Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Eingliederungsvereinbarung ausgelaufen - was ist rechtens?

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2007, 15:29   #1
Doug->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 261
Doug
Ausrufezeichen Eingliederungsvereinbarung ausgelaufen - was ist rechtens?

Ich hoffe, dass diese Frage nicht schon gestellt wurde, denn über die Suchfunktion konnte ich jetzt auf die Schnelle nichst finden.

Meine Eingliederungsvereinbarung ist noch nicht abgelaufen.
In dieser steht u.a. ja, dass man jeden Job annehmen muss den man (von der Arge) vermittelt bekommt.

Jetzt würde mich interessieren ob es rechtens ist, wenn die Arge mir z.B. einen 1-Euro-Job zukommen lässt sobald meine EGV abgelaufen ist - sprich wenn sie mir dann eben als Hilfsarbeiter was zukommen lassen?
Doug ist offline  
Alt 15.06.2007, 15:36   #2
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Doug Beitrag anzeigen
Ich hoffe, dass diese Frage nicht schon gestellt wurde, denn über die Suchfunktion konnte ich jetzt auf die Schnelle nichst finden.

Meine Eingliederungsvereinbarung ist noch nicht abgelaufen.
In dieser steht u.a. ja, dass man jeden Job annehmen muss den man (von der Arge) vermittelt bekommt.

Jetzt würde mich interessieren ob es rechtens ist, wenn die Arge mir z.B. einen 1-Euro-Job zukommen lässt sobald meine EGV abgelaufen ist - sprich wenn sie mir dann eben als Hilfsarbeiter was zukommen lassen?
Wenn die EGV abläuft, rechne mal mit einer neuen. Und die kann einen Ein-Euro-Job mit einschließen.
 
Alt 15.06.2007, 15:53   #3
Doug->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 261
Doug
Cool

Ich weiß das ne neue EGV gemacht wird - ist mir nichts neues!

Wollte ja nur wissen, ob es rechtens ist wenn sie abgelaufen wäre und ich nen Brief von der Arge bekäme.

Die neue EGV kann nämlich auch mal ein paar Tage nach Ablauf der alten erst gemacht werden - ich werd ja angeschrieben wann ich dafür "antreten" muss.

PS: Was ist Ein-Euro-Job?
Doug ist offline  
Alt 15.06.2007, 15:57   #4
Ela
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ela
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Sachsen
Beiträge: 552
Ela
Standard

das hast du richtig erkannt Doug :-)

Meine nächste EGV wollten die 2 Monate später erst haben.

Ein-Euro-Job= 1€Job
Ela ist offline  
Alt 15.06.2007, 16:02   #5
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Doug Beitrag anzeigen
Ich weiß das ne neue EGV gemacht wird - ist mir nichts neues!

Wollte ja nur wissen, ob es rechtens ist wenn sie abgelaufen wäre und ich nen Brief von der Arge bekäme.

Die neue EGV kann nämlich auch mal ein paar Tage nach Ablauf der alten erst gemacht werden - ich werd ja angeschrieben wann ich dafür "antreten" muss.

PS: Was ist Ein-Euro-Job?
Ein Ein-Euro-Job ist ein Ein-Euro-Job. Und deine Frage verstehe ich nicht ganz genau. Vielleicht hilft dir diese Aussage weiter:

Wenn nicht mehr viel zum Ablauf der EGV fehlt, werden sie dir nichts mehr aufs Auge drücken können, weil die Zeit dazu nicht mehr reicht. Meistens melden sie sich aber ca. 1 Woche vor Ablauf mit einem neuen Termin für eine weitere EGV, und die kann einen Ein-Euro-Job einschließen.
 
Alt 15.06.2007, 16:07   #6
Ela
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ela
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Sachsen
Beiträge: 552
Ela
Standard

nicht so ganz richtig Rotkäppchen

es liegt wirklich nur an dem SB und seiner Teamleitung

Habe hier sehr viele Harz4 Empfänger, von 20 bis 62 jung

Die einen hören sehr lange nix von Ihrer/n SB, und andere werden getrietzt bis zum Abwinken..


Russisch-Rouled kommt dem sehr nahe
Ela ist offline  
Alt 15.06.2007, 17:30   #7
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Ela Beitrag anzeigen
nicht so ganz richtig Rotkäppchen

es liegt wirklich nur an dem SB und seiner Teamleitung

Habe hier sehr viele Harz4 Empfänger, von 20 bis 62 jung

Die einen hören sehr lange nix von Ihrer/n SB, und andere werden getrietzt bis zum Abwinken..


Russisch-Rouled kommt dem sehr nahe
Dann gehöre ich wohl zu den getrietzten.
 
Alt 15.06.2007, 17:33   #8
Ela
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ela
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Sachsen
Beiträge: 552
Ela
Standard

was mir wirklich leid tut Rotkäppchen, habe deinen Fall von Anfang an gelesen.


Diesen Verbrechern sollte man wirklich das Handwerk legen......

Klinke mich selten ein, da leider nur wenig Zeit...zu wenig wie ich sehe :-(


Bin ja schon seit 20005 und schon länger dabei....schäääääm
Ela ist offline  
Alt 15.06.2007, 17:43   #9
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Ela Beitrag anzeigen

Habe hier sehr viele Harz4 Empfänger, von 20 bis 62 jung
Alles nicht tragisch, Ela, ich bin soooo stark und weise dabei geworden, dass ich mich für Hartz IV insgeheim schon bedankt habe. Aber nur insgeheim. Sonst wünsche ich es niemandem.

Aber einen Tipp kann ich dir vielleicht geben. Weisst du, weswegen dieser Verein mich seit einiger Zeit in Ruhe lässt? Weil ich ihnen erzählt habe, dass ich im August 58 Jahre alt werde und wahrscheinlich eine 58-er Regelung abschließen werde. Ich bekam schriftlich: "Wir verzichten auf eine weitere EGV wegen ihrer beabsichtigten Inanspruchnahme der 58-er Regelung und senden Ihnen noch entsprechende Formulare zu". Schon allein die Erwägung hat gewirkt, aber nicht bei der SB (die mir jetzt im Juni noch eine EGV verpassen wollte), sondern nach einer Beschwerde bei dem Vorgesetzten wegen einer ganz anderen Angelegenheit. Ist das nicht etwas für deine älteren Hartz IV-Empfänger?

Gruß
Rotkäppchen
 
Alt 15.06.2007, 17:53   #10
Ela
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ela
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Sachsen
Beiträge: 552
Ela
Standard

jooo Rotkäppchen :-)

auf jeden Fall...Es lohnt sich zu kämpfen, werden sie sagen, wenn sie Deine Beiträge lesen... Wenn es Einseitig nur von mir kommt, ist es oftmals schwer es Ihenen begreiflich zu machen. Haben zwar alle diesen Link von diesem Forum bekommen, aber einige raffen es trotzdem noch net so ganz.


Ist halt sehr mühsam, aber wenn nur einer davon profitiert bin ich schon zufrieden
Ela ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
ausgelaufen, eingliederungsvereinbarung, rechtens

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG 1 ausgelaufen, ALG 2 bemüht sich nicht ida1 ALG II 8 05.06.2008 15:42
Ist das rechtens? Vanzella Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 10.11.2007 09:27
rücküberweisungserklärung rechtens? jane doe Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 27.06.2007 11:48
Vermittlungsgebühren rechtens? fritzo ALG II 3 20.06.2007 19:13
Eingliederungsvereinbarung so rechtens? DanKai Anträge 10 29.09.2006 11:45


Es ist jetzt 09:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland