für Dokumentation und Fahrten oder Porto für die Nachweise der Bewerbungen seitens JC?

Der Eingliederungszuschuss wird nur für eine bestimmte Branche/Beruf gewährt. Heißt das du sollst damit werben bei Vorstellungsgesprächen?

Beide EGV-Vorlagen sind aufgrund vieler Formulierungen viel zu unbestimmt und unzumutbar was die Kostenerstattungen insgesamt anbelangt.
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 22:43   #8
Elo-User/in
 
Benutzerbild von JulieOcean
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 961
JulieOcean
Standard AW: Neue EGV in "Ich" Form. Angeblich stellen bald alle JC um. ALG II

"Ich-Form". Was ist das denn wieder für ein Shice? Ich mache dies, ich mache jenes - aber ausgeheckt hats jemand anders für mich.
JulieOcean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 23:21   #9
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.03.2015
Beiträge: 170
Mira1988 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV in "Ich" Form. Angeblich stellen bald alle JC um. ALG II

Meines wissens ist das keine Optionskommune.

Wie finde ich denn das raus? Vll ist das ja neu?

"Bei dir gibt es eine "Minderleistung" bei der Leistungsfähigkeit"
Davon weiß ich aber garnichts. Habe nie was schriftliches bekommen.

Wie ihr oben sehen könnt (die verlinkung zum anderen Thema) ist das wirklich neu. Damals war da nix mit "Ich"


Zu den Bewerbungskosten:
SB: "Wir übernehmen alle anfallenden Kosten"
Beistand: "Auch die Druckkosten"
SB: *Augenroll* *Säufz* > Kein Kommentar
Beistand: "Wie hoch sind denn die Maximalleistungen"
SB: "Unendlich"
Beistand: "Ajah"


"Der Eingliederungszuschuss wird nur für eine bestimmte Branche/Beruf gewährt. Heißt das du sollst damit werben bei Vorstellungsgesprächen?"

Ja. SB sagte: "Schreiben sie das in Zukunft mit in die Bewerbung mit rein"

Mein Beistand sagte mir aber schon das ich dass nicht machen muss.
Sonne11 bedankt sich.
Mira1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 00:44   #10
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2,122
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV in "Ich" Form. Angeblich stellen bald alle JC um. ALG II

Jobcenter die in ihren EGVs Landkreise als Träger benennen zählen tendenziell zu den Optionskommunen. Bei diesen ist bekannt dass sie das Recht teils völlig anders auslegen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Optionskommunen
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: https://www.elo-forum.org/eingliederungsvereinbarung-egv-va/182046-neue-egv-form-angeblich-stellen-bald-alle-jc-um-alg-ii.html

Erstellt von Für Typ Datum
tombbloggt dieses Thema Refback 20.03.2017 10:03

Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag auf Zuschuss zum AG" stellen "Eltern wollen das ich Miete mitzahle" ;) saschaa ALG II 11 05.03.2016 13:31
"Die perfideste Form, den Kündigungsschutz auszuhebeln ist die Beförderung" Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 14.08.2012 11:33
Volle EM-Rente in "Form der Arbeitsmarktrente" lehenanne Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente 3 05.08.2009 19:13
Rumänische Gewerkschaft rügt Nokias "neue Form der Sklaverei" Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 20.02.2008 20:12
19 neue Stellen für Müntes "Nebenkanzleramt" michel73 Allgemeine Fragen 3 05.03.2006 12:03


Es ist jetzt 11:00 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland