Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV/VA ohne Festlegung eines Nachweisturnus

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2014, 11:10   #1
Prinz Erbse->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.04.2014
Beiträge: 64
Prinz Erbse
Standard EGV/VA ohne Festlegung eines Nachweisturnus

Hallo !

In einem Eingliederungsverwaltungsakt wird die Anzahl der monatlichen Bemühungen festgelegt, jedoch kein Nachweisturnus.
Die Erbringung der Bemühungsnachweise soll nach Abforderung erfolgen:

Zitat:

Herr/Frau XXXX legt dann hierüber jeweils zur schriftlichen Abforderung ihres Arbeitsvermittlers bzw. zur persönlichen Vorsprache in der Arbeitsvermittlung die Nachweise ihrer Bewerbungsbemühungen vor.
Als Nachweis gelten Kopien der Bewerbungsanschreiben, Sendebericht E-Mail bzw. Antwort der Arbeitgeber.


Andere Nachweise werden also nicht anerkannt.

Nach 3 Monaten kam dann ein einfaches Schreiben ohne RfB etc.:

Nachweis der Eigenbemühungen (Überschrift):

Ich möchte Sie bitten, mir Ihre Nachweise ab Beginn des EGV/VA bis zum Datum XXXXX zuzusenden.


Muss man einem gesonderten und zu nichts verpflichtenden Schreiben Folge leisten, welches separat Pflichten aus einem EGV/VA fordert.
Normalerweise muss doch der Nachweisturnus der Eigenbemühungen im Eingliederungsverwaltungsakt hinreichend bestimmt festgehalten werden.
Prinz Erbse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2014, 10:05   #2
Prinz Erbse->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.04.2014
Beiträge: 64
Prinz Erbse
Standard AW: EGV/VA ohne Festlegung eines Nachweisturnus

Ich antworte mir mal selbst.

Manchmal sind die FH der BA auch nützlich und darin steht:

Forderungen an die erwerbsfähige leistungsberechtigte Person müssen eindeutig und klar beschrieben sein.
Insbesondere sind sie hinsichtlich der Kriterien Häufigkeit/Zeitraum der Erledigung und Form des Nachweises zu spezifizieren.

Es bleibt also äußerst zweifelhaft, ob man in einem separaten Schreiben zu Bewerbungsnachweisen, welche in einem VA nur als monatliche Anzahl (ohne Nachweistermin) festgelegt wurden, Folge leisten muss.

Über Meinungen dazu würde ich mich freuen.
Prinz Erbse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2014, 10:42   #3
Prinz Erbse->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.04.2014
Beiträge: 64
Prinz Erbse
Standard AW: EGV/VA ohne Festlegung eines Nachweisturnus

Zitat von Markus1977 Beitrag anzeigen

Zur Vorlage sind die regelmäßigen Vermittlungsgespräche da, ganz einfach.
So einfach ist das eben nicht.

Nachweispflichtig ist man nur im Rahmen einer EinV oder ersetzenden VA.

Außerhalb dieser Festlegungen dürfen auch zu Vermittlungsgesprächen keine Nachweise gefordert werden, außer es wurde eine Nachweispflicht per EGV oder VA festgelegt.

Ohne vorherige Festlegung in EinV oder VA darf auch in Meldeaufforderungen kein Bewerbungsnachweis zu Meldeterminen/Vermittlungsgesprächen gefordert werden.

Deswegen wurden ja EinV und VA erfunden, um verpflichtend Bewerbungsbemühungen nachzuweisen und auch die Kostenerstattung verbindlich zu regeln, da es gesetzlich dazu keine Vorschrift gibt.
Prinz Erbse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2014, 20:52   #4
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.840
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: EGV/VA ohne Festlegung eines Nachweisturnus

Zitat von Prinz Erbse Beitrag anzeigen
Herr/Frau XXXX legt dann hierüber jeweils zur schriftlichen Abforderung ihres Arbeitsvermittlers bzw. zur persönlichen Vorsprache in der Arbeitsvermittlung die Nachweise ihrer Bewerbungsbemühungen vor.
Zitat von Prinz Erbse Beitrag anzeigen

Ich möchte Sie bitten, mir Ihre Nachweise ab Beginn des EGV/VA bis zum Datum XXXXX zuzusenden.
Packts deine Bewerbungsbemühungen zusammen und sendest deinem SB zu. Weiß ich Moment nicht was daran zu bemängeln ist. Falls das Paket bei der Post verloren geht muss dein SB eben nochmal nachfragen oder doch besser gleich einladen.
swavolt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
egv or va, festlegung, nachweisturnus

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Festlegung der KDU durch Wirtschaftsagentur-Konsequenz Wohnghettoisierung! Floridaner KDU - Miete / Untermiete 9 22.01.2013 15:06
Rechtsschutz bei unzureichende Festlegung der Leistungen für Bewerbungskosten Fotoz ... Allgemeine Entscheidungen 0 11.07.2012 10:16
VG Koblenz: Zumutbarer Schulweg ohne Benutzung eines Verkehrsmittels WillyV ... Familie 0 14.06.2011 12:08
Abwesenheit an Werktagen - Festlegung in der EVB eisbaer Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 19 07.09.2008 19:10
1. Mai u. wegen eines PC Fehlers immer noch ohne Knete.... medea Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 05.05.2006 10:18


Es ist jetzt 21:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland