Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bewerbungsbemühungen zu jedem Meldetermin vorlegen?

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2014, 10:37   #1
HansHubert
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 158
HansHubert Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Bewerbungsbemühungen zu jedem Meldetermin vorlegen?

Wenn in einer EGV steht, dass zu jedem Meldetermin der Nachweis der Eigenbemühungen in Form einer EB-Liste vorgelegt werden muss, beißt sich das nicht mit einer angegebenen starren Zahl von Bewerbungsbemühungen pro Monat in der EGV?

Denn die Nachweise praktisch erbringen kann der Klient ja nur, wenn das Ende des Bewerbungszeitraums (also der monatliche Zeitraum, in dem z.B. 7 Bewerbungen geschrieben werden soll, mit dem Meldetermin zusammenfällt.

Ansonsten ist dem Klienten doch freigestellt, wann er die zu erbringenden Bewerbungenn schreibt innerhalb des Monats.
HansHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 10:46   #2
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbungsbemühungen zu jedem Meldetermin vorlegen?

Zitat von HansHubert Beitrag anzeigen
Wenn in einer EGV steht, dass zu jedem Meldetermin der Nachweis der Eigenbemühungen in Form einer EB-Liste vorgelegt werden muss, beißt sich das nicht mit einer angegebenen starren Zahl von Bewerbungsbemühungen pro Monat in der EGV?

Denn die Nachweise praktisch erbringen kann der Klient ja nur, wenn das Ende des Bewerbungszeitraums (also der monatliche Zeitraum, in dem z.B. 7 Bewerbungen geschrieben werden soll, mit dem Meldetermin zusammenfällt.

Ansonsten ist dem Klienten doch freigestellt, wann er die zu erbringenden Bewerbungenn schreibt innerhalb des Monats.
Dann könnte man sich am genauen Wortlaut orientieren: Vorlage einer Liste als Nachweis der Eigenbemühungen. Wenn da nix erfolgt ist, steht dort eine Null.
Aber mal unter uns, ein Telefonat im Monat zu führen ist keine großartige Sache, oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 10:49   #3
HansHubert
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 158
HansHubert Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungsbemühungen zu jedem Meldetermin vorlegen?

Wieso ein Telefonat? Die EB-Liste ist ja mitzubringen zu jedem Meldetermin.
HansHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 10:50   #4
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.216
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Bewerbungsbemühungen zu jedem Meldetermin vorlegen?

Zitat von HansHubert Beitrag anzeigen
Wenn in einer EGV steht, dass zu jedem Meldetermin der Nachweis der Eigenbemühungen in Form einer EB-Liste vorgelegt werden muss, beißt sich das nicht mit einer angegebenen starren Zahl von Bewerbungsbemühungen pro Monat in der EGV?
Nein, den wenn du mitten im Monat eingeladen wirst, legst du halt die Anzahl an Bemühungsnachweisen vor die du bis dahin bereits erledigt hast.
Alle darauf folgenden Bemühungsnachweise kannst du unschwer dann beim nächsten Einladungstermin vorlegen (usw.), denn auf den Bemühungsnachweisen sollte ja üblicherweise das Datum der Bemühung ebenfalls dokumentiert sein (bei Kopien von Bewerbungen das Datum im Bewerbungsschreiben / bei Listen die gelistete Datumsangabe zum Nachvollziehen).
Ergo: Kein wie von dir vermutetes Problem vorhanden.
__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 11:05   #5
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbungsbemühungen zu jedem Meldetermin vorlegen?

Warum lasst ihr euch überhaupt auf so einen Deal ein? Gibt es soviele passende Stellen in euren Berufen?

Ich habe ausgehandelt, dass ich mich auf passende Stellen bewerbe. Gestern habe ich nach 6 Wochen mal wieder eine kurze Anfrage abgesendet, keine vollständige Bewerbung.

Bei Vermittlungsvorschlägen geht eine kurze E-Mail zurück, warum der Vorschlag unpassend ist, denn das ist er eigentlich immer.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 11:23   #6
HansHubert
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 158
HansHubert Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungsbemühungen zu jedem Meldetermin vorlegen?

Die EGV. ist nicht unterschrieben worden.
HansHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 11:28   #7
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbungsbemühungen zu jedem Meldetermin vorlegen?

Zitat von HansHubert Beitrag anzeigen
Die EGV. ist nicht unterschrieben worden.
Und Du hast (k)einen Bescheid erhalten?
  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 11:34   #8
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbungsbemühungen zu jedem Meldetermin vorlegen?

Zitat von HansHubert Beitrag anzeigen
Die EGV. ist nicht unterschrieben worden.
Ob unterschrieben oder per VA erlassen, das macht erstmal keinen Unterschied oder hast du einen Widerspruch eingereicht?
  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 15:37   #9
HansHubert
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 158
HansHubert Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungsbemühungen zu jedem Meldetermin vorlegen?

Danke für die Infos. Bis jetzt gibt es nur die EGV, es wurde aber angekündigt, dass die als VA kommt, wenn bis heute nicht unterschrieben ist.
Dann wird die EGV per Widerspruch und aufschiebender Wirkung eingestampft....
HansHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbungsbemühungen, meldetermin, vorlegen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldetermin - Bewerbungsnachweise + Kopien vorlegen ? Heike73 ALG II 28 07.01.2014 21:50
Änderung Nachweisart Bewerbungsbemühungen bei Meldetermin AntiHartz ALG II 17 03.11.2013 13:39
An jedem neuen Tag” CDU Wahlkampfsong 2013 wolliohne Land- und Bundestagswahlen ab 2011 0 07.09.2013 07:45
Von jedem etwas :-( chaosohneende ALG II 0 05.10.2010 15:53
Einfache Buchführung zu jedem 15. sun2007 Existenzgründung und Selbstständigkeit 0 02.03.2007 10:00


Es ist jetzt 06:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland