QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA)

Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA)

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2009, 21:57   #26
gnom123
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gnom123
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 357
gnom123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Bist du nicht dieses Jahr schon auf mal na 60% Sanktion sitzengeblieben?

Da wäre jetzt schon vorsichtiger.
gnom123 ist offline  
Alt 07.10.2009, 21:58   #27
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Martin, ich hatte letzte Woche gegen dein Rat das BVerfG doch angerufen.
blinky ist offline  
Alt 07.10.2009, 22:00   #28
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Zitat von gnom123 Beitrag anzeigen
Bist du nicht dieses Jahr schon auf mal na 60% Sanktion sitzengeblieben?

Da wäre jetzt schon vorsichtiger.

Das Verfahren läuft noch
blinky ist offline  
Alt 08.10.2009, 22:02   #29
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

So hab mal in Kursnet geschaut. Nur hab ich da nichts gefunden. Entweder gibt es da nichts oder aber ich gebe falsche Suchbegriffe ein.

Hab heute schon drei (Sinnlos-) Bewerbungen rausgekloppt. Morgen mache ich den Rest.

Blinky
blinky ist offline  
Alt 09.10.2009, 07:42   #30
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

So wie ich sehe verlagt der § 77 SGB III, das eine Beratung vorgeschrieben ist, diese hat in meine Augen ja nicht stattgefunden.

Denn dazu hätte ja gehört, das Sie mit mir das Gutachten durchginge und mir dargelegt hätte warum dieses Praktikum erforderlich währe um wieder in Arbeit zu kommen.

Blinky
blinky ist offline  
Alt 09.10.2009, 07:56   #31
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Hier neuer Entwurf für die EA.

Zitat:
Antrag auf Wiederherstellung der aufschiebende Wirkung nach
§ 86 b Abs. 1 Nr. 2 SGG

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich beantrage

1. Die Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung meines Widerspruches
vom 08.10.2009 gegen die Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt vom 07.10.2009

2. Der Antragsgegnerin die Kosten aufzuerlegen


Begründung:

Ich beziehe ALG II. Am 07.10.2009 stellte die ARGE XXX einen Eingliederungsvereinbarung ersetzenden Verwaltungsakt aus obwohl ein noch gültiger Eingliederungsvereinbarung ersetzender Verwaltungsakt vorliegt.

§ 15 SGB II sieht weder ergänzende noch zusätzliche Eingliederungsvereinbarungen zur Laufzeit vor. Die vorausgegangene Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt ist noch gültig bis zum 18.11.2008. Diese neue Eingliederungsvereinbarung ersetzender Verwaltungsakt ist ebenfalls bis zum 18.11.2009 gültig. Somit bestehen zurzeit zwei Eingliederungsvereinbarung ersetzende Verwaltungsakte. Nach Auffassung des Antragsstellers hätte der vorausgegangene Verwaltungsakt erst aufgehoben werden müssen.

Diesen neuen Verwaltungsakt erließ die ARGE XXX bei einem Meldetermin nach § 59 SGB II auf Grundlage eines Gutachten des Psychologischen Dienstes der Bundesagentur für Arbeit Braunschweig, deren Inhalt dem Antragsteller im Einzelnen nicht bekannt ist. Der Antragsteller hatte bei dem Termin eine Kopie vom Gutachten verlangt. Dieser wurde dem Antragsteller verweigert. Noch hatte er Einsicht in das Gutachten. Aus diesem Grund ist dem Antragsteller die Integrationsstrategie mit der neuen Eingliederungsvereinbarung ersetzenden Verwaltungsakt nicht ersichtlich.



Mit freundlichen Grüßen
Sollte ich nch einbringen, das keine Beratung nach § 77 Abs 1 Nr. 2 stattgefunden hat.

Denn meiner Meinung hätte Sie ja aufs Gutachten ja weiter eingegehen müssen. Nicht nur sagen, das der PD der auffassung ist ich sollte Praktikum machen. Das ich ne Kopie gerne hätte es verneinte. Dann fragte Sie mich nur ob ich unterschreibe oder ob sie VA erlassen soll. Also fand ja keine Beratung statt.

Ich gebe jedenfalls heute den obrigen Widerspruch #22 persönlich ab.

Blinky
blinky ist offline  
Alt 09.10.2009, 11:36   #32
Mobydick
Gast
 
Benutzerbild von Mobydick
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Die EA ist gut verfasst. Ich würde trotzdem keine stellen. Mir wäre eine weitere Bruchlandung beim Gericht zu riskant bei deiner Vorgeschichte. Wenn man nämlich so viele Verfahren am Laufen hat, dann sind die Richter danach befangen.

Außerdem habe ich erhebliche Zweifel, ob diese neue EGV per VA tatsächlich nicht hätte erlassen werden dürfen. Durch das psychol. Gutachten haben sich nämlich neue Erkenntnisse ergeben ("Er eignet sich für ein Betriebspraktikum"). Aus diesem Grund kann eine neue EGV erstellt werden, denn hier ist eine Änderung eingetreten. Ich fürchte, du erlebst eine Bruchlandung.

Warum machst du das nicht so, wie du im Posting 22 geschrieben hast? DAs war doch gut so! Erst wenn du das psychol. Gutachten gesehen hast, schreibst du den Widerspruch mit der Begründung.

Und zum Betriebspraktikum:

Zitat:
So wie ich sehe verlagt der § 77 SGB III, das eine Beratung vorgeschrieben ist, diese hat in meine Augen ja nicht stattgefunden.

Denn dazu hätte ja gehört, das Sie mit mir das Gutachten durchginge und mir dargelegt hätte warum dieses Praktikum erforderlich währe um wieder in Arbeit zu kommen.
Lass das. DAs ist Aussage gegen Aussagen. Zur Not wird die Beratung nachgeholt. Du hast nichts davon.

Wäre schon schön, wenn im Kursnet kein passendes Betriebspraktikum für dich zu finden ist. Und wenn das deine SB nicht akzeptiert und dich sanktioniert, dann musst du klagen, weil bei VA nicht sanktioniert werden darf.

Diese letzte Möglichkeit ist immer ein wenig beängstigend, denn man weiss nie, wie lange das alles dauert. Rechne mal mit bis zu 8 Wochen. Sie ist aber ziemlich sicher. Kannst in dieser Zeit angeln gehen; dann gibt es wenigstens etwas zu essen. Kannst dir auch jetzt schon ein wenig Feldsalat und Spinat im Wald aussähen; das kommt wie Unkraut und wächst ganz schnell. Zur Sanktionszeit kannst du schon ernten. Dann gibt es Fisch mit Feldsalat oder Spinat und Äpfel von der Streuobstwiese.

Und wenn deine SB einmal erlebt hat, was ihr VA wert ist, dann wird sie sich überlegen, ob sie dir jemals einen neuen VA vorlegt.
 
Alt 09.10.2009, 11:48   #33
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Bitte diesen antrag lassen, sondern nur ganz normalen Widerspruch einlegen. Im Moment besteht keine Notwenigkeit, da du keine unabweisbaren Rechtsnachteile erleidest. Dies macht man im Falle einer Sanktion. bitte geht nicht so inflationäre mit EAs um. Dies wirkt sich dann irgend wann negativ gegen dich aus. Allein die eingereichte Verfassungsbeschwerde - obwohl andere Ratschläge auch von hochfachlicher Seite - reicht jetzt schon aus, dass Richter sich an dich erinnern und ob das so erfreulich ist, weiß ich nicht.
Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Hier neuer Entwurf für die EA.



Sollte ich nch einbringen, das keine Beratung nach § 77 Abs 1 Nr. 2 stattgefunden hat.

Denn meiner Meinung hätte Sie ja aufs Gutachten ja weiter eingegehen müssen. Nicht nur sagen, das der PD der auffassung ist ich sollte Praktikum machen. Das ich ne Kopie gerne hätte es verneinte. Dann fragte Sie mich nur ob ich unterschreibe oder ob sie VA erlassen soll. Also fand ja keine Beratung statt.

Ich gebe jedenfalls heute den obrigen Widerspruch #22 persönlich ab.

Blinky
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 09.10.2009, 13:02   #34
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

ich habe heute nur den Widerspruch nach Posting #22 eingereicht. Mehr noch nicht.
blinky ist offline  
Alt 09.10.2009, 13:02   #35
gnom123
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gnom123
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 357
gnom123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Zitat von Mobydick Beitrag anzeigen
Die EA ist gut verfasst. Ich würde trotzdem keine stellen. Mir wäre eine weitere Bruchlandung beim Gericht zu riskant bei deiner Vorgeschichte. Wenn man nämlich so viele Verfahren am Laufen hat, dann sind die Richter danach befangen.

Außerdem habe ich erhebliche Zweifel, ob diese neue EGV per VA tatsächlich nicht hätte erlassen werden dürfen. Durch das psychol. Gutachten haben sich nämlich neue Erkenntnisse ergeben ("Er eignet sich für ein Betriebspraktikum"). Aus diesem Grund kann eine neue EGV erstellt werden, denn hier ist eine Änderung eingetreten. Ich fürchte, du erlebst eine Bruchlandung.

Warum machst du das nicht so, wie du im Posting 22 geschrieben hast? DAs war doch gut so! Erst wenn du das psychol. Gutachten gesehen hast, schreibst du den Widerspruch mit der Begründung.

Und zum Betriebspraktikum:



Lass das. DAs ist Aussage gegen Aussagen. Zur Not wird die Beratung nachgeholt. Du hast nichts davon.

Wäre schon schön, wenn im Kursnet kein passendes Betriebspraktikum für dich zu finden ist. Und wenn das deine SB nicht akzeptiert und dich sanktioniert, dann musst du klagen, weil bei VA nicht sanktioniert werden darf.

Diese letzte Möglichkeit ist immer ein wenig beängstigend, denn man weiss nie, wie lange das alles dauert. Rechne mal mit bis zu 8 Wochen. Sie ist aber ziemlich sicher. Kannst in dieser Zeit angeln gehen; dann gibt es wenigstens etwas zu essen. Kannst dir auch jetzt schon ein wenig Feldsalat und Spinat im Wald aussähen; das kommt wie Unkraut und wächst ganz schnell. Zur Sanktionszeit kannst du schon ernten. Dann gibt es Fisch mit Feldsalat oder Spinat und Äpfel von der Streuobstwiese.

Und wenn deine SB einmal erlebt hat, was ihr VA wert ist, dann wird sie sich überlegen, ob sie dir jemals einen neuen VA vorlegt.
Ja,nur bei ihm ist das Problem das im Sommer erst eine 60% Sanktion zu Ende ging(über die bei Gericht noch nicht abschliessend entschieden ist,im Moment aber noch bestand hat).

Wenn er jetzt innerhalb der Jahresfrist erneut eine Sanktion bekommt sind das ja schon 100%!!

Das heisst dann 3 Monate überhaupt kein Regelsatz.

Bei jedem anderen würde ich auch auch sagen:Einmal die Sache durchziehen mit dem einklagen(wenns ne erstmalige 30 % ist) und dann ist mal Ruhe im Schiff.

Aber bei den vielen Sachen die du am laufen hast stellen dich die Richter am Ende noch als"arbeitsunwillig" dar.
gnom123 ist offline  
Alt 09.10.2009, 14:17   #36
Mobydick
Gast
 
Benutzerbild von Mobydick
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
ich habe heute nur den Widerspruch nach Posting #22 eingereicht. Mehr noch nicht.
Jetzt warte ab bis du Akteneinsicht bekommst und dann schreiben wir den Widerspruch mit Begründung.
 
Alt 09.10.2009, 14:53   #37
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

So gerade mit Martin telefoniert.

Es bleibt erstmal nur beim Widerspruch bis Akteneinsicht genommen wurde. Dann wird erst das weitere Vorgehen abgesprochen werden.

Nur zur Info:
Hatte dieses Jahr nur in zwei Fällen EA beantragt gehabt. Einmal bei den 60% und einmal bei der letzten EGV-VA wegen Pychologischen Dienst.

Blinky
blinky ist offline  
Alt 13.10.2009, 00:08   #38
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

So hab noch am Freitag drei Bewerbungen verschickt. Heute zwei Bewerbungen verschickt, sowie eine Emailbewerbung verschickt. Somit habe ich alle 6 Bewerbungen für diese neue EGV-VA weg. Zwei bewerbungen davon waren Stellenausschreibung und der Rest halt sogenannte Blindbewerbungen.

Morgen mache ich dann die Bewerbungskosten fertig, da am Donnerstag die erste Sprechstunde der ARGE bei uns im Ort ist. Dann kann ich die dann denen um die Ohren schlagen und brauche keine 40 Km fahren.

Allerdings sehe ich da die nächste Sanktion kommen, da ich von Mai bis September nur insgesammt 2 Bewerbungen geschrieben hatte. Sollte aber Monatlich vier schreiben. Mach ich also Bewerbungskosten für 8 Bewerbungen fertig.

Wie mach ich das jetzt mit dem Bildungsträger?

Blinky
blinky ist offline  
Alt 13.10.2009, 00:51   #39
Mobydick
Gast
 
Benutzerbild von Mobydick
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Ich würde mal

- ins KURSNET schauen und nichts Passendes finden.
- ins KURSNET schauen und etwas finden, das dich weiterbringt, auch wenn es nicht unbedingt ein Betriebspraktikum ist. Das würde ich der SB vorlegen.
- Vorsorgen, falls sie dich wegen Verstoß gegen die Pflichten des VA sanktioniert. Kaufe Reis und Nudeln im Aldi. Getrocknete Bohnen und Erbsen, sowie ein paar Dosen ebenfalls.
- Einen Anwalt suchen und auf die Sanktion warten.

Also Blinky, das mag jetzt alles etwas klingen. Es kann aber nur ein Engpass von 1 - 2 Monaten werden.
 
Alt 13.10.2009, 09:20   #40
gnom123
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gnom123
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 357
gnom123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Wäre er dann aber nicht schon bei einer 100% Sanktion?
gnom123 ist offline  
Alt 13.10.2009, 11:11   #41
Mobydick
Gast
 
Benutzerbild von Mobydick
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Zitat von gnom123 Beitrag anzeigen
Wäre er dann aber nicht schon bei einer 100% Sanktion?
Weiss ich nicht. Das wird Blinky schon wissen und er muss selbst wissen, ob er das in Kauf nehmen will. Die Alternative lautet nämlich: 1/2 Jahr überflüssiges Betriebspraktikum.
 
Alt 13.10.2009, 12:11   #42
gnom123
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gnom123
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 357
gnom123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Soweit ich den Fall von Blinky verfolgt habe ging im Sommer eine 60% Sanktion zu Ende.

Die neue Sanktion würde also noch in die 1 Jahresfrist fallen.
gnom123 ist offline  
Alt 13.10.2009, 12:23   #43
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Ja die ging bis zum 30.06.2009 die 60% Sanktion.

Aber es ist auch damit zu rechnen, das die versuchen werden zu sanktionieren, weil ich nicht genügend Bewerbungen zwischen Mai und September geschrieben hatte.

Denn wie es aussieht, habe ich wohl langsam die Geduld meiner SB langsam überstrabaziert, weil ich ja so unkooperativ bin. Eine Zusammenarbeit sei ja mit mir nicht möglich.

Blinky
blinky ist offline  
Alt 18.10.2009, 04:01   #44
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

So wie es aussieht habe ich jetzt drei Sachen in Kursnet gefunden.

Hänge die mal als Anlage bei. Gehen die Sachen in die Richtung, was in den EGV-VA gefordert wird?

Mir währe es natürlich am liebsten, das ich das Praktikum umgehen könnte.

Ach diese Woche habe ich eine tolle Absage bekommen, wo ich mir das lachen verkneifen musste.

Sinngemäß:

Zitat:
Die Saison ist vorbei. Falsche Jahreszeit für Bewerbungen, das müssten Sie ja eigentlich wissen.
Wusste ich ja auch. Aber anscheinend ist der Chef wohl nicht darauf gekommen dass es auch wieder ein Frühjahr geben wird . Naja jedenfalls habe ich ja die Bewerbungszahl für diesen komischen Zusatz-Zwangs-EGV ja erbracht.

Blinky

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf salzgitter.pdf (104,2 KB, 202x aufgerufen)
Dateityp: pdf Lehrte.pdf (111,0 KB, 113x aufgerufen)
Dateityp: pdf Goslar.pdf (122,9 KB, 288x aufgerufen)
blinky ist offline  
Alt 18.10.2009, 04:28   #45
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Hab da noch ne Frage. Da mir ja mitgeteilt wurde bei dem Gespräch, das es keine Umschulung geben wird und ich dieses nicht schriftlich bekommen habe und in einem Monat die 6-Monatsfrist abläuft, sollte ich dann wenn ich noch keinen schriftlichen Ablehnungsbescheid habe Untätigkeitsklage einreichen bzw. diese androhen in einem Erinnerungsschreiben? Da ich ja die Umschulung schriftlich beantragt hatte, hätte ich ja Anspruch auf schriftlichen bescheid, oder?

Blinky
blinky ist offline  
Alt 20.10.2009, 10:49   #46
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Heute bekam ich Post von der Widerspruchstelle meiner ARGE. Bestätigen den Eingang meines Widerspruchs. Bekam Atenzeichen und das mein Anliegen so schnell wie möglich geprüft wird.

Blinky
blinky ist offline  
Alt 20.10.2009, 11:13   #47
Mobydick
Gast
 
Benutzerbild von Mobydick
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Hab da noch ne Frage. Da mir ja mitgeteilt wurde bei dem Gespräch, das es keine Umschulung geben wird und ich dieses nicht schriftlich bekommen habe und in einem Monat die 6-Monatsfrist abläuft, sollte ich dann wenn ich noch keinen schriftlichen Ablehnungsbescheid habe Untätigkeitsklage einreichen bzw. diese androhen in einem Erinnerungsschreiben? Da ich ja die Umschulung schriftlich beantragt hatte, hätte ich ja Anspruch auf schriftlichen bescheid, oder?

Blinky
Wenn du 6 Monate nach Antrag ncoh keinen schriftlichen Bescheid hast, kannst du Untätigkeitsklage beim Sozialgericht einreichen.
 
Alt 23.10.2009, 11:37   #48
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard Akteneinsicht

Heute bekam ich Post von der Widerspruchstelle.

Zitat:
Sehr geehrter Herr XXX,

die beantragte Akteneinsicht wird in der hiesigen Dienststelle am 28.10.2009 um 10:00 Uhr gewährt. Sie werden von mir im Wartebereich C aufgerufen.

Sollten Sie zu diesen Zeitpunkt verhindert sein, so vereinbaren Sie bitte telefonisch einen anderen Termin.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrage

XXX
blinky ist offline  
Alt 23.10.2009, 13:00   #49
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Jetzt ergeben Sich mir doch noch paar Fragen:

Wie wird die Akteneinsicht ablaufen? Auf was sollte ich achten? Das ich eine Kamera mitnehmen sollte wurde ja schon erwähnt.

Wie finde ich überhaupt in der Akte zurecht? Was ist wenn ich das Gutachten nicht in der Akte finde?

Blinky
blinky ist offline  
Alt 23.10.2009, 14:04   #50
Mobydick
Gast
 
Benutzerbild von Mobydick
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuer VA obwohl alter VA noch gültig

Wichtig ist, dass du in der Akte das psychologische Gutachten findest und fotografierst. Aber auch interne Vermerke der SB dürften ganz interessant sein. Fotografiere doch einfach alles! Danach kannst du aussortieren.
 
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
alter, gültig, neuer

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
muss neue EGV vereinbart werden? - alte bis 26.11 (noch gültig) petersbg Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 45 16.07.2009 22:15
Die Tafel - Ausweis noch gültig drea683 Allgemeine Fragen 5 17.06.2009 11:16
schon wieder eine EGV obwohl die alte noch gültig ist. ketchup007 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 11 22.03.2009 02:25
alter Fragebogen eäG mit neuer Überschrift??? strümpfchen Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 0 12.04.2007 19:13
Eingliederungsvereinbarung nach Namensänderung noch gültig? papkinder Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 30.03.2006 08:46


Es ist jetzt 18:03 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland