Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2014, 17:29   #1
sarkasmus76->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.04.2014
Beiträge: 8
sarkasmus76
Standard Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

Hallo an alle Forenteilnehmer, ich bin absoluter Neuling was die Probleme der Jobcenter angeht.
Ich war 2009 schonmal bezieher von "stirb langsam4 bzw." ALGII. und hatte da NIE Probleme. Auch mit der EGV die ich Rindvieh immer brav unterschrieben habe. Genau wie jetzt auch. Ich weiß ich bin so ein Vollidiot.
Egal.... Zur Sache....
Ich habe zugestimmt im Monat 6 Bewerbungen zu machen. soweil kein problem.
Die "nette Frau" hat dann gesagt "Zitat" bringen sie die ersten 6 zum 01.04.2014
Hatte dann im März mein gespräch beim SB(weiß das datum nicht mehr glaube die hat die einladung eingesackt da ich in meinem arge ordner nichts mehr finde).
Habe da den Nachweiß mit 8 Bewerbungen(alle schriftlich) vorgelegt. Habe aber diesen Nachweiß weil ja noch platz drauf war, wieder mitgenommen. soweit von meiner Seite alles ok. Die SB hat auch nicht gesagt sie will den behalten. Bin dann glücklich von dannen gezogen.
Aber jetzt will sie und das verstehe ich nicht.
Anhörung zum möglichen Eintritt einer Sanktion.
Beginndatum ist das Datum der Unterzeichnung dieser Eingliederungsvereinbarung.Den nachweis meiner Bemühungen lege ich regelmäßig zum 01 eines Monats unaufgefordert beim jobcenter z.Hd Teufel persönlich) ERSTMALIG ZUM 01.04.14 VOR.
Dann bisschen weiter unten DA SIE BIS ZUM 23.04.14 KEINE NACHWEISE ERBRACHTER EIGENBEMÜHUNGEN VORGELEGT HABEN..
?????????????????????????????
Werte SB ich habe ihnen die gezeigt. WAT IS DAT?? PARALLELWELT ODER WAT????
Ich war wie gasagt im März da hab die vorgelegt (für den 01.04)
Dann 1 monat Zeit nächster Termin 01.05, denn ich soll ja laut EGV 1 Monat zeit haben.


Sorry aber habe hier seit 2 tagen nach nem passenden Fall gesucht und mich auch sonst informiert das ich die EGV auf jeden fall nicht SOFORT unterschreibe und die auf meine persönlichen Bedürfnisse ändern will
Ich bedanke mich schon im voraus für eure hoffe rege hilfe.
LG Sarkasmus
sarkasmus76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2014, 18:12   #2
sarkasmus76->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2014
Beiträge: 8
sarkasmus76
Standard AW: Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

Leider schlägt das hochladen immer fehl????

pdf Datei 7,55MB
sarkasmus76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2014, 18:35   #3
Dark Vampire
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1.856
Dark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire Enagagiert
Standard AW: Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

Hochladen geht glaub ich noch nicht als Neuling.
Dark Vampire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2014, 18:44   #4
Regensburg
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Regensburg
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.682
Regensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg Enagagiert
Standard AW: Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

Hu Hu sark :-)
Zitat von sarkasmus76 Beitrag anzeigen
Leider schlägt das hochladen immer fehl????

pdf Datei 7,55MB
Diese Seite läuft letzte Zeit sehr Langsam - ich Vermute ein Time Out Fehler (liegt nicht bei Dir). Der ELO-Server scheint an seine Grenzen zu stoßen... Na ja - ist auch für uns alle Umsonst...

LG aus der Ostfront
Regensburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2014, 18:51   #5
sarkasmus76->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2014
Beiträge: 8
sarkasmus76
Standard AW: Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

Schade.. Würde gerne die schreiben hochladen...
Wäre zum verständnis sehr wichtig...
sarkasmus76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2014, 18:56   #6
sarkasmus76->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2014
Beiträge: 8
sarkasmus76
Standard AW: Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

soll ich das mal nachts probieren??
hab ja genug zeit
sarkasmus76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2014, 19:41   #7
Regensburg
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Regensburg
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.682
Regensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg Enagagiert
Standard AW: Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

Zitat von sarkasmus76 Beitrag anzeigen
soll ich das mal nachts probieren??
hab ja genug zeit
Ja - versuche es - aber jetzt ab zum Fernsehen - Fußball gucken
Regensburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2014, 20:13   #8
sarkasmus76->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2014
Beiträge: 8
sarkasmus76
Standard AW: Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

mache ich auch,nebenbei.
sieht aber schlecht aus für den FCB ... 0:2
sarkasmus76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2014, 03:31   #9
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.643
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

Hallo sarkasmus76,

da ich mich für Fußball nicht so interessiere gebe ich dir mal ein paar Hinweise, die auch ohne Hochladen der Anhörung vielleicht brauchbar sind für dich ...

Zitat:
Ich habe zugestimmt im Monat 6 Bewerbungen zu machen. soweil kein problem.
Hat dir die SB auch (in der EGV) genauso großzügig die erforderlichen Bewerbungskosten (pro Bewerbung /pro Jahr ???) konkret zugesagt oder steht da nur (wie üblich) das "allgemeine Bla-Bla", dass du nur was bekommst wenn du rechtzeitig die Anträge stellst ???

Hast du den Antrag gestellt (nachweislich) am Tag der Vorlage deiner getätigten Bewerbungen, so was macht man natürlich auch nur gegen Vorlage einer Bestätigung für diesen Vorgang.

Zitat:
Die "nette Frau" hat dann gesagt "Zitat" bringen sie die ersten 6 zum 01.04.2014
Was die "sagt" ist uninteressant, steht dieser Termin in deiner EGV ist das nicht zulässig und wenn du keine schriftliche Einladung bekommen hast (für die Abgabe/Vorlage am 01.04.) brauchst du da auch nicht hin ... aber wie es scheint, weißt du das ja nicht mal mehr genau ???

Zitat:
Hatte dann im März mein gespräch beim SB(weiß das datum nicht mehr glaube die hat die einladung eingesackt da ich in meinem arge ordner nichts mehr finde).
Da macht man sich ja auch eine Kopie von (für die eigene Akte) und lässt sich die Anwesenheit zur Sicherheit auch auf dieser Kopie von der SB bestätigen ...
Außerdem hast du Anspruch auf Erstattung der Fahrtkosten zu Meldeterminen, oder kommst du da zu Fuß hin ???

Zitat:
Habe da den Nachweiß mit 8 Bewerbungen(alle schriftlich) vorgelegt.
Warum legst du der im März (irgendwann ... ) schon die Bewerbungen vor, die sie erst am 01.04. haben wollte, von wann genau ist denn diese EGV und bis wann soll die laufen ...

Stehen da noch mehr feste Termine drin, wo du zum Amt sollst um deine Bewerbungen "vorzulegen" ... so was kann man auch per Post schicken, es ist überflüssig dafür dein persönliches Erscheinen zu verlangen und in einer EGV dürfen keine Meldetermine festgelegt werden.

Zitat:
Habe aber diesen Nachweiß weil ja noch platz drauf war, wieder mitgenommen. soweit von meiner Seite alles ok. Die SB hat auch nicht gesagt sie will den behalten. Bin dann glücklich von dannen gezogen.
Noch "glücklicher" hättest du sein können, wenn du ihr eine Kopie davon überreicht und von ihr ein "Namenskürzel" auf der Liste verlangt hättest, mit Datum welche Bewerbungen sie schon gesehen hatte ...
Außerdem haben die doch genug Papier, also Kopie bestätigen lassen und neue Liste mitnehmen ...

Zitat:
Aber jetzt will sie und das verstehe ich nicht.
Anhörung zum möglichen Eintritt einer Sanktion.
Beginndatum ist das Datum der Unterzeichnung dieser Eingliederungsvereinbarung.
Beginndatum von was bitte, eine Sanktion kann erst für die Zukunft greifen und nicht für die Vergangenheit ... wofür will sie dich denn nun "sanktionieren", das muss doch konkret drin stehen in der Anhörung ???

Zitat:
Den nachweis meiner Bemühungen lege ich regelmäßig zum 01 eines Monats unaufgefordert beim jobcenter z.Hd Teufel persönlich) ERSTMALIG ZUM 01.04.14 VOR.
Stehen diese festen Vorlage-Daten in der EGV oder hat sie das nur zu dir "gesagt" ... das macht einen Unterschied, denn was sie "sagt" (oder gesagt hat) ist nicht nachweisbar ... hast du das in der EGV unterschrieben (mit konkreten Daten) dann ist das aber auch nicht zulässig ... weil feste Meldetermine darin gar nicht "vereinbart" werden dürfen ...

Zitat:
Dann bisschen weiter unten DA SIE BIS ZUM 23.04.14 KEINE NACHWEISE ERBRACHTER EIGENBEMÜHUNGEN VORGELEGT HABEN..
?????????????????????????????
Werte SB ich habe ihnen die gezeigt. WAT IS DAT??
Leider weißt du aber selber nicht mehr, wann das gewesen ist und Beweise dafür hast du auch nicht, allerdings muss ja dein Besuch irgendwo im JC-PC registriert worden sein, das kann ja nicht komplett "unter den Tisch gefallen sein".

Beantrage doch mal die Akten-Einsicht (§ 25 SGB X) in deine JC-Akte, weil man offenbar nicht sorgsam genug mit deinen Bewerbungsnachweisen umgeht, im Amt ...

Die SB müssen ja zu jedem Meldetermin eine Akten-Notiz machen, worüber da so gesprochen wurde, die hättest du gerne in Kopie zu dem Termin im März ...

Zitat:
Ich war wie gasagt im März da hab die vorgelegt (für den 01.04)
Naja, im März ist /war ja noch nicht der 01.04. ... wann sollst du die Kostenerstattung für deine Bewerbungsgroßzügigkeit bekommen ... offenbar ja gar nicht, im Gegenteil sie hat vor dich zu sanktionieren "weil du deine Bewerbungen vorfristig übererfüllt hast" ... denk nach an welchem Tag das gewesen ist, so was vergisst man doch nicht einfach ...

Zitat:
Dann 1 monat Zeit nächster Termin 01.05, denn ich soll ja laut EGV 1 Monat zeit haben.
Was steht wörtlich dazu in deiner EGV, warum lieferst du im März "Überbewerbungen" (für März) ab, wenn du einen (vollen) Monat (Monat ab Abschluss-Datum der EGV oder Kalendermonat ??? = unbestimmte Abgabe- /Vorlagefrist) Zeit hast für 6 Bewerbungen ... und sicherst diese Vorlage beim Amt noch nicht mal für dich ab ...

Der 01.05. ist Feiertag, glaube nicht, dass dein JC da geöffnet ist, damit du deiner "vereinbarten Pflicht" nachkommen kannst ... hast du eine schriftliche Einladung bekommen für diese "Vorlage", wenn nicht kann sie auch nicht sanktionieren ... weißt du noch welcher Einladungsgrund in der letzten Einladung drin gestanden hatte ???

Zum 01.04. wurdest du doch (soweit ich das bisher verstehe) auch nicht separat schriftlich eingeladen und danach offenbar auch nicht mehr bisher ...

Es gibt keine EGV die man auf die "eigenen Bedürfnisse" ändern lassen könnte, dann findet sich ja kein "Grund" mehr für eventuelle Sanktionen ...

Nach meiner bisherigen Einschätzung kommt sie damit aber auch nicht durch, was nicht bedeutet, dass sie es trotzdem versuchen kann ...

In der Anhörung sollte man daher noch nicht zu viele Argumente unterbringen, lieber noch Munition für später (Widerspruch und vielleicht SG) übrig lassen, die Anhörungen werden oft nur "pro Forma" gemacht, weil die sonst später am SG Ärger bekommen, wenn sie das versäumt haben sollten.

Wenn du nicht einscannen/hochladen kannst, dann schreibe wörtlich ab, was in der EGV steht und in der Anhörung ... natürlich ohne deine persönlichen Daten oder die von der "Dame" zu nennen.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2014, 10:31   #10
sarkasmus76->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2014
Beiträge: 8
sarkasmus76
Standard AW: Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

Hallo Doppeloma.
Danke für ihre großzügige Antwort
Zum Thema:::


Hat dir die SB auch (in der EGV) genauso großzügig die erforderlichen Bewerbungskosten (pro Bewerbung /pro Jahr ???) konkret zugesagt oder steht da nur (wie üblich) das "allgemeine Bla-Bla", dass du nur was bekommst wenn du rechtzeitig die Anträge stellst ???

Über Bewerbungskosten steht da garnicht´s, nur das ich ein Bewerbercenter aufsuchen kann.
Zitat: Wir finanzieren Ihnen die Teilnahme an dem Bewerbungscenter BZ, die Unterlagen haben Sie heute erhalten. Bei dem Bewerbungscenter BZ können sie Bewerbungsunterlagen kostenfrei erstellen und versenden.

Hast du den Antrag gestellt (nachweislich) am Tag der Vorlage deiner getätigten Bewerbungen, so was macht man natürlich auch nur gegen Vorlage einer Bestätigung für diesen Vorgang.

Nein. Schicke meine Bewerbungen immer online als PDF.

Was die "sagt" ist uninteressant, steht dieser Termin in deiner EGV ist das nicht zulässig und wenn du keine schriftliche Einladung bekommen hast (für die Abgabe/Vorlage am 01.04.) brauchst du da auch nicht hin ... aber wie es scheint, weißt du das ja nicht mal mehr genau ???

Die frau die das gesagt hat war nicht meine SB sondern eine Frau die das "Profiling" mit mir gemacht hat.
In der EGV steht drin Folgendes: Ich werde während der Gültigkeitsdauer der EGV im Zeitraum vom 24.02.2014 - 23.08.2014 mindestens 6 Bewerbungsbemühungen um sozialvers. Beschäftigungsverhältnisse ( im Tagespendlerbereich) pro monat unternehmen. Beginndatum ist das datum der Unterzeichnung dieser EGV. Als Nachweis meiner Bemühungen lege ich regelmäßig zum 01 eines Monats unaufgefordert beim Jobcenter( z Hd. Von XXX) erstmalig zum 01.04.2014 vor.
- Liste Eigenbemühungen ( Anschreiben an die Arbeitgeber, Rückmeldung der AG)

Da macht man sich ja auch eine Kopie von (für die eigene Akte) und lässt sich die Anwesenheit zur Sicherheit auch auf dieser Kopie von der SB bestätigen ...

Werde ich beim nächsten mal tun. 100%

Außerdem hast du Anspruch auf Erstattung der Fahrtkosten zu Meldeterminen, oder kommst du da zu Fuß hin ???
Habe Sozialticket. Habe mehr kennenlerngespräche bei firmen als meldetermine beim JC. Werde es Aber nächstes mal ansprechen.

Warum legst du der im März (irgendwann ... schon die Bewerbungen vor, die sie erst am 01.04. haben wollte, von wann genau ist denn diese EGV und bis wann soll die laufen ...

Habe gedacht das ich die für den 01.04. persönlich "abgebe und bespreche" vom 24.02 bis zum 23.08.14.

Stehen da noch mehr feste Termine drin, wo du zum Amt sollst um deine Bewerbungen "vorzulegen" ... so was kann man auch per Post schicken, es ist überflüssig dafür dein persönliches Erscheinen zu verlangen und in einer EGV dürfen keine Meldetermine festgelegt werden.

Nein keine weiteren Termine


Noch "glücklicher" hättest du sein können, wenn du ihr eine Kopie davon überreicht und von ihr ein "Namenskürzel" auf der Liste verlangt hättest, mit Datum welche Bewerbungen sie schon gesehen hatte ...
Außerdem haben die doch genug Papier, also Kopie bestätigen lassen und neue Liste mitnehmen ...

Ich wußte leider nicht was das für ein falscher S..haufen ist. Ich war ja schonmal für ein Jahr da im jahr 2009 und hatte ABSOLUT keine probleme.

Beginndatum von was bitte, eine Sanktion kann erst für die Zukunft greifen und nicht für die Vergangenheit ... wofür will sie dich denn nun "sanktionieren", das muss doch konkret drin stehen in der Anhörung ???
Anhörung zum möglichen Eintritt einer Sanktion:
in ihrer EGV vom 24.02.2014 wurden folgende Pflichten mit ihnen vereinbart:
Ich werde während der Gültigkeitsdauer der EGV im Zeitraum vom 24.02.2014 - 23.08.2014 mindestens 6 Bewerbungsbemühungen um sozialvers. Beschäftigungsverhältnisse ( im Tagespendlerbereich) pro monat unternehmen. Beginndatum ist das datum der Unterzeichnung dieser EGV. Als Nachweis meiner Bemühungen lege ich regelmäßig zum 01 eines Monats unaufgefordert beim Jobcenter( z Hd. Von XXX) erstmalig zum 01.04.2014 vor.
Nach bisherigem Stand ist davon auszugehen das sie trotz schriftlicher Belehrung über die Rechtsfolgen oder deren Kenntnis den Pflichten aus der Vereinbarung nicht nachgekommen sind, da sie bis zum 23.04.14 keine Nachweise erbrachter Eigenbemühungen vorgelegt haben.

Stehen diese festen Vorlage-Daten in der EGV oder hat sie das nur zu dir "gesagt" ... das macht einen Unterschied, denn was sie "sagt" (oder gesagt hat) ist nicht nachweisbar ... hast du das in der EGV unterschrieben (mit konkreten Daten) dann ist das aber auch nicht zulässig ... weil feste Meldetermine darin gar nicht "vereinbart" werden dürfen ...

Siehe oben

Leider weißt du aber selber nicht mehr, wann das gewesen ist und Beweise dafür hast du auch nicht, allerdings muss ja dein Besuch irgendwo im JC-PC registriert worden sein, das kann ja nicht komplett "unter den Tisch gefallen sein".

Das hoffe ich...

Beantrage doch mal die Akten-Einsicht (§ 25 SGB X) in deine JC-Akte, weil man offenbar nicht sorgsam genug mit deinen Bewerbungsnachweisen umgeht, im Amt ...
Die SB müssen ja zu jedem Meldetermin eine Akten-Notiz machen, worüber da so gesprochen wurde, die hättest du gerne in Kopie zu dem Termin im März

werde das tun...

Naja, im März ist /war ja noch nicht der 01.04. ... wann sollst du die Kostenerstattung für deine Bewerbungsgroßzügigkeit bekommen ... offenbar ja gar nicht, im Gegenteil sie hat vor dich zu sanktionieren "weil du deine Bewerbungen vorfristig übererfüllt hast" ... denk nach an welchem Tag das gewesen ist, so was vergisst man doch nicht einfach ...

Ganz genau hab meine Bewerbungsbemühungen VORZEITIG erfüllt und vorgelegt.

Was steht wörtlich dazu in deiner EGV, warum lieferst du im März "Überbewerbungen" (für März) ab, wenn du einen (vollen) Monat (Monat ab Abschluss-Datum der EGV oder Kalendermonat ??? = unbestimmte Abgabe- /Vorlagefrist) Zeit hast für 6 Bewerbungen ... und sicherst diese Vorlage beim Amt noch nicht mal für dich ab ...

Habe leider gedacht das wenn sie die Bemühungen sieht. das die sache damit erledigt ist... ist für mich leider auch logisch das ich das geforderte vorlege und gut ist.. aber ich merke schon hier beim JC nicht..

Der 01.05. ist Feiertag, glaube nicht, dass dein JC da geöffnet ist, damit du deiner "vereinbarten Pflicht" nachkommen kannst ... hast du eine schriftliche Einladung bekommen für diese "Vorlage", wenn nicht kann sie auch nicht sanktionieren ... weißt du noch welcher Einladungsgrund in der letzten Einladung drin gestanden hatte ???

Stand ganz normal drin das sie " über meine Berufliche situation sprechen will.
habe die für den 01.05 gestern eingeschmissen unter zeugen. Meine Freundin war mit.

Zum 01.04. wurdest du doch (soweit ich das bisher verstehe) auch nicht separat schriftlich eingeladen und danach offenbar auch nicht mehr bisher ...

genau hatte nur diesen einen Termin bei ihr bisher.

Es gibt keine EGV die man auf die "eigenen Bedürfnisse" ändern lassen könnte, dann findet sich ja kein "Grund" mehr für eventuelle Sanktionen ...

werde das nie mehr unterschreiben. warte auf nen VA oder so hab mich da NOCH NICHT so schlau gemacht. hab grad andere sorgen

Nach meiner bisherigen Einschätzung kommt sie damit aber auch nicht durch, was nicht bedeutet, dass sie es trotzdem versuchen kann ...

Genau das denke ich auch. Die ""Termine"" sind so schwammig und undurchsichtig.

In der Anhörung sollte man daher noch nicht zu viele Argumente unterbringen, lieber noch Munition für später (Widerspruch und vielleicht SG) übrig lassen, die Anhörungen werden oft nur "pro Forma" gemacht, weil die sonst später am SG Ärger bekommen, wenn sie das versäumt haben sollten.

hab für die Antwort der Sanktionsandrohung noch bis zum 09.05 zeit

Wenn du nicht einscannen/hochladen kannst, dann schreibe wörtlich ab, was in der EGV steht und in der Anhörung ... natürlich ohne deine persönlichen Daten oder die von der "Dame" zu nennen.

MfG Doppeloma[/QUOTE]
sarkasmus76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2014, 10:32   #11
sarkasmus76->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2014
Beiträge: 8
sarkasmus76
Standard AW: Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

Sorry habe das mit dem zitieren nicht hinbekommen. bin sonst in keinen foren oder so aktiv gewesen.. bin da halt zu dumm für..

lg Sarkasmus
sarkasmus76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2014, 10:36   #12
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.751
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

klicke bei dem Beitrag, den du zitieren willst..auf den Button..zitieren..

dann erscheint der Beitrag in dem Nachrichtenfeld und dann kannst du entsprechende Kommentare abgeben..

versuch es einfach mal..
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2014, 10:48   #13
sarkasmus76->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2014
Beiträge: 8
sarkasmus76
Standard AW: Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
klicke bei dem Beitrag, den du zitieren willst..auf den Button..zitieren..

versuch es einfach mal..
Mal schauen TEST TEST
sarkasmus76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2014, 10:57   #14
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.751
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungen Abgabetermine verwirrend. Sanktion droht

na schau...klappt doch...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgabetermin, abgabetermine, bewerbung, bewerbungen, droht, egv, sanktion, verwirrend

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VA nun da: 10 Bewerbungen, starre Abgabetermine Yuna Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 18 23.04.2014 22:52
EGV mit 10 Bewerbungen, starre Abgabetermine etc. Yuna Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 15 11.04.2014 15:35
Bewerbungen angeblich nicht angekommen - Sanktion droht teddybear ALG II 44 05.09.2011 22:40
EGV aus VA 30 % Sanktion - 2. Sanktion aus selbem Sachverhalt droht in 2 Wochen imargen Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 11 19.03.2010 12:28
Droht Sanktion ? Belmakor ALG II 4 18.02.2010 11:45


Es ist jetzt 14:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland