Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung


Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


:  33
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2017, 23:46   #1
fopsn
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 21
fopsn
Standard EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Hallo, kann sich bitte jemand meine EVG angucken und mich ein wenig beraten was dabei zu tun ist.
War auf dem Jobcenter und habe diese EVG bekommen und gleichzeitig 4 Vermittlungsvorschläge.
Unterschrieben habe ich nichts.
Habe beide Exemplare. Auf beiden ist die Unterschrift von SB.
Habe am 22.02 eine Umschlung abgeschlossen und jetzt will SB, dass ich sofort volle Möhre loslege, ohne dass ich so wirklich einen plan hab was so auf dem Arbeitsmarkt abgeht.
Habe im Vorfeld (vor ca. einer Woche) eine Löschung meiner Daten (Tel,Email,..) beantragt (Einschreiben mit Rückschein) und eine Frist von 14 Tage gesetzt.
Musterschreiben habe ich hier aus dem Forum.
Ich denke das mit der Anzahl an Bewerbungen wird wohl etwas damit zu tun haben.
Naja erstma wayne.
Aber wie soll ich mich mit der EVG verhalten. Kann ich sowas unterschrieben?.
Habe hier gestern abend mitgelesen bei einigen Themen. Würde gerne mein Bewerberprofil auf intern-annonym stellen lassen, damit mich keine Zeitarbeitsfirmen belästigen.
Die 4. Bewerbungen werde ich morgen(letzter Tag) alle mit der Post wegschicken, damit man mich postalisch wieder anschreibt, oder auch nicht.
Einschreiben, damit ich einen Nachweis hab. Der EVG liegt eine Anlage zum Antrag auf Gewährung einer Förderung aus dem Vermittlungsbudget für Bewerbungen bei. Die Quittungen für die Einschreiben gebe ich dem Jobcenter.

Wie sieht es mit den anderen Sachen in meiner EVG aus? Soll ich die EVG lieber als Verwaltungsakt erlassen lassen?

Bin für jegliche Hilfe dankbar.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
1evg-001.jpg   2evg-002.jpg   3evg-003.jpg   4evg-004.jpg   5evg-005.jpg   6evg-006.jpg   7evg-007.jpg  

Geändert von fopsn (02.03.2017 um 23:58 Uhr)
fopsn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 09:35   #2
DoppelPleite
Elo-User/in
 
Benutzerbild von DoppelPleite
 
Registriert seit: 16.12.2015
Ort: Täuschland
Beiträge: 724
DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite
Info AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Willkommen fopsn,

das Ding heißt EGV (Eingliedrungsvereinbarung), nicht EVG aber das nur nebenbei,

also entweder kann ich nicht rechnen oder Dein SB verlangt unmögliches von dir.

Zitat:
"von März bis Oktober mindestens 60 Bewerbungen"
März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober = 8 Monate / 7,5 Bewerbungen pro Monat

Zitat:
"bedeutet dass Sie in Monaten März bis Oktober mindesten 10 Bewerbungen pro Monat"
Wären dann schon 80 Bewerbungen, also was nun 60 oder 80, wobei 7 Bewerbungen pro Monat eigentlich das maximalste darstellt, denn unsinnig Bewerbungen zu verschicken ist nicht zielführend.

Zitat:
"Nachweise per email als Nachweisliste vorlegen"
passend dazu:

Zitat von fopsn
Habe im Vorfeld (vor ca. einer Woche) eine Löschung meiner Daten (Tel,Email,..) beantragt (Einschreiben mit Rückschein)
Bleibe dort unbedingt dran, ist bis 2 Werktage nach Ablauf der Frist keine Antwort erfolgt meldest Du es dem Landesdatenschützer für dein Bundesland

Nachweise an Stichtagen ist rechtswidrig:

Zitat:
Zitat von LSG Bayern Az. L 11 B 948/08 AS ER v. 18.11.2008 Beschluss
18 Vorliegend ist der Absenkungsbescheid offenbar rechtswidrig. Dabei ist nicht die unterlassene Bewerbung sanktioniert, vielmehr ist allein auf die Nichtvorlage entsprechender Bewerbungsnachweise abgestellt worden. (...) Die Ag hat jedoch allein auf die mangelnden Nachweise der Bewerbungen als Pflichtverletzung abgestellt. Dabei ist der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit zu beachten, wenn der ASt sich zwar tatsächlich beworben hat, aber keine entsprechenden Nachweise hierüber vorlegen kann. (...)
Link zum Urteil: https://openjur.de/u/472366.html Quelle mit nochmehr Urteilen zum Thema Klikk
Zu den Sozialdaten in Punkt 5 kann bestimmt ein weiterer Forist etwas sagen.

Wie Du nun handeln könntest wäre einen Fragebogen an Deine SB zu stellen:
  • Wie ist es zu verstehen, dass ich einmal 60 und einmal 80 Bewerbungen tätigen muss?
  • Wie ist es wenn Sie meinen Antrag vom dd.mm.yyyy zur Löschung von Telnr./Email nachgehen, aber eventuell vereinbart wurde dass ich per Email meine Bewerbungsaktivitäten nachweisen muss?
Eventuell läßt sich die noch Liste erweitern...

Dann wartest Du auf Reaktion oder eventuell den EGV-VA (EGV als VerwaltungsAkt), davor brauchst Du keine Angst zu haben im Gegenteil dies ermöglicht dir erst weitere rechtliche Schritte zu tätigen.

Für die Zukunft, nichts unterschreiben immer darauf hinweisen dass Du die Unterlagen erstmal prüfen wirst, es ist Dein Recht. Am besten immer alles gleich einpacken und nicht mehr raus geben und zur Prüfung 10-14 Werktage mitnehmen.

Was die VV (VermittlingsVorschläge) betrifft, sind dort auch ZAF (ZeitArbeitsFirmen) enthalten?

Wenn ja dann kannst Du dies hier umsetzen - Aber nur bei ZAF, normale Firmen normale Bewerbung.

VG,
DP
__

*Neu* - Leitfaden für Einsteiger und Fortgeschrittene -Klikk

-bin auch nur Besitzer einer OK - keine Rechtsberatung - auf eigene Verantwortung-

Viele Grüße,
DoppelPleite

Geändert von DoppelPleite (03.03.2017 um 09:41 Uhr) Grund: Edit
DoppelPleite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2017, 15:11   #3
fopsn
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 21
fopsn
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Vielen dank für den Hinweis.

War gestern moch im Stress. Habe die Bewerbungen schon bei der Post abgegeben. Und ja es waren 2 ZAF dabei.
Habe dann schnell nochmal 2 neue Bewerbungen aufgesetzt wie in dem Thread. Ohne Foto, nur Lebenslauf(aber nur die letzten 2 jahre, davor ist uninteressant) und mit dem Textbaustein, meine Daten zu löschen und mich nicht in den Bewerberpool aufzunehme. Kleiner Umschlag. 2 Blätter nur DIN A4.
Nochmal zur Post und mir die Umschläge wieder aushändigen lassen und die kleinen abgegeben.

War das erste mal bei Jobcenter wegen so etwas. SB wollte auch nix verhandeln mit mir. Kein Wort davon.
Wollte nur die Unterschrift von mir.

Bin mit der ganzen Geschichte ein bisschen überfordert. Weiss wirklich nicht was ich machen soll.
fopsn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2017, 15:19   #4
fopsn
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 21
fopsn
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Am liebsten würde ich den VA abwarten um bissi Zeit zu gewinnen und mich zu beruhigen.
Vllt kann jemand noch was zu der EGV sagen. Sind dort noch weitere Punkte die man beanstanden kann, wo es sich lohnen würde auf den VA zu warten.
Hatte vor der Umschulung einen Mini Job. Das Jobcenter hat mich das erste jahr nicht gesponsort.
In der Maßnahme war ich der einzige bei dem das so war, habe in allen klassen gefragt, ca. 100 leute, alle hat das Amt gesponsort.
Vor der Umschulung hiess es entweder Umschulung nur oder gar nix. Tja was für eine Wahl hat man mir gelassen?
Nach einem Jahr habe ich dann den Hartz4 Antrag gestellt. Ansonsten habe ich keine Erfahrungen mit dem Jobcenter.
fopsn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2017, 15:45   #5
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Zitat von fopsn Beitrag anzeigen
Vllt kann jemand noch was zu der EGV sagen.
Mehr wie, was Doppelpleite bereits geschrieben hat, fällt mir auch erst Mal nicht ein.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2017, 16:36   #6
fopsn
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 21
fopsn
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Ok dann mach ich das so. Schicke dann ein Schreiben per Einschreiben mit den Fragen an SB.

Soll ich auch konkrete Kostenübernahme für Bewerbungen erwähnen? Z.B. 5€/Bewerbung?
fopsn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2017, 16:42   #7
fopsn
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 21
fopsn
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Geht das denn überhaupt, dass ich Vermittlungsvorschläge bekomme ohne eine EGV zu haben?
Hab ja bis jetzt noch nix abgegeben.
fopsn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2017, 16:45   #8
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

fopsn, Vermittlungsvorschläge (VV's) kriegt man auch, ohne dass man eine EGV unterschrieben hat.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2017, 16:47   #9
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Zitat von fopsn Beitrag anzeigen
Ok dann mach ich das so. Schicke dann ein Schreiben per Einschreiben mit den Fragen an SB.
Ja, das ist gut.

Zitat:
Soll ich auch konkrete Kostenübernahme für Bewerbungen erwähnen? Z.B. 5€/Bewerbung?
Hm, eine Pauschale kann auch negativ sein. Was ist, wenn Du eine Pauschale von 5 € pro Bewerbung vereinbarst, und Du gibst für eine gewisse Bewerbung mehr als 5 € aus?

Du müsstest erst Mal ausrechnen, was Dich eine normale Bewerbung pro Post kosten würde.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2017, 19:37   #10
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.703
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Die EGV würde ich nicht unterschreiben und den VA abwarten.

Änderungswünsche bezüglich der EGV dem SB mitteilen gut und schön, nur ob er sich darauf einlässt ist eine andere Sache.
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 13:38   #11
fopsn
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 21
fopsn
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

mmmh würde am liebsten auch den VA abwarten, werde wenn nötig dann sagen/schreiben dass mir keine Verhandlungen angeboten wurden im Vorfeld und dass mit mir auch nix besprochen wurde. Die EGV wurde von SB einfach so erlassen. Und die konnte ich nicht ohne weiteres unterschrieben.
Kenne mich mit dem ganzen Paragraphengedöns nicht aus. Man hätte mich aufklären sollen.
Dafür werden SB's ja eig. auch bezahlt. Sie sollen dem Bürger helfen dabei, weil sich ja 90% der Leute damit überhaupt nicht auskennen.
Aber das einzige, so habe ich das Gefühl, ist dass sie einen in die Pfanne hauen wollen.
Das ist übrigens hier auf der Führerscheinstelle genauso. Kein Stück von Einem helfen oder Jemanden aufklären. Alles machen Sie dort so dass man möglichst nicht wieder an eine Fahrerlaubnis kommt.
Dreckspack!!!
Bei mir in der Heimat ist das auf den Behörden ganz anders. Da wird einem richtig geholfen mit Anträgen, Formularen etc. , weil man eben weiß daß die Leute sich mit der Bürokratie nicht auskennen.
Naja.
Zählen VV auch zu Bewerbungsbemühungen oder ist das separat zu betrachten wenn es um die Anzahl der geschriebenen Bewerbungen pro Monat geht?

Grüße
fopsn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 14:20   #12
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Zitat von fopsn Beitrag anzeigen
Zählen VV auch zu Bewerbungsbemühungen oder ist das separat zu betrachten wenn es um die Anzahl der geschriebenen Bewerbungen pro Monat geht?
Da gibt es eine Stellungnahme des Bundestags zu. In der Stellungnahme wird gesagt, dass Bewerbungen, die aufgrund von Vermittlungsvorschlägen geschrieben worden sind, sehr wohl als Eigenbemühungen zu werten sind.

Diese Stellungnahme des Bundestages wurde mehrfach hier in diesem Forum zitiert, ich habe sie grad gefunden, und zwar hier:

https://www.elo-forum.org/einglieder...ml#post1715043

Dort steht:

Zitat:
So zitiert die Antragsstellerin aus der Petition Klare Definition des Begriffs "Eigenbemühungen" vom 23.03.2012 (in bezug auf Vermittlungsvorschläge) 23756 , Pet 4-17-11-81503-036141 - Abschlussbegruendung:

"Anhand der Ausführungen zu den erforderlichen Eigenbemühungen in der Eingliederungsvereinbarung können die erwerbsfähigen Leistungsberechtigten im konkreten Einzelfall erkennen, was von ihnen genau erwartet wird. Wenn auch die Entgegennahme von Vermittlungsvorschlägen durch die Arbeitsagentur noch keine
Eigenbemühung darstellen kann, so sind jedenfalls sich hieraus ergebende Bewerbungen, Vorsprachen und Vorstellungsgespräche genauso dem Arbeitssuchenden obliegende und bei der Erfüllung der Eingliederungsvereinbarung zu beachtende Eigenbemühungen, wie die weiteren denkbaren Formen von Eigenbemühungen. Hierzu können die Nutzung der Stelleninformationsdienste der
Bundesagentur für Arbeit, die Auswertung von Stellenanzeigen in Tageszeitungen und im Internet, der Besuch von (ggf. fachspezifischen) Arbeitsplatzbörsen,
Initiativbewerbungen sowie die Vorsprache bei Zeitarbeitsunternehmen und privaten
Arbeitsvermittlern gehören."
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 14:26   #13
fopsn
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 21
fopsn
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Vielen Dank für deine Mühe !!! :)
fopsn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 14:52   #14
fopsn
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 21
fopsn
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Eine Frage wirft sich noch auf. Und zwar machte ja DoppelPleite in #2 bezüglich Punkt 5. der EGV
bereits Hinweise.

"Auch sind Sie mitteilungspflichtig in allen persönlichen, familiären oder wirtschaftlichen Angelegenheiten, die Auswirkungen auf Ihre Leistungen ... "

und

"Ihre Sozialdaten zu persönlichem Umfeld, Familien- und Wohnsituation sowie Finanzen werden elektronisch gespeichert".

Habe das mal so bei Google eingegeben. Das scheint kein fertiger Textbaustein zu sein. Nicht ein Hit der einen der beiden Sätze vollständig enthält.

Was könnte damit gemeint sein?

Übrigens sind meine Eltern meine Vermieter. Bin über 25 J. alt.

Als ich damals meinen Hartz4 Antrag gestellt habe, wollte man die Lohnabrechnungen meiner Eltern sehen, worauf mein Vater sagte, wenn die Dame ihm seine Lohnabrechnung zukommen lässt wird er ihr seine zukommen lassen.

Dies habe ich damals wortwörtlich an die damalige SB weitergegeben, womit sich die Sache auch erledigt hat.

Grüße

Geändert von fopsn (05.03.2017 um 15:21 Uhr)
fopsn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 00:04   #15
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Zitat von fopsn Beitrag anzeigen
mmmh würde am liebsten auch den VA abwarten, werde wenn nötig dann sagen/schreiben dass mir keine Verhandlungen angeboten wurden im Vorfeld und dass mit mir auch nix besprochen wurde. Die EGV wurde von SB einfach so erlassen. Und die konnte ich nicht ohne weiteres unterschrieben.
Hallo fopsn,

so einfach würde ich das nicht machen. Klar kannst du warten bis der EGV-VA eintrifft, aber dann kannst du leider nicht ins Feld führen, dass dieser VA rechtwidrig wäre, weil man dir keine Verhandlung angeboten hat. JC würde dann dazu antworten, dass von dir keine Veränderungsvorschläge vorliegen und damit wäre indirekt nachgewiesen, dass du nicht verhandeln wolltest.

Du müsstest daher dann andere Punkte im VA finden, gegen die du vorgehen willst, aber da hat man ja hier schon einige gefunden ;)

Zitat von fopsn Beitrag anzeigen
"Auch sind Sie mitteilungspflichtig in allen persönlichen, familiären oder wirtschaftlichen Angelegenheiten, die Auswirkungen auf Ihre Leistungen ... "
Dieser Punkt braucht eigentlich nicht extra in der EGV erwähnt werden, da dieser Punkt bereits geregelt ist. Daher sollte dieser Punkt gestrichen werden. Dieser Punkt wurde nur aufgenommen, damit man dich mit 30% für 3 Monate sanktionieren kann, wenn du dagegen verstößt, obwohl dies gesetzlich nicht vorgesehen ist.

Zitat von fopsn Beitrag anzeigen
"Ihre Sozialdaten zu persönlichem Umfeld, Familien- und Wohnsituation sowie Finanzen werden elektronisch gespeichert".
Es ist schön, dass nochmal extra darauf hingewiesen wird, dass die Daten heutzutage elektronisch gespeichert werden, was schließlich der technische Stand ist.

Es wäre jedoch genauer zu hinterfragen, was genau mit diesen Punkten gemeint ist.

Daher solltest du dir vom SB genauer schriftlich erklären lassen, was bedeutet:

- persönliches Umfeld (Freundeskreis, private und berufliche Kontakte),
- Familiensituation (nur deine eigene, also welchen Familienstand du hast und ob und wieviele Kinder),

Diese Erklärungen sollten dann entweder mit in die EGV aufgenommen werden oder aber dieser gesamte Punkt wird gestrichen.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 13:12   #16
fopsn
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 21
fopsn
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Hallo Leute,

es gibt Neuigkeiten, und zwar habe ich ja SB nachweislich angeschrieben Sie möge mir doch bitte erklären was in meiner EGV konkret heisst:

"Auch sind Sie mitteilungspflichtig in allen persönlichen, familiären oder wirtschaftlichen Angelegenheiten, die Auswirkungen auf Ihre Leistungen ... "

und

"Ihre Sozialdaten zu persönlichem Umfeld, Familien- und Wohnsituation sowie Finanzen werden elektronisch gespeichert".

Habe heute einen Brief erhalten mit einem VV als Helfer und eine Einladung zu einem Gespräch nach § 59 SGB II.
Termin ist am Mittwoch. Es liegen nur 2 Werktage dazwischen!

Der Grund für die Einladung ist, dass SB mit mir (wieder) meine berufliche Situation besprechen will.

Habe ich mit SB doch bereits vor etwas mehr als 14 Tagen.

Danke für euere Hilfe.

Pooh das wird eng :/.

Grüße
fopsn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 14:45   #17
Sonne11
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sonne11
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 881
Sonne11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Hallo!
Die JC möchten so gut wie nichts schriftlich erklären, also laden sie Dich ein und wollen so Deine Fragen beantworten. Es ist ein Druckmittel mit den Einladungen! Die JC hoffen, wenn Du denen mit Fragen Arbeit machst, Du durch Einladungen eingeschüchtert wirst. Ja, ist so erbärmlich wie es klingt! Ist aber so, denn viele haben Ängste vor Terminen in Drücker-Centern.

Bei Terminen schreibst Du bitte für pAp (SB) unleserlich mit. So kannst Du gut pAp etwas in Schah halten. Wenn Dir etwas vorgeworfen wird oder Du Dich uninformiert, eingeschüchtert fühlst, verlange die vom pAp getätigte Aussage in den Gesprächsvermerk aufzunehmen. Natürlich wird sich geweigert, dies zu tun, aber Deine Forderung hat Wirkung.

Für alle Einladungen die Fahrtkosten beantragen, nicht vergessen! Einfach beim Termin den/die Anträge verlangen.

"Berufliche Situation" wird für alles verwendet. Die müssen halt etwas auswählen. Ob es passt, ist denen doch egal!

Warum wird das eng? Was meinst Du? Das SGB II und die Agenda 2010 ist nicht dafür gemacht, dass die betroffenen menschlich behandelt und informiert werden. Es wurde für Kostensenkung und Statistikfälschung,als Ziel entwickelt!
Sonne11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 15:01   #18
fopsn
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 21
fopsn
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Eng im Sinne von noch etwas zu unternehmen, weil ja der Termin am Mittwoch ist.
fopsn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 15:26   #19
fopsn
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 21
fopsn
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Aber eig. muss SB, bzw. jede Behörde/öffentliche Stelle, auf ein Schreiben auch schriftlich antworten. Oder irre ich mich da?
fopsn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 18:28   #20
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Zitat von fopsn Beitrag anzeigen
Aber eig. muss SB, bzw. jede Behörde/öffentliche Stelle, auf ein Schreiben auch schriftlich antworten.
Hallo fopsn,

da es aus deinem Post Nr. 16 nicht genau heraus geht, hast du SB zu einer schriftlichen Antwort aufgefordert oder nur allgemein um Antwort?
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 19:09   #21
fopsn
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 21
fopsn
Standard

Hallo, in meinem Schreiben habe ich nicht explizit erwähnt, dass ich eine Antwort auf meine Fragen schriftlich will. Aber wenn ich doch eine Behörde anschreibe, dann erwarte ich doch auch eine schriftliche Antwort. Sowas ist doch bei allen Behörden so. War z.B. bei der Verkehrsbehörde bei mir auch so.
fopsn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 19:22   #22
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Zitat von fopsn Beitrag anzeigen
Hallo, in meinem Schreiben habe ich nicht explizit erwähnt, dass ich eine Antwort auf meine Fragen schriftlich will. Aber wenn ich doch eine Behörde anschreibe, dann erwarte ich doch auch eine schriftliche Antwort. Sowas ist doch bei allen Behörden so. War z.B. bei der Verkehrsbehörde bei mir auch so.
Hallo fopsn,

würde man nun allgemein die Grundlagen der Kommunikationslehre zu Grunde legen, dann hast du Recht, denn eine Grundregel lautet: "Es wird immer auf dem Kommunikationsweg geantwortet, auf dem die Anfrage eintraf." Leider trifft dies nicht unbedingt auf alle SB der JC zu, wie man hier im Forum häufig lesen kann. Daher wäre mein Rat an dich, und ich denke, den hast du dir auch selbst schon zurecht gelegt, dass du zukünftig bei Anfragen an das JC explizit um schriftliche Antwort bittet.

Für deinen Meldetermin hast du allerdings noch einen weiteren Joker in der Hand. Du kannst SB auffordern, seine/ihre Aussage/n in diesem Termin, dir in Schriftform umgehend auszuhändigen. Lass dich dabei nicht abdrängen, dass SB keine Zeit habe, dir das eben schriftlich zu geben, weil der nächste Termin ansteht. Sollte SB in dem Fall ein Problem damit haben, dann lass dir entsprechend den/die Vorgesetzte/n von SB geben.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 19:35   #23
fopsn
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 21
fopsn
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Besten dank!!! So werde ich das machen !
fopsn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 12:41   #24
fopsn
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 21
fopsn
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Übrigens ist mir aufgefallen, dass der VV ohne RFB daherkommt.
Habe hier im Forum irgendwo mal gelesen, dass man sich auf VV ohne RFB nicht bewerben muss.
Ist das aktuell immer noch Stand der Dinge?

Grüße
fopsn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 14:52   #25
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr
Standard AW: EVG bis auf weiteres - Bitte um Prüfung

Zitat von fopsn Beitrag anzeigen
Habe hier im Forum irgendwo mal gelesen, dass man sich auf VV ohne RFB nicht bewerben muss.
Ist das aktuell immer noch Stand der Dinge?
Hallo fopsn,

da gehen nachwievor die Meinungen auseinander.
Die eine Seite sagt, dass man sich auf VV ohne RFB nicht bewerben muss, da es eben dazu keine RFB gibt.
Die andere Seite sagt, dass man sich auch auf VV ohne RFB bewerben muss, weil man ja als eLB um die Folgen wissen muss, bzw. weil in den meisten EGV der Punkt enthalten ist, dass man sich generell auf VV, die man von AfA oder JC erhält zu bewerben hat.

Was sagt deine EGV dazu? Ist der VV für dich zumutbar, in Bezug auf Gesundheit, Qualifikation (also könntest du diese Arbeit verrichten) und Pendelzeit?
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue EGV, Gültig bis auf weiteres ? Bitte um Hilfe und Tipps Boritus Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 9 26.01.2017 16:00
Eingliederungsvereinbarung -> Prüfung und weiteres Vorgehen Mousasi Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 14 19.05.2014 10:43
Jobcenter ignoriert Bitte um Datenlöschung! Weiteres Vorgehen, wie?! Annkathrin ALG II 17 13.12.2013 08:06
EGV per VA - Bitte um Prüfung Fiddlesticks Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 11 29.08.2013 13:52
EGV mit der Bitte um Prüfung. silver Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 12.03.2010 20:36


Es ist jetzt 06:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland