Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> EGV nur Pflicht zur Abgabe Gesundheitfragebogen und Einladung f. med. Dienst?


Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2016, 06:17   #1
jada
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 9
jada
Standard EGV nur Pflicht zur Abgabe Gesundheitfragebogen und Einladung f. med. Dienst?

Meine derzeitige EGV verlangt nur, dass ich den Gesundheitsfragebogen bis xx.xx.xxxx abgebe und der Einladung des med. Dienstes nachkommen werde. Anzahl von Bewerbungen und Nachweis nichts drinstehend.
Muss ich in der Zeit der Begutachtung meiner Arbeitsfähigkeit, dann Bewerbungen nachweisen?
jada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 12:42   #2
JCAlbtraum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV nur Pflicht zur Abgabe Gesundheitfragebogen und Einladung f. med. Dienst?

Die EGV Unterschrieben ?
Wenn ja, AUUUUTSCHHHHHHHHHHH und PAAATSCHHHHHHHHH.

Nein Bewerbungsnachweise hast du nicht da rein zu Bringen.
Gesundheitsfragebogen und Schweigeüflichtsentbindung sind FREIWILLIG, zum ÄD/MDK/Amtsarzt des Gesundheitsamtes musst du Erscheinen, dies ist aber schon im SGB geregelt.

GANZ WICHTIG , Gesundheitliches hat nichts in einer EGV / EVA zu suchen ,da diese Rechtswiedrig sind.
Lies dich mal hier im Forum durch und mach dich schlau, hier bekommst du mehr als genug Lesestoff

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 12:59   #3
jada
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 9
jada
Standard AW: EGV nur Pflicht zur Abgabe Gesundheitfragebogen und Einladung f. med. Dienst?

Hallo, erstmal danke für Deine Auskunft.
Ich weiss zumal, dass diese EGV rechtswidrig ist.
Habe aber einfachshalber diese unterschrieben, weil ich sowieso das alles mache, was da gefordert wird und wenn ich diese zugeschickte EGV nicht unterschrieben hätte, denkt meine Sachbearbeiterin ich würde den Fragebogen u. Schweigepflichtsentbindungen nicht abgeben. Oder gar den ärztl. Termin nicht wahrnehmen wollen. Mit einem Verwaltungsakt sehe die Sache eh nicht anders aus.
Also machte ich das einfach so um unnötige Nachfragen an mich zu vermeiden, hätte ich aber nicht müssen, das stimmt.

Damals stand in einer solchen EGV sogar, dass ich den Fragebogen und Schweigepflichtsentbindungen sogar erst beim Jobcenter abgeben sollte, Damit war ich dann absolut nicht einverstanden wegen dem Datenschutz.
Wenn die beim Jobcenter nicht reinschauen dürfen, kann ich auch gleich direkt beim ärztl. Dienst der Arbeitsagentur alles abgeben.Als ich das früher so angab, waren die auch erst wie vor dem Kopf gestoßen, die glauben einem nicht, dass man ausnahmsweise im Recht ist.
jada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 13:19   #4
JCAlbtraum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV nur Pflicht zur Abgabe Gesundheitfragebogen und Einladung f. med. Dienst?

.............. Den Termin Beim ÄD/MDK/Amtsarzt des Gesundheitsamtes musst du auch OHNE EGV/ EVA wahrnehmen.

Sei nicht Böse aber es ist einfach nur Dämlich einfach alles der " Einfachheit zu Unterschreiben und machen was die wollen " , Unterschreibst du auch einen SKY Knebelvertrag wegen der einfachheit um den Vertreter an der Haustüre Loszuwerden ?

Du solltest dir mal Bewusst werden das die in den JCs LÜGEN / BETRÜGEN/ BEDROHEN und NÖTIGEN welches Straftaten sind , die EGV dient nur um dich zu ENDMÜNDIGEN , du Trittst deine RECHTE/ GRUNDRECHTE ab, das sind Mafiöse Strukturen.

Wie erwähnt ist das Ausfüllen des Gesundheitsfragebogens und die Schweigepflichtsentbindung FREIWILLIG , was dir der FM auch VERSCHWIEGEN hat.

Gesundheitsfragebogen und Schweigepflichtsendbindungen HABEN NICHTS IN DEN HÄNDEN DER JC FMs/SBs ZUSUCHEN , da haben die Bundes Datenschützer etliche JCs so richtig auf den Pott gesetzt . Diese Unterlagen nimmt man direkt mit zum Ärztlichem Termin wenn du bereit bist diese FREIWILLIG auszufüllen und/oder diese zu Unterschreiben , ansonsten muss dich der Arzt untersuchen um zu seinem Gutachten zu kommen.

Aber um sich die Arbeit leicht zu machen , sollst du diese Unterlagen ausfüllen und besten Falls noch auf der Facebook Fanseite des JCs und der ZAF Posten .

Mach dich mal Bitte schlau und mache dir deiner Rechte Bewusst, so wie Bisher machen die mit dir was die Wollen und lassen dich nicht in Ruhe, wenn du denen ihre Rechtliche Grenzen aufzeigst " APRIKOSE IST NEU" ( Werbespot einer Molkerei mit Koni Reihmann und dem Gepunkteten Männchen mitten bei den Rednecks in Texas ) erst dann hast du Frieden und Würde

Lg
  Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 14:09   #5
jada
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 9
jada
Standard AW: EGV nur Pflicht zur Abgabe Gesundheitfragebogen und Einladung f. med. Dienst?

-Den Gesundheitsfragebogen und Schweigepflichtsentbindung hätte ich dann bis wann abgeben sollen?
Bis zum Sankt nimmerleins Tag? Also hätte ich einfach einen Verwaltungsakt abwarten sollen und dann trotzdem Verpflichtung sowieso alles zu erledigen mit Fragebogen und Einladung med Dienst??

-Meine Gewerkschaft schrieb mir jetzt, dass ich mich hätte trotzdem bewerben sollen, auch wenn das nicht in der EGV drinsteht, sondern nur Gesundheitsfragebogen bis XX abgeben und Wahrnehmung ärztl Dienst Einladung

Jeder sagt was anderes?
jada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 15:09   #6
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: EGV nur Pflicht zur Abgabe Gesundheitfragebogen und Einladung f. med. Dienst?

Der Gesundheitsfragebogen und die Schweigepflichtentbindung ist freiwillig. Das sollte da sogar drauf stehen. Wenn man Unterlagen hat, dann kann man die auch direkt mit zum ÄD nehmen.

Einer Einladung zum medizinischen Dienst musst Du sowieso folgen, weil das nämlich ein Meldetermin ist, den Du befolgen musst.

Zitat:
-Meine Gewerkschaft schrieb mir jetzt, dass ich mich hätte trotzdem bewerben sollen, auch wenn das nicht in der EGV drinsteht,
Können, nicht sollen. Du kannst Dich bewerben, musst es aber nicht, weil das keine Pflicht ist, wenn das nicht in der EGV steht.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 15:40   #7
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.726
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV nur Pflicht zur Abgabe Gesundheitfragebogen und Einladung f. med. Dienst?

ich denke aber, dass man sich auch ohne EGV bewerben sollte...eigentlich auch muß..weil man doch selber auch alles dafür tun muß, um aus dem Bezug raus zukommen?..oder hab ich da was falsch verstanden?

ich bewerb mich doch nicht nur, wenn man mich quasi dazu zwingt...?? oder doch??
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 15:41   #8
jada
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 9
jada
Standard AW: EGV nur Pflicht zur Abgabe Gesundheitfragebogen und Einladung f. med. Dienst?

Das Jobcenter vergisst immer wieder dass man ausdrückliche Freiwilligkeit nicht sanktionieren kann.
Es ist zwar alles freiwillig formuliert worden, aber es steht unter den Bemühungen und diese können bei Nichteinhaltung des Bedürftigen schnell mal sanktioniert werden.
Es gibt eine EGV und diesmal steht absolut nichts von Bewerbungen, weil ja erst die Arbeitsfähigkeit festgestellt werden muss.
jada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 15:45   #9
jada
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 9
jada
Standard AW: EGV nur Pflicht zur Abgabe Gesundheitfragebogen und Einladung f. med. Dienst?

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
ich denke aber, dass man sich auch ohne EGV bewerben sollte...eigentlich auch muß..weil man doch selber auch alles dafür tun muß, um aus dem Bezug raus zukommen?..oder hab ich da was falsch verstanden?

ich bewerb mich doch nicht nur, wenn man mich quasi dazu zwingt...?? oder doch??
Warum werden dann explizitBewerbungsbemühungen 5 Stück pro Monat, dann und dann nachzuweisen schriftlich extra noch festgehalten und bei manch anderen EGVs eben nicht!? Das hat doch seine Gründe -wg. Feststellung der Arbeitsfähigkeit vom Med Dienst. Ich bewerbe mich doch nicht auf Stellen, wenn noch kein Leistungsbild vom Amtsarzt der Agentur f. Arbeit erstellt wurde, das würde gar keinen Sinn machen...
Die Sachbearbeiterin hätte mir gleich auch 5 Bewerbungenoder gar 10 pro Monat aufbrummen können, hat sie aber nicht, also!

Soll man dann so offen sein und den Arbeitgebern sagen, ich bewerbe mich bei Ihnen, aber mein Leistungsbild wurde vom Amtsarzt noch nicht festgestellt??
jada ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgabe, dienst, einladung, gesundheitfragebogen, pflicht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG 2 VV Callcenter Einladung Telefoninterview Pflicht? daul Zeitarbeit und -Firmen 28 23.01.2016 11:43
Psychologischer Dienst Pflicht,wenn man einen Kurs/Umschulung machen will? cenmo Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 01.05.2014 21:29
Medizinischer Dienst - Pflicht? LiLoup ALG II 7 05.02.2014 09:32
EGV - Pflicht zur Abgabe, monatlichen EÜR zum 20. des Folgemonats Patenbrigade Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 01.02.2013 20:33
einladung zur infoveranstaltung pflicht? fragende77 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 29 16.05.2011 15:13


Es ist jetzt 14:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland