Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2007, 12:16   #1
Sally38->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 161
Sally38
Standard Was passiert denn jetzt mit mir?

zur vorgeschichte,bin verheiratet habe zwei kinder 17 und 15 jahre.
bin vom medizinischen dienst so ziemlich kaputt geschrieben.
darf nur noch sitzende tätigkeiten mehr als 6 stunden täglich ausüben.
nun musste ich vorletzte woche eine eingliederungsvereinbarung unterschreiben und bekam zwei arbeitsangebote fürs callcenter mit und muss mich 8x im vierteljahr irgendwo bewerben und das übliche halt.
tja callcenter ist nun sone sache.wurde selber 4 jahre wie bekloppt von denen terrorisiert und habe echt null bock für solche vereine zu arbeiten.
was beliben mir als ungelernte noch für möglichkeiten und was kann die arge so alles mit mir anstellen?
Sally38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2007, 13:04   #2
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard

Nicht jede/r ist dazu geboren worden freundlich zu sein.

Ein Beispiel: Du hast einen echt schlechten Tag, weil deine Kinder genervt haben. Nun rufst du einen potentiellen Kunden an. Der aber stellt sich dumm, oder ist halt von natur aus verblödet. Nicht jeder ist in dieser Situation in der lage ruhig zu bleiben. Nur freundliche und nervenstarke Mitarbeiter sind eine gute Werbung für ein Call Center.

Zitat:
darf nur noch sitzende tätigkeiten mehr als 6 stunden täglich ausüben
Unglückliche Formulierung?
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2007, 13:06   #3
TommyHedger
Neuer Nutzer
 
Registriert seit: 10.02.2007
Beiträge: 74
TommyHedger
Standard

Zitat von Sally38
tja callcenter ist nun sone sache.wurde selber 4 jahre wie bekloppt von denen terrorisiert und habe echt null bock für solche vereine zu arbeiten.
Mag ja sein, daß es bei Callcentern ne ganze Reihe von fragwürdigen Jobs gibt. Selbstverständlich sind die Chancen auch recht hoch, per Vermittlung an genau diese Jobs zu geraten. Aber egal wie - guck´s Dir doch erst mal ohne Vorurteile an. Was ist denn, wenn es sich bei einem Angebot um eine Hotline handelt, First-Level-Support für irgendne Software zum Beispiel? Das kann durchaus seriös sein.
TommyHedger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2007, 13:28   #4
Sally38->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 161
Sally38
Standard

Zitat von Borgi Beitrag anzeigen
Unglückliche Formulierung?
naja so ungefähr stehts im gutachten.also ich darf mehr als 6 stunden arbeiten,aber nur überwiegend sitzend.

tja callcenter.stimmt nicht jeder ist dafür geeignet.ich bin von natur aus eh der ruhigere typ und kann unmöglich stundenlang am telefon sitzen und die leute vollsabbeln.
echt um das zu überstehen,muss ich mir wohl vorher einen wodka-tropf anlegen
aber mal vom callcenter weg,was kann die arge ausser callcenter noch mit mir anstellen?
gibt ja nicht so viele möglichkeiten was man so alles ohne ausbildung sitzend machen kann.
dem von der arge ist jedenfalls ausser callcenter nichts eingefallen.
und in welche massnahmen oder Ein-Euro-Job könnte er mich stecken?
vielleicht gefällt mir ja was von euren vorschlägen und ich könnte meine wünsche dem fallmanager mitteilen.
Sally38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2007, 13:32   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.198
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Ich habe selber ein Gutachten was beinhaltet das ich nur sitzende, leichte Tätigkeit machen kann, dafür kommt eigentlich jede Bürotätigkeit in Frage, normalerweise ( wenn es nicht noch weitere Einschränkungen gibt wie bei mir)

Was man davon ohne entsprechende Ausbildung wirklich angeboten bekommt an Tätigkeit steht auf einem anderen Blatt
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2007, 13:39   #6
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Sally38

Ich würde an Deiner Stelle zuerst einmal der EV schriftl. Widersprechen,"Du fühlst Dich über den Tisch gezogen" von der Gesetzteswidrigkeit dieser Dinger ganz zu schweigen (schau mal per Suchfunktion
nach Eingliederungsvereinbarungen)

oder hier:
ARGEn handeln beim Abschluss von Eingliederungsvereinbarungen (EV) auf Weisung der BA bewußt rechtswidrig:

http://www.argezeiten.de/forum/viewt...hp?p=8689#8689

Ausserdem würde ich mit dem Arzt meines Vertrauens darüber sprechen,weil wirklich ein sehr anstrengender Job.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2007, 13:59   #7
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard

Zitat:
gibt ja nicht so viele möglichkeiten was man so alles ohne ausbildung sitzend machen kann.
dem von der arge ist jedenfalls ausser callcenter nichts eingefallen.
und in welche massnahmen oder Ein-Euro-Job könnte er mich stecken?
Und genau da liegt der Denkfehler ....
Die ARGE hat bereits ein Heer von "gemeinnützigen" Maßnahmeträgern um sich versammelt. Jeder dieser Ausbeuter wird nun angerufen/angeschrieben mit einer Liste von Hartzern, die irgendwie - aber Hauptsache - in Arbeit kommen. Sie werden dir die dümmsten der Dümmsten Jobs anbieten, in der Hoffnung, dass du eines Tages einen Fehler machst. Das Zauberwort heißt Sanktionen! Ohne fundierte Grundkenntnisse deiner Rechte wirst du von der ARGE und seiner Maßnahmeträger gnadenlos sanktioniert und fertig gemacht.
Da du mehr als 6 Stunden täglich sitzend arbeiten darfst, bist du für alle niederen Bürotätigkeiten einsetzbar. Auch die Toys ...(Reparatur von Spielzeug) , die immer beliebter werden kommen für dich in Betracht. Rein theoretisch könnte dich die ARGE sogar in einem Büro setzen und die Ablehnungen der Widersprüche eintüten lassen. Mir fehlt leider die kriminelle Energie, wie sie die Maßnahmeträger an den tag bringen, sonst könnte ich dir hunderte Beispiele nennen.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2007, 14:02   #8
Sally38->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 161
Sally38
Standard

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Ich würde an Deiner Stelle zuerst einmal der EV schriftl. Widersprechen,"Du fühlst Dich über den Tisch gezogen" von der Gesetzteswidrigkeit dieser Dinger ganz zu schweigen (schau mal per Suchfunktion
nach Eingliederungsvereinbarungen)
naja ich habe das teil ja freiwillig ohne aufzumucken unterschrieben und habe eigentlich auch kein problem damit,da ich schon gerne was machen möchte.nur halt callcenter nicht.
und ich kann es mir auch nicht leisten 30% sanktionen im kauf zu nehmen.bin schon froh,dass wir gestern unseren scheck von der stadtwerke gutgeschrieben bekommen haben und wir für weihnachten und geburtstage die in kürze ja kommen die 285 euro nachzahlung zur verfügung haben.
zudem hoffen wir ja auch dass das vorstellungsgespräch meines mannes am 23.8 mit arbeitsvertrag abläuft.ist zwar nur zeitarbeitsfirma aber immerhin.besser als gar nichts.
würde meine eingliederungsvereinbarung bei arbeitsvertragsabschluss meines mannes(auch wenn wir noch so 200 euro von der arge dazu bekommen würden)nicht eh hinfällig?
Sally38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2007, 14:04   #9
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.198
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Nein, solange es Leistungen vom Staat gibt, gilt auch die EGV
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
passiert, denn, mir

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Passiert das nur mir ... Kaulquappe Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 2 24.07.2007 21:45
Was passiert jetzt? sternchen81 ALG II 8 29.05.2007 22:26
was passiert wen..... sindytomlea Schulden 3 03.01.2007 11:47
Nein zur Hausdurchsuchung und was passiert jetzt? Jürgen K Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 26 11.07.2006 19:37
Was passiert bei ALG-2 und Erbe ? eisbaer ALG II 3 04.06.2006 18:41


Es ist jetzt 22:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland