Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2014, 19:38   #1
jopl
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.10.2013
Beiträge: 251
jopl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Ausrufezeichen AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Hallo ! Habe den Beschluss vom SG bekommen. Leider wurde AW abgelehnt
Keine verbindliche Kostenerstattung von Bewerbungen,unbestimmte Reisekosten für Vorstellungsgespräche etc. Kosten würden Jahresbudget erheblich übersteigen, RFB unter Bemühung, auch Ortsabwesenheit uvm...
Könnt Ihr euch anschauen und mir helfen ? Will Beschwerde schreiben, mangelnde Begründung vom SG, ist auf Argumentation im wesentlichen nicht eingegangen.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
screenshot_14.png   screenshot_15.png   screenshot_12.png   screenshot_18.png   screenshot_19.png   screenshot_20.png   screenshot_17.png  
jopl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2014, 22:03   #2
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.840
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Du hast schon einen Widerspruchsbescheid bekommen, das heisst du must vor der Beschwerde Klage einreichen.
Stell deinen EGV/VA mal ein.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 15:58   #3
erdokan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 292
erdokan
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Das gibts doch nicht! Das SG verweist in der Begründung seiner Entscheidung auf den Widerspruchsbescheid des Jobcenters. Bald schreibt das Jobcenter noch die Beschlussbegründung für die Sozialgerichte!
__


erdokan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 19:59   #4
jopl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.10.2013
Beiträge: 251
jopl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Ausrufezeichen AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Hier ist der Va.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
.png   .png   .png   .png  
jopl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 22:21   #5
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.840
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Du bist u25?
Hast du in der aW erwähnt das der VA keine 6 Monate, sondern 4 Monate 5 Tage Laufzeit hat?
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 22:38   #6
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Hallo,

Bewerbungskostenerstattung ist geregelt im VA

Aus meiner Sicht zu beanstanden - Laufzeit des VA

Und, es bestehen erhebliche Zweifel, ob die Festlegung ausschließlich solcher allgemeiner Anzeige- und Mitwirkungspflichten nach § 62 SGB I zulässiger Inhalt eines Eingliederungsverwaltungsaktes sein kann.
vgl. analog Beschluss des SG Hamburg vom 28.04.2014 - S 58 AS 1238 /14 ER
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 22:51   #7
jopl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.10.2013
Beiträge: 251
jopl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Ja bin u25.
Aber die Bewerbungen können nur übernommen werden,es besteht keine zusicherung,können auch nur bis 200 eu übernommen werden,kriege aber ca 10 VV pro Monat.Plus mindestens 7 Eigenbemühungen.
Nein habe es nicht erwähnt,dachte es darf nur nicht mehr als 6 Monate betragen.
jopl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 23:02   #8
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Hallo,

ok, wurde ja schon geschrieben hier, bevor eine Beschwerde zulässig ist, müsste erst mal Klage gegen den Widerspruchsbescheid beim SG eingereicht werden.

Diese kann kurz und schmerzlos sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 12:49   #9
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Hallo,

dürfte interessant für Dich sein:

http://www.elo-forum.org/eingliederu...ml#post1716785
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 15:27   #10
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Hallo @Jopl,

bitte die Klage gegen den Widerspruchsbescheid umgehend einreichen.

Wie ich schon schrieb, die kann kurz gehalten sein, nimmst einige Begründungen aus Deinem Antrag rein, fertig.

Ist eh nur pro forma, damit Beschwerde eingereicht werden kann.

Wenn Du die Klage beim SG eingereicht hast, machen wir zusammen die Beschwerde fertig.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 15:37   #11
jopl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.10.2013
Beiträge: 251
jopl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Ok werde dass auch reinschreiben.Wenn die Beschwerde abgelehnt wird,kann man dann Beschwerde beim BSG einlegen?
jopl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 15:38   #12
jopl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.10.2013
Beiträge: 251
jopl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Ja werde die Klage morgen losschicken.
jopl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 15:42   #13
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Hallo @Jopl,

ja, wäre dann wohl eine Nichtzulassungsbeschwerde angezeigt,denn es ist nicht anzunehmen, dass Beschwerde zugelassen wird.

Allerdings -bei Verfahren am BSG besteht Anwaltspflicht.

Alles klar, wenn die Klage auf dem Weg ist, einfach hier wieder melden.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 16:31   #14
jopl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.10.2013
Beiträge: 251
jopl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Jap zusammen gemacht,selbes JC und SG.
jopl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 18:42   #15
Makale
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2013
Beiträge: 3.008
Makale Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Ich vermute mal das SG hat den ER-Antrag hintergedanklich auch deswegen abgelehnt, von den fehlenden Rechtsschutzbedürfnis mal abgesehen, da der ER-Antrag ehr "rechtspolitische Motive" hatte: Das Eingliederungsinstrument EGV bzw. EGV-VA ist völliger Schwachsinn; diese Meinung teile ich sogar.

So ist jedenfalls mein Eindruck.

Was passiert eigentlich, wenn die aufschiebende Wirkung angeordnet wird? Der angegriffene EGV-VA wird aufgehoben und das Spiel geht von neuem los... Neue EGV -> ggf. EGV-VA -> ER-Verfahren usw.

Um die Pflicht sich aussichtslos zu bewerben, egal ob auf Vermittlungsvorschläge oder durch oktroyierte Eigenbemühungen, kommt man ohnehin nicht herum. Man möge mir verzeihen, aber ich sehe es differenzierter.
Makale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 19:42   #16
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Hallo @Makale,

wenn man sich mal die Laufzeit des VA anschaut, sehe ich schon ein Rechtsschutzbedürfnis (Post 9)
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 19:46   #17
jopl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.10.2013
Beiträge: 251
jopl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Ich denke auch,dass es daran lag beim JC,dass der Widerspruch abgelehnt wurde,dass die denken,dass man dann aufhört Widerspüche zu schreiben und man brav die vorgelegte EGV wieder ohne sie durchzulesen unterschriebt.
(Da JC ja nix böses will).Der ELO ist ja drann schuld,dass er keine "einvernehmliche" EGV unterschriebt.

Hier mag das JC besonders keinen Widerstand,da sie es kaum gewöhnt sind.
jopl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 19:49   #18
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Zitat von erdokan Beitrag anzeigen
Das gibts doch nicht! Das SG verweist in der Begründung seiner Entscheidung auf den Widerspruchsbescheid des Jobcenters. Bald schreibt das Jobcenter noch die Beschlussbegründung für die Sozialgerichte!
Wenn der Widerspruchsbescheid die Sach- und Rechtslage zutreffend wiedergibt, dann kann sich das Gericht dessen Ausführungen zur Vermeidung von Wiederholungen zu eigen machen (§ 136 Abs. 3 SGG). Warum sollte das Gericht davon keinen Gebrauch machen?
Lecarior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 19:55   #19
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Hallo @Lecarior,

die Laufzeit (4 Monate) hätte dem SG schon auffallen müssen, vgl Post 9.

Ebenfalls, dass im VA Mitwirkungspflichten nach § 62 SGB I festgelegt sind.
vgl.dazu -Beschluss des SG Hamburg vom 28.04.2014 - S 58 AS 1238 /14 ER

Grottenschlecht, was das Gericht abgeliefert hat.

Meine Meinung.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 20:13   #20
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Hallo @Lecarior,

die Laufzeit (4 Monate) hätte dem SG schon auffallen müssen, vgl Post 9.
Wissen wir denn, dass es dem SG nicht aufgefallen ist? Eine EGV "soll" für sechs Monate abgeschlossen werden, sie "muss" nicht. In atypischen Fällen kann auch ein anderer Zeitraum festgelegt werden. Wir kennen den Widerspruchsbescheid nicht, vielleicht hat er Ausführungen dazu getroffen, die sich das SG zu eigen gemacht hat.

Und außerdem:

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Hallo @Jopl,

ja, wäre dann wohl eine Nichtzulassungsbeschwerde angezeigt,denn es ist nicht anzunehmen, dass Beschwerde zugelassen wird.
Nein, das geht nicht. Hier handelt es sich um ein ER-Verfahren, da ist beim LSG Schluss (§ 177 SGG).
Lecarior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 20:44   #21
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Hallo @Lecarior,

dann hätte das JC die Laufzeit begründen müssen, konnte ich nichts von lesen.

Hier wurde das erforderliche Ermessen nicht ausgeübt (vgl. BSG, Urteil vom 14.02.2010 -B 14 AS 195/11 R zit. nach juris).

Ach so,wäre nur bei Klageverfahren möglich ?
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 21:15   #22
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Hallo @Lecarior,

dann hätte das JC die Laufzeit begründen müssen, konnte ich nichts von lesen.

Hier wurde das erforderliche Ermessen nicht ausgeübt (vgl. BSG, Urteil vom 14.02.2010 -B 14 AS 195/11 R zit. nach juris).
Wie gesagt, wir kennen den Widerspruchsbescheid nicht. Wenn sich dessen Begründung zutreffend dazu verhält, muss sich das SG nicht dazu äußern, sondern kann auf den Widerspruchsbescheid verweisen.

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Ach so,wäre nur bei Klageverfahren möglich ?
Ja. Nach § 177 SGG können Entscheidungen des LSG nur in den in § 17a Abs. 4 Satz 4 GVG und § 160a Abs. 1 SGG genannten Fällen mit der Beschwerde an das BSG angefochten werden. Also wenn die Verweisung der Streitsache an ein anderes Gericht Gegenstand der Entscheidung ist oder wenn in einem Urteil (oder in Normenkontrollverfahren ein Beschluss ohne mündliche Verhandlung) eines LSG die Revision nicht zugelassen wurde. Da in ER-Verfahren ausschließlich per Beschluss und nicht durch Urteil entschieden wird (§ 86b Abs. 4 SGG), sind diese Verfahren von der Beschwerde an das BSG ausgenommen.
Lecarior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 21:21   #23
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Hallo @Lecarior,

aber eine Anhörungsrüge wäre ja möglich und theoretisch noch eine Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 21:29   #24
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Vorrangig sind die ordentlichen Rechtsbehelfe zu nutzen, hier also die Beschwerde zum LSG. Gegen die Entscheidung des LSG könnten dann die von dir genannten außerordentlichen Rechtsbehelfe eingelegt werden. Bei der Verfassungsbeschwerde muss aber beachtet werden, dass das BVerfG keine Superrevisionsinstanz ist. Es prüft nicht die Vereinbarkeit der angegriffenen Entscheidung mit dem einfachen Recht, sondern nur mit dem Verfassungsrecht.
Lecarior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 21:30   #25
jopl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.10.2013
Beiträge: 251
jopl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: AW Abgelehnt-Beschwerde !!?

Da steht:Grund für die relativ kurze Zeitspanne ist die Notwendigkeit einer zeitnahen Ergebnis und Erfolgskontrolle.Die gewonnen Erfahrungen sollen dann verwertet werden und ggf. zu Änderungen in der Anschlussvereinbarung führen.
Also in dem Widerspruchsbescheid.
jopl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgelehntbeschwerde, aw egv va

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beschluss abgelehnt wie Beschwerde verfassen? wuseline Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 63 28.04.2012 15:46
Beschwerde Eventtime2205 Allgemeine Fragen 3 02.01.2011 21:54
Beschwerde Jodl Allgemeine Fragen 0 12.11.2008 16:10


Es ist jetzt 16:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland