Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Pflegestufe und egv

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2008, 16:14   #26
dolan->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.08.2006
Beiträge: 51
dolan
Standard

so, war finanziell etwas klamm und musste netzkosten sparen.

ansonsten:

seit der abgabe des schriftstueckes ende august 07 habe ich von meiner sachbearbeiterin nichts mehr vernommen.

weder bestaetigung noch ablehnung meines antrages, mich aus der vermittlung zu nehmen.

nach der sechs-monats-regel muesste ich diesen monat ja das fortbestehen der situation nachweisen.

bin gespannt.
dolan ist offline  
Alt 06.02.2008, 20:27   #27
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard hallo

ich pflege selbst meinen mann in stufeII und gehe deshalb nur noch 15 stunden die woche arbeiten.

wichtig ist bei der beurteilung ob man überhaupt teilzeit oder vollzeit einsetzbar ist, wie es mit den "kernpflegezeiten" ausschaut.
diese liegen ja morgens mittags abends. also zu sehr verschiedenen uhrzeiten und das in der regel wiederkehrend. da ist der pflegende maßgeblich nicht der SB der aufwand ist auf jeden fall zu ermitteln, ob überhaupt eine tätigkeit von 3 stunden "am stück" realisierbar ist.

in der regel empfehle ich ein pflegetagebuch zu führen ( kann mann sehr gute runterladen) am besten über 4-5 wochen, kopieren und der SB unter die nase halten.

grüße vom frettchen
 
Alt 22.02.2008, 10:55   #28
Plattenkueche->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 4
Plattenkueche
Standard

was muß man an Beweisargumenten dem Amt gegenüber erbringen, um nachweisen zu können, daß der Pflegebedürftige keinen Pflegedienst oder Ersatzbetreuung außer den Sohn annimmt! Ich erlebe einen derartigen Fall zur Zeit noch und bin inzwischen schon vor dem Landessozialgericht?? Eine Erklärung der gescheiterten Pflegedienste bzw. Ersatzbetreuer werden kaum akzeptiert und mit Gefälligkeitserklärungen abgehandelt? Bitte antworten an Plattenkueche oder direkt per mail an order@plattenkueche.de
Plattenkueche ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
pflegestufe, egv

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ehemann Pflegestufe 3 Filu ALG II 4 14.07.2007 14:04
Hartz IV und Pflegestufe the one&only mike Anträge 3 12.07.2007 07:38
GEZ - Abmeldung / Pflegestufe P_Motte Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 02.04.2007 13:36
Pflegestufe 3 und Hartz IV Achim1495 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 04.03.2007 01:20
Pflegestufe 3 und Hartz 4 Mausi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 16 14.12.2006 20:48


Es ist jetzt 20:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland