Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2013, 09:20   #1
Basti
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 42
Basti Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Beitrag EGV als verwaltungsakt

Hallo bin neu hier ;)

erstmal dickes lob an diese seite


Ich habe eine egv als verwaltungsakt bekommen aber diese scheint mir sehr fragwürdig...

ich würde euch mal bitten einmal drüber zu schauen und würde gern wissen ob es sich lohnt in widerspruch zu gehen...


danke euch im voraus

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
seite1.jpg   seite2.jpg   seite3.jpg   seite4.jpg   seite5.jpg  
Basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 09:37   #2
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als verwaltungsakt

Wann hast du das bekommen?
Die Maßnahme hat doch schon den Beginn MÄRZ ...
Bist du da inzwischen hin?

Davon abgesehen: es ist keine RechtsMITTELbelehrung dabei.
Das heisst: normalerweise hat man 4 Wochen Zeit für einen Widerspruch gegen einen VA.
Fehlt die Belehrung, verlängert sich das auf 1 Jahr.

Du kannst also noch Widerspruch einlegen - jedoch solltest du das gut und individuell begründen können.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 10:33   #3
Basti
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 42
Basti Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als verwaltungsakt

Also zur Maßnahme gehe ich regelmäßig hin... das ist auch nicht mein problem.
mein problem ist das ich mich nur im umkreis von 75km bewerben darf.
die egv kam am 10.05.2013!
Basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 10:48   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: EGV als verwaltungsakt

In dem VA darf der Zugriff des Maßnahmeträger auf Verbis nicht drinstehen. Das musst Du nicht erlauben. Hat der MT denn jetzt Zugriff auf Verbis? Das musst DU doch gestattet haben, evtl. durch eine alte EGV oder irgendwelche Unterschriften. Das könntest Du aber widerrufen. Ist dann aber fraglich, ob Dich der MT dann noch haben will.
Zitat:
mein problem ist das ich mich nur im umkreis von 75km bewerben darf.
Das steht nicht unter Deinen Pflichten. Für mich sind aber die Bewerbungskosten nicht ausreichend konkretisiert.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 10:55   #5
Basti
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 42
Basti Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als verwaltungsakt

Ich habe beim MT alles Unterschrieben, da es mir recht sinnvoll vorkommt und mir die Maßnahme die ich jetzt schon 8 wochen mache viel bringt.
Mein Problem ist das ich es nicht verstehe, dass ich mich nur im umkreis von den 75km bewerben darf, denn ich habe vor mich bundesweit zu bewerben, da ich hier im umkreis ohne führerschein nicht viele chancen habe.

ich bekomme hier aber laufend VV wo ich mit öffentlichen verkehrsmitteln recht schlecht und mit langer fahrzeit und mehrmaligem umsteigen erreiche.

das sehe ich als schikane an!

Es wäre für mich und meine familie einfacher in eine größere stadt zu ziehen und eine Arbeit anzunehmen.
Basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 10:57   #6
Basti
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 42
Basti Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als verwaltungsakt

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Das steht nicht unter Deinen Pflichten. Für mich sind aber die Bewerbungskosten nicht ausreichend konkretisiert.
Ich bekomme ja leider nur die reisekosten wenn ich ein vorstellungsgespräch habe für 75 km bezahlt
Basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 11:00   #7
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV als verwaltungsakt

würde sagen hast 0 Chance dagegen anzugehen
du hast zwar gute karten gegen den VA anzugehen aber du hast freiwillig verträge datenzugriff und co beim träger unterschrieben

also kommst du da nicht mehr von weg
die SGs werden sich zeit lassen mit einer Entscheidung bis dahin ist die massnahme gelaufen

also nix für ungut aber in Zukunft nix mehr unterschreiben was von massnahmen trägern stammt
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 11:04   #8
Basti
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 42
Basti Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als verwaltungsakt

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
würde sagen hast 0 Chance dagegen anzugehen
du hast zwar gute karten gegen den VA anzugehen aber du hast freiwillig verträge datenzugriff und co beim träger unterschrieben

also kommst du da nicht mehr von weg
die SGs werden sich zeit lassen mit einer Entscheidung bis dahin ist die massnahme gelaufen

also nix für ungut aber in Zukunft nix mehr unterschreiben was von massnahmen trägern stammt
Ja wie gesagt gegen die Maßnahme habe ich nix... die find ich recht gut, da ich dort viele bewerbungen raus schicken kann und meine bewerbungsunterlagen gut optimiert worden sind.
Basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 11:11   #9
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als verwaltungsakt

Sprich einfach mit deinem SB darüber, dass du hier eine ÄNDERUNG möchtest in Form einer Zusage, dass du dich auch bundesweit bewerben kannst und die entspechenden Kostenzusagen erteilt werden.

Argumentiere, dass dich das wohl eher in Arbeit bringt.

Er sollte "eigentlich" ganz happy sein: denn du bist ein braver Maßnahmengänger und die Aussicht, dass er dich so evtl. bald los ist, sind hervorragend - wer will denn schon freiwillig durch die Republik?

Wenn er sich diesen VERNÜNFTIGEN Argumenten verschliesst, dann sage: gut ... dann muss ich leider einen WIDERSPRUCH gegen den VA einreichen.



(wenn er sagt: geht nicht... Frist nur 4 Wochen, dann sage: Ätsch: hättest du ordentlich gearbeitet, wäre es so - aber da die RechtsMITTELbelehrung fehlt, kann ich jederzeit )

Die Zeichen stehen doch eigentlich SO nicht schlecht ...
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 11:14   #10
Basti
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 42
Basti Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als verwaltungsakt

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Sprich einfach mit deinem SB darüber, dass du hier eine ÄNDERUNG möchtest in Form einer Zusage, dass du dich auch bundesweit bewerben kannst und die entspechenden Kostenzusagen erteilt werden.

Argumentiere, dass dich das wohl eher in Arbeit bringt.

Er sollte "eigentlich" ganz happy sein: denn du bist ein braver Maßnahmengänger und die Aussicht, dass er dich so evtl. bald los ist, sind hervorragend - wer will denn schon freiwillig durch die Republik?

Wenn er sich diesen VERNÜNFTIGEN Argumenten verschliesst, dann sage: gut ... dann muss ich leider einen WIDERSPRUCH gegen den VA einreichen.



(wenn er sagt: geht nicht... Frist nur 4 Wochen, dann sage: Ätsch: hättest du ordentlich gearbeitet, wäre es so - aber da die RechtsMITTELbelehrung fehlt, kann ich jederzeit )

Die Zeichen stehen doch eigentlich SO nicht schlecht ...
Danke das werde ich so nächste woche probieren
Basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 18:54   #11
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.717
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Standard AW: EGV als verwaltungsakt

Bewirb dich doch auch bundesweit. Und wenn da Einladungen zu Vorstellungsgesprächen kommen, fragst du erst den AG ob er die Kosten übernimmt. Wenn nicht beantragst du das schriftlich beim JC und erst wenn eine Bestätigung kommt und die Kohle auf deinem Konto ist nimmst du das Vorstellungsgespräch war.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
verwaltungsakt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV per Verwaltungsakt, was nun? hank0rz Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 14 23.10.2013 15:36
EGV-Verwaltungsakt Lernfähiger Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 1 11.01.2013 16:30
EGV per Verwaltungsakt teipee Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 16 29.10.2012 11:36
EGV per Verwaltungsakt HeartsFear Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 24.09.2010 18:33
EGV als Verwaltungsakt? NoSu81 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 21.07.2010 15:39


Es ist jetzt 04:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland