Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Gib den Affen Zucker! Unrechtmäßige EGV,s abwehren!

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2014, 10:15   #1
silvie0035->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: Vorort von Bad Kreuznach
Beiträge: 482
silvie0035 silvie0035
Standard Gib den Affen Zucker! Unrechtmäßige EGV,s abwehren!

Vor allem unterschreibe niemals eine EGV ungeprüft! Nehme die mit Nachhause, dazu hast du ein Recht, der Prüfungszeit 14 Tage! Diese EGV,s sind Verträge, da hat man ein Mitbestimmungsrecht, Verträge sind Willenserklärungen von 2 Parteien, welche zu verhandeln sind und nicht einseitig zu bestimmen. Schon dadurch sind die meist angreifbar. Dann verstoßen die Rechtsbehelfsbelehrungen gegen das Grund Gesetz, da eine Sanktion unzulässig ist. Im Gesetz steht: Hartz4 stellt das exenztielle Existensminimum dar und darf auf gar keinen Fall unterschritten werden!
Genau deswegen klagte ich erfolgreich und unterschrieb so einen Knebelvertrag nie mehr. Du nimmst den Vertrag (EGV) mit Nachhause und widersprichst mit dem Satz: Hiermit widerspreche ich dieser EGV, weil diese nicht Rechtskonform sei. Sollten sie dich zur weiteren Stellungnahme auffordern, warum, weshalb? Dann schreibste denen: Sehr geehrtes Mobcenter, nicht ich als Friseurin bin verantwortlich eine rechtskonforme EGV zu erstellen, nein, das ist ihr Job, schließlich sind sie dafür ausgebildet, eine dem Recht entsprechende EGV auszufertigen, wenn sie denn dazu in der Lage sind!? So habe ich die stets, respektlos angeschrieben, sie vorgeführt, weil ich hasse Ganoven, die das Volk betrügen und belügen. Am Ende wollte meine SB nur eines aus mir rauskitzeln, wieso ich ohne Anwalt denn das hinbekäme, woher ich das Wissen hätte? Nichts sagte ich der. Hier im Forum, sind gute Leute und googeln, Urteile lesen, sich bilden, dann Pfeffer geben. Anfangs nahm ich mir Anwalt, ich sprach vor, der meinte, jeder müsse eine EGV unterschreiben, man hätte keine Chance. Ich entzog dem sein Mandat und das bekam meine SB mit und fragte nach bei mir. Ich meinte der ist unfähig, ich vertrete mich selbst.Als ich dann noch damit Erfolg hatte, alle eine Dienstaufsichtsbeschwerde angedeihen ließ, dann noch beim Datenschutzbeauftragten Rhein-Land-Pfalz, denen eine reinwürgte, weil sie nicht wie gefordert, meine sozialrelevanten Daten, wie Tel.-Nr. und E-Mail trotz schriftlicher Zusage nicht löschten, gabs ne Anzeige beim Datenschutz, desweiteren feuerte ich denen noch eine rein, indem ich ans Jobmanagement in Nürnberg mich beschwerte. Dann eine Dienstaufsichtsbeshwerde, gegen den Teamleiter und danach hatte ich Ruhe. Keine monatlichen Einladungen mehr zum Mobcenter, keine EGV,s mehr unterschrieben. Du musst denen zeigen, wo der Hammer hängt! Respekt, wem Respekt gebührt heißt da doch so ein Spruch! Mit den tollen Helfern hier im Team, habe ich die Anregungen umgesetzt! Einer machte den Vorschlag mit den Beschwerden, bei sovielen Arbeitslosen, wären die dann richtig eingedeckt mir Stellungnahmen, dann hätten die keine Zeit mehr fürs schikanieren. Das gefiel mir so gut, das ich das gleich umsetzte! Dabei kommt es nicht drauf an, ob deine Beschwerde von Erfolg gekrönt wäre, weil höchstwahrscheinlich eh, abgeschmettert wird. Aber alleine, das die blöde SB von allen Seiten Post bekommt, du den Spieß umdrehst, sie sich auf einmal überlall rechtfertigen muss, macht doch Freude!? Da die ständig gegen das Gesetz verstoßen, die nur halb-Jahresverträge haben, der Teamleiter, oder Jobmanagement die darauf aufmerksam machen, der dreckige Teamleiterganove diese Schreiben dann eventuell gegen die SB nutzt um noch mehr Druck gegen diese aufzubauen, nach dem Motto, machen sie weiterhin so viel Scheiß, sorge ich für die Kündigung! Was glaubst du, wird die künftig tun? Genau sie überlegt sich zweimal, ob sie dich weiterhin schikaniert! Die fässt dich dann nur noch mit Glassehandschuhen an. Ich bekam deswegen gleich einen neue SB zugewiesen. Ich teilte dem Gericht meine Bedenken gleich mit, das damit zu rechnen sei, das ich künftig öfters hier aufschlagen würde, weil meine SB nun gegen mich voreingenommen sein würde und mich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sanktionieren und schikanieren werden würde! Das verfehlte seine Wirkung wohl nicht, weshalb ich gleich eine neue SB zugeteilt bekam, die schon gewarnt, rausbekomen wollte, woher ich mein Wissen hätte? Vergeblich probierte die dann 3 Stunden lang mir ihre unrechtmäßige EGV widerholt aufzudrücken. Ich monoton stur, immer wieder, ich unterschreibe keine Verträge auf die schnelle und ohne eine Nacht drüber zu schlafen und nach den schlechten Erfahrungen mit diesem Amt, prüfe ich sorgfältig und unterschreibe dann. Ich wusste schon vorher, das diese EGV niemals Rechtskonform sein kann, da eben gegen das GG verstoßend, durch die Sanktionsandrohung in der Rechtsbehelfsbelehrung.
Gerne bin ich behilflich, wenn es um Menschenrechtsverletzungen durch Mob-Center geht. Gehe mal auf Gegenwehr hier im Forum, da findest Du mein´gewonnenes Urteil vorm SG Mainz.

Gruß silvie0035 __________________
Nichts ist dazu verurteilt so zu bleiben wie es ist!
__

Nichts ist dazu verurteilt so zu bleiben wie es ist!
silvie0035 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abwehren, affen, unrechtmäßige, zucker

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein-Euro-Jobber werden zum Affen gemacht Martin Behrsing Ein Euro Job / Mini Job 71 29.11.2013 17:16
unrechtmäßige Datenerhebung? Myri Grundsicherung SGB XII 5 19.01.2011 11:59
Zocken mit Arabica und Zucker druide65 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 08.08.2010 21:12
Günter Wallraff,Afrika den Affen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 15.10.2009 20:45
unrechtmäßige Kindesentziehung Minuette Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 09.01.2009 16:55


Es ist jetzt 17:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland