Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> ALG II: EGV per VA mit ArbeitDIREKT-Maßnahme bei Ersttermin bekommen


Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


:  19
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.12.2016, 18:15   #1
theworstcase
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.12.2016
Beiträge: 2
theworstcase
Standard ALG II: EGV per VA mit ArbeitDIREKT-Maßnahme bei Ersttermin bekommen

Hallo zusammen!

Ich habe letzte Woche in Leipzig meinen ALG II Antrag gestellt. Kurz zu mir:

Ich habe im Dezember mein Studium beendet. Da ich keine finanzielle Unterstützung mehr bekomme, brauche ich für die Bewerbungsphase unbedingt Geld. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nach spätestens 3-4 Monaten auch einen Job finden werde. Die Zeit mit ALG II ist also wahrscheinlich sehr begrenzt.

Im JC wurde ich direkt zu einer Notfall-SB (wurde so genannt) geschickt. Der habe ich alles erzählt, auch das mit der hohen Motivation und Erfolgsaussicht. Das hat sie alles nicht interessiert. Als es um die EGV ging, habe ich gesagt dass ich diese gerne mitnehmen möchte bevor ich unterschreibe. Da ist sie richtig sauer geworden und hat mir vorgeworfen nicht ehrlich zu sein. Na und dann hat sie mir direkt (obwohl ich nie gesagt habe dass ich es überhaupt nicht unterschreibe) eine EGV per VA hingeknallt. Diese beinhaltet ab dem 3.1.17 eine intensive Bewerbungsbetreuung für 2 Monate. Diese heißt ArbeitDIREKT und verlangt mindestens 2 persönliche Kontakte pro Woche. Ich würde natürlich erstmal gerne alleine Bewerbungen schreiben und sehe das eher als Behinderung und Zeitverschwendung an (ich will ja wirklich gerne schnell einen guten Job finden!).

Meinen SB bekomme ich erst nach Beendigung der Maßnahme (meinte die Notfall-SB noch). Den Abgabetermin der Unterlagen habe ich erst am 16.1.17. Ich habe schon in eurem tollen Forum recherchiert. Daher weiß ich, dass ich mit einem VA erstmal zu der Maßnahme hingehen muss um keine Sanktionen zu riskieren. Ich weiß auch dass ich Widerspruch einlegen muss.
Tatsächlich überlege ich aber ob ich nicht einfach einlenke, da es sich für 3-4 Monate ALG II einfach nicht lohnt so viel Ärger zu haben. Und die Maßnahme kann ich ja eh nicht mehr abwenden.

Meint ihr es ist möglich da zum Schalter des JCs zu gehen, zu sagen dass man einen SB haben will um eine neue EGV auszuhandeln? Also am besten einen SB für Akademiker?

Geht sowas? Oder wäre es doch besser nichts anderes zu unterschreiben und allem zu widersprechen?

Viele Grüße und danke schon mal!
theworstcase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 18:36   #2
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.817
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG II: EGV per VA mit ArbeitDIREKT-Maßnahme bei Ersttermin bekommen

Und wieder einer der es wahrscheinlich vorher nicht geglaubt hat ... können die Horrorgeschichten wirklich stimmen ? Ja , offensichtlich. Was man gegen Maßnahmen unternimmt findet man am besten bei Madam Pixel in der Handtasche ... sprich die hat so einiges verlinkt . Ein guter Doc hilft auch weiter ..gegen Maßnahmen und gegen aufdringliche JC . Bei einem MT sitzt du wohl auch vorm PC , schreibst deine Bewerbungen unter Aufsicht oder der MT in deinem Namen , auch ohne dein wissen.
die wollen aber eine Reihe Unterschriften unter die Hausordnung , unter die Datenfreigabe , die EDV Regelung .... wer da schon mal blockt ist manchmal schnell wieder draussen.
Hoffentlich bekommst du dein Fahrgeld ... nicht nur zum MT sondern auch zum JC .
Gegen einen VA legt man nicht nur Widerspruch sondern auch Klage ein ... genauer gesagt man beantragt eine einstweilge Anordnung mit wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung ...
Wenn du schon dabei bist die soziale Absteige kennen zu lernen dann nimm das Sozialgericht auch noch mit .
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 19:07   #3
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.335
dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1
Standard AW: ALG II: EGV per VA mit ArbeitDIREKT-Maßnahme bei Ersttermin bekommen

Zitat von theworstcase Beitrag anzeigen
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nach spätestens 3-4 Monaten auch einen Job finden werde. Die Zeit mit ALG II ist also wahrscheinlich sehr begrenzt.
Das haben schon viele gedacht. Und viele haben sich dabei auch gründlich geirrt.

Zitat von theworstcase Beitrag anzeigen
Na und dann hat sie mir direkt (obwohl ich nie gesagt habe dass ich es überhaupt nicht unterschreibe) eine EGV per VA hingeknallt.
War sie mit dem Bewilligungsbescheid auch so schnell?
Falls nicht, ist der VA rechtswidrig. Da wäre dann also der Gang zum SG anzuraten.

Da das JC Leipzig einen gewissen Ruf hat (den ich sogar hier in NRW vernommen habe), empfehle ich Kontakt mit einer örtlichen Elo-Ini aufzunehmen.

Zitat von theworstcase Beitrag anzeigen
Tatsächlich überlege ich aber ob ich nicht einfach einlenke, da es sich für 3-4 Monate ALG II einfach nicht lohnt so viel Ärger zu haben.
Darüber, was du willst und wie du grundsätzlich mit dem JC umgehst, musst du dir schon selber klar werden. Das können wir dir nicht abnehmen.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 19:11   #4
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.094
Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer
Standard AW: ALG II: EGV per VA mit ArbeitDIREKT-Maßnahme bei Ersttermin bekommen

Zitat von theworstcase Beitrag anzeigen
Meint ihr es ist möglich da zum Schalter des JCs zu gehen, zu sagen dass man einen SB haben will um eine neue EGV auszuhandeln? Also am besten einen SB für Akademiker?
Wenn man unbedingt mit so einer Aktion belegen will, dass so ein Studium vermutlich dann eher doch nicht besonders bildungstaugliche Auswirkungen hat, dann ist das genau dafür bestimmt ganz brauchbar.
__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 19:31   #5
Pixelschieberin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Pixelschieberin
 
Registriert seit: 02.07.2011
Beiträge: 3.429
Pixelschieberin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG II: EGV per VA mit ArbeitDIREKT-Maßnahme bei Ersttermin bekommen

Da mein Nick gefallen ist, gebe ich meinen Entschleunigungs-Senf dazu:

Shit happens - das passiert den Besten.
Zu Beginn.
Ein VA ist ungefähr so zu handhaben, wie die aus Unwissenheit unterschriebene EGV:
Du bist - normalerweise - so lange daran gebunden, bis ein SG was anderes dazu meint und befindet.

Der Umstand - Antrag auf AlG noch gar nicht bewilligt - wurde bereits beleuchtet.
Kein Bewilligungsbescheid => keine sanktionsbewehrten Verpflichtungen - ohne sich doppelt abgesichert zu haben:
Woher zum Teufel soll der Antragsteller auch wissen, WER die Maßnahme-Musik bezahlt, die andere ohne sein Zutun aber in seinem Namen bestellt hatten, sollte er gar nicht als Hilfeempfänger anerkannt werden!?

Da im Zusammenhang mit sinnbefreiten=unerwünschten Maßnahmen stets die selben Fragen hochgewühlt werden,
kopiere ich aus einen Post mit passenden Querverweisen.
Wenn du die Schularbeiten gemacht hast, kannst du SBs auch die "richtigen" Fragen stellen.

Such dir die für dich passenden Highlights aus dem Pfeilköcher:
- Verhalten beim Träger - Maßnahmeabwehr
- Erklärung, warum kein Vertrag beim Träger unterschrieben wurde - es sei bereits alles geregelt -
- Vermittlungsgutschein und das Bewerben bei privaten Dienstleister - ZAF
- Bewerbungsbemühungen, Jobbörse, anonymes Profil, Referenznr, ZAF abwehren
- Vermittlungsvorschlag (VV), Jobbörse, anonymes Profil, Referenznr, ZAF abwehren

Hier ein Faden des Users "Simor", der sich dem Thema sehr gewitzt stellt.
Einer seiner smart-ass-Schachzüge:
SOFORT sämtliche FREIWILLIG erteilten "Einverständniserklärungen" bezüglich seiner Datenverwurstung zurückzunehmen.
Schriftlich und nachweisbar.
Versteht sich.
__

Mostly harmless...
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“ (A. Lincoln)
„Der Elo geht so lange zum JC, bis er bricht." (Aus unveröffentlichten Werken des Ozymandias)
Pixelschieberin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2016, 12:28   #6
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.255
0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias
Standard AW: ALG II: EGV per VA mit ArbeitDIREKT-Maßnahme bei Ersttermin bekommen

Zitat von theworstcase Beitrag anzeigen
[...]
Diese heißt ArbeitDIREKT und verlangt mindestens 2 persönliche Kontakte pro Woche.
[...]
Fordert wer und wie sieht das in Papierform aus?
Die Bewerbungsquote kann schon grenzwertig sein und durch die Forderung nach persönlichen Vorstellungen wird sie das nicht weniger.

Wenn es dieses ArbeitDirekt ist, wäre es ESF-gefördert und damit freiwillig.
Da es in einem VA in den Leistungsberechtigten hineingefreiwilligt werden soll, sollte man mindestens bei dem Kundenreaktionsmanagement in Nürnberg und bei der deutschen ESF-Dependance nachhaken.

Forenerfahrung zu ArbeitDirekt in Leipzig: https://www.elo-forum.org/einglieder...t-leipzig.html

Noch nützlich zu wissen:
Zitat:
Keine Sanktion bei Arbeitsangeboten eines Maßnahmeträgers
Tacheles Rechtsprechungsticker, im Forum eingestellt von User with attitude unter https://www.elo-forum.org/aktuelle-t...ml#post2150088 :
Zitat:
3. 1 SG Berlin, Beschluss vom 29.11.2016 - S 171 AS 16066/16 ER

Dazu RA Kay Füßlein aus Berlin

(Wohl) Keine Sanktion bei Arbeitsangeboten eines Maßnahmeträgers

Der Sanktionsmechanismus des § 31 Aba. 1 Nr. 2 SGB 2 setzt voraus, dass dem Hilfebedürftigen eine hinreichend bestimmt bezeichnete Arbeit angeboten wird.

Es ist unzulässig, den erwerbsfähigen Hilfebedürftigen einer Einrichtung oder einem Arbeitgeber zuweisen und die Auswahl der konkreten Tätigkeit der Leitung der Einrichtung oder dem Arbeitgeber zu überlassen.

Eine Beauftragung durch den Antragsgegners an die private GmbH (Maßnahmenträger) sanktionsbewehrte Arbeitsangebote zu unterbreiten, ist unzulässig.
Quelle und Volltext: (Wohl) Keine Sanktion bei Arbeitsangeboten eines Maßnahmeträgers | Rechtsanwalt Kay Füßlein und http://www.ra-fuesslein.de/wordpress...16066_16ER.pdf

Rechtstipp: vgl. dazu LSG Niedersachsen-Bremen, 26.02.2010 - L 9 AS 685/07 ER
Bessere Hilfe wie üblich möglich, wenn die anonymisierten Schriftstücke vorliegen.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 14:15   #7
theworstcase
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2016
Beiträge: 2
theworstcase
Standard AW: ALG II: EGV per VA mit ArbeitDIREKT-Maßnahme bei Ersttermin bekommen

Hallo zusammen!

Wollte mich nur kurz zurückmelden. Danke für all die hilfreichen Posts!
Ich habe mich anhand der Tipps vorbereitet und bin dann tatsächlich heute morgen zu der Maßnahme gegangen. Da hieß es dann, dass irgendwer meinen Antrag gelesen hat. Dieser Mensch hat mich aus der Maßnahme genommen und hat mich der SB für Akademiker zugewiesen. Dort soll ich nächste Woche antanzen.

Also erstmal happy end. Ich bleibe aber natürlich wachsam und kritisch!
theworstcase ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche Hilfe bei Maßnahme, wie kann ich eine andere Maßnahme bekommen? Night Shaddow ALG II 7 11.12.2016 14:00
Beistand beim Ersttermin zur Maßnahme erlaubt? renasia Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 17 04.10.2016 13:25
ALG2 Erstantrag, EGV und Termin zur Intensivbetreuung durch ArbeitDirekt in Leipzig hans hummel Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 11 22.06.2015 11:21
Ersttermin beim Berater vom JC wg. Bildungsgutschein Selina Allgemeine Fragen 8 18.09.2014 18:04
Erstantrag, Ersttermin Heute EGV erhalten teeque Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 54 01.09.2012 13:15


Es ist jetzt 22:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland