Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV zur Prüfung mitgenommen

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2014, 11:16   #1
andreli248->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.09.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 3
andreli248
Standard EGV zur Prüfung mitgenommen

Guten Tag,

Meine Frau arbeitet halbtags im gewerblichen Bereich (seit fünfzehn Jahren im Unternehmen), nach einem Unfall kam die Krankheit – dem Gutachten nach kann sie „…nur leichte unterstützende Tätigkeiten ausüben; das Heben, Tragen und Greifen ist mit der kranken, linken Hand ist ihr nicht möglich. Es besteht dauerhafte Einschränkung der Einsetzbarkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt“.

Man kann ja auch mit einer Hand vollschichtig arbeiten, hat man uns gesagt, auch wenn die andere weh tut.

Ist theoretisch richtig.

Und man hat uns auch gesagt, dass man bei der Bewerbung dem Arbeitgeber nicht erzählen darf, dass man nicht in der Lage ist „ …mit der anderen Hand Heben, Tragen und Greifen.“

Damit würde man „ …das Zustandekommen einer Tätigkeit von vorneherein verhindern“.
Also Sanktion.

Bitte mal drüber lesen - wir freuen uns auf jede Hilfestellung, die dazu beiträgt, diesen Unsinn zu beseitigen.


Andreli248

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
egve.jpg   egvf.jpg   egvg.jpg   egvh.jpg  
andreli248 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 11:22   #2
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: EGV zur Prüfung mitgenommen

wenn man Krankheiten verschweigt die den Arbeitsprozess später behindern
dann kann der AG Schadensersatz verlangen

also
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 12:00   #3
Yukonia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 756
Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia
Standard AW: EGV zur Prüfung mitgenommen

Zitat von andreli248 Beitrag anzeigen

Und man hat uns auch gesagt, dass man bei der Bewerbung dem Arbeitgeber nicht erzählen darf, dass man nicht in der Lage ist „ …mit der anderen Hand Heben, Tragen und Greifen.“

Damit würde man „ …das Zustandekommen einer Tätigkeit von vorneherein verhindern“.
Also Sanktion.
Das klingt für mich wie die Aufforderung zu einem Betrug. Lass dir das doch schriftlich von deinem SB geben und der soll die geltenden rechtlichen Bestimmungen hierfür nennen
LG Yukonia
Yukonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 15:01   #4
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.220
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: EGV zur Prüfung mitgenommen

Zitat von andreli248 Beitrag anzeigen
Bitte mal drüber lesen - wir freuen uns auf jede Hilfestellung, die dazu beiträgt, diesen Unsinn zu beseitigen.
Wenn die EGV offenbar bisher nicht unterschrieben wurde, gibt es derzeit auch nichts zu beseitigen, da ja noch NICHTS mit rechtlicher Wirkung da ist, was man beseitigen könnte.


Und diese EGV sollte auch NICHT unterschrieben werden, denn folgende Regelungen darin sind so vornehmlich nicht zulässig bzw. nicht ok:


1.) Die Fortführung der bisherigen Arbeit und keinen Anlass zu einer Kündigung zu geben, darf nicht sanktionsbewehrte Regelungsgegenstand einer EGV oder eines VA sein, da diese Vorgaben sowieso gesetzlich vollständig und auch bereits sanktionsbwehrt geregelt sind und zudem diese Regelung auch keine weiterhelfende Integrationsleistung in einen Arbeitsmarkt (auch nicht zur ggf. weiteren Minderung von Hilfebedürftigkeit) darstellt.

2.) Dass sich die Hilfebedürftige lediglich eine Beschäftigung angepasst an die gesundheitlichen Einschränkung sucht, ist ebenfalls vollständig gesetzlich geregelt (gesetzliche Zumutbarkeitsvorgaben) und damit hat auch diese sanktionsbewehrte Regelungsklausel da ebenso NICHTS zu suchen, denn auch diese Regelung stellt keine Integrationsleistung in einen Arbeitsmarkt (auch nicht zur ggf. weiteren Minderung von Hilfebedürftigkeit) dar.

3.) Einen sanktionsbewehrten Regelungsgegenstand der Anzahl sich 6 Bewerbungsbemühungen pro Monat, mit einer solchen (wie von dir aufgeführten) Einschränkung der Gesundheit, zu unterwerfen halte ich schlichtweg für vollständig überzogen und NICHT der tatsächlichen geundheitlichen Profillage angepasst, weswegen diese hohe Anzahl so ebenfalls unzulässig sein dürfte.

4.) Aus welchen Quellen sich die Hilfeempfängerin ihre eventuellen Informationen zu freien vakanten Stellenangeboten besorgt, kann und darf nicht Auflage mittels sanktionsbewehrtem Regelungsgegenstand sein, denn DAS kann und darf die Hilfeempfängerin schlichtweg undauch grundsätzlich selber entscheiden.

5.) Die festen Vorlagetermine für die Nachweise der Bewerbungsbemühungen (auch wenn es alle 2 Monate nur ist) sind zwar bei Gerichten unterschiedlich in der Ansicht noch umstritten, aber ich würde diese SO nicht anerkennen, denn dazu kann und soll das JC gefälligst das geetzlich vorgesehene Instrument der Einladung nach § 309 SGB III i.V.m. § 59 SGB II nutzen und sich nicht eine rechtswidrig abweichende und zusätzliche Sanktionsmöglichkeit mit dieser Regelung basteln, um Hilfeempfänger übervorteilen zu können.

6.)
Die Regelung, sich innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Erhalt eines Vermittlungsvorschlag zu bewerben, ist seit je her gesetzlich vollumfänglich abschliessend geregelt und hat darum auch gar NICHTS in einer EGV zu suchen.



Meine persönliche Meinung:
Ich persönlich halte diese EGV - insbesondere aufgrund des offensichtlich nachweislich bekannten bestehenden gesundheitlichen Handycap - schlichtweg als eine Unverschämtheit von Seiten des Jobcenters und MIR wäre das eine gehörige entsprechende Beschwerde wert!
__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 15:07   #5
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.857
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV zur Prüfung mitgenommen

@andreli248;

Das ist dummes Gesülze von SB; dass man nicht sagen darf, dass man nicht voll einsatzfähig ist.

Wenn es zur Einstellung kommt, gerade dann muss man die Wahrheit sagen.

Verschweigen von solchen Dingen, kann zu einer fristlosen Kündigung führen.

Tatsache ist, der SB will dich aus der Arbeitslosenstatistik haben. Die sind am jedem froh, der sich abmeldet.

Und das sind klare Fakten, wenn man eine gesundheitliche Einschränkung hat, dann ist es so, auch wenn es dem SB nicht passt.

Nur in der Bewerbung sollte man nicht hineinschreiben, dass man diese Tätigkeit nicht ausüben kann, sonst stellt es eine Negativbewerbung dar.

Besser wäre es mit dem SB darüber reden, dass dieser VV keinen Sinn macht, wenn man gesundheitlich eingeschränkt ist.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
mitgenommen, prüfung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Bruder, im ALG1 Bezug, hat eine EGV bekommen und zur Prüfung mitgenommen Target Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 27.06.2014 09:56
EGV zum Prüfen mitgenommen Gage Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 28.04.2014 23:51
EGV zum prüfen mitgenommen Maisen Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 13 31.01.2014 09:14
EGV mitgenommen und nicht unterzeichnet Iris1 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 12 11.02.2012 18:07
EGV zum prüfen mitgenommen BelloWuff Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 9 24.06.2011 16:45


Es ist jetzt 05:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland