Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Eingliederungsvereinbarung unser Vorschlag

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  1
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2006, 02:32   #126
uelekken->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Waiblingen (S21) + Ahlen
Beiträge: 30
uelekken
Standard

Zitat von Arania
Warum wandelst Du ihn Dir nicht selbst um? ;)
:tonne:
eigentlich kann'ste dir solch ein unqualifiziertes geschwätz sparen - wir sind hier nicht bei HEISE - is' klar, nich'?
und:
du musst LESEN ! + dann verstehen !
__

Meine Beiträge und ggf. Antworten auf Fragen - nach
"bestem Wissen & Gewissen" - reflektieren meine
persönliche Meinung; auf keinen Fall stellen sie eine
Rechtsberatung dar!
------------------------------------------------------------------
VON EINEM FRÜHEN TOD ZEIGT DIE ZIKADE SICH UNBEEINDRUCKT
SIE SINGT
uelekken ist offline  
Alt 21.11.2006, 13:58   #127
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Was heist Heise?

Wenn Du forderst das Martin den als RTF umwandelst, warum machst Du das nicht? Kannst ihn dann ja auch hier einstellen?

Wenn Du das nicht kannst, wer von uns beiden ist dann unqualifiziert?

Übrigens ich bin des lesens kundig, keine Angst ;)
Arania ist offline  
Alt 21.11.2006, 15:06   #128
uelekken->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Waiblingen (S21) + Ahlen
Beiträge: 30
uelekken
Standard

Zitat von Arania
Was heist Heise?

Wenn Du forderst das Martin den als RTF umwandelst, warum machst Du das nicht? Kannst ihn dann ja auch hier einstellen?

Wenn Du das nicht kannst, wer von uns beiden ist dann unqualifiziert?

Übrigens ich bin des lesens kundig, keine Angst ;)
ICH HABE KEINE ANGST - <MATRIX> -

HEISE? - www.heise.de

dort wird oft um des "kaisers bart" diskutiert - die effektiven SACHBEITRÄGE mal aussen vorgelassen.

ad1 - Ich habe nicht über unsere qualifikationen geredet noch deine dir in abrede gestellt.

ad2 - Ich denke, MARTIN kann für sich selber antworten, wenn er das denn will.

ad3 - UND ich habe nicht *gefordert* - wenn du lesen kannst, dann lies das, was da steht.

ad4 - ENDE; denn der platz ist zu schade & you waste my time
__

Meine Beiträge und ggf. Antworten auf Fragen - nach
"bestem Wissen & Gewissen" - reflektieren meine
persönliche Meinung; auf keinen Fall stellen sie eine
Rechtsberatung dar!
------------------------------------------------------------------
VON EINEM FRÜHEN TOD ZEIGT DIE ZIKADE SICH UNBEEINDRUCKT
SIE SINGT
uelekken ist offline  
Alt 21.11.2006, 15:07   #129
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Na dann bin ich gespannt auf andere Antworten, die nicht Deine Zeit verschwenden, wenn denn welche kommen ;)
Arania ist offline  
Alt 21.11.2006, 15:16   #130
uelekken->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Waiblingen (S21) + Ahlen
Beiträge: 30
uelekken
Standard

noch was:

wenn du mal schaust...

http://www.elo-forum.org/forum/ftopic1107-0-asc-0.html

da fragt der KONRAD, wo denn dieser TEXTVORSCHLAG zu finden ist;
es gibt eben auch Menschen, die sind nich' so fit wie du - denen sollte rechnung getragen werden.


Schön ist die anzahl deiner beiträge: > 5'600 ; ich hoffe, da ist auch etwas verwertbares dabei für die allgemeinheit...

nun wirklich [ENDE]
__

Meine Beiträge und ggf. Antworten auf Fragen - nach
"bestem Wissen & Gewissen" - reflektieren meine
persönliche Meinung; auf keinen Fall stellen sie eine
Rechtsberatung dar!
------------------------------------------------------------------
VON EINEM FRÜHEN TOD ZEIGT DIE ZIKADE SICH UNBEEINDRUCKT
SIE SINGT
uelekken ist offline  
Alt 23.11.2006, 02:29   #131
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Anlage zur Eingliederungsvereinbarung

Habe eine EGV in Verbindung mit einem Ein-Euro-Job-Vermittlungsbescheid erhalten. Auch meine EGV ist nicht OK und ich möchte den Gegenvorschlag möglichst noch in dieser Woche abgeben. Habe aber eine Frage zu Anlagen der EGV.

1. Die Rechtsbelehrung war nicht dabei.

2. In Anlage 3 soll ich unterschreiben, dass ich den Ein-Euro-Job annehme (was ich auch machen werde) und dabei beachten soll, "dass Sie gemäß §31 SGB II keinen Anspruch auf Grundsicherung für Arbeitssuchende haben, wenn Sie sich weigern, zumutbare Arbeit zu leisten oder zumutbaren Maßnahmen nachzukommen". Der §31 SGB II sieht m.E. aber nur Kürzungen von Leistungen vor, wenn man seinen Pflichten nicht nachkommt. Ist das "Paragraphen-Unkenntnis", oder was soll das???

3. In Anlage 1 werden Bewerbungskosten nach Vorlage von Belegen bis max. 260.- Euro im Jahr zugesichert. Von Fahrtkosten für Vorstellungstermine und Mobilitätshilfen (was ist das??) ist nicht die Rede. Das gehört doch dazu, oder??? Das habe ich nämlich in meinem EGV-Gegenvorschlag im Punkt "Leistungen und Pflichten", wie in Martins Muster, angeführt.

Habe mir den §31 SGBII mal angeschaut. Hier wird u.a. eine Kürzung des ALG II vorgeschrieben, wenn sich der Hilfesuchende weigert, die EGV zu unterschreiben. Von einem anschließenden Verwaltungsakt ist nicht die Rede. Hat es jemand schon mal drauf ankommen lassen?

Wer weiß Rat
Gruß
Rotkäppchen :motz:
 
Alt 27.11.2006, 00:19   #132
Micha45->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 19
Micha45
Standard

Gibt es eigentlich Richtlinien wieviel Bewerbungen pro Monat grundsätzlich gemacht werden "müssen" ?

Das müßte doch eigentlich für alle gleich sein, oder darf das jeder Fallmanager nach Lust und Laune bestimmen ? :?



.
Micha45 ist offline  
Alt 27.11.2006, 09:34   #133
hartzhasser
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartzhasser
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: deutschland
Beiträge: 649
hartzhasser
Standard

Zitat von Micha45
Gibt es eigentlich Richtlinien wieviel Bewerbungen pro Monat grundsätzlich gemacht werden "müssen" ?

Das müßte doch eigentlich für alle gleich sein, oder darf das jeder Fallmanager nach Lust und Laune bestimmen ? :?



.
das kann ein Fallmanager selber entscheiden je nach lust und laune.

lg hartzhasser
__

ich bin Rentner
und das ist gut so
hartzhasser ist offline  
Alt 27.11.2006, 14:38   #134
Micha45->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 19
Micha45
Standard

Zitat von hartzhasser
Zitat von Micha45
Gibt es eigentlich Richtlinien wieviel Bewerbungen pro Monat grundsätzlich gemacht werden "müssen" ?

Das müßte doch eigentlich für alle gleich sein, oder darf das jeder Fallmanager nach Lust und Laune bestimmen ? :?



.
das kann ein Fallmanager selber entscheiden je nach lust und laune.

lg hartzhasser
Tatsächlich ?? :?

Weiß jemand, warum es da keine einheitlichen Richtlinien gibt.

Das Gesetz kann doch nicht erlauben, daß man der Willkür eines Fallmanagers ausgeliefert ist.

Die Fallmanager sollten sich doch an irgendwelche Regeln oder Bestimmungen halten müssen.

Gibt es da schon Gerichtsurteile ?


.
Micha45 ist offline  
Alt 27.11.2006, 14:40   #135
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Sorry aber da kann es doch gar keine grundsätzlichen Empfehlungen geben, denn jeder Fall liegt anders: deswegen Fallmanager, nicht jeder hat doch überhaupt die Möglichkeit etwa 30 Bewerbungen im Monat zu schreiben und deshalb muss das fallabhängig bleiben
Arania ist offline  
Alt 27.11.2006, 19:27   #136
Micha45->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 19
Micha45
Standard

Naja ich meine, auch Fallmanager sollten Vorschriften haben, woran sie sich halten müssen.
Wenn die Fallmanager absolute Narrenfreiheit haben, sind ja dadurch der Schikane Tür und Tor weit geöffnet.

Gibt es eigentlich sonst noch irgendwelche Bereiche, bei denen die Fallmanager die absolute Narrenfreiheit
und Willkür haben, und worauf man besonders achten sollte ?


:?

.
Micha45 ist offline  
Alt 01.12.2006, 14:24   #137
kate->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 42
kate
Standard

heute hat der bearbeiter der arge mir auch solch eine vereinbarung vorgelegt
ich sollte mal eben und schnell unterschreiben
bin ganz schön froh daß ich das nicht gemacht habe und die vereinbarungen auch mit nach hause nehmen konnte
versuche nun sie anhand eures textes umzuändern

ich soll mich zwar "nur"bei 6 jobs im monat bewerben
weiß aber aus erfahrung dass es oft garnicht soviele angebote gibt
wo also soll ich die arbeitgeber hernehmen ?
kate ist offline  
Alt 02.12.2006, 11:04   #138
kate->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 42
kate
Standard

hab jetzt der vereinbarung ein wenig abgeändert

mein sb hat drauf bestanden daß ich sie persönlich vorbei bringen soll !
wenn er nicht in seinem zimmer ist , soll ich sie nebenan beim kollegen abgeben :?:
ist das echt nötig ?
wieso kann ich die nicht einfach per post zur arge schicken ?
kate ist offline  
Alt 02.12.2006, 14:32   #139
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

... sag uns doch bitte auch Bescheid was da rausgekommen ist - Danke :)
Arco ist offline  
Alt 02.12.2006, 17:50   #140
kate->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 42
kate
Standard

werde ich tun

aber weißt du zufällig ob ich die vereinbarung nicht einfach per post schicken kann?
verstehe nicht das ich sie dort abgeben soll :?:
kate ist offline  
Alt 02.12.2006, 18:56   #141
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von kate
werde ich tun

aber weißt du zufällig ob ich die vereinbarung nicht einfach per post schicken kann?
verstehe nicht das ich sie dort abgeben soll :?:
... selbstverständlich kannst Du die EGV per Post zusenden (Einschreiben würde ich aber machen)

- allerdings bei persönlicher Abgabe weißt Du evtl. früher was Sache ist ....
Arco ist offline  
Alt 15.12.2006, 16:52   #142
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Standard

Hallo,

habe heute einen Brief von der Arge erhalten. Dort soll ich im Januar erscheinen.Wörtlich steht dann weiter:
"Ich möchte mit Ihnen eine EGV ABSCHLIESSEN. Bitte bringen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit."

Ist das neu? In Bewerbungsunterlagen sind normalerweise Zeugniskopien enthalten, und ich habe nicht die geringste Lust diese vorzulegen.

Ich habe eine Reihe Bewerbungen in diesem Jahr geschrieben und die Anschreiben mit Antrag vor ein paar Wochen bei der Arge abgegeben.

Im Schreiben weiter:
"Dies ist eine Einladung nach§59 SGB2 in Verbindung mit § 309 SGB3."

Schöne Grüße
Nustel ist offline  
Alt 15.12.2006, 18:02   #143
uelekken->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Waiblingen (S21) + Ahlen
Beiträge: 30
uelekken
Standard

Zitat von Nustel
Hallo,

habe heute einen Brief von der Arge erhalten. Dort soll ich im Januar erscheinen.Wörtlich steht dann weiter:
"Ich möchte mit Ihnen eine EGV ABSCHLIESSEN. Bitte bringen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit."

Ist das neu? In Bewerbungsunterlagen sind normalerweise Zeugniskopien enthalten, und ich habe nicht die geringste Lust diese vorzulegen.

Ich habe eine Reihe Bewerbungen in diesem Jahr geschrieben und die Anschreiben mit Antrag vor ein paar Wochen bei der Arge abgegeben.

Im Schreiben weiter:
"Dies ist eine Einladung nach§59 SGB2 in Verbindung mit § 309 SGB3."
ad1 - EGV: hinsichtlich dieser thematik informiere dich HIER in diversen Beiträgen

ad2 - NEIN, neu ist das überhaupt nicht; manchmal fehlt es, wenn die 'erfüllungsgehilfen' die textbausteine nicht ordentlich im griff haben: in der regel steht das dort;
deine mitwirkung ist erforderlich, sagt die ARGE; deswegen wollen sie wissen, ob du dich beworben hast - ZEUGNISSE interessiert die nicht - überblätter die ggf. einfach; die erfüllungsschergen, die mich bearbeitet haben, wollten die sachen nie sehen.
In Verbindung mit der EGV mag die sache ein wenig anders aussehen.
MERKE:
bei der EGV hast du nicht nur PFLICHTEN, sondern auch RECHTE
ergo: informier dich hier

ad3 - dieses ist eine Einladung bla bla bla bla - ist eine standardformulierung; die entsprechenden §§ mit den üblichen androhungen MÜSSEN beiliegen

schönen tach

UP
__

Meine Beiträge und ggf. Antworten auf Fragen - nach
"bestem Wissen & Gewissen" - reflektieren meine
persönliche Meinung; auf keinen Fall stellen sie eine
Rechtsberatung dar!
------------------------------------------------------------------
VON EINEM FRÜHEN TOD ZEIGT DIE ZIKADE SICH UNBEEINDRUCKT
SIE SINGT
uelekken ist offline  
Alt 15.12.2006, 20:40   #144
longrini03
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.12.2006
Ort: Kleve
Beiträge: 17
longrini03
Standard

Zitat von Nustel
Ist das neu? In Bewerbungsunterlagen sind normalerweise Zeugniskopien enthalten, und ich habe nicht die geringste Lust diese vorzulegen.

Im Schreiben weiter:
"Dies ist eine Einladung nach§59 SGB2 in Verbindung mit § 309 SGB3."

Schöne Grüße
1. wo ist das Problem, die Zeugniskopien mitzunehmen und bei Nachfrage vorzulegen? Wenn es wirklich so sein sollte, dass der FM sich die Mühe macht, eine ordentliche EGV auszuarbeiten, dann muss er sich doch auch an irgendwas orientieren können. Und das muss ein bisschen mehr sein als das, was Du ihm erzählst.

2. Google ist Dein Freund.
longrini03 ist offline  
Alt 15.12.2006, 21:10   #145
uelekken->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Waiblingen (S21) + Ahlen
Beiträge: 30
uelekken
Standard

Zitat von longrini03
2. Google ist Dein Freund.
nö !
__

Meine Beiträge und ggf. Antworten auf Fragen - nach
"bestem Wissen & Gewissen" - reflektieren meine
persönliche Meinung; auf keinen Fall stellen sie eine
Rechtsberatung dar!
------------------------------------------------------------------
VON EINEM FRÜHEN TOD ZEIGT DIE ZIKADE SICH UNBEEINDRUCKT
SIE SINGT
uelekken ist offline  
Alt 16.12.2006, 11:47   #146
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Standard

Hallo,
erst mal Danke für die Tipps.

@uelekken ad2 - NEIN, neu ist das überhaupt nicht; manchmal fehlt es, wenn die 'erfüllungsgehilfen' die textbausteine nicht ordentlich im griff haben: in der regel steht das dort;
deine mitwirkung ist erforderlich, sagt die ARGE; deswegen wollen sie wissen, ob du dich beworben hast

Der Witz ist nur, die Anschreiben meiner Bewerbungen habe ich vor Wochen schon eingereicht und ist sicherlich, wie es bei der Arge Köln schon mal vorkommt, verloren gegangen. Ich sehe nicht ein, den ganzen Rotz nochmal auszudrucken. Für deren Schlampigkeit bin ich nicht verantwortlich.

Grüße aus Köln.
Nustel ist offline  
Alt 16.12.2006, 12:22   #147
uelekken->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Waiblingen (S21) + Ahlen
Beiträge: 30
uelekken
Standard ein Fehler, Nustel, ein Fehler ! ! !

ein Fehler, Nustel, ein Fehler ! ! !

Zitat von Nustel
Der Witz ist nur, die Anschreiben meiner Bewerbungen habe ich vor Wochen schon eingereicht und ist sicherlich, wie es bei der Arge Köln schon mal vorkommt, verloren gegangen. Ich sehe nicht ein, den ganzen Rotz nochmal auszudrucken. Für deren Schlampigkeit bin ich nicht verantwortlich.
...tja...wie willst du denen beweisen, dass du sie abgeschickt hast, die Bewerbungen?
und ANSCHREIBEN interessieren die leute nicht: EIGENTLICH wollen sie die BEWERBUNG sehen - wenn schon, denn schon.

In der Regel antworten die Firmen zumeist auf Bewerbungsschreiben, wenn nicht, kannste solche 'Companies' glatt vergessen. Aber wenn sie antworten, besitzt das *Absageschreiben* beinahe einen höheren Wert als die Bewerbung - wenn es "hart auf hart" kommt.
Und noch etwas: Bewerbe dich nicht NEGATIV: zeige nicht auf, was du NICHT kannst; da gibt es ein höchstrichterliches Urteil, weil er in seiner Bewerbung angeführt hat, was er nicht kann: Letztendlich wurde ihm sein ALG gestrichen und Rückzahlung KV und SV - schöner schei*s ! ! !
[ich finde nur den link nicht mehr....]
Es ist dienlich: ggf. zu vermerken: KEINE ANTWORT ERHALTEN (und schön das Datum dahinter: verschiedene Zeitabstände) - auch eigene Notizen besitzen 'richterliche' Beweiskraft in der Regel.

Merke:
auch wenn es Kopien sind: sie haben nicht das Recht, diese Unterlagen sich einzuverleiben;
SEHEN: JA - Kopien: NEIN
...und wenn du meinst, ihnen GGF. etwas überlassen zu wollen, dann nur gegen Quittierung; auch beim Schriftverkehr nur MINDESTENS per EINWURFEINSCHREIBEN - in 'verschärften' Sachlagen N U R ES mit RÜCKSCHEIN

noch'n Tip: Man kann es u.U. nutzen, dass bei der Post, der deutschen, pro Tag 80'000 Briefe - in Worten: ACHTZIGTAUSEND [Quelle: Verbd.d.Postbenutzer] - verloren gehen - denke nach! Aber das sind ureigenste Entscheidungen, wenn man mit denen "spielt".
Die ARGEn dagegen versenden ihre Briefe oft mit Zustelldiensten.

schönen tach

UP.
__

Meine Beiträge und ggf. Antworten auf Fragen - nach
"bestem Wissen & Gewissen" - reflektieren meine
persönliche Meinung; auf keinen Fall stellen sie eine
Rechtsberatung dar!
------------------------------------------------------------------
VON EINEM FRÜHEN TOD ZEIGT DIE ZIKADE SICH UNBEEINDRUCKT
SIE SINGT
uelekken ist offline  
Alt 16.12.2006, 12:59   #148
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Standard

@uelekken

Du hast recht. Aber ich habe die Anschreiben persönlich abgegeben als ich den Verlängerungsantrag einreichte. Und man wollte schon letztes Jahr nur die Anschreiben, das ging problemlos.
Mit den Bewerbungen an sich ist das bei mir okay. Habe mich da u.A. im Netz belesen. Immerhin hatte ich dieses Jahr fünf Vorstellungsgerspräche,also können die BEW an sich nicht falsch sein.

Danke Dir Uelekken

Gruß Nustel
Nustel ist offline  
Alt 23.01.2007, 19:31   #149
Unwichtig->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.01.2007
Beiträge: 296
Unwichtig
Standard

Ich glaube ich halte nichts davon dem Arbeitsamt mit Mustertexten auch noch unter die Arme zu greifen.

Wenn die mir eine rechtwidrige Eingliederungsvereinbarung vorlegen, dann betrachte ich das erstmal als Gottesgeschenk.

Mobilitätshilfen stehen mir sowieso zu wenn sie erforderlich sind, davon abgesehen darf in einer Eingliederungsvereinbarung sowieso keine Muss-Leistung aufgenommen werden, nur Ermessensleistungen dürfen da drin stehen.


Wieviel Bewerbungen/Monat?

Bevor es diesen Hartz Komplex gab hat ein Gericht entschieden das 3-4 Bewerbungen/Monat ausreichend sind.

Davon abgesehen zahlt man nur 260 Euro im Jahr, 5 Euro/Bewerbung, für Bewerbungskosten, d.h. für 1 schriftl. Bewerbung/Woche.

Mehr würde ich auch nicht machen, denn dafür gibt es kein Geld vom Amt.

Meine Fallmanagerin verlangt nur 3-4 telefonische Bewerbungen pro Monat, weil die nicht die 260 Euro im Jahr zahlen wollen.
Unwichtig ist offline  
Alt 23.01.2007, 22:41   #150
uelekken->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Waiblingen (S21) + Ahlen
Beiträge: 30
uelekken
Standard

@ UNWICHTIG [schwarz]

>Ich glaube ich halte nichts davon dem Arbeitsamt mit Mustertexten auch >noch unter die Arme zu greifen.

...niemand redet von "MUSTERTEXTEN", mit denen dem arbeitsamt unter die "arme gegriffen wird"

>Wenn die mir eine rechtwidrige Eingliederungsvereinbarung vorlegen,
>dann betrachte ich das erstmal als Gottesgeschenk.

nicht unbedingt...und WER beurteilt das auf die schnelle? Bin ich froh, dass ich in meiner zeit immer brav meine RECHTSCHUTZVERSICHERUNG bezahlt hatte - lieber weniger geraucht

>Mobilitätshilfen stehen mir sowieso zu wenn sie erforderlich sind, .....

das verstehe ich in diesem zusammenhang nicht ganz, nicht wirklich !?


>Wieviel Bewerbungen/Monat?

>Davon abgesehen zahlt man **nur 260 Euro im Jahr**, 5 >Euro/Bewerbung, für Bewerbungskosten, d.h. für 1 schriftl. Bewerbung/Woche.

>Mehr würde ich auch nicht machen, denn dafür gibt es kein Geld vom Amt.

>Meine Fallmanagerin verlangt nur 3-4 telefonische Bewerbungen pro
>Monat, weil die nicht die 260 Euro im Jahr zahlen wollen.

Wenn ich mich in der Situation befinde, dass ich ARBEIT suche, ist für MICH der betrag von 5 euronen KEIN MASZSTAB, NUR eine bewerbung pro woche zu versenden, weil das 'arbeitsamt ' nicht mehr erstattet oder einer überlasteten fallmanagerin deine situation am A++++ vorbeigeht.
Eine LACHPLATTE sowieso, sich ausschliesslich 'telefonisch' zu bewerben - auch wenn eine fallmanagerin das gutheisst.

ICH möchte wieder ARBEITEN und dafür TU ich etwas. Meiner meinung nach sind die auf dem 'HOLZWEG', die die leidlichen auseinandersetzungen mit dem arb'amt nur unter dem aspekt sehen: DIE WOLLEN WAS VON MIR!!! Das erinnert mich so sehr an das Lehrer/Schüler-Verhältnis. Wenn DU wirklich WILLST: >>> sei dieser ADMINISTRATION immer einen schritt voraus, bereite dich individuell bei einem bevorstehenden Termin vor - trage deine sache klar und sachlich vor - ohne kompromisse. Deswegen studiere deine rechte und die gesetzliche lage, aber vernachlässige nicht deine pflichten, dass dir aber auch in keiner weise "an den karren gepinkelt" werden kann.
Durch dieses klaren ansagen habe ich zwei prozesse gewonnen - verbunden mit einer nachzahlung von 1'700 euronen.


Heute sieht es bei mir anders aus: Mittlerweile bin ich raus aus H'IV, weil ich die notbremse gezogen habe: FRÜHRENTE.
Diese Möglichkeit hatte ich allerdings nur als ein alter 'ACHTUNDFÜNFZIGER'. Aber nach wie vor fühle ich mich als HARTZ-IV-ler, denn die gesetze, die nach PH gegen dessen willen nach ihm benannt wurden, haben mein leben verändert.


Was mit PH zur zeit passiert, ist eine andere geschichte - die hat mit den gesetzen, deren heutiger inhalt ALLEIN Schröder und Don Clemento zu verantworten haben, nix zu tun.
P.HARTZ wollte bspw. nicht, dass die ARBEITSLOSENHILFE auf das niveau der SOZIALHILFE gesenkt wird, sondern das genaue GEGENTEIL: Seine Idee war es, die sozialhilfe auf die höhe des arbeitslosengeldes anzuheben.

Meine Ausführungen hinsichtlich diese mutmasslichen kriminellen - nach der gesetzlichen lage und den anklagepunkten - bedeuten allerdings nicht, dass ich mit diesem mann mitleid habe.

Aber das ist wiederum eine andere geschichte...


schönen abend

UP.


PS
Manchmal habe ich den eindruck, dass viele der hier postenden leute das CO-STOIBER-SYNDROM haben:
STOIBER dachte schneller als er sprechen konnte...
hier denken manche schneller, als sie schreiben können;
und dann wird es nicht mal geschrieben...oder beschrieben

und vor allen dingen fehlt in vielen beiträgen die zeitnähe.....mittlerweile is' die katz' den boom 'nuff....dann sollte man besser verzichten zu schreiben!!!

WAS SOLL ICH bspw. MIT DEM FRAGMENT
Mobilitätshilfen stehen mir sowieso zu wenn sie erforderlich sind, .....ohne punkt und ohne komma
__

Meine Beiträge und ggf. Antworten auf Fragen - nach
"bestem Wissen & Gewissen" - reflektieren meine
persönliche Meinung; auf keinen Fall stellen sie eine
Rechtsberatung dar!
------------------------------------------------------------------
VON EINEM FRÜHEN TOD ZEIGT DIE ZIKADE SICH UNBEEINDRUCKT
SIE SINGT
uelekken ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
eingliederungsvereinbarung, vorschlag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unser erster Kaiser im Kreisverband Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 22.11.2007 14:40
Unser Bild im Ausland ? Fleet Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 07.11.2007 08:57
Unser Letztes Hemd! hjgraf Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 72 11.10.2007 15:06


Es ist jetzt 12:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland