Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Post vom Sozialgericht wegen VA


Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2012, 13:40   #1
NailBomb
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Post vom Sozialgericht wegen VA

Wie soll man jetzt weitermachen ?


Erklärung unterschreiben das der Antrag auf einstwillige Anordnung
sich erledigt hat ?!?!

Das hat er nicht da, das Jobcenter troz Beistandes die Unwarheit sagt.

Also Stellung nehmen ,aber wie ?
Wie würde man so etwas aufsetzen,da ja ein berechtigtes Interesse besteht den VA anzugreifen .

Ich bin relativ ratlos,da ich solch einen Fall von Unwahrheiten nicht erwartet hätte

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
sozialgericht1.jpg   sozialgericht2.jpg  
  Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 13:42   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Post vom Sozialgericht wegen VA

Dann müsstest Du mal das Schreiben einstellen und den vorhergegangenen Sachverhalt kennt so auch niemand.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 13:44   #3
NailBomb
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Post vom Sozialgericht wegen VA

Hier der Rest,sorry für das zerstückeln

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
erklaerung.jpg   jobcenter1.jpg   jobcenter2.jpg  
  Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 14:35   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Post vom Sozialgericht wegen VA

Zitat von NailBomb Beitrag anzeigen
Hier der Rest,sorry für das zerstückeln
Du hast ja den Tenor des Gerichtes mitbekommen. Klar kannst Du darauf bestehen, dass deinen Antrag ablehnen. Nur wird das LSG im Falle einer Beschwerde auch nicht anders entscheiden, da das LSG NRW sogar von 10 Bewerbungsbemühungen ausgeht (Dazu reichen ja schon Telefonate als Bemühung).

Eventuell solltest Du den Antrag zurück zeihen und dann erneut einen stellen, wenn wirklich Nachteile auftreten. Zumindest bleibst du dann beim Gericht nicht negativ in Erinnerung. Du kommst ja nun aus Wuppertal. Wie wäre es, wenn du dort die Beratung von Tacheles aufsuchst und das mit Harald oder Frank mal besprichst?

Klagen kannst Du gegen die EGV ja immer noch, wenn über den Widerspruch entschieden wird.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 16:18   #5
NailBomb
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Post vom Sozialgericht wegen VA

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Klagen kannst Du gegen die EGV ja immer noch, wenn über den Widerspruch entschieden wird.
Das hört sich vernüftig an, da es nicht mein VA ist werde ich wohl meinem Schützlig diesen Weg ans Herz legen.

Schade nur das Jobcenter & Co mit dreisten Lügen weiterkommen
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
post, sozialgericht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VA Widersprochen, nun Post vom Sozialgericht erhalten Fichtenelch Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 31 24.11.2011 13:07
Post vom Sozialgericht - EGV christian87 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 15 27.10.2011 21:36
post vom sozialgericht Flippi88 Grundsicherung SGB XII 4 03.04.2011 12:59
Frage wegen Sozialgericht summertime KDU - Miete / Untermiete 11 16.08.2008 20:12
Heute Post vom Sozialgericht...... HEUL !!!! am-boden ALG II 24 21.11.2007 14:45


Es ist jetzt 17:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland