Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2014, 14:27   #1
Blacky99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 25
Blacky99
Standard Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Hallo zusammen.

Bin durch Google auf das Forum aufmerksam geworden. Zu meiner Person erstmal, ich bin im Mai 24 Jahre geworden und falle somit unter die U25 Regelung. Komme aus NRW, falls das von Belange ist.

Mir wurde gestern eine EGV zur Unterschrift vorgelegt, die ich mir durchgelesen habe und gegen die Maßnahme an einem Projekt protestiert habe, jedoch hat mich die SB solange zugelabert, bis ich unterschrieben habe. Sie meinte die EGV wäre Pflicht müsste jeder unterschreiben da man ja vom JC Leistungen erhält und auch was dafür tun müsste. Jedoch bin ich gegen diese Maßnahme, weil sie mich nicht weiterbringt.

Was kann ich gegen diese EGV tun? Was für Infos benötigt ihr noch genau?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe. Im Anhang die Screens der EGV anonymisiert.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
1_neu.jpg   2_neu.jpg   4_neu.jpg  

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf 3.pdf (1,06 MB, 57x aufgerufen)
Blacky99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 14:30   #2
Blacky99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 25
Blacky99
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Zu Nr.2 neu dem Screen: 1. Vorstellungsgespräch um 10 Uhr ist bei einer Zeitarbeitsfirma als Helfer.

2. Vorstellungsgespräch 21.05.14 um 10 Uhr ein Vorstellungsgespräch bei der Maßnahmenleiterin.
Blacky99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 14:45   #3
Krypteia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Die EV geht ja noch. Es gibt schlechtere...
Machs halt, ein Vorstellungsgespräch bei einer Zeitarbeitsmenschenverleihfirma bedeutet ja nicht dass man automatisch eine Arbeit bekommt.
Ansonsten, wenn es Dich nicht weiter bringt, warum haste dann unterschrieben?
Todesurteile unterschreibste doch auch nicht weil Sie Dich nicht weiter bringen. Du hättest dem SB erklären können was Dich weiter bringt und einen Gegenvorschlag machen sollen.
Informier Dich erst mal bei der Maßnahme um was es geht aber unterschreib nicht wieder irgend etwas ohne vorher zu prüfen. Gegenstrategien findest Du unter EGV im Forum. Die Unterschrift rückgängig machen bzw. Widerspruch einlegen gegen die EGV wegen ''der hat mich gelinkt'' kann man natürlich machen, aber ob Dich das weiter bringt ist auch eine fragwürdige Angelegenheit.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 14:48   #4
Blacky99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 25
Blacky99
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Naja zu den Gesprächen werd ich auch hingehen. Ich würd ja auch gerne arbeiten gehen. Nur diese Maßnahme bringt mir null. Und zu der Maßnahmeleiterin soll ich mich informieren und den Start festlegen...Hätte ich vorher gewusst, das ich die EGV nicht unterschreiben muss, hätt ichs gelassen...
Blacky99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 15:16   #5
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.333
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Das übliche:
Arbeitsfelder
Hauswirtschaft/Gastronomie/Reinigung • Lager/Logistik • Farb- und Raumgestaltung • Bauhandwerk • Metall (inkl. Kfz-Bereich)

Irgendwann besteht Deutschland nur noch aus "Helfern" oder Lagerarbeitern, Malern (hier gibts genug Arbeistlose!) etc. und den "Fachkräften" aus den Ostblockstaaten - garniert mit hochstudierten Informatikfreaks aus Indien ...

Tja - dumm gelaufen ... und es stellen sich die Fragen:

Köln?
Oder Düren - "Bei der Maßnahme "Sprungbrett" handelt es sich um ein niedrigschwelliges Angebot für unversorgte Jugendliche bzw. junge Erwachsene, die eine Ausbildung beginnen wollen und bisher noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben."

Niederschwellig?

WARUM hielt die SB das Angebot für dich für gut?
Sie muss es ja begründen ...

Hast du eine Ausbildung - wenn ja: was ist es?
Gibt es da keinen Job?
Könntest du dich weiterbilden (sprich: hast du eigene Vorschläge gemacht, die dich weiter bringen können als das?)

Nach Unterschrift wird alles schwieriger - zumal man hier auch nicht weiß, was deine Vorgeschichte ist.

Für KÖLN kann es nicht schaden, wenn du dir mal Beratung und etwas "Panzer" für weitere Kontakte mit dem JC bei den KEAS aneignest:
http://www.die-keas.org/

gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 15:25   #6
Blacky99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 25
Blacky99
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Naja, ich habe eine Ausbildung als Straßenwärter angefangen und nach 1,5 Jahren leider abgebrochen, aufgrund von privater Probleme. Elternscheidung usw..

Die Maßnahme hat sie begründet: Da ich ja zurzeit nix mache, und ich verpflichtet sei was zu tun, da ich ja Gelder vom JC beziehe...
Blacky99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 15:56   #7
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.333
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Jou - das ist zwar so schon richtig - aber mit deinen jungen Jahren solltest du versuchen, hier die Zügel selbst in die Hand zu nehmen und dich nicht abspeisen zu lassen mit Hilfsarbeiten etc.

Jetzt ist die Elternscheidung wohl vorbei, deine Hebamme trifft keine Schuld - du bist schon "groß" und kannst dein Leben immer noch gestalten und einen guten Weg einschlagen!

Thema Ausbildung nochmal ansprechen - selbst auch noch suchen, Weiterbildung, Seminare etc. - evtl. mal den Maßnahmeträger persönlich durchleuchten, ob der was auf der Pfanne hat oder nur oberflächlich ist.
Besuche auch eine Sozialberatung, Elo-Beratung oder die KEAS, falls die in deiner Nähe sind und lass dir Tipps geben.
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 16:18   #8
Blacky99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 25
Blacky99
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Schon ja, das will ich ja. Nur ich werd ja gewissermaßen gezwungen zu der Maßnahme zu gehen die mir nix bringt...

Solche Vereine etc. gibts bei mir in der Nähe nirgends.

Gibts keine Möglichkeit da rauszukommen?
Blacky99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 16:37   #9
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.333
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Zitat von Blacky99 Beitrag anzeigen
Schon ja, das will ich ja. Nur ich werd ja gewissermaßen gezwungen zu der Maßnahme zu gehen die mir nix bringt...

Solche Vereine etc. gibts bei mir in der Nähe nirgends.

Gibts keine Möglichkeit da rauszukommen?
Nun - du solltest schon präzisieren, warum das "nichts bringt".
So pauschal ausgedrückt gewinnt man da keinen Blumentopf mit!

Natürlich könnte man versuchen, die Unterschrift auf den Vertrag zu widerrufen - und behaupten, man habe diese unter Druck gegeben, ist nicht darüber informiert worden, dass die Unterschrift kein Zwang ist - und hätte vergeblich versucht, seine Bedenken gegen diese Maßnahme einzubringen - finde sie nach wie vor "ungeeignet" - es wäre auch keine Potenzialanalyse gemacht worden, es entstünde der Eindruck, man solle nur in einen Helferjob verschoben werden ...
wenn man GUTE und konkrete Argumente gegen dieses "Hilfsangebot" hat - und vielleicht auch gleich Alternativen nennen kann, die besser geeignet wären ...

oder man geht den Weg, dass man eine Unterschrift auf einen Vertrag mit dem Träger NICHT leistet - aber "sehr gerne bereit" ist, ohne diesen Vertrag teilzunehmen (damit einem fehlende Mitwirkung oder Verhinderung nicht nachgesagt werden kann).

Was regelmäßig nicht geht, da der MT den Vertrag braucht - du aber nicht verpflichtet bist, neben einer Vereinbarung mit Vater Staat noch weitere private Verträge abzuschließen.

oder man redet nochmal pers. mit dem SB und lotet aus, ob es nicht etwas besseres gibt - auch hier sind konkrete Argumente gefragt ...

oder findet IN der Maßnahme schnell einen Job - dann wäre die wohl gleich beendet, wie ich gelesen habe ...

oder schaut sich den MT vorher an und lotet aus, ob nicht doch etwas dabei ist, was einen weiter bringt.

Die Entscheidung kann dir keiner abnehmen - und für ein positives Ergebnis kann niemand bürgen.
Der Vertrag ist unterschrieben - die Möglichkeiten nun begrenzt!
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 16:57   #10
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Was denn nun? Du sollst da am 21.5. hingehen und einen Starttermin vereinbaren. Das hat aber der SB in der EGV oder der Zuweisung zu machen. Auch über den Maßnahmeinhalt hat der SB Dich zu informieren. Das mal zum Rechtlichen. geh hin, stecke alles, was Du dort unterschreiben sollst, ganz schnell ein und sage, dass Du das in Ruhe prüfen willst. Das Recht hat man bei Verträgen immer. besonders, was irgendwelche Datenschutzdinge angehen, die man unterschreiben soll, würde ich ganz genau prüfen.

Es gibt natürlich nie die Garantie, dass das JC daraus nicht versucht eine Sanktion zu machen, wenn der Maßnahmeträger rumzickt, weil Du Dein Recht wahrgenommen hast und die Sachen erst einmal prüfen lässt.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:07   #11
Blacky99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 25
Blacky99
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Falls sie mir keine Unterlagen mitgeben was soll ich dann machen?
Blacky99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:08   #12
Blacky99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 25
Blacky99
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Und sie wollen ja nen Startzeitpunkt von mir. Was soll ich da dann angeben?
Blacky99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:09   #13
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Meistens muss man dort etwas unterschreiben. Das sofort einstecken, dann erst sagen, dass Du das prüfen willst. Ist das nur ein Infotermin, dann hör Dir alles an. Der richtige Starttermin muss Dir aber schriftlich mitgeteilt werden.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:13   #14
Blacky99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 25
Blacky99
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Okay. Danke für die Infos soweit erstmal von dir. Den Starttermin sollte ich mit der Leiterin vor Ort abmachen...
Blacky99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:14   #15
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Zitat von Blacky99 Beitrag anzeigen
Und sie wollen ja nen Startzeitpunkt von mir. Was soll ich da dann angeben?
Den Startzeitpunkt muss das JC bestimmen.
Die bezahlen das ganze ja auch.
Wer zahlt, schafft an.
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:16   #16
Blacky99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 25
Blacky99
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Okay dann geh ich erstmal hin, Unterlagen und Verträge nehme ich mit und sage das die den Startzeitpunkt festlegen sollen? Dann lad ich den Vertrag etc. hier hoch.
Blacky99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:17   #17
Blacky99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 25
Blacky99
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Kann ich der Leiterin da auch sagen das mir die Maßnahme in meinen Augen nix bringt?
Blacky99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:46   #18
Blacky99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 25
Blacky99
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Könnte sich jemand noch dazu äußern ob und wie ich gegen diese Maßnahme Einspruch einlegen kann und wie der Text so in Etwas auszusehen hat?

Habe gelesen hier im Forum das vor einer EGV ein Profilling über die Fähigkeiten etc. passieren muss, dieses ist bei mir aber nicht passiert.

Sorry für die Beiträge oben die 2. Hab den ändern Button nicht gesehen. Wird nicht mehr vorkommen die doppelten Beiträge bzw. Post untereinander.
Blacky99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 18:12   #19
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Warte erst einmal ab, was in dem Vertrag steht.
dagegen kann man meist am besten vorgehen.
(solange Du ihn nicht unterschreibst)
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 18:20   #20
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.839
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Beim Maßnahmegespräch deine Unterlagen wie Bewerbung und sonstiges alles schön zu Hause lassen.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 18:25   #21
Blacky99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 25
Blacky99
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Der Witz ist ja ich soll da garnix mit hinnehmen. Die will mit mir alles weitere besprechen und nen Start festlegen. Was sie genau machen hat die SB mir nicht gesagt. Nur das man zsm da frühstückt jeden Tag und dann Gruppenarbeit macht...Aber es bringt mich einfach nicht weiter mich dahinzusetzen und meine Zeit abzusitzen. Da kann ich die Zeit sinnvoller nutzen.
Blacky99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 19:05   #22
Rotwolf
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rotwolf
 
Registriert seit: 25.07.2013
Beiträge: 730
Rotwolf Rotwolf Rotwolf Rotwolf Rotwolf Rotwolf
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Zitat von gila Beitrag anzeigen

...

WARUM hielt die SB das Angebot für dich für gut?
Sie muss es ja begründen ...

...

Ich hatte auch schon mal eine Sinnlos-Maßnahme.
Vor dem Antritt fragte ich das SBchen, was es mir bringe.

Hab keine Antwort bekommen.
Dann war es mir klar, dass das JC wieder Maßnahmen eingekauft hatte und "begeisterte Kunden" sucht.
__

Lebe als Herrscher des Lebens und nicht als Sklave !
Rotwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 19:07   #23
Blacky99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 25
Blacky99
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Wie bist du aus der Sache rausgekommen Rotwolf?
Blacky99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 19:21   #24
Rotwolf
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rotwolf
 
Registriert seit: 25.07.2013
Beiträge: 730
Rotwolf Rotwolf Rotwolf Rotwolf Rotwolf Rotwolf
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Zitat von Blacky99 Beitrag anzeigen
Wie bist du aus der Sache rausgekommen Rotwolf?
Überhabt nicht.
Ich hatte mir den EGV/VA (EingliederungsVerwaltungsakt) geben lassen. Eine Zuweisung für die Maßnahme geben lassen.

Offen gesagt habe ich mich noch nicht damit befasst, wie man Sinnlos-Maßnahmen abwehrt.
__

Lebe als Herrscher des Lebens und nicht als Sklave !
Rotwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 19:22   #25
Blacky99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 25
Blacky99
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Hilfe!

Und bist dann auch zu der sinnlosen Maßnahme gegangen?
Blacky99 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
eingliederungsvereinbarung, hilfe, unterschrieben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eingliederungsvereinbarung Unterschrieben scrooge Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 92 16.09.2013 13:25
Eingliederungsvereinbarung unterschrieben Chinchilla Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 04.12.2012 17:28
Hilfe Eingliederungsvereinbarung untergeschoben worden und unterschrieben Storm Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 16 14.01.2009 19:44
Eingliederungsvereinbarung Unterschrieben AS87 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 24.10.2008 11:53
Eingliederungsvereinbarung unterschrieben bebolevis Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 29.06.2007 13:31


Es ist jetzt 00:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland