Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


:  8
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2017, 13:56   #1
alex1968
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
alex1968
Standard Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Hallo habe heute meinen ersten Termin bei meiner Beraterin gehabt und gleich eine Eingliederungsvereinbarung bekommen. Habe auch gesagt das ich derzeit über kein Auto verfüge da defekt.

Desweiteren habe ich einen formlosen Antrag für eine 12 monatige Fortbildung abgegeben, der laut ihr ja sicherlich nicht genehmigt wird. Allerdings arbeite in der IT und habe seit Jahren ausser ITIL keine Zertifikate machen dürfen. Sprich so bekomme ich keine Stelle deshalb auch der Antrag für CCNA/CCNP und MCSE Fortbidlung, Dauer 12 Monate. Abgabe des formlosen Antrages wurde bestätigt ein offizieles Formular gäbe es nicht ?!
Auch betreffs Fahrkosten etc. war die Freude nicht gross. Hier wollte ich einen Antrag und bekam in ja, Bus hin und zurück kosten 4,20 Euro.

So nun zum EGV denn würde ich hier anonymisiert zu Verfügung stellen, das einzige was mir aufstosst bis zum 15.02.17, 8 Bewerbungen, diese muss ich erst passend finden innerhalb 3 Wochen. Aber ihr wisst garantiert mehr hoffe auf Hilfe!!! Danke!

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf egvanonym.pdf (93,7 KB, 40x aufgerufen)
alex1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 14:29   #2
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Hallo alex1968,

besteht deine EGV nur aus einer Seite oder hast du nur vergessen die anderen Seiten mitanzuhängen? Schau da bitte noch einmal nach.

Zu deinem Fortbildungswunsch: Dieser ist zwar verständlich, aber es kann dir durchaus passieren, dass SB von dir verlangt, dass du dir Stellen im IT-Bereich suchen sollst, wo keine weiteren Zertifikate usw. gebraucht werden. SB könnte dir also "vorschlagen", dass du dich im Bereich ZAF auf IT-Stellen im Bereich "telefonischer Support" (Hotline) oder als "Roll Out-Helfer" bewerben sollst.


Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Auch betreffs Fahrkosten etc. war die Freude nicht gross. Hier wollte ich einen Antrag und bekam in ja, Bus hin und zurück kosten 4,20 Euro.
Sofern du noch keine Erfahrung im Bereich ALG 2 hast, gewöhne dich besser daran, dass SB selten etwas zu deiner Freude erledigt. Letztlich zählt nur, dass dir der Fahrtkostenantrag zum Termin ausgehändigt wurde und dir die Kosten ersetzt werden.


Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
das einzige was mir aufstosst bis zum 15.02.17, 8 Bewerbungen, diese muss ich erst passend finden innerhalb 3 Wochen.
Hast du diese EGV unterschrieben oder wie lange hast du dir Bedenkzeit erbeten, denn wenn du sie bereits unterschrieben hast, dann hast du dich leider schon verpflichtet diese 8 Bewerbungen zu schreiben.

Wurde diese Bewerbungsanzahl mit dir abgesprochen oder hat SB diese ohne Rückfrage an dich einfach festgelegt?
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 14:45   #3
alex1968
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
alex1968
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Hallo bin in ALG1 Sprich ich hab den Lohnschutz noch und hab absolut keine Erfahrung mit der Bundesagentur für Arbeit. Habe allerdings noch nichts unterschrieben, habe mir Zeit ausgebeten für die EGV. WAr hier schon ein wenig im Forum unterwegs.


Habe jetzt auch schon die erste Bewerbung raus von den 2 die ich mitbekommen habe, auch wenn ich dargelegt habe das ich die Anforderungen nicht abdecke. Aber laut Arge sind die Anforderungen nur Wunschdenken des Arbeitgebers (sprich Arbeitnehmer und Arbeitgeber sind ahnungslos??). Ehrlich gesagt rechne ich schon das ich einen Widerspruch schreiben darf. Wobei ich mich dann doch auch gleich an unsere hohe Politiker wenden werde, Betreffs Fachkräfte die ja fehlen.
Habe auf alle vor mein ich bin für den Berater auch unbequem herauszutragen. Schliesslich will ich ja wieder in Arbeit kommen aber das sollte auch Sinn machen.Naja bei der Ersten Bewerbung wollten sie ja einen Gehaltswunsch da habe ich mich an meinem alten Gehalt orientiert. Was mich dann für eine Vermittlungsfirmna wohl uninteressant machen wird. Achso auf der 2. Seite steht nur die Rechtsfolgebelehrung gibt es da auch unterschiedliche ??

Die Anzahl der Bewerbungen wurde willkürlich festgelegt also ohne Rücksprache!!


Danke schon mal für das helfen, bin froh drüber.
alex1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 15:02   #4
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.053
Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Hallo habe heute meinen ersten Termin bei meiner Beraterin gehabt und gleich eine Eingliederungsvereinbarung bekommen. Habe auch gesagt das ich derzeit über kein Auto verfüge da defekt. ...onymisiert zu Verfügung stellen, das einzige was mir aufstosst bis zum 15.02.17, 8 Bewerbungen, diese muss ich erst passend finden innerhalb 3 Wochen. Aber ihr wisst garantiert mehr hoffe auf Hilfe!!! Danke!
Stellen kannst Du möglicherweise sehr gut über indeed.de finden. Ich vermute mal, die SB hat Dich dahingehend nicht beraten oder aufgeklärt oder gar hilfreiches für Dich dahingehend in der EGV vereinbart?

Dann würde ich mal überlegen, ob du nicht diese nachfolgende Änderung (entsprechend individualisert) zur Aufnahme in die EGV beantragst bzw. die Unterschrift mit dem Fehlen dessen begründest. Ich meine:

2.6 - Fahrzeug-Förderung/-Reparatur: 1
 Die Förderung hat sich auf absolute Einzelfälle nach vorheriger Absprache mit
TL/FL zu beschränken!
Förderung nur, wenn ein Kfz zum Erreichen des Arbeitsplatzes notwendig ist (z.B.
wegen fehlender ÖPNV-Verbindung, Schichtzeiten oder sehr weiter Entfernung) und
keine Eigenleistungsfähigkeit (z.B. sofort verfügbares Schonvermögen) vorliegt
. Von
daher ist im Vorfeld ein Kontakt mit dem Leistungsbereich erforderlich.
 Über das VB wird nur Mobilität gefördert. Von daher werden grundsätzlich nur
angemessene Kleinwagen/Kompaktklasse mit max. 1.500 € als Zuschuss gefördert.
In der Regel sind nur solche Kfz hinsichtlich der Folgekosten (z.B. Steuern,
Versicherungen, Treibstoffverbrauch) wirtschaftlich zu betreiben.
 Wenn das Kfz mehr als 3.000 € kostet, wird von einer ausreichenden Eigenleistungs-
fähigkeit ausgegangen und eine Förderung ist grundsätzlich ausgeschlossen.
Alternativ können notwendige Kosten, um ein bereits vorhandenes Fahrzeug wieder
fahrtüchtig zu machen (z.B. Reparaturen, TÜV) ebenfalls bis 1.500 € gefördert werden.

 Grundsätzlich Eigenbeteiligung in Form der Zulassung, Versicherung, Kfz-Steuer.
 Dem Antrag ist immer eine Checkliste beizufügen, die schon in der Beratung
einzusetzen ist und auch nähere Regelungen enthält. Die Aufgabenverteilung
zwischen IFK und Z 6.1 ist der „Arbeitshilfe Ermessensentscheidungen“ zu entnehmen.
Eine Kostenübernahmebestätigung kann in dringenden Fällen nach Rücksprache mit
TL/FL auch von der IFK an
den Verkäufer oder die Werkstatt gesandt werden.

Auszug aus innerdienstlicher Handlungsrahmen für Ermessensleistungen Jobcenter Landkreis Kassel.


Auch wenn das nicht Dein JC sein sollte -Die BA hat erst neulich eine Weisung herausgegeben, das die Leistungserbringung in den gemeinsamen Einrichtungen von einheitlicher Qualität sein soll.
Ich würde an Deinerr Stelle nicht darauf verzichten wollen, dass Dein Jobcenter Dir diese Möglichkeit vorenthält. Ganz im Gegenteil -aber letztendlich ist das Deine Entscheidung.

Nachtrag. Wenn Du in ALG 1 bist würde ich an Deiner Stelle - bei Bedarf und Interesse - trotzdem versuchen, diese Änderung zu beantragen, falls die Reparatur teurer sein sollte - als Zuschuss.
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 15:23   #5
alex1968
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
alex1968
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Glaube da ist das Schonvermögen ein Problem betreffs der Reparatur ausser ich darf die Hausschulden gegenrechnen, dann bin ich sauber insolvent. ALG1 ist ja erst beantragt. Ein Formular für die Krankenkasse wurde mir nicht ausgehändigt da durfte ich heute nochmal ran. Aber wenn ich meine Kosten vom ALG1 abziehe habe ich weniger Geld wie ein ALG2 Empfänger. Sprich Fahrtkosten sollten doch erstattet werden, können ja nicht verlangen das ich mein Haus verkaufe derzeit.

Das andere 8 Bewerbungen in 3 Wochen ist das den OK? Dadurch werde ich gezwungen mich auf völlig idiotische Stellenangebote zu bewerben die null passen. Damit mach ich mich doch auch bei potientielle Arbeitgebern lächerlich ?

Das mit innerhalb 3 Tagen bewerben hab ich kein Problem, auf die 2 Stellen habe ich mich ja jetzt auch schon beworben. BCC habe ich meine eigene E-Mail Adresse als Nachweis eingetragen.
alex1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 16:21   #6
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Habe allerdings noch nichts unterschrieben, habe mir Zeit ausgebeten für die EGV.
Wie lange hast du dir Zeit erbeten?

Solange du die EGV noch nicht unterschrieben hast, bist du auch nicht an sie gebunden. Erst mit Unterschrift wird sie wirksam.


Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Aber laut Arge sind die Anforderungen nur Wunschdenken des Arbeitgebers (sprich Arbeitnehmer und Arbeitgeber sind ahnungslos??).
Wenn du dich auf die Stellenausschreibungen in der Jobbörse der Agentur für Arbeit beziehst, dann unterscheide bitte:

- Sind Angaben "zwingend erforderlich", dann müssen sie auch erfüllt werden (ggfs. wäre das ein Angriffspunkt, um "unliebsame" Stellen abwehren zu können, sofern du nur ALG 1 erhälst.

- Sind Angaben "wünschenswert", dann werden vom AG Bewerbungen bevorzugt bearbeitet, die diese "wünschenswerten" Extras enthalten. Sollte AG keine Bewerbungen mit diesen "Extras" erhalten, schaut er sich Bewerbungen ohne diese an. So sind zumindest meine Erfahrungen.


Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt rechne ich schon das ich einen Widerspruch schreiben darf.
Wogegen soll dieser Widerspruch gerichtet sein?


Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Wobei ich mich dann doch auch gleich an unsere hohe Politiker wenden werde, Betreffs Fachkräfte die ja fehlen.
Kannst du machen, aber die Wirkung wird "0" sein, denn denke daran, was Horst Seehofer mal zum Thema "Wahlen" sagte: "Wer gewählt wird, hat nichts zu sagen. Wer was zu sagen hat, wird nicht gewählt." Also überlege, wer für das Wohl der Wirtschaft in Deutschland verantwortlich ist ;)


Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Schliesslich will ich ja wieder in Arbeit kommen aber das sollte auch Sinn machen.
Es zählt aus Sicht von SB nur, dass du in Arbeit kommst, egal welche. Hauptsache du fällst nur möglichst kurz in Sozialleistungen.


Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Naja bei der Ersten Bewerbung wollten sie ja einen Gehaltswunsch da habe ich mich an meinem alten Gehalt orientiert. Was mich dann für eine Vermittlungsfirmna wohl uninteressant machen wird.
Sofern dieser Gehaltswunsch sich an den Durchschnittswerten in dieser Branche orientiert, sollte dies kein Problem darstellen. Überzogen hohe Gehaltswünsche könnten dagegen ein Problem werden.


Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Achso auf der 2. Seite steht nur die Rechtsfolgebelehrung gibt es da auch unterschiedliche ??
Es könnten noch weitere Informationen vorhanden sein, die für die Fachkundigen hier weiteren Handlungsspielraum eröffnen können, dir zu helfen.


Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Die Anzahl der Bewerbungen wurde willkürlich festgelegt also ohne Rücksprache!!
Dann mach SB einen passenden Vorschlag, welche Anzahl an Bewerbungen du für realistisch hälst, auch ausgehend von der Regelung zur Übernahme der Bewerbungskosten.



Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Glaube da ist das Schonvermögen ein Problem betreffs der Reparatur ausser ich darf die Hausschulden gegenrechnen, dann bin ich sauber insolvent. ALG1 ist ja erst beantragt.
Bezüglich deines Fahrzeuges: Wie schwer ist dieses beschädigt? Würde sich eine Reparatur generell noch lohnen? Worauf ich hinaus möchte, du kannst durchaus auch darüber nachdenken, das Fahrzeug abzumelden und zu verschrotten/verkaufen, wenn du die Reparatur dir nicht leisten kannst. Schließlich kannst du nicht verpflichtet werden, ein Fahrzeug zu unterhalten.


Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
können ja nicht verlangen das ich mein Haus verkaufe derzeit.
Ich würde dir dennoch empfehlen, dich jetzt schon zu informieren, ob dieses Haus den Beschränkungen für ALG 2 entspricht, denn spätestens dann wirst du ggfs. das Haus doch verkaufen "müssen".


Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Das andere 8 Bewerbungen in 3 Wochen ist das den OK?
Solange die EGV noch nicht unterschrieben ist, bist du auch noch nicht an diese Vorgaben gebunden.

Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Dadurch werde ich gezwungen mich auf völlig idiotische Stellenangebote zu bewerben die null passen. Damit mach ich mich doch auch bei potientielle Arbeitgebern lächerlich ?
Das spielt aus Sicht der meisten SB überhaupt keine Rolle und leider hast du dagegen auch keine rechtliche Handhabe.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 16:27   #7
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.053
Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
G...Aber wenn ich meine Kosten vom ALG1 abziehe habe ich weniger Geld wie ein ALG2 Empfänger.
wenn die Arbeitslosengeld I-Leistung nicht für Deinen Lebensunterhalt und Deine Unterkunftskosten ausreicht, steht Dir auch Arbeitslosengeld II zu.

Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Sprich Fahrtkosten sollten doch erstattet werden, können ja nicht verlangen das ich mein Haus verkaufe derzeit.
Das kommt darauf an, ob das Haus größer ist als Dein Bedarf zulässt. Aber dies ist vorrangig bei ALG II zu bedenken. Vielleicht könntest Du Teile untervermieten?

Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Das andere 8 Bewerbungen in 3 Wochen ist das den OK? Dadurch werde ich gezwungen mich auf völlig idiotische Stellenangebote zu bewerben die null passen.
Es gibt Urteile, die 2 Bewerbungen pro Woche für zulässig erklären -bei ALG II und auch manchmal bis zu 10 im Monat. Sofern Du Bewerbungskosten ersetzt bekommst, ist doch dagegen nichts einzuwenden.

Du machst Dich auch nicht lächerlich, sofern die Stelle nur IRGENDETWAS mit Deinen Qualifikationen oder einem Hobby oder Deinen Interessen zu tun hat. Du musst Dich nur gut genug verkaufen und Dir ansonsten nicht allzuvielle Gedanken deswegen machen. Je mehr Stellenbörsen zu besuchst, umso mehr passende Stellen wirst Du finden. Ich selbst habe schon 6 Bewerbungen auf VV an einem Tag erledigt. Geht alles, wenn man seine Bewerbungsunterlagen gut organisiert hat. Ich bevorzuge übrigens die Erledigung über meine eigens angelegte Addresse bei yahoo.de. Da verschiebe ich immer meine abgesendeten Bewerbungen in einen eigens dafür angelegten Ordner Bewerbungen. Antworten auf Bewerbungen in einen Ordner Jobfeedback. Und Mails mit JC in den Ordner Jobcenter -zur Nachweissicherung.
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 16:32   #8
alex1968
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
alex1968
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Zitat von arbeitsloskr Beitrag anzeigen
Wie lange hast du dir Zeit erbeten?

Solange du die EGV noch nicht unterschrieben hast, bist du auch nicht an sie gebunden. Erst mit Unterschrift wird sie wirksam.




Wenn du dich auf die Stellenausschreibungen in der Jobbörse der Agentur für Arbeit beziehst, dann unterscheide bitte:

- Sind Angaben "zwingend erforderlich", dann müssen sie auch erfüllt werden (ggfs. wäre das ein Angriffspunkt, um "unliebsame" Stellen abwehren zu können, sofern du nur ALG 1 erhälst.

ALG1

- Sind Angaben "wünschenswert", dann werden vom AG Bewerbungen bevorzugt bearbeitet, die diese "wünschenswerten" Extras enthalten. Sollte AG keine Bewerbungen mit diesen "Extras" erhalten, schaut er sich Bewerbungen ohne diese an. So sind zumindest meine Erfahrungen.






Wogegen soll dieser Widerspruch gerichtet sein?

Ablehnung der Fortbildung




Kannst du machen, aber die Wirkung wird "0" sein, denn denke daran, was Horst Seehofer mal zum Thema "Wahlen" sagte: "Wer gewählt wird, hat nichts zu sagen. Wer was zu sagen hat, wird nicht gewählt." Also überlege, wer für das Wohl der Wirtschaft in Deutschland verantwortlich ist ;)

ein Versuch ist es Wert




Es zählt aus Sicht von SB nur, dass du in Arbeit kommst, egal welche. Hauptsache du fällst nur möglichst kurz in Sozialleistungen.

Das ist mir klar aber ich muss ja die ersten 3 Monate mindestens 80 % vom Gehalt wie vorher erreichen.


Sofern dieser Gehaltswunsch sich an den Durchschnittswerten in dieser Branche orientiert, sollte dies kein Problem darstellen. Überzogen hohe Gehaltswünsche könnten dagegen ein Problem werden.

Das Gehalt war das ich vorher bekam daraus kann mir doch keiner ein Strick draus drehen. Zumal es ungefähr die gleichen Tätigkeiten waren, bzw die neue Stelle teilweise höhere Anforderungen hätte.



Es könnten noch weitere Informationen vorhanden sein, die für die Fachkundigen hier weiteren Handlungsspielraum eröffnen können, dir zu helfen.

Die Wären ? Versteh das gerade nicht, wie du das meinst.



Dann mach SB einen passenden Vorschlag, welche Anzahl an Bewerbungen du für realistisch hälst, auch ausgehend von der Regelung zur Übernahme der Bewerbungskosten.

Übernahme der Bewerbungskosten, Aussage der Beraterin, bei Mails gibt es nichts sie bewerben sich in Ihrem Bereich nur per Mail!!




Bezüglich deines Fahrzeuges: Wie schwer ist dieses beschädigt? Würde sich eine Reparatur generell noch lohnen? Worauf ich hinaus möchte, du kannst durchaus auch darüber nachdenken, das Fahrzeug abzumelden und zu verschrotten/verkaufen, wenn du die Reparatur dir nicht leisten kannst. Schließlich kannst du nicht verpflichtet werden, ein Fahrzeug zu unterhalten.

Reparatur würde sich sicherlich lohnen.



Ich würde dir dennoch empfehlen, dich jetzt schon zu informieren, ob dieses Haus den Beschränkungen für ALG 2 entspricht, denn spätestens dann wirst du ggfs. das Haus doch verkaufen "müssen".

Daran denke ich noch nicht...zu negativ




Solange die EGV noch nicht unterschrieben ist, bist du auch noch nicht an diese Vorgaben gebunden.

Das ist klar, aber wie kann man die EGV verbessern die 8 Bewerbungen sind von der Arbeit nicht das Problem. ES geht darum so viele offene Stellen zu finden. Meine 2 Vorschläge von heute habe ich ja auch schon abgearbeitet.



Das spielt aus Sicht der meisten SB überhaupt keine Rolle und leider hast du dagegen auch keine rechtliche Handhabe.
Sorry alle antworten von mir sind im blauen Feld, und ich bekomme keine Kosten für die Bewerbung erstattet. Da Mails ja gratis sind ????
alex1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 16:58   #9
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.053
Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
S... und ich bekomme keine Kosten für die Bewerbung erstattet. Da Mails ja gratis sind ????
Ich antworte mal in Hinsicht zu 'ALG II:Das Argument vieler Jobcenter, im Regelsatz wäre ja ein Posten bezüglich Telekommunikation enthalten, ist ein wenig lückenhaft. Zum einen gibt es nicht in jeder Region billig Telefon und Internet (der Posten soll beides decken). Jeder weiß zudem, dass der Internetanschluss nicht kostenlos ist. Zum anderen wird versucht,eine wichtige Tatsache unter den Teppich zu kehren. Es werden technische Geräte wie PC und Router benötigt, um das Internet nutzen zu können. Diese Geräte hat der ELO allerdings selbst bezahlt. Diese Geräte veralten, ewig halten die auch nicht. Also müssen diese Geräte früher oder später ersetzt werden. -und das Geld hierfür ist nicht im Regelsatz enthalten.

Des Weiteren hat die BA eine Weisung herausgegeben, dass die Verwendung des Regelsatzes dem Elo zur freien Verfügung steht. Dies muss dann für ALG 1 umso mehr gelten. Die BA hat kein Recht Dir vorzuschreiben, dass Du Dein privates Internet für Bewerbungsauflagen der BA verbrauchen musst.
Wer die Musik bei Dir bestellt, der bezahlt sie auch. Zudem zahlen auch einige JC - bei ALG II bis zu 2,50 Euro für eine online Bewerbung. Das wird sehr unterschiedlich und willkürlich gehandhabt. Für schriftliche Bewerbungen zahlt die BA aber bis zu 5 Euro. Lass Dir einfach einen Blanko-Antrag auf Erstattung aushändigen oder beantrage schriftlich die Zusendung dessen und auch gleich einen Fahrkosten -Vordruck -egal was in der EGV steht. Du hast ein Anrecht auf Förderung dahingehend und überhaupt.
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 17:11   #10
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Sorry alle antworten sind im blauen und ich bekomme keine Kosten für die Bewerbung erstattet. Da Mails ja gratis sind ????

Hallo alex1968,

zuerst, die Farbformatierung hat beim Zitieren nicht funktioniert. Aber kein Problem ich erkenne deine Antworten ;)


Eine Empfehlung, als "kleiner Mann" mit Politikern über Probleme, Sorgen und Nöte des "kleinen Mannes" zu reden hat die gleiche Wirkung wie mit einer Wand zu reden ;) Du kannst es gern versuchen, nur mache dir keine Hoffnungen auf eine passende Antwort, die auf deine Situation eingeht.

Gut, das meinte ich bei den Gehaltsvorstellungen, wenn sie passend und den Vorgaben entsprechen, dann kann dir das nicht als negativ angelastet werden.

Nun, hier im Forum ist es meist hilfreich, gerade bei EGV-Prüfungen, die EGV komplett hochzuladen. Das ist zwar keine Pflicht, aber manchmal kann es auf Details ankommen.


Bezüglich der Übernahme der Bewerbungskosten und Bewerbungsart:

1) Mir ist keine Rechtsgrundlage bekannt, die einen verpflichtet, sich per E-Mail zu bewerben. Du solltest SB im nächsten Termin darauf aufmerksam machen und sollte SB dennoch weiterhin darauf bestehen, dann fordere SB auf, dir schriftlich die entsprechende Rechtsgrundlage zu nennen. Dies wird SB aber nicht können, denn du bist nur verpflichtet postalisch erreichbar zu sein.

Es spielt dabei keine Rolle, ob in einer Branche bestimmte Bewerbungsarten gewünscht oder üblich seien.

2) Grundsätzlich sind Bewerbungskosten zu übernehmen, sofern sie anfallen, siehe auch dieses Urteil: BUNDESSOZIALGERICHT Urteil vom 23.6.2016, B 14 AS 30/15 R. Es kommt zwar aus dem Bereich ALG 2, ich denke, es lässt sich auch für ALG 1 anwenden. Die Grundaussage ist dabei, dass der Elo in einer EGV nicht zu Bewerbungen verpflichtet werden kann, wenn es dafür keine Regelung zur Kostenübernahme gibt.

Es scheint zwar bei vielen AfAs und JCs die Meinung vorzuherrschen, dass für eine Online-Bewerbung oder Bewerbung per E-Mail keine Kosten zu übernehmen seien, da dafür keine Kosten anfallen. Ich denke, ich bin da nicht der einzige, der das anders sieht.

Liste doch einfach mal SB auf, welche Kostenpunkte dir bei einer Bewerbung per E-Mail entstehen:

- Anschaffung eines Rechners (Wer sagt, dass man diesen grundsätzlich auch hat?)
- Betriebskosten des Rechners (Strom, ggfs. Lizenzkosten für Software)
- Anschaffung und Unterhalt eines Internet-Anschlusses

Selbst wenn man diese Punkte nicht so offen anführt, sollte es doch ersichtlich sein, dass auch für eine Bewerbung per E-Mail Kosten anfallen.

Du kannst aber auch argumentieren, dass weder in ALG 1 oder ALG 2 grundsätzlich irgendwelche Bewerbungskosten enthalten sind und es keine "Pflicht" gibt, grundsätzlich bestimmte "Dinge" im Haushalt vorrätig zu haben, wie bspw. einen Rechner mit Internetanschluss ;)
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 18:25   #11
alex1968
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
alex1968
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Hallo liebe Leut, kann gerne die 2. Seite der EGV auch noch hochladen, aber dort steht wirklich nur noch die Rechtsbelehrung. Das mit den Bewerbungskosten ist seltsam aber selbst mit den Fahrtkosten etc. tut die sich wohl schwer.

Aber dafür gibt es ja euch. Aber vielleicht geschehen ja noch Wunder und mir wird was genehmigt. Das Fortbildungscenter hat vom gleichen Träger auch jemanden der 18 Monate die IT Fortbildung bekommen hat und zusätzlich noch eine Unterkunft. Laut deren Auskunft.

So 2. Seite hochgeladen

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf egv1.pdf (78,0 KB, 18x aufgerufen)
alex1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 21:56   #12
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.053
Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Das mit den Bewerbungskosten ist seltsam aber selbst mit den Fahrtkosten etc. tut die sich wohl schwer.
Tja -Die Situation in Deinem Umkreis ist arbeitsmarktpolitisch nicht die beste. Ich möchte Dir vorschlagen, den Sozialbericht aus Deiner Umgebung aus 2015 downzuloaden und sich damit mal zu befassen. Dies hilft Dir Deine Situation in Deinem Umkreis besser einzuschätzen und in Deine weitere Lebenswegplanung einzubeziehen.

Landratsamt Ravensburg - Sozialbericht für den Landkreis Ravensburg

Der zeigt die Situation Im ALG II. Grund genug, dass Dir der Zugang nach ALG II eigentlich erspart werden sollte. Könntest versuchen, Deine Fortbildung mit dem Verweis darauf Nachdruck zu verleihen bzw. in einem Widerspruch zu begründen, falls Du einem Ablehnungsbescheid bekämst.

Das Jobcenter Ravensburg hat übrigens keinen besonders guten Ruf.
Ravensburg: Mitarbeiter vom Jobcenter durchsucht Unterwäsche der Tochter

Leider sperrt sich dieses bisher gegen die Herausgabe von internen Weisungen:
https://fragdenstaat.de/anfrage/weis...is-ravensburg/

Aus dem Sozialbericht geht auch hervor, dass die Profiling outsourcen. Das dürfte wahrscheinlich auch ein Grund sein, warum auch schon in Deiner EGV bei ALG I keine Zuordnung zu einem Marktprofil bei Dir erkenntlich ist. Auch fehlt offensichtlich eine Integrationsstraegie.
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 23:52   #13
alex1968
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
alex1968
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Hier hat nicht nur das Jobcenter keinen so guten Ruf auch das Integrationsamt gehört zu den schlimmsten in Deutschland.

Wie sollte den eine Integrationsstrategie ausschauen ? Gibt es dazu Tipps. Wie gesagt ich habe kein Problem 8 Bewerbungen zu schreiben. aber das sollte auch Sinn machen.

Die 2 Bewerbungen heute waren ja auch schnell gemacht. Aber ich arbeite gern mit Sinn und Verstand.

Danke auf alle Fälle für den Tipp, gibt es evtl Anlaufstellen die man hilfreich sind. Betreffs dem ganzen ??
alex1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 02:21   #14
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.053
Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Hier hat nicht nur das Jobcenter keinen so guten Ruf auch das Integrationsamt gehört zu den schlimmsten in Deutschland.
Dann musst Du dies zu Deinen Gunsten verwenden um entsorechend anderes einzufordern. Wissen ist Macht.Nicht umsonst wird dieses Wissen meist vorenthalten. Halte Dich an die übergeordnete Weisung der BA und fordere diese bei Deiner örtlichen Arbeitsagentur entsprechend für Deinen Einzelfall ein. Lese die Weisung zum Vermittlungsbudget SGB III der BA von 2015 bis 2020. Ergänzende Weisung der BA : Prüfung auf Eigenleistungsfähigkeit entfällt.Insofern dürften die bei Dir auch keine annnehmen oder vorausssetzen, wie es auch noch in der Weisung Vermittlungsbudget anders drinsteht!!! . S. 2 Anhänge

Dann noch eine Weisung der BA, die die Vermittler anweist, die Jobbörse in die Vermittlungsarbeit einzubeziehen.Als Info. Ich halte davon überhaupt nichts - wegen schlechter Erfahrungen damit. Ausserdem macht mein Internet da nicht mit - die Nutzung dessen ist sehr Datenaufwendig und umständlich und für meinem alten PC ungeeignet. Des Weiteren habe ich da noch nie ein passendes Angebot erhalten. Musst Du selbst wissen, ob Dir das was bringt und Du es nutzen kannst und willst.
s. Anhang.

Zitat von alex1968 Beitrag anzeigen
Wie sollte den eine Integrationsstrategie ausschauen ? Gibt es dazu Tipps.
Da hat die BA Idealvorstellungen und beauftragte schon die IAB, die das allerdings für meinen Geschmack als eine sehr theoretische Studie herausgebracht hat. Diese beschreibt die Strategien zu SGB III vorrangig -aber auch die Querverbindung zu SGB II, wie angedacht. Ganz gut zu lesen, um grundsätzliche Ansätze der BA mit der jeweiligen aktuellen Wirklichkeit vergleichen zu können. (Bei SGB II erkennt man die Wirklichkeit dann immer nur durch meist andere Gegebenheiten, welche dann die Revision der BA in meist in Ihren Berichten beschreibt) Dies nur als Info dazu. IAB Studie Integration SGB III.in Anlage anbei. Da kannst Du Dich schwarz auf weiss dazu informieren. wie eine Integration dann in der Wirklichkeit bei SGB II von den SB dort gehandhabt wird und ich auch selbst schon so erlebt habe, das kann man auch in einem anderem Thread von mir nachlesen, möchte ich Dir aber noch nicht zumuten wollen. Noch bist Du in ALG I.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Weisung BA VB 2015 - 2020 SGB III.pdf (258,4 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: pdf Keine Prüfung Eigenleistung.pdf (59,6 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: pdf Vermittlerstrategien Pilot-Studie 2014 IAB.pdf (1,06 MB, 11x aufgerufen)
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 11:07   #15
alex1968
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
alex1968
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Hallo Vidya,

Danke. Ich suche ja nicht nur hier bin ja auch für eine entsprechende Stelle bereit umzuziehen.
Dann muss ich mir halt neue soziale Kontakte aufbauen und meine Hütte vermieten.

die soziale Kontakte würden vermutlich dann mit Hartz 4 eh flöten gehen. Kenn das noch vom Krebs ganz gut.

Allerdings hab ich ja noch keine Cent vom JC bekommen und sollte schon wieder in Arbeit kommen.

Schauen wir mal ab vielleicht geschieht ein Wunder und die Fortbildung wird bezahlt. Ansonsten muss ich schauen wie ich wenigstens den CCNA evtl ohne Schulung hinbekomme. Daheim lernen können die mir ja nicht verbieten.
alex1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 15:57   #16
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.053
Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Zitat von Vidya Beitrag anzeigen
Dann noch eine Weisung der BA, die die Vermittler anweist, die Jobbörse in die Vermittlungsarbeit einzubeziehen.

Sorry -hatte ich heute morgen wohl vergessen anzufügen. Ist hier im Anhang nun beigefügt.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf BA Weisung Jobbörse in Integration einbeziehen.pdf (77,4 KB, 16x aufgerufen)
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 20:11   #17
alex1968
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
alex1968
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Danke Dir ;-) Bin mal gespannt ob ein Wudner geschieht oder wahrscheinlicher ist ja der kommende Widerspruch.
alex1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2017, 12:01   #18
alex1968
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
alex1968
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung, kann jemand mit rüber schauen?

Nachdem niemand PRobleme mit meiner EGV hatte, hab ich die Unterschrieben an meine Beraterin gesendet. Inscl. NAchweis von 4 Bewerbungen, für die restlichen 4 habe ich ja noch Zeit. Apropo ein Bewerbungsgespräch ist am Montag schon festgelegt mit Vermittler, ein anderes habe ich bereits telefonisch geführt. Altes Gehalt als Richtwert war wohl kein Problem?

Mal schauen was dann so passiert. Präferiere aber eigentlich immer noch die Schulung.
alex1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Sohn hat Heute eine EGV bekommen kann jemand drüber schauen ob sie so OK ist Mennix Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 03.08.2016 12:28
Neue EGV per VA erhalten. Wäre nett, wenn jemand mal drüber schauen kann Pluto Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 05.07.2015 14:56
Meine erste EGV - kann hier mal jemand drüber schauen? (ALG 1) Cupcake Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 21 29.04.2015 05:02
Kann bitte jemand über meine EGV schauen Sonnenschein261 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 28.10.2014 16:49
Kann mal jemand über die EGV schauen Domino Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 11 08.01.2014 16:10


Es ist jetzt 12:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland