Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2013, 17:08   #1
n8schicht->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.10.2008
Beiträge: 66
n8schicht
Standard zur Durchsicht-EGV meiner Schwester

Meine Schwester ist seit ca 8 Monaten krank geschrieben und wurde von Ihrer Firma gekündigt. Alles in der gesetzlichen Kündigungszeit.

Nun da sie kein Einkommen mehr hat, ist sie beim Jobcenter aufgeschlagen und hat dort einen Antrag gestellt. Sie bezieht auch schon Leistungen.
Nun hat man ihr die angehängte EGV untergejubelt.
Natürlich hat meine Schwester diese auch unterschrieben.
Glücklich sind die Ahnungslosen.

Ist diese EGV überhaupt rechtsgültig?
Mal abgesehen das die Rechtfolgebelehrung gegen Grundgesetz verstößt, kommt mir der Passus mit der Gesundheit unrecht vor.
Wie arbeitet man aktiv an seiner Gesundheit?
Was passiert wenn sie nicht gesund wird? Muss sie dann zum Abdecker?

Wie müsste ein Widerspruch schreiben aussehen?


Danke

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
img_0001.jpg   img_0002.jpg   img_0003.jpg  
n8schicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 17:32   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: zur Durchsicht-EGV meiner Schwester

Du kannst keinen Widerspruch schreiben, da sie ja unterschrieben hat und sich damit einverstanden erklärt hat.
Hätte sie das nicht getan, hätte man den VA angreifen können, das Gesundheitliche gehört da nicht rein, das Jobcenter verpflichtet sich zu nichts.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 17:57   #3
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: zur Durchsicht-EGV meiner Schwester

"Aktiv an der Gesundheit arbeiten" kann wohl auch bedeuten, alles zu unterlassen, was die (aktulle) Erkrankung erhalten bzw. fördern würde.

Ist doch aber alles Larifari/Wischiwaschi. Wenn sie nicht gerade z. B. wg. Kniearthrose krankgeschrieben ist, sie aber aktuelle Videos von sich bei Fressebuch oder Jutjub postet, in denen sie mit ner 300kg-Langhantel auf den Schultern fett lächend 6-er-serienhaft Tiefkniebeugen hoher Wiederholungszahlen produziert oder so, ist es doch egal.

Da hat nur eine/r auf die ganz billige Tour seine/ihre EGV-Quote verbessert, schätze ich mal.

Anfechten könnte sie das Ding natürlich je nach Erkrankung mit Argumenten wie bei dem Termin erkrankungsbedingt oder nach notwendiger Tabletteneinnahme geistig nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte gewesen usw., aber lohnte das bei dem - aus meiner Sicht - harmlosen Wisch? Da habe ich schon ganz andere Nummern gesehen.

Als Lernerfahrung abbuchen und nächstes Mal schlauer sein, so würde ich es machen.
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 18:12   #4
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: zur Durchsicht-EGV meiner Schwester

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Du kannst keinen Widerspruch schreiben, da sie ja unterschrieben hat und sich damit einverstanden erklärt hat.
Hätte sie das nicht getan, hätte man den VA angreifen können, das Gesundheitliche gehört da nicht rein, das Jobcenter verpflichtet sich zu nichts.
Ja genau..Schade das sie die EGV unterschrieben hat...in Zukunft immer erst hier nachhorchen....
  Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 21:58   #5
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.726
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: zur Durchsicht-EGV meiner Schwester

Hallo,
du schreibst sie war krank und würde während der Erkrankung gekündigt...hat sie denn Krankengeld von der KK bezogen?
Das wäre m.E. doch vorrangig vor ALG II gewesen????
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
durchsichtegv, schwester

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EV bitte um Durchsicht NoFuture68 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 17.07.2012 10:54
EGV erhalten - Bitte um Durchsicht quinto Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 15 04.07.2012 13:32
Meine EGV - zur Durchsicht / Kontrolle Kaiserdrache Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 01.07.2012 21:31
Harz 4 Antrag meiner Schwester über 25 jahre hookerio ALG II 15 26.11.2008 22:03
Umzug mit meiner Schwester jens KDU - Umzüge... 3 16.12.2005 10:12


Es ist jetzt 00:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland