Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EV brauche dringend schnelle Hilfe

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2009, 15:04   #51
Lukas1986->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 13
Lukas1986
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Ok wie kann ich das an Scholz und die BA zuschicken ?
Oder das mache ich lieber erst nach meiner Klage.
Lukas1986 ist offline  
Alt 24.03.2009, 15:10   #52
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von Lukas1986 Beitrag anzeigen
Ok wie kann ich das an Scholz und die BA zuschicken ?
Oder das mache ich lieber erst nach meiner Klage.
Per brief, Fax und vorher auch per Mail.

BMAS - Kontakt

Kundenreaktionsmanagement - www.arbeitsagentur.de

Impressum - www.arbeitsagentur.de

Das steht die Postanschrift auch drin.

Da ich nicht glaube, das Du ein Einzelfall bist, würde ich Dir das eben raten.
 
Alt 24.03.2009, 15:32   #53
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.307
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat:
Am letzten Tag wo ich in dem Kurs war, am 19.03.2009 wurde ich Plötzlich von einem der so genannten Coachs in das Zimmer gerufen, diese Frau konnte mich noch nie leiden, hatte sehr oft Probleme mit dieser Frau, diese war gerade am Schreiben der neuen Eingliederungsvereinbarung, ich war zunächst schockiert und dachte mir die kann mich mal, das mach ich nicht nochmal mit. Daraufhin hat sie eben eine neue EV erstellt und ich solle ab 30.03.2009 in einen neuen Kurs, daraufhin habe ich gesagt, ich lese mir das mal durch, der Coach sagte mehrmals, ich muss das aufjedenfall bevor ich gehe Unterschrieben zurückgeben, diese war während des Kurses noch einige Male bei mir und sagte ich solle Unterschreiben, doch ich sagte ich habe es noch nicht ganz gelesen, als der Kurs fertig war habe ich gesehen das der Coach mit dem Drucker beschäftigt ist, und habe die flucht ergriffen, die EV habe ich ebenfalls einfach mitgenommen und natürlich nicht Unterschrieben zurückgegeben, da ich dort erst auf das Forum aufmerksam geworden bin und bei einigen Threads gesehen habe das es Wege gibt dem Kurs zu entkommen. am Samstag habe ich einen Brief bekommen, dort wird mir mit Wegfall meiner Leistung gedroht falls ich die EV nicht bis zum 30.03.2009 abgeben sollte.
Das sollte ja eigentlich ausreichend sein, dass du diese Vereinbarung nicht unterschreiben brauchst und dich auch nicht daran halten musst. Solange dies keine Mitarbeiter der Behörde sind, sind sie auch nicht im Auftrag berechtigt derartige Dinge zu erstellen.
Du musst allerdings bedenken, dass dies nicht vor weiteren Maßnahmen schüthzt, da für dich erhebliche Nachteile gelten. Du gehörst zu dem Personenkreis, die sofort in eine Maßnahme bzw. in eine Arbeitsgelegenheit gesteckt werden sollen.
Nun ist es mit deiner Behörde so, dass sie sich kaum darum kümmern, was geltende Rechtslage ist und sie Sozialgerichtlichen Entscheidungen gelassen entgegen sehen, weil sie wissen, dass selbst Eilverfahren bei den SGs in Hessen zuweilen auch schon mal 3-4 Monate dauern können. Bis dahin ist man so zusagen ausgehungert.
Schau, dass Du genügend mitstreiter findest und wehrt Euch aktiv gegen die Behörde. Da musst Du nun viel für tun, um so etwas zu erreichen. Aber bei diesen quasi rechtsfreien Optionskommunen in Hessen ist das die einzige Chance.

Rechtlich brauchst Du nichts zu unterschreiben, solange dies keine Mitarbeiter der Behörde waren. Es wäre schon fast eine Amtsanmaßung, wenn Mitarbeiter von Bildungsträger soetwas im Auftrag machen.

Nun musst du aber abwägen, ob du bereit bist den ganzen Mist, der danach folgt zu tragen. Nimm dir bitte einen Rechtsanwalt und besprich es mit ihm. Am besten einen, der diese Behörde kennt. Das Geld was du eventuell für die Beratung aufbringen musst, wäre sicher ganz gut investiert.
Ansonsten kann ich dir nur wünschen, dass Du möglichst schnell wieder eine Arbeit bekommst und von dieser Behörde weg bist.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 24.03.2009, 15:39   #54
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von Martin Behrsing
Das sollte ja eigentlich ausreichend sein, dass du diese Vereinbarung nicht unterschreiben brauchst und dich auch nicht daran halten musst. Solange dies keine Mitarbeiter der Behörde sind, sind sie auch nicht im Auftrag berechtigt derartige Dinge zu erstellen.
Die Coaches sind Angestellte des Jobcenters.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 24.03.2009, 16:39   #55
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Das sollte ja eigentlich ausreichend sein, dass du diese Vereinbarung nicht unterschreiben brauchst und dich auch nicht daran halten musst. Solange dies keine Mitarbeiter der Behörde sind, sind sie auch nicht im Auftrag berechtigt derartige Dinge zu erstellen.
Du musst allerdings bedenken, dass dies nicht vor weiteren Maßnahmen schüthzt, da für dich erhebliche Nachteile gelten. Du gehörst zu dem Personenkreis, die sofort in eine Maßnahme bzw. in eine Arbeitsgelegenheit gesteckt werden sollen.
Nun ist es mit deiner Behörde so, dass sie sich kaum darum kümmern, was geltende Rechtslage ist und sie Sozialgerichtlichen Entscheidungen gelassen entgegen sehen, weil sie wissen, dass selbst Eilverfahren bei den SGs in Hessen zuweilen auch schon mal 3-4 Monate dauern können. Bis dahin ist man so zusagen ausgehungert.
Schau, dass Du genügend mitstreiter findest und wehrt Euch aktiv gegen die Behörde. Da musst Du nun viel für tun, um so etwas zu erreichen. Aber bei diesen quasi rechtsfreien Optionskommunen in Hessen ist das die einzige Chance.

Rechtlich brauchst Du nichts zu unterschreiben, solange dies keine Mitarbeiter der Behörde waren. Es wäre schon fast eine Amtsanmaßung, wenn Mitarbeiter von Bildungsträger soetwas im Auftrag machen.

Nun musst du aber abwägen, ob du bereit bist den ganzen Mist, der danach folgt zu tragen. Nimm dir bitte einen Rechtsanwalt und besprich es mit ihm. Am besten einen, der diese Behörde kennt. Das Geld was du eventuell für die Beratung aufbringen musst, wäre sicher ganz gut investiert.
Ansonsten kann ich dir nur wünschen, dass Du möglichst schnell wieder eine Arbeit bekommst und von dieser Behörde weg bist.
Apropos Amtsanmaßung, da habe ich eine hübsche Idee:

Strafanzeige nach § 132 StGB Amtsanmaßung stellen und das durch die Staatsanwaltschaft klären lassen.
 
Alt 24.03.2009, 17:25   #56
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von xavier123 Beitrag anzeigen
Apropos Amtsanmaßung, da habe ich eine hübsche Idee:

Strafanzeige nach § 132 StGB Amtsanmaßung stellen und das durch die Staatsanwaltschaft klären lassen.
Also eigentlich hatte ich an eine Feststellungsklage gedacht. Damit schiebt man denen nämlich mit deren EGVs endgültig den Riegel.

Eine Anzeige wegen Amtsanmaßung erscheint mir aber eher eine Sache der Polizei. Wo stellt man die denn?
 
Alt 24.03.2009, 17:31   #57
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

so ne Strafanzeige kann ohne stichhaltige Beweise auch derb nach hinten los gehen, also würde ich eher abraten.
 
Alt 24.03.2009, 17:34   #58
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von Mobydick Beitrag anzeigen
Also eigentlich hatte ich an eine Feststellungsklage gedacht. Damit schiebt man denen nämlich mit deren EGVs endgültig den Riegel.

Eine Anzeige wegen Amtsanmaßung erscheint mir aber eher eine Sache der Polizei. Wo stellt man die denn?
Bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft. Das spielt keine Rolle.
 
Alt 24.03.2009, 19:02   #59
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von xavier123 Beitrag anzeigen
Bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft. Das spielt keine Rolle.
Einfach mit einem schildernden Text + Belege? Der Brief und die komische EGV? Müsste ja eigentlich klar sein, um zu ermitteln.
 
Alt 24.03.2009, 19:05   #60
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

darf ja nicht wahr sein!!!

Da werden einem Neuling solche dämlichen Ideen in den Kopf gesetzt, damit er dann am am Ende auf die Nase fällt.

Echt zum
 
Alt 24.03.2009, 19:12   #61
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
darf ja nicht wahr sein!!!

Da werden einem Neuling solche dämlichen Ideen in den Kopf gesetzt, damit er dann am am Ende auf die Nase fällt.

Echt zum
Was hast Du denn für Probleme? Offenbar glaubst Du mehr zu wissen als ich? Dann beglücke uns doch mit Deiner Weisheit und stelle mal dar, wann Deiner Ansicht nach eine Strafanzeige gestellt werden soll und wann nicht? Kotz Dich ruhig aus.
 
Alt 24.03.2009, 19:14   #62
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Von der Anzeige halte ich auch nichts.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 24.03.2009, 19:19   #63
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von xavier123 Beitrag anzeigen
Was hast Du denn für Probleme? Offenbar glaubst Du mehr zu wissen als ich? Dann beglücke uns doch mit Deiner Weisheit und stelle mal dar, wann Deiner Ansicht nach eine Strafanzeige gestellt werden soll und wann nicht? Kotz Dich ruhig aus.
welche "geistigen Ergüsse" haben Dich dazu gebracht, eine Anzeige wegen Amtsmißßbrauch zu raten?

Welche Beweise hast Du?

Wieso soll dann ein "öffentliches Interesse" bestehen, wenn nur eine Person einen "Strafantrag" stellt.

Die Anzeige, wenn sie wirklich erstattet wird, wird dann wahrscheinlich sogar, wegen "fehlendem öffentlichem Interesse" und weil sie ohne eindeutige Beweise auf Vermutungen beruht eingestellt.

Die Schikanen, die danach entstehen könne, sind auch nicht abzuwägen.

Also was soll der Mist?
 
Alt 24.03.2009, 19:24   #64
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von gerda52 Beitrag anzeigen
Von der Anzeige halte ich auch nichts.
Bei einem kommunalen Träger kannst du aber nicht einmal eine Dienstaufsichtsbeschwerde erfolgreich einreichen. So eine Anzeige finde ich schon gut, denn du bereitest dem Amt ja etwas Schwierigkeiten. Es sei dahingestellt, was es für Konsequenzen für das Amt hat. Ich meine aber, dass man dadurch nichts verliert, denn es liegt eindeutig ein Amtsmissbrauch vor.
 
Alt 24.03.2009, 19:41   #65
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von Mobydick Beitrag anzeigen
Eine Anzeige wegen Amtsanmaßung erscheint mir aber eher eine Sache der Polizei. Wo stellt man die denn?
Ist dies eine Spassveranstaltung hier?

§ 132 Amtsanmaßung

Zitat:
Wer unbefugt sich mit der Ausübung eines öffentlichen Amtes befaßt oder eine Handlung vornimmt, welche nur kraft eines öffentlichen Amtes vorgenommen werden darf, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
§ 132 StGB Amtsanmaßung

Na dann, Waidmannsheil.
 
Alt 24.03.2009, 19:51   #66
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Canigou hat recht, das ist kompletter Unsinn, da Ihr anscheinend noch nicht mal wisst was Amtsanmassung überhaupt ist, sollte hier auch keiner dazu raten
Arania ist offline  
Alt 24.03.2009, 20:38   #67
Anselm Querolant
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Sorry dass ich mich hier mit einem OT einmische, ich finde jedoch es sollten Missverständnisse nur kritisiert werden, wenn man es besser machen kann gelle @Arania... ;)

Vermutlich wurde hier "Amtsanmaßung" (..da benutzt einer seine Amtsstellung zum eigenen Vorteil/Arbeitserleichterung auf Kosten des Betroffenen...) mit "Amtsmissbrauch" (Amtsdelikt) verwechselt.

Näheres dazu siehe hier:
Amtsdelikt @ Wikipedia

@Mobydick, Dein Engagement in allen Ehren. Über das Ziel hinausschießen jedoch ist auch ein "Ziel verfehlt". (Nichts für Ungut!)

Gruß, Anselm
 
Alt 24.03.2009, 20:40   #68
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von Anselm Querolant Beitrag anzeigen
Sorry dass ich mich hier mit einem OT einmische, ich finde jedoch es sollten Missverständnisse nur kritisiert werden, wenn man es besser machen kann gelle @Arania... ;)

Vermutlich wurde hier "Amtsanmaßung" (..da benutzt einer seine Amtsstellung zum eigenen Vorteil/Arbeitserleichterung auf Kosten des Betroffenen...) mit "Amtsmissbrauch" (Amtsdelikt) verwechselt.

Näheres dazu siehe hier:
Amtsdelikt @ Wikipedia

@Mobydick, Dein Engagement in allen Ehren. Über das Ziel hinausschießen jedoch ist auch ein "Ziel verfehlt". (Nichts für Ungut!)

Gruß, Anselm
nach dem Link von Dir, könnte man auch Rechtsbeugung annehmen, was aber auch erst mal bewiesen werden muss.
 
Alt 24.03.2009, 20:56   #69
Anselm Querolant
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
nach dem Link von Dir, könnte man auch Rechtsbeugung annehmen, was aber auch erst mal bewiesen werden muss.
Was da jetzt exakt in die Kerbe passt zu entscheiden ist Sache eines Rechtsanwaltes, da können wir dahingehenden Laien nur unsere Meinung dazu sagen.

Ich bin hier der Meinung, dass der Rechtsanwalt zugleich den Weg der Dienstaufsichtsbeschwerde, wie auch einen zumindest angenommenen Versuch des Amtsmissbrauchs anzeigen sollte. Weitergehend würde ich in einem ähnlich gelagerten Fall meinen SB wegen Befangenheit oder/und Unfähigkeit ablehnen und einen mit der Materie wirklich vertrauten Sachbearbeiter verlangen. Wie eine EGV auszusehen hat ist ja nun wirklich bereits genug von den Gerichten klar gestellt worden und das sollte inzwischen auch bis in die Provinz der Optionskommunen vorgedrungen sein.

Gruß, Anselm
 
Alt 24.03.2009, 21:02   #70
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von Anselm Querolant Beitrag anzeigen
Was da jetzt exakt in die Kerbe passt zu entscheiden ist Sache eines Rechtsanwaltes, da können wir dahingehenden Laien nur unsere Meinung dazu sagen.

Ich bin hier der Meinung, dass der Rechtsanwalt zugleich den Weg der Dienstaufsichtsbeschwerde, wie auch einen zumindest angenommenen Versuch des Amtsmissbrauchs anzeigen sollte. Weitergehend würde ich in einem ähnlich gelagerten Fall meinen SB wegen Befangenheit oder/und Unfähigkeit ablehnen und einen mit der Materie wirklich vertrauten Sachbearbeiter verlangen. Wie eine EGV auszusehen hat ist ja nun wirklich bereits genug von den Gerichten klar gestellt worden und das sollte inzwischen auch bis in die Provinz der Optionskommunen vorgedrungen sein.

Gruß, Anselm
und zusätzlich die "Hilfevereinbarungen" nebst EGV an BM Scholz und die BA zur Überprüfung schicken.

Wie ich es weiter unten schon vorgeschlagen habe.
 
Alt 24.03.2009, 21:50   #71
Sissi54
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 1.428
Sissi54
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Einen schönen Abend an die Streithammel !

Viele wissen doch, wo Mobykäppchen sein Superwissen herholt.
Nämlich aus einem anderen Forum, indem die Themen von hier dort in veränderter Fragestellung eingestellt werden und wenn brauchbare Antworten kommen, dann spielt man hier den Oberschlaumeier.

Das nur zur Aufklärung !

Denn es geht nicht, dass jeder Hilfesuchende mit Empfehlungen verunsichert wird, die überhaupt nicht zur Debatte stehen.

Tacheles Forum: Seltsame EGV eines kommunalen Trägers
Sissi54 ist offline  
Alt 24.03.2009, 21:59   #72
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat:
Sorry dass ich mich hier mit einem OT einmische, ich finde jedoch es sollten Missverständnisse nur kritisiert werden, wenn man es besser machen kann gelle @Arania... ;)
Habe ich getan
Arania ist offline  
Alt 24.03.2009, 22:11   #73
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von Anselm Querolant Beitrag anzeigen
Vermutlich wurde hier "Amtsanmaßung" (..da benutzt einer seine Amtsstellung zum eigenen Vorteil/Arbeitserleichterung auf Kosten des Betroffenen...) mit "Amtsmissbrauch" (Amtsdelikt) verwechselt.
Sorry, dass ich da ein wenig widersprechen muss, denn es war vermutlich keine Verwechslung, da xavier123 genau den § 132 StGB Amtsanmaßung erwähnte und einen Link dazu setzte.

Zitat von xavier123 Beitrag anzeigen
Apropos Amtsanmaßung, da habe ich eine hübsche Idee:

Strafanzeige nach § 132 StGB Amtsanmaßung stellen und das durch die Staatsanwaltschaft klären lassen.
Danach kam dann dieses Posting:

Zitat von Mobydick Beitrag anzeigen
Also eigentlich hatte ich an eine Feststellungsklage gedacht. Damit schiebt man denen nämlich mit deren EGVs endgültig den Riegel.

Eine Anzeige wegen Amtsanmaßung erscheint mir aber eher eine Sache der Polizei. Wo stellt man die denn?
Bei dem SB scheint es sich offensichtlich um den Hauptmann von Köpenick zu handeln.
 
Alt 24.03.2009, 22:19   #74
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Sorry, dass ich da ein wenig widersprechen muss, denn es war vermutlich keine Verwechslung, da xavier123 genau den § 132 StGB Amtsanmaßung erwähnte und einen Link dazu setzte.



Danach kam dann dieses Posting:



Bei dem SB scheint es sich offensichtlich um den Hauptmann von Köpenick zu handeln.
tja, ich musste diese "Vorschläge" auch erst zwei mal lesen.

Was kommt beim nächsten?
Ein Rat zur Strafanzeige beim EU-Menschenrechtskommisar wegen Menschenrechtsverletzung, weil er/sie sich vom SB mies behandelt fühlt?

 
Alt 24.03.2009, 22:57   #75
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Standard AW: EV brauche dringend schnelle Hilfe

Zitat von Sissi54 Beitrag anzeigen
Einen schönen Abend an die Streithammel !
Viele wissen doch, wo Mobykäppchen sein Superwissen herholt.
Nämlich aus einem anderen Forum, indem die Themen von hier dort in veränderter Fragestellung eingestellt werden und wenn brauchbare Antworten kommen, dann spielt man hier den Oberschlaumeier.
Das nur zur Aufklärung !

Denn es geht nicht, dass jeder Hilfesuchende mit Empfehlungen verunsichert wird, die überhaupt nicht zur Debatte stehen.
Tacheles Forum: Seltsame EGV eines kommunalen Trägers
Nö, ich wußte das nicht.....
Wie armselig.
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
brauche, dringend, hilfe, schnelle

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche dringend hilfe Shandra ALG II 6 13.11.2008 09:33
Brauche dringend Hilfe sasch00 ALG II 9 19.08.2008 14:47
HILFE Ablehnung bekommen (brauche schnelle Antwort) ts7 KDU - Miete / Untermiete 4 08.12.2007 18:06
Brauche dringend Hilfe Mann82 ALG II 15 12.08.2007 09:42
Brauche schnelle HILFE!!! JimmyT. KDU - Miete / Untermiete 4 27.07.2007 15:49


Es ist jetzt 19:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland