Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2013, 03:17   #1
aidafan301
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2012
Beiträge: 219
aidafan301 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Maßnahmen - EGV

Hallo,

meine Tochter hat einige Jahre gearbeitet und sich dann in den Kopf gesetzt, noch einmal die Schulbank zu drücken. In der Zeit hat sie BAföG bekommen.

Nun hat das mit der Schule leider nicht geklappt und wir erfuhren, dass sie keinen Anspruch auf ALG 1 hat, da sie in den letzten zwei Jahren nicht mind. 1 Jahr gearbeitet hat. Man verwies uns an das Jobcenter zwecks ALG 2. Der Antrag mit den Unterlagen war relativ schnell abgegeben, sodass meiner Tochter sofort gesagt wurde, dass sie Anspruch auf ALG 2 hat und ihr das Geld für Februar sofort überwiesen wurde.

Ich muss nun sagen, dass meine Tochter durch Beziehungen meines Mannes die Möglichkeit hat, eine Anstellung bei der Bundeswehr inkl. neuer Ausbildung zu bekommen. Sie hat es aber bislang noch nicht schriftlich, ist aber zu 99 % sicher. So wird es wohl zum 01.04.2013 losgehen. ALG 2 ist somit nur ein kurzes Intermezzo - zum Glück.

Nun hat man sie sofort zu etlichen Maßnahmen verdonnert (Bewerbungstraining usw.), alles abgesichert mit einer EGV. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass meine Tochter schon offen ist für alle möglichen Maßnahmen, nicht aber für die ihr zugeteilten Maßnahmen, denn sie weiß z. B. wie man Bewerbungen schreibt und muss es somit nicht 3 x die Woche lernen. Dass sie sich auf Stellen, auch auf Eigeninitiative, bewirbt, ist selbstverständlich und hat sie bislang auch schon gemacht.

Meine Frage wäre nun, ob diese Maßnahmen wegfallen, sobald man das Jobcenter darüber informiert, dass meine Tochter ab April wieder eine Beschäftigung hat oder muss sie diese Maßnahmen trotzdem machen?

Wie sieht das im Falle einer Krankheit aus? Würde man in dem Falle irgendwann (wenn es länger dauern sollte) einen Amtsarzt hinzuziehen oder akzeptiert man grundsätzlich die AU vom Hausarzt?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

LG
Gaby
aidafan301 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 05:16   #2
Ahanit
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.10.2011
Beiträge: 171
Ahanit Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahmen - EGV

Krankheit: AU reicht, alles andere sind Phantasiebescheinigungen

Maßnahme: Wenn sie die EGV unerschrieben hat in der die Maßnahme festgelegt ist hat sie nur noch die Möglichkeit bei Antritt die dort obligatorischen Unterschriften zu verweigern und alles was vorgelegt wird zur Prüfung mitzunehmen. Meist hat sich die Maßnahme damit erledigt. Allerdings sollte sie sich den "Rauswurf" schriftlich geben lassen, damit die nicht behaupten können sie wäre einfach ferngeblieben.

Ansonsten kann man die Maßnahme aber auch auf einer PoBacke absitzen, das Training ist ein witz, bei den meisten Veranstaltern heißt das eh nur das man im Internet selbst nach Stellen sucht..... Was zu lesen mitbringen ist nciht verkehrt.

Solang sie keine Stelle hat UND es in einer unterschriebenen EGV festgehalten ist, muß sie da auch hin. war bei mir damals auch so, das ich eine Woche absitzen mußte, obwohl ich schon was hatte.
Ahanit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 06:28   #3
aidafan301
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.03.2012
Beiträge: 219
aidafan301 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahmen - EGV

Vielen Dank für die Antwort. Man kennt sich ja leider überhaupt nicht mit diesen Dingen aus, wenn man bislang nie damit zu tun hatte.

Na ja, da gehen die Meinungen wohl aus einander, wenn es um diese Maßnahmen geht. Ich meine, wenn es sinnvolle Sachen sind, warum nicht? Aber solche Sachen?

Das Dumme ist halt nur, dass meine Tochter mit ihrem Berufsschulabschluss die Fachoberschulreife erhalten hat. Sie muss lediglich noch 80 Stunden Englisch nachweisen. Das möchte sie natürlich jetzt gerne tun, solange sie noch nicht wieder in einer Beschäftigung ist und für ihre neue Stelle wäre der höherwertige Abschluss auch besser. Wegen dieser höchst fragwürdigen Maßnahme müsste sie das jetzt erst wieder aufs Eis legen oder sie muss such tatsächlich während der Maßnahme krank melden, was eigentlich nicht so unser Ding ist.

LG
Gaby
aidafan301 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 12:06   #4
JesseJames49
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von JesseJames49
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.220
JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49
Standard AW: Maßnahmen - EGV

Zitat von aidafan301 Beitrag anzeigen
... Sie muss lediglich noch 80 Stunden Englisch nachweisen. Das möchte sie natürlich jetzt gerne tun, solange sie noch nicht wieder in einer Beschäftigung ist und für ihre neue Stelle wäre der höherwertige Abschluss auch besser. Wegen dieser höchst fragwürdigen Maßnahme müsste sie das jetzt erst wieder aufs Eis legen oder sie muss such tatsächlich während der Maßnahme krank melden, was eigentlich nicht so unser Ding ist.

LG
Gaby
In solchen Maßnahmen sitzt der Teilnehmer meist rum und soll sich selbstständig auf die Suche nach Stellen machen. Das kann sie nutzen und sich um ihr Englisch kümmern.
Sobald sie die Stelle antritt ist auch mit der Maßnahme Schluss.
__

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert anstatt durch Kritik gerettet werden.
Amerikanisches Sprichwort.
JesseJames49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 17:29   #5
aidafan301
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.03.2012
Beiträge: 219
aidafan301 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahmen - EGV

Zitat von JesseJames49 Beitrag anzeigen
In solchen Maßnahmen sitzt der Teilnehmer meist rum und soll sich selbstständig auf die Suche nach Stellen machen. Das kann sie nutzen und sich um ihr Englisch kümmern.
Sobald sie die Stelle antritt ist auch mit der Maßnahme Schluss.

Ja, aber die Stelle tritt sie erst zum 01.04.2013 an. Wenn möglich, möchte sie irgendwie vermeiden, zu dieser Maßnahme zu müssen. Was bringt ein Bewerbungstraining, wenn sei weiß, wie man Bewerbungen schreibt und sie ohnehin einen Job hat?

Was passiert denn, wenn sie sich tatsächlich krankmeldet und sie an den ersten Terminen nicht teilnimmt? Kann sie dann trotzdem an den weiteren Terminen teilnehmen oder muss man ihr wieder eine neue Maßnahme geben?

LG
Gaby
aidafan301 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 17:44   #6
JesseJames49
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von JesseJames49
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.220
JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49
Standard AW: Maßnahmen - EGV

Wenn sie krank ist ist sie krank. Je nach Dauer verlieren manche MT das Interesse und die Maßnahme wäre für sie erledigt.
Das JC kann ihr natürlich eine neue Maßnahme zuweisen.

Wie schon gesagt beim MT nichts unterschreiben, dann verlieren die auch manchmal ihr Interesse.

Damit hier gut raten ist ist es sinnvoll, wenn die vom JC erhaltenen Schreiben anonymisiert hier eingestellt werden. Irgendwas ist immer zu finden, um abzuwehren.
__

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert anstatt durch Kritik gerettet werden.
Amerikanisches Sprichwort.
JesseJames49 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
maßnahmen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV + Maßnahmen Hermanel Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 42 13.04.2012 20:33
unnötige Maßnahmen/ Bildungsgutschein für sinnvolle Maßnahmen Yakamoz Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 08.04.2012 08:17
EGV und 50+ Maßnahmen belohse Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 28.01.2011 09:32
Maßnahmen Jeanpaul98 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 13 26.02.2010 12:32
Maßnahmen Panti ALG II 7 14.04.2006 17:19


Es ist jetzt 04:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland