Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2012, 22:26   #1
Hartz_5_Minus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2010
Beiträge: 106
Hartz_5_Minus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

Hallo Leute,

ich habe am Montag mal wieder eine neue EGV mitbekommen, die mir diesmal im Vergleich zu den vorherigen beinahe schon human vorkommt (die Bewerbungsnachweisanzahl wurde erstaunlicherweise im Gegensatz zu den letzten EGVs [per VA] sogar heruntergesetzt). Es wurde mir sogar ohne Diskussion direkt 1 Woche zur Durchsicht angeboten.
Selbst die neue AVin scheint dieses Mal recht umgänglich zu sein, hat mir bisher tatsächlich nur überwiegend brauchbare Vermittlungsvorschläge mitgegeben. Das war bisher der erste Termin bei der ARGE, bei dem ich wirklich mal mit einem guten Gefühl rausgegangen bin!
Jedenfalls würde ich es mir nun natürlich auch eher ungern mit ihr verscherzen, aber ich kenne ja auch den Grundsatz des EGV-nicht-unterschreibens ;) Deshalb wäre ich euch dankbar, wenn ihr mal einen Blick auf meine EGV werfen und mir eure Meinung dazu da lassen würdet.

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf EGV_08-10-12.pdf (3,24 MB, 149x aufgerufen)
Hartz_5_Minus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2012, 22:55   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.018
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

Gibt es 10 passende Stellenangebote monatlich?

10 Bewerbungen während einer Maßnahme geht gar nicht.

Übrigens, was für eine kann es sein?

Sind deine Verwandte/Bekannte jetzt Medien
und bieten passende Stellen an?
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 01:17   #3
ash007
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

10 Bemühungen/Monat? Ist das nicht ein wenig viel?

Vor allem lese ich überwiegend nur Bemühungen, damit hatte ich schon mal ein Problem mit dem JC. Bei dem Wort "Bemühungen" brauchte ich, laut Aussage meines damaligen Anwaltes nur eine Liste mit Stellen notieren, also entweder in der Zeitung usw. schauen, Daten notieren, Liste anfertigen und fertig sind deine Bemühungen Immerhin handelt es sich hier um Bemühungen, ausgenommen vom letzten Absatz, von daher bräuchtest du so gesehen dich nicht bewerben, da es sich hier nicht um Bewerbungen handelt sondern um Bemühungen, klingt kompliziert, ist aber wohl so.

Wie du es handhaben möchtest, ist deine Sache. Meine damalige EGV beinhaltete auch das Wort Bemühungen, also brauchte ich in dieser Hinsicht überhaupt keine Bewerbungen an Firmen schreiben, nur eine Liste mit Firmen anfertigen, fertig. Später bei einer neueren EGV wurde das Wort "Eigenbemühungen/Bemühungen" durch das Wort "Bewerbungen" ausgetauscht.

Bewerbungsbemühungen verwirrt mich ein wenig, scheint eine Mischung zwischen Bewerbung und Bemühung zu sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 10:06   #4
Hartz_5_Minus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2010
Beiträge: 106
Hartz_5_Minus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Gibt es 10 passende Stellenangebote monatlich?

10 Bewerbungen während einer Maßnahme geht gar nicht.

Übrigens, was für eine kann es sein?
In meinem Fall ja. Ich wohne in HH, habe zwei Ausbildungen in Bereichen, die EIGENTLICH auch des Öfteren offene Stellen anbieten.

Und was meinst du genau mit "was für eine kann es sein?"? Was für eine Maßnahme meinst du? Da hatte sie mich tatsächlich auch nach gefragt, also ob ich der Meinung wäre, dass ich irgendwo noch Schwächen oder Auffrischungsbedarf hätte, beispielsweise hinsichtlich irgendwelcher spezifischen Programme.


Zitat von ash007 Beitrag anzeigen
10 Bemühungen/Monat? Ist das nicht ein wenig viel?

Vor allem lese ich überwiegend nur Bemühungen, damit hatte ich schon mal ein Problem mit dem JC. Bei dem Wort "Bemühungen" brauchte ich, laut Aussage meines damaligen Anwaltes nur eine Liste mit Stellen notieren, also entweder in der Zeitung usw. schauen, Daten notieren, Liste anfertigen und fertig sind deine Bemühungen Immerhin handelt es sich hier um Bemühungen, ausgenommen vom letzten Absatz, von daher bräuchtest du so gesehen dich nicht bewerben, da es sich hier nicht um Bewerbungen handelt sondern um Bemühungen, klingt kompliziert, ist aber wohl so.

Wie du es handhaben möchtest, ist deine Sache. Meine damalige EGV beinhaltete auch das Wort Bemühungen, also brauchte ich in dieser Hinsicht überhaupt keine Bewerbungen an Firmen schreiben, nur eine Liste mit Firmen anfertigen, fertig. Später bei einer neueren EGV wurde das Wort "Eigenbemühungen/Bemühungen" durch das Wort "Bewerbungen" ausgetauscht.

Bewerbungsbemühungen verwirrt mich ein wenig, scheint eine Mischung zwischen Bewerbung und Bemühung zu sein.
Nein, ist leider nicht (zu)viel. Letztes Mal waren es sogar noch 12, die vom SG so auch schon abgenickt wurden, wenn auch mit dem Hinweis, dass es mehr nicht mehr werden sollten.

Naja, es wurde in Gesprächen schon erläutert, was genau Bewerbungsbemühungen sind und ich glaube sogar, irgendwo noch ein Schriftstück mit der Definition von Bewerbungsbemühungsnachweisen zu haben, was mir bei einem vorherigen Termin mal mitgegeben wurde. Sich da also dumm zu stellen, wäre schlichtweg frech und ignorant. Klar, sind die Menschen im JC überwiegend auch, aber in meinem Fall scheint es diesmal (noch) so, als hätte ich Glück mit meiner AVin...
Hartz_5_Minus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 11:17   #5
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.018
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

Zitat von Hartz_5_Minus Beitrag anzeigen

Und was meinst du genau mit "was für eine kann es sein?"? Was für eine Maßnahme meinst du? Da hatte sie mich tatsächlich auch nach gefragt, also ob ich der Meinung wäre, dass ich irgendwo noch Schwächen oder Auffrischungsbedarf hätte, beispielsweise hinsichtlich irgendwelcher spezifischen Programme.
Ich meine den Passus "während Teilnahme an einer Maßnahme..." in deiner EGV.

Ist eine geplant, soll sie genau beschrieben werden. Schwächen oder Auffrischungsbedarf kann man praktisch jedem bescheinigen und dadurch in eine Maßnahme stecken, die nicht unbedingt nützlich werden könnte.

300€ für 120 Bewerbungen im Jahr ist auch nicht viel.

Bei Vorlage deiner Bewerbungen zum 8. jedes Monats bekommst du vermutlich keine Fahrtkosten erstattet. Solche Stichtage sind auch unzulässig, so SG Lübeck, 04.05.2012, Az.: S 19 AS 342/12 ER

Zitat:
Das heißt übersetzt, dass nicht nur die Pflichten des Leistungsberechtigten sondern auch die Pflichten des Jobcenters klar geregelt seinen müssen.

So muss insbesondere klar geregelt sein wie die Bewerbungskosten übernommen werden. Es kommt häufig vor, dass das Jobcenter in seiner Eingliederungsvereinbarung schreibt, dass Bewerbungskosten auf Antrag erstattet werden.

Das reicht nach Auffassung des Landessozialgerichts so nicht aus.
Eingliederungsvereinbarung muss insgesamt rechtmäßig sein | Hartz IV in Deutschland
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 12:12   #6
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

Mit der schwammigen Aussage der Bewerbungskostenerstattung hätte ich auch meine Probleme. Das hat da genauer zu stehen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 12:19   #7
Hartz_5_Minus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2010
Beiträge: 106
Hartz_5_Minus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Ich meine den Passus "während Teilnahme an einer Maßnahme..." in deiner EGV.

Ist eine geplant, soll sie genau beschrieben werden. Schwächen oder Auffrischungsbedarf kann man praktisch jedem bescheinigen und dadurch in eine Maßnahme stecken, die nicht unbedingt nützlich werden könnte.

300€ für 120 Bewerbungen im Jahr ist auch nicht viel.

Bei Vorlage deiner Bewerbungen zum 8. jedes Monats bekommst du vermutlich keine Fahrtkosten erstattet. Solche Stichtage sind auch unzulässig, so SG Lübeck, 04.05.2012, Az.: S 19 AS 342/12 ER

Eingliederungsvereinbarung muss insgesamt rechtmäßig sein | Hartz IV in Deutschland
Hm... Die Sache ist die: Ich bin bisher 2x mit EGVs (per VA) vor's SG gegangen, in beiden Fällen waren die EGVs tatsächlich noch schlimmer als diese und in beiden Fällen hat die ARGE recht bekommen, sprich die EGVs waren angeblich in der Form zulässig. Ich war teilweise echt schockiert, wie unsozial das SG in diesen Fällen war. Ich hatte das Gefühl, dass gewisse Leute im Gericht sich dort häufig auch gar nicht mit der genauen Rechtslage auseinandersetzen, sondern eher nach dem Fall und der persönlichen Wahrnehmung gehen. Also ob sie das Gefühl haben, dass dort ein "Querulant" "mit System" gegen an geht oder es sich wirklich um einen schwerwiegenden Fall handelt und es dazwischen für sie einfach nichts gibt.
Hartz_5_Minus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 12:26   #8
Hartz_5_Minus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2010
Beiträge: 106
Hartz_5_Minus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Mit der schwammigen Aussage der Bewerbungskostenerstattung hätte ich auch meine Probleme. Das hat da genauer zu stehen.
Wie genau denn? Bisher habe ich es ehrlich gesagt noch nie wesentlich genauer beschrieben gesehen.
Also ich habe im Gespräch am Montag ein Formular für die Kostenerstattung mitbekommen. Das kann ich dann ausfüllen und wenn es voll ist, soll ich es einreichen und bekomme die entsprechenden Kosten erstattet.
Hartz_5_Minus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 15:07   #9
Hartz_5_Minus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2010
Beiträge: 106
Hartz_5_Minus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

So, hab nun plötzlich nochmal eine neue Einladung (diesmal per Einschreiben) zur persönlichen Abgabe der unterschrieben EGV bekommen. Werd ihr dann wohl die Kritikpunkte vor Ort nennen - mal schauen, wie sie darauf reagiert.
Hartz_5_Minus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 22:19   #10
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

Bewerbungsbemühungen = Telefonbuch
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 23:39   #11
con_er49
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

@ Hartz_5_Minus , wenn du diesen Wisch unterschreibst kann man dir nicht helfen .

Bei Eigenbemühen würde ich immer mit den regionalen Arbeitslosen + offener Stellen gegenhalten .
Zitat:
Hartz_5_Minus= Ich wohne in HH
Da bleiben immer noch > 50.000 Stellen übrig wenn alle offenen Arbeitsplätze von heute auf morgen vergeben wären !

Tagespresse = Wie viele Zeitungen sollst du hier kaufen ? Nicht im Regelsatz

Gelbe Seiten =

Internet = Wo man hier suchen soll wird nicht genannt . Hier sollte zumindest meinestadt.de - Das Portal für alle Städte Deutschlands genannt werden .

Im sozialen Umfeld hat man vielleicht die besten Chancen , sofern der nicht wegen H4 weggebrochen ist .

Zitat:
Hartz_5_Minus = Ich bin bisher 2x mit EGVs (per VA) vor's SG gegangen, in beiden Fällen waren die EGVs tatsächlich noch schlimmer als diese und in beiden Fällen hat die ARGE recht bekommen, sprich die EGVs waren angeblich in der Form zulässig.
Hier hattest du eine mehr als schlechte Rechtsberatung .

Die/den RA zu verklagen scheint jedoch wohl aussichtslos ?
  Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 00:58   #12
nix Frondienst->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 32
nix Frondienst
Standard AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

Zitat von Piedro Beitrag anzeigen
die nummer mit massnahme peil ich nicht wirklich. wenn du in einer massnahme bist, hast du nicht auch noch eigenbemühungen zu erbringen. das ist klar geregelt.

Hallo Piedro,

das interessiert mich sehr, wo ist das klar geregelt? Kannst Du das bitte mitteilen?

Gruß, nix frondienst
nix Frondienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 15:25   #13
Hartz_5_Minus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2010
Beiträge: 106
Hartz_5_Minus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

Zitat von con_er49 Beitrag anzeigen
@ Hartz_5_Minus , wenn du diesen Wisch unterschreibst kann man dir nicht helfen .

Bei Eigenbemühen würde ich immer mit den regionalen Arbeitslosen + offener Stellen gegenhalten . Da bleiben immer noch > 50.000 Stellen übrig wenn alle offenen Arbeitsplätze von heute auf morgen vergeben wären !

Tagespresse = Wie viele Zeitungen sollst du hier kaufen ? Nicht im Regelsatz

Gelbe Seiten =

Internet = Wo man hier suchen soll wird nicht genannt . Hier sollte zumindest meinestadt.de - Das Portal für alle Städte Deutschlands genannt werden .

Im sozialen Umfeld hat man vielleicht die besten Chancen , sofern der nicht wegen H4 weggebrochen ist .

Hier hattest du eine mehr als schlechte Rechtsberatung .

Die/den RA zu verklagen scheint jedoch wohl aussichtslos ?
Also ich habe noch gar nichts unterschrieben!

Und die "Rechtsberatung" hatte ich bisher auch "nur" hier und bei der ÖRA, die in den überwiegenden Fällen auch eher mit Kommentaren wie "Und wo liegt nun das Problem? Sieht doch okay aus...sie scheinen sich wohl einfach drücken zu wollen..." kamen, als mir wirklich weiterzuhelfen (die eine Dame, die diesen oder zumindest einen ähnlichen Spruch losgelassen hat, war übrigens auch eine [ehemalige] Richterin beim SG).
Jedenfalls sind sämtliche Argumente, die ich überwiegend auch hier gesammelt habe, vor Gericht sag- und klaglos untergegangen. In dem Fall liegt das wohl eher am SG bzw. den Menschen dort, als an irgendwelchen RAs.
Hartz_5_Minus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 19:27   #14
Hartz_5_Minus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2010
Beiträge: 106
Hartz_5_Minus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

Ich bin gerade stark verwirrt... Jemand hier hatte die EGV super auseinandergenommen und mich auf Punkte aufmerksam gemacht, die mir vorher nicht mal sonderlich aufgefallen sind. Nun ist der Post aber anscheinend gelöscht worden!? Wieso??
Hartz_5_Minus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2012, 13:32   #15
Hartz_5_Minus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2010
Beiträge: 106
Hartz_5_Minus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Pfeil AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

So, nun hatte ich ja das Gespräch mit der AVin und hatte ihr meine Kritikpunkte genannt (Begriff "Maßnahme" zu ungenau, 300 EUR für 120 Bewerbungen im Jahr zu wenig, Klarere Regelung der Bewerbungskostenübernahme, feste Stichtage zur Abgabe der Bewerbungsnachweise unzulässig). Die hat sie allerdings überwiegend in der Luft zerrissen, bis auf den Punkt mit den 300 Euro, den sie tatsächlich sofort vor Ort nachbessern wollte.
Als ich sie auf die schwammige Formulierung "Maßnahme" aufmerksam gemacht habe, hat sie mich wiederum auf die dahinter stehende Klammer verwiesen "(z.B. Bewerbungstraining, Arbeitsgelegenheit etc.)" und wollte wissen, wie genau ich es denn anders formuliert haben möchte. Da war ich dann auch etwas aufgeschmissen... Kurz vor Gesprächsende hat sich sie dann tatsächlich sogar noch bereit erklärt, den Satz mit den Maßnahmen komplett herauszunehmen, was mich doch sehr erstaunt hat.
Die Punkte der unzulässigen Stichtage und dem der klareren Regelung der Kostenübernahme dagegen wurden komplett abgelehnt, da das ja Urteile von LSGs seien, die für Hamburg nicht gelten würden. Die Dame kommt wohl selbst aus dem Rechtsbereich und hat mir ziemlich genau erklärt, dass diese Urteilssprüche in meinem Fall überhaupt nichts zu sagen hätten, da sie zum einen in einem anderen Bundesland gefallen sind, zum anderen aber auch eben individuell auf den Fall des jeweiligen Klagenden bezogen sind. Solange diese Urteile nicht auf Bundesebene passiert sind, hätte das keinerlei Einfluss auf ihre bzw. meinen Fall. Und es ist meiner Erfahrung nach tatsächlich mehr als fraglich, ob diese Punkte vor dem SG hier in Hamburg auch nur ansatzweise Erfolgschancen hätten.

Jedenfalls habe ich nun bis Anfang Nov. noch einmal Zeit bekommen, ganz konkrete Änderungsvorschläge beim nächsten Termin vorzulegen.
Was meint ihr dazu?
Hartz_5_Minus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2012, 15:01   #16
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.018
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: Neue EGV mit Bitte um Durchsicht

Zitat von Hartz_5_Minus Beitrag anzeigen
Kurz vor Gesprächsende hat sich sie dann tatsächlich sogar noch bereit erklärt, den Satz mit den Maßnahmen komplett herauszunehmen, was mich doch sehr erstaunt hat.
Geht doch. Vermutlich wollte sie ursprünglich auch keine Maßnahme aufzwingen, der Passus war ein Baustein, das u.U. zu einer bösen Überraschung führen könnte.

Zitat von Hartz_5_Minus Beitrag anzeigen
Die Punkte der unzulässigen Stichtage und dem der klareren Regelung der Kostenübernahme dagegen wurden komplett abgelehnt, da das ja Urteile von LSGs seien, die für Hamburg nicht gelten würden.
Das ist schon richtig, aber ziemlich kurzsichtig. Jedes Gericht kann anders entscheiden, auch im gleichen Bundesland. Wenn aber ein Richter ein Urteil aus einem anderen Bundesland zur Hand hat, kann passieren, dass er sich der Argumentation seinen Kollegen anschliesst.


Zu den Bewerbungskosten:

Zitat:
44.15
(1) Die Förderung aus dem VB beschränkt sich auf die Übernahme entstandener Kosten (z.B. Pauschale für nachgewiesene Bewerbungen oder Kostennachweis durch Rechnungen). Die Gewährung eines „Vorschusses“ ist nicht zulässig.
http://www.arbeitsagentur.de/zentral.../pdf/GA-VB.pdf

Pauschale kann nicht willkürlich festgelegt werden und soll im Prinzip entstandene Kosten decken, zumindest theoretisch. Deine AVin soll erklären können, wie man alles Notwendige für eine Bewerbung für 2,50 € kriegt und auch Porto bezahlt. Nicht jedes Foto und nicht jede Mappe kann man wiederholt schicken.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
durchsicht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV bekommen, bitte um Durchsicht falo Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 13 23.08.2012 17:28
EV bitte um Durchsicht NoFuture68 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 17.07.2012 10:54
EGV erhalten - Bitte um Durchsicht quinto Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 15 04.07.2012 13:32
Neue EGV, mit bitte um Durchsicht Sturmnacht Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 25.04.2012 20:16
EGV erhalten, bitte um Durchsicht und Meinungen lommler Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 31 23.08.2011 09:01


Es ist jetzt 19:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland