Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  2
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2009, 14:49   #51
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Dann stell Dich schon mal innerlich darauf ein, das deine Leistungen gekürzt werden und Du zum 1.01.2010 30 % weniger haben wirst.

Wenn Du einen Anwalt hast, sollte er wohl die Sache in die Hand nehmen, denn die Sache wird immer komplizierter.

Blinky
blinky ist offline  
Alt 12.12.2009, 15:01   #52
Dreamy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 44
Dreamy
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Naja wie gesagt ich werde darauf beharren das ich nicht unentschuldigt weggeblieben bin, an dem Tag wurde mir auch in dieser Stelle gesagt das dies kein Problem darstellt dafür habe ich auch einen Zeugen da ich einen Beistand mitgenommen habe der 1 Bezugen kann das ich es schriftlich eingereicht habe und 2 das Gespräch mitbekommen hat.
Man kann mir doch nicht bei der Maßnahme sagen das dies in Ordnung sei und dann schön brav von hinten rein kommen und sagen jetzt geht das aufeinmal nicht so
Dreamy ist offline  
Alt 12.12.2009, 15:09   #53
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Du wirst Dich wundern was alles bei der ARGE möglich ist.
Mit Logik kommste da meistens nicht weiter
blinky ist offline  
Alt 12.12.2009, 16:00   #54
Dreamy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 44
Dreamy
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

nun logik hin oder her man kann ja schlecht von der einen Seite der Maßnahme hören das dies okay geht und die Arge erzählt dann nee ist nicht in Ordnung dann müssen die sich doch besser absprechen. Ansonsten ist das doch bewußt auflaufen lassen.
Dreamy ist offline  
Alt 12.12.2009, 17:09   #55
gnom123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 357
gnom123
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Du wirst Dich wundern was alles bei der ARGE möglich ist.
Mit Logik kommste da meistens nicht weiter
Die wollen auf Teufel komm raus sanktionieren sonst nichts.Und du kannst dann nachher deiner Kohle hinterherrennen.
gnom123 ist offline  
Alt 12.12.2009, 17:36   #56
Dreamy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 44
Dreamy
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

macht es denen spaß zu sanktionieren oder gibt es dafür Prämien je mehr desto mehr verdienen sie
Dreamy ist offline  
Alt 12.12.2009, 18:54   #57
gnom123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 357
gnom123
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Ich nehme mal an das das von der BA von vorneherein geplant ist.Im Jahr den Betrag X durch Sanktionen einzusparen.

Und gleichzeitig geben sie Millionen für Unsinnmassnahmen aus.
gnom123 ist offline  
Alt 12.12.2009, 23:56   #58
Kenny
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Mensch Dreamy,

sorry, dass ich dir das mal so sagen muss, aber das man dich jetzt mit ziemlicher Sicherheit sanktionieren wird, war vorauszusehen.

Du hast hier von mehreren Seiten Tipps bekommen, wie Du dich verhalten solltest, jedoch schlägst Du das alles in den Wind.

Der ARGE ist es ziemlich egal, ob dir deren Termine zu kurzfristig sind oder nicht, sie dürfen dich auch kurzfristig vorladen. Auch interessiert es die ARGE nicht, ob es deiner Meinung nach einen wichtigen Grund gibt, den Termin nicht wahrzunehmen. Nur, weil dein Anwalt sagt, deine eingereichten Schriftstücke wären soweit in Ordnung, muss die ARGE das nicht genauso sehen.

Im übrigem habe ich dich so verstanden, dass Du über dein Fernbleiben mit dem Maßnahmeträger gesprochen hast?

Dieser entscheidet gar nicht über Sanktionen, er meldet der ARGE lediglich, dass Du nicht da warst. Für die ARGE wiederum, ist außer einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung oder der eigene Tod so ziemlich nichts ein wichtiger Grund für ein Fernbleiben.

Du kannst jetzt in dem Anhörungsbogen eintragen, wieso, weshalb und warum Du nicht zur Maßnahme gegangen bist. Ob das bei der ARGE als wichtiger Grund durchgeht, möchte ich allerdings stark bezweifeln.

Dann wird vermutlich der Sanktionsbescheid kommen. Entweder stellst Du diesen dann hier ein, oder übergibst die Sache deinem Anwalt.
 
Alt 12.12.2009, 23:59   #59
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Zitat von gnom123 Beitrag anzeigen
Ich nehme mal an das das von der BA von vorneherein geplant ist.Im Jahr den Betrag X durch Sanktionen einzusparen.

Und gleichzeitig geben sie Millionen für Unsinnmassnahmen aus.
Ja es sollen pro Jahr 8 % der Ausgaben wieder rein geholt werden.

Blinky
blinky ist offline  
Alt 13.12.2009, 13:18   #60
gnom123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 357
gnom123
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Zitat von Kenny Beitrag anzeigen
Mensch Dreamy,

sorry, dass ich dir das mal so sagen muss, aber das man dich jetzt mit ziemlicher Sicherheit sanktionieren wird, war vorauszusehen.

Du hast hier von mehreren Seiten Tipps bekommen, wie Du dich verhalten solltest, jedoch schlägst Du das alles in den Wind.

Der ARGE ist es ziemlich egal, ob dir deren Termine zu kurzfristig sind oder nicht, sie dürfen dich auch kurzfristig vorladen. Auch interessiert es die ARGE nicht, ob es deiner Meinung nach einen wichtigen Grund gibt, den Termin nicht wahrzunehmen. Nur, weil dein Anwalt sagt, deine eingereichten Schriftstücke wären soweit in Ordnung, muss die ARGE das nicht genauso sehen.

Im übrigem habe ich dich so verstanden, dass Du über dein Fernbleiben mit dem Maßnahmeträger gesprochen hast?

Dieser entscheidet gar nicht über Sanktionen, er meldet der ARGE lediglich, dass Du nicht da warst. Für die ARGE wiederum, ist außer einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung oder der eigene Tod so ziemlich nichts ein wichtiger Grund für ein Fernbleiben.

Du kannst jetzt in dem Anhörungsbogen eintragen, wieso, weshalb und warum Du nicht zur Maßnahme gegangen bist. Ob das bei der ARGE als wichtiger Grund durchgeht, möchte ich allerdings stark bezweifeln.

Dann wird vermutlich der Sanktionsbescheid kommen. Entweder stellst Du diesen dann hier ein, oder übergibst die Sache deinem Anwalt.
So ist es.Solange man Leistungen von denen erhält muss man quasi täglich "Gewehr bei Fuss" stehen können.Ist nun mal so.

Der einzige wichtige Grund den die ARGRE akzeptiert ist ne AU.Weiß ich aus Erfahrung.
gnom123 ist offline  
Alt 13.12.2009, 14:49   #61
hergau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.103
hergau hergau hergau hergau hergau
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Zitat von gnom123 Beitrag anzeigen
So ist es.Solange man Leistungen von denen erhält muss man quasi täglich "Gewehr bei Fuss" stehen können.Ist nun mal so.

Der einzige wichtige Grund den die ARGRE akzeptiert ist ne AU.Weiß ich aus Erfahrung.
Es gibt auch andere wichtige Gründe.
Habe selbst mal einen Termin abgesagt, da ich als Zeuge zu einer Gerichtsverhandlung geladen war. Klar wird das anerkannt.
Auch ein Termin zu einem Facharzt, auf den man lange gewartet hat, wird aktzeptiert. Eine Bestätigung des Arztes muß man freilich vorlegen.
Ein Vorstellungsgespräch zB muß auch aktzeptiert werden.
hergau ist offline  
Alt 14.12.2009, 09:11   #62
Rwasser
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2007
Beiträge: 352
Rwasser Rwasser
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Zitat von gnom123 Beitrag anzeigen
Solange man Leistungen von denen erhält muss man quasi täglich "Gewehr bei Fuss" stehen können.Ist

Und wenn man keine Leistungen mehr bezieht, dann auch!

weiss der Rüdiger
__

The masters make the rules for the wise men and the fools (Bob Dylan) Aber wer ist was?
Rwasser ist offline  
Alt 14.12.2009, 11:32   #63
hergau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.103
hergau hergau hergau hergau hergau
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Zitat von Rwasser Beitrag anzeigen
Und wenn man keine Leistungen mehr bezieht, dann auch!

weiss der Rüdiger
Aber sanktionieren können sie nicht
hergau ist offline  
Alt 14.12.2009, 11:48   #64
Jamie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 104
Jamie
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Mal was anderes:

Eigentlich darf ein professioneller Coach (ich unterstelle jetzt nicht, dass solche für die Arge arbeiten) gar nicht coachen, wenn das Coaching vom Coachee nicht völlig freiwillig absolviert wird. Das hat zwar mit Gesetzen nichts zu tun, ist aber Voraussetzung für erfolgreiches Coaching.

Coaching-Report - Ablauf des Coachings

Hier gibt es einen Coaching-Verband. Der gibt das sicherlich auch gerne noch mal im Einzelfalle schriftlich:

Willkommen beim DCV! | Deutscher Coaching Verband e. V.

Ich habe so die Idee, dass im Grunde ein professioneller Coach, ein Coaching per VA generell ablehnen müsste.



Jamie
Jamie ist offline  
Alt 14.12.2009, 13:46   #65
Dreamy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 44
Dreamy
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

hallo,

nun ich habe heute einen neuen Termin bekommen nachdem ich zum wiederholten male dort persönlich vorgesprochen habe. Und ich kann mir auch gerne von der Schule bestätigen lassen das es Notwendig war meine Tochter an dem Tag von der Schule persönlich abholen zu lassen und wie gesagt es ist für mich auch sogar noch nachweisbar das hier vor Ort sonst niemand meine Tochter in Empfang nehmen hätte können die einzige Person wo dies tun hätte können liegt schon über eine Woche im Krankenhaus auch dies kann schriftlich dem Amt reingereicht werden und wenn Kinder kein Grund sind dann fordern sie doch hiermit auf das man sie vernachlässigt und erst mal für ein paar Stunden vor der Schule stehen lässt.
Ich will mal einfach hoffen das der Anwalt recht hat da er ja schon länger mit denen zu tun hat bin ja zum glück nicht der erste Fall dieser Art und warum sollte ein Anwalt irgendwas erzählen wo dann nicht zutrifft würde ihm überhaupt nichts bringen.
Dreamy ist offline  
Alt 14.12.2009, 15:15   #66
gnom123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 357
gnom123
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Hoffentlich ist dein Anwalt auch so gut im Sanktionen einklagen.
gnom123 ist offline  
Alt 14.12.2009, 17:04   #67
Dreamy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 44
Dreamy
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

nun eine Sanktion hat der Anwalt schon erfolgreich zurückgeholt die wurde wieder aufgehoben.
Nur heute hat er etwas komisch reagiert wo ich mich frage warum da ich angeblich auf die Anhörung nicht zu reagieren brauche da er davon ausgeht das da nichts nachkommen wird und die vom Amt einfach nicht früh genug das schreiben bekommen haben.
Soll ich nun wirklich warten bis die wieder auf mich zukommen oder nicht doch zur Anhörung nochmal kurz schreiben das ich eine Entschuldigung vorgelegt habe und zwischenzeitlich einen neuen Informationstermin vereinbart habe mit dem Maßnahmeträger wo sicherlich mich dann auch wieder ein Zeuge begleiten wird.
Dreamy ist offline  
Alt 14.12.2009, 18:14   #68
gnom123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 357
gnom123
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Wenn du gar nicht reagierst wird nach Aktenlage entschieden,sprich die Sanktion ist so gut wie sicher.

Wenn du jetzt in die Anhörung deinen Grund reinschreibst(möglichst mit Belegen) kommt es auf deinen SB an.

Manche SBs sanktionieren nicht,andere machen einen auf Kamikaze und sanktionieren auf Teufel komm raus.

Wenn dein Anwalt meint du brauchst nicht zu reagieren dann mach das.Wenn dann ne Sanktion kommen sollte kannste ja immer noch klagen.
gnom123 ist offline  
Alt 14.12.2009, 20:47   #69
Kenny
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Ich will dir und deinem Anwalt ja nicht zu nahe treten, aber das einzige, was er in diesem Fall für dich bisher getan hat, ist, dich durch Unterlassung seinerseits und falschen Ratschlägen immer tiefer in die Schei..e zu reiten.

Sorry Dreamy, aber das zieht mir langsam echt die Schuhe aus...
 
Alt 15.12.2009, 09:06   #70
Dreamy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 44
Dreamy
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Nun also wird es wohl vernünftiger sein doch bis zum 24 zu reagieren und schriftlich nochmals niederlegen mit Kopien wie der sAchverhalt war werde Morgen das ganze dann persönlich abgeben mit Eingangsstempel und Zeugen damit es nicht heißt die Post sei ja nie angekommen. Werde mir wohl auch dann einen neuen Anwalt suchen müssen da bei ihm immer mehr deutlich wird das er doch sehr auf der Seite des Kreis Job Centers steht redet die Sachen wirklich schön was die so treiben und möchte mir auch mitteilen das ich mich doch nicht Querstellen soll da ja solche Maßnahmen ja nicht schlimm seien und ich doch froh sein soll das sie sich überhaupt um mich kümmern da ja viele zuhause sitzen und nie solch ein schreiben bekommen und darüber wohl auch nicht glücklich sind.
Dreamy ist offline  
Alt 15.12.2009, 11:11   #71
gnom123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 357
gnom123
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Ich sags mal so:Egal was du denen jetzt noch schreibst,da wird ne Sanktion kommen.

War also doch ne Niete der Anwalt.Hab ich mir schon gedacht.
gnom123 ist offline  
Alt 16.12.2009, 01:12   #72
Sundance Kid->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 1
Sundance Kid
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Hallo,

ich bin gerade durch das Stichwort Marburg auf diese Debatte aufmerksam geworden. Mal zwei Fragen:

Warum sollte denn da unbedingt eine Sanktion kommen ? Und warum soll der Anwalt eine Niete sein ?

Der LK Marburg-Biedenkopf ist eine Optionskommune, bei der ich selbst mal Leistungen bezogen habe. Meinen ersten Gesprächstermin hatte ich da außerhalb der Öffnungszeiten (um 16.30 Uhr) und ich hatte auch den Eindruck, dass meine Fallmanagerin mir echt helfen wollte. Das hat sie letztlich auch getan.

Bei einer Arge bekommt man selten mal jemanden ans Telefon, sondern landet in der Endlosschleife. In Marburg hatte ich Tel.-Nr. und E-Mail-Adresse der Fallmanagerin.

In Marburg haben sie auch eine ganz gute Rechtsabteilung. Wenn der FM da also wegen einer möglichen Sanktion nachfragt, werden die das nur durchgehen lassen, wenn sie auch vor dem Sozialgericht bestehen können.

Was den Anwalt betrifft: Ich denke, der weiß schon was er tut. Vielleicht hat er nur einfach keine Lust darauf, dass manch einer auch gut gemeinte Angebote gleich - ohne vielleicht ausreichend darüber nachzudenken und sich informiert zu haben - aus welchen Gründen auch immer erstmal ablehnt.

Vielleicht muss man auch nicht alles immer nur negativ sehen. Das bringt einem ja auch nichts.

In diesem Sinne,

Gruß von Sundance Kid
Sundance Kid ist offline  
Alt 22.12.2009, 10:53   #73
Dreamy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 44
Dreamy
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Hallo,

dann scheinst du mit deinem FAllmanager echt glück gehabt zu haben. Hier bekomme ich zumindest nicht von meinem Fallmanger eine hile oder dergleichen da hört man sich immer nur an man soll vortragen was man machen möchte um letztendlich dann doch in eine 1 Euro Maßnahme gesteckt zu werden da ja alles unmöglich ist und wehe man bietet eine zu große Berufsorientierung an dann passt dies auch nicht egal was mein Fallmanager interessiert es nicht wirklich was ich tun möchte da heißt es nur jeder wird in eine 1 Euro Maßnahme gesteckt und die erste war nur reine Putztätigkeiten wer will wirklich Waschmaschinen mit Zahnbürsten reinigen? Auch dieses Coaching ist mehr rumsitzen als wirklich eine hilfestellung für die betroffenen Frauen habe zwischenzeitlich schon mit einigen gesprochen die an dieser Maßnahme zur Zeit aktuell Teilnehmen. Außerdem ist das ganze Klima da drin mehr als unmöglich da die von gewissen Höflichkeitsregeln noch nie etwas gehört haben und lieber die Leute von vornherein mit einem dementsprechenden Tonfall angehen das man am liebsten im Boden versinken möchte und selbst wenn man versucht sachlich zu erklären wird einen sofort an den Kopfgeschmissen das es ein Anruf auch getan hätte oder das sie keine Zwangsmaßnahme sind.
Ich selber versuche zwischenzeitlich das Kreis Job Center zu vermeiden und mach mich lieber in anderen Stellen schlau vielleicht kommt man alleine einfach weiter um dann nur noch mit Rückendeckung ausgearbeitete Vorschläge am besten dann schon mit Schulungsträgern da rein zu gehen und alles vorzulegen zumindest fordert dies ja auch mein Sachbearbeiter das ich selbst schaue wo ich mich Schulen lassen kann.

Bis Dato sind wir noch am abwarten ob was kommt oder nicht wenn dann wird dies wohl als frohe Neujahres Botschaft im Briefkasten auftauchen da die ja wohl über Weihnachten nicht arbeiten werden.

Allen hier einen lieben DAnk erstmal und ein schönes besinnliches Weihnachtsfest.
Dreamy ist offline  
Alt 11.02.2010, 13:02   #74
Dreamy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 44
Dreamy
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Guten Tag,

ich hatte ja im Dezember eine Eingliederungsvereinbarung bekommen die ich bis zum heutigen Tage nicht unterschrieben habe nun kam heute erneut die Aufforderung das ich mich bei Nora melden soll und meine Maßnahme nun antreten soll eben nur nochmal mit dem Querverweis vom schreiben 02.12 wo ich ja die neue Eingliederungsvereinbarung erhalten hatte. Muß ich nun zu dieser Maßnahme hingehen obwohl ich keine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben habe?
Dreamy ist offline  
Alt 11.02.2010, 23:33   #75
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Eingliederungsvereinbarung erhalten - für ein Coaching

Kannst ja diese Einladung abwehren mit der Begründung des BSG-Urteils B 4 AS 20/09 R vom 17. Dezember 2009: Keine Sanktion bei Ablehnung einer Eingliederungsmaßnahme ohne Eingliederungsvereinbarung
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
coaching, eingliederungsvereinbarung, erhalten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Coaching und Praktikum Sakira Ü 50 14 07.08.2009 18:39
Eingliederungsvereinbarung erhalten, ist die okay? Moppelchen ALG II 21 10.09.2008 12:03
berufliches coaching ronk96 Allgemeine Fragen 11 22.04.2008 21:05
Job Coaching kokinrw Ü 50 5 19.04.2008 09:24


Es ist jetzt 19:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland