Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2013, 22:04   #76
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Habe ich mir gerade angeschaut, das Grundmodell passt schon.

Die eingefügte Begründung ist etwas zu lange. Fachlich alles OK.
ah, ok...

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Potenzialanalyse ist ein Begriff aus dem ALG-I Bereich bzw. SGB III. Da würde ich Profiling nehmen. Integrationsstrategie passt und ergänzend würde ich das fehlende Eingliederungskonzept einfügen. Das gehört nämlich zum 4-Phasen-Modell.
iss irgendwie dasselbe...

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...nicht-Reha.pdf


Zitat:
Das 4-Phasen-Modell der Integrationsarbeit findet für sämtliche Kunden
Anwendung, für die eine integrationsbegleitende Beratung und Vermittlung
geleistet wird. Es handelt sich dabei um Kunden der Allgemeinen Vermittlung
(erwerbsfähige Leistungsberechtigte, Arbeitslose, Arbeitsuchende –
einschließlich von Arbeitslosigkeit Bedrohte nach § 38 Abs. 1 SGB III) sowie
um jene schwerbehinderte Menschen und denen Gleichgestellte, die nicht
Reha-Fälle sind. Alle übrigen Konstellationen werden durch das „Leitkonzept
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2013, 22:10   #77
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.217
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Falsch sind die Begriffe ja nicht, die wissen schon was gemeint ist.

Wichtig wäre noch, dass der Antrag auf a.W. am gleichen Tag eingereicht wird wie der Widerspruch.

Erst zum JC und den Widerspruch einreichen, danach zum SG und den Antrag auf a.W. einreichen.
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2013, 23:02   #78
sabinchen28->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 395
sabinchen28
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Genau so hatte ich es vor, danke.
sabinchen28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2013, 01:19   #79
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 9.323
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Das kannst du auch noch in die aW fürs SG packen:

In dem die Eingliederungsvereinbarung ersetzender Verwaltungsakt steht auf Seite 1 als Begründung:
„eine Eingliederungsvereinbarung zwischen Ihnen und dem oben bezeichneten Träger der Grundsicherung für Arbeitssuchende über die zu Ihrer beruflichen Eingliederung erforderlichen Leistungen ist nicht zustande gekommen.“
Dies ist nicht richtig, da eine gültige von beiden Vertragsparteien unterschriebene Eingliederungsvereinbarung besteht.

(2 Kopien der alten EGV der aW beilegen)
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2013, 01:44   #80
sabinchen28->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 395
sabinchen28
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Danke sehr, erledigt.

Wie sieht das mit den Krankmeldungen aus? es wurde ja vom Jobcenter festgelegt, dass Krankmeldungen von meinem Arzt nicht mehr als wichtiger Grund anzuerkennen sind, sollte ich einen Termin krankheitsbedingt nicht wahrnehmen können.
sabinchen28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2013, 05:08   #81
sabinchen28->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 395
sabinchen28
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Nur um sicherzugehen (hab das noch nie gemacht):

- Ich gehe zum Jobcenter, gebe dort am Empfang meinen Widerspruch ab. Lasse eine Kopie davon die ich wieder mitnehme von denen abstempeln.

- Gehe danach zum Sozialgericht und gebe dort den Antrag auf aufschiebende Wirkung + das abgestempelte Widerspruchsschreiben ans Jobcenter + zwei Kopien der alten EGV + zwei Kopien des VA ab.

Soweit richtig?

Und dann:

- Das SG ordnet sofort die aufschiebende Wirkung an? Oder nehmen die erstmal alle Schriftstücke und schicken mich heim? Und ich bekomme in paar Tagen von denen Bescheid? Oder läuft das ganz anders?

Zitat:
(2 Kopien der alten EGV der aW beilegen)
Warum 2? Weil die eine abgestempelt werden soll? Zu meiner Sicherheit?
sabinchen28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2013, 08:05   #82
sabinchen28->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 395
sabinchen28
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

So gehe nun los. Ich berichte wenn ich von allem wiederkomme hier. Dauert nur etwas da ich einige kilometer zufuss gehen muss da weder auto noch geld für den bus. also bis später leute.
sabinchen28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2013, 08:33   #83
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Zitat von sabinchen28 Beitrag anzeigen
- Gehe danach zum Sozialgericht und gebe dort den Antrag auf aufschiebende Wirkung + das abgestempelte Widerspruchsschreiben ans Jobcenter + zwei Kopien der alten EGV + zwei Kopien des VA ab.

Soweit richtig?

Und dann:

- Das SG ordnet sofort die aufschiebende Wirkung an? Oder nehmen die erstmal alle Schriftstücke und schicken mich heim? Und ich bekomme in paar Tagen von denen Bescheid? Oder läuft das ganz anders?



Warum 2? Weil die eine abgestempelt werden soll? Zu meiner Sicherheit?
Auch wenn es jetzt zu spät ist.... die abgestempelte Kopie des Widerspruches ist für Dich, als Nachweis dafür, wenn das JC den Zugang bestreiten sollte.

Bis die a. W. angeordnet wird, wird es wohl ein paar Tage dauern, sofort machen die das nach meinem Kenntnisstand eigtl. nicht.

Und sämtliche Unterlagen zweifach, weil alles zweifach beim SG eingereicht werden soll.

Zitat von sabinchen28 Beitrag anzeigen
So gehe nun los. Ich berichte wenn ich von allem wiederkomme hier. Dauert nur etwas da ich einige kilometer zufuss gehen muss da weder auto noch geld für den bus. also bis später leute.
So ein Fahrrad kann schon Gold wert sein.

Viel Erfolg!
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2013, 11:21   #84
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.217
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Von der abgestempelten Kopie des Widerspruchs macht man sich eine Kopie für das SG, oder lässt eine Kopie beim SG machen. Du behältst immer eine Kopie mit dem Eingangsstempel des JC wo Datum und ggf. auch Unterschrift drauf sein müssen.

Wenn das SG bürgerfreundlich ist machen die Kopien von deinen Unterlagen. Man sollte aber die Unterlagen stets 2-fach dabei haben. Wichtig ist auch dass man den Bescheid bzw. VA gegen den man beim SG Anträge stellt im Original dabei hat. Auch davon hat man eine Kopie für das SG dabei.

Das SG muss dir deine eingereichten Unterlagen bestätigen, als Einreichungsnachweis für deine Unterlagen.
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2013, 11:27   #85
sabinchen28->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 395
sabinchen28
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Sooo ich bin zurück.

Es verlief alles super und ohne Probleme. Im Jobcenter musste ich am Empfang erstmal 15 Minuten anstehen. War ne lange Schlange. Aber als ich dran kam, musste ich feststellen, dass dort auch durchaus freundliche Menschen arbeiten. Die Dame nahm den Widerspruch entgegen und schmunzelte als ich um den Stempel gebeten habe. Stempelte ein Exemplar ohne Probleme zu machen sofort ab.

Danach gings zum Sozialgericht. Auch hier ungefähr 10 Minuten warten. Dann holte mich eine Rechtspflegerin mit den Worten "Sie wollen zum Sozialgericht?" ab. Die Dame war super nett. Ich habe ihr alle Kopien überreicht. Die Hälfte konnte ich jedoch wieder mitnehmen da sie nur jeweils eine Ausfertigung braucht - nicht zwei. Sie würden eh die Akte beim Jobcenter anfordern.

Es wird nun bearbeitet und nächste Woche bekomme ich mein Aktenzeichen zu der Sache.

Zitat:
So ein Fahrrad kann schon Gold wert sein.
Haha ja genau den selben Gedanken hatte ich auf dem Hinweg zum Jobcenter *gg*

So. Nun hoffen das gleich Geld kommt. Meine SB stellt meine Leistungen nämlich gerne mal ein und das ohne schriftlich darüber bescheid zu geben.
sabinchen28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2013, 12:56   #86
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Denk an die Buchführung. Ab Verfahrensbeginn jeden ausgegebenen Cent penibel aufschreiben, damit Du das im Anschluss auch erstattet bekommst.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2013, 17:35   #87
sabinchen28->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 395
sabinchen28
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Denk an die Buchführung. Ab Verfahrensbeginn jeden ausgegebenen Cent penibel aufschreiben, damit Du das im Anschluss auch erstattet bekommst.
guter tipp. danke :-) werde ich befolgen.
sabinchen28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 13:42   #88
sabinchen28->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 395
sabinchen28
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Hallo Leute,

es gibt Neuigkeiten! Hatte heute, 7 Tage nach Abgabe meines Widerspruchs, Post vom Jobcenter im Briefkasten.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
egvva.jpg  
sabinchen28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 13:44   #89
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.546
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Zitat von sabinchen28 Beitrag anzeigen
Hatte heute, 7 Tage nach Abgabe meines Widerspruchs, Post vom Jobcenter im Briefkasten.
VA= aufgehoben.
Glückwunsch zum Erfolg!
__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 13:54   #90
sabinchen28->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 395
sabinchen28
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Vielen dank!

Ich habe zu danken! Allen die mir geholfen haben mögen sich bitte einmal geknuddelt fühlen. Danke euch
sabinchen28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 17:19   #91
EMRK
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.08.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 2.009
EMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK Enagagiert
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Zitat von sabinchen28 Beitrag anzeigen
Vielen dank!

Ich habe zu danken! Allen die mir geholfen haben mögen sich bitte einmal geknuddelt fühlen. Danke euch
Schreib mal die Redaktion an, ob die den Thread auch hier posten können.

Information - Erfolgreiche Gegenwehr im Erwerbslosen Forum Deutschland

Dann könnten auch andere Betroffene davon profitieren!
__

Meine Beiträge stellen keinerlei Rechtsberatung dar. Ich argumentiere lediglich nach bestem Wissen und Gewissen.
EMRK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2013, 14:36   #92
sabinchen28->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 395
sabinchen28
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Hallo Leute,

leider ist die Sache noch nicht durch. Zwar habe ich mit dem Widerspruch gewonnen. Jedoch scheint meine SB sich nicht dafür zu interessieren das der EGV VA aufgehoben wurde. Und in Folge dessen, flatterten gestern und heute Sanktionen ins Haus.

Eine 10% Sanktion für einen Meldetermin den ich krankgeschrieben war. Zur Sanktion gab es nicht mal eine Anhörung.

Und eine 30% Sanktion weil ich am Monatsende (November) nicht am Empfang meine Bewerbungsbemühungen abgegeben habe. Auch keine Anhörung.

Beide Sanktionen sind rechtswidrig da sich SB hier auf den EGV VA bezieht der wenige Tage vorher von der Widerspruchsstelle aufgehoben wurde.

Ein Glück das ich dem Sozialgericht noch nicht gemeldet habe, dass die Sache erledigt ist.

Ich habe nun vor zwei Widersprüche an den Herren der Widerspruchsstelle zu schreiben der den EGV VA aufgehoben hat, darum zu bitten mir eine objektive SB zuzuteilen, da die jetzige mich in einem Racheakt offensichtlich "runtersanktionieren" will und dem SG mitzuteilen, dass die Sache NICHT erledigt ist und die aufschiebende Wirkung aufrecht zu erhalten.

So richtig?

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
sanktion1a.jpg   sanktion1b.jpg   sanktion2a.jpg   sanktion2b.jpg  
sabinchen28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 01:02   #93
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 9.323
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Du musst gegen beide Sanktionen Widerspruch beim JC und aW beim SG erheben.
Dem SG kannst du ruhig mitteilen, das die aW gegen deinen EGV/VA erledigt ist, da der EGV/VA vom JC aufgehoben wurde.
Deiner 30% Sanktion legst du das Aufhebungsschreiben des JC dazu und schreibst das der Eingliederungsverwaltungsakt vom 30.10., auf dem sich die Sanktion bezieht, nicht mehr existiert und daraus keine Sanktionen erfolgen können.
Der 10% Sanktion deine AU.

Was stand im Meldeterminschreiben zum 8.11?
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2013, 14:17   #94
sabinchen28->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 395
sabinchen28
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Absoluter Total Witz:

Heute kam Post vom SG. Die Vorsitzende schreibt, die 30% Sanktion (Bewerbungsbemühungen abgeben) sei zurecht. Die Sanktion basiere auf die EGV vom 01.08.2013 die noch gültig ist. Bitte???

1.) Die Sanktion basiert auf den EGV VA vom 30.10.2013. Das steht doch genau da drin in der Sanktion?!

2.) Selbst WENN dem so wäre: In der noch gültigen EGV gibt es keinen Inhalt der mich verpflichtet monatlich zum Jobcenter zu fahren um die Bewerbungen vorzulegen!
sabinchen28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2013, 14:24   #95
sabinchen28->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 395
sabinchen28
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Ich habe nun geschrieben

Zitat:
Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

dass ER-Verfahren *********** erkläre ich hiermit als erledigt. (Hinweis für euch: damit ist das alte gemeint)

Im ER-Verfahren *********** schreiben Sie, die Sanktion basiert auf die noch gültige EGV vom 01.08.2013. Das ist so nicht korrekt.

1) Basiert die Sanktion auf den aufgehobenen EGV-VA vom 30.10.2013. Das schreibt die Sachbearbeiterin vom Jobcenter deutlich im Sanktionsbescheid.
2) Selbst wenn die Sanktion auf meine noch gültige Eingliederungsvereinbarung basieren würde, wäre sie nicht gültig, da es in meiner noch gültigen EGV die Regelung die ich verletzt haben soll, nicht gibt.


Mit freundlichen Grüßen
Da es sich hierbei nun im Grunde um eine Sanktion geht die mit dem eigentlichem Thema (EGV) nichts direkt mehr zu tun hat, mache ich im ALG II Bereich mal ein neues Thema auf.
sabinchen28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2013, 17:39   #96
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.217
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neuen EGV-Knebelvertrag per Post erhalten. Bitte um Hilfe zur Abwehr

Wichtige Infos zum Anordnungsanspruch und Anordnungsgrund

Das braucht man bei JC-Angelegenheiten immer wieder, besonders wenn es um Sanktionen ect. geht.

Auszug:
Da im Antragsverfahren der Einstweiligen Anordnung die Eilbedürftigkeit eine zentrale Rolle spielt, ist besondere Sorgfalt beim Antrag wichtig. Während bei einer gewöhnlichen Klage schon mal der eine oder andere Beleg während des Verfahrens – eventuell auch erst nach Aufforderung durch das Gericht – nachgeschoben werden kann, sollten die notwendigen Belege (Kopien) im Antragsverfahren auf Einstweilige Anordnung unbedingt vollständig sein, da in der Regel ohne mündliche Verhandlung oder richterliche Anhörung und auch ohne weiteren Schriftwechsel nach Anhörung der Antragsgegnerin durch Beschluß seitens des Gerichtes entschieden wird. Wird dabei Wesentliches vergessen, kann es zur Ablehnung der Einstweiligen Anordnung führen, obwohl es ansonsten zu einer solchen gekommen wäre. Ferner sollte im Falle erstmaligen Leistungsbezuges nach SGB II oder SGB XII der Antrag auf Einstweilige Anordnung eine eidesstattliche Versicherung enthalten, daß die gemachten Angaben der Wahrheit entsprechen.

Einstw.Anord.-SGG
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abwehr, egvknebelvertrag, erhalten, hilfe, neuen, post

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte um Hilfe bei Abwehr einer Sanktion 10% hartzhölle ALG II 49 29.07.2013 15:24
VA erhalten, Bitte um Hilfe eumel007 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 12 14.07.2013 17:18
Zweifelhafte EGV mit Maßnahme erhalten - Bitte um Ratschläge für Abwehr Ron Taboga Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 9 03.02.2013 16:44
EGV per Post erhalten, bitte um Hilfe... RENEBLN Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 17 15.12.2011 19:03
EGV per Post. Was tun? Bitte um Hilfe Sperling Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 21 13.04.2011 19:20


Es ist jetzt 16:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland