QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2009, 16:43   #76
schimmy
 
Benutzerbild von schimmy
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 436
schimmy
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Hallo Kleine,

das Du dich nicht Unterkriegen läßt da gehe Ich mal von aus, die versuchen es ja auch immer wieder mit Irgendwelchen sinnlosen Blödsinn um jemand Irgendwo reinzudrängen, Maßnahmen sind so oder so sinnlos.

Dann bastel deine Anhörung mal zusammen,wird schon werden, schreibe blos nicht soviel, kurz und knapp ist die Divise.

Gruß Schimmy
schimmy ist offline  
Alt 16.08.2009, 14:47   #77
kleine
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von kleine
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Neuland
Beiträge: 713
kleine
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Zitat von schimmy Beitrag anzeigen
Dann bastel deine Anhörung mal zusammen,wird schon werden, schreibe blos nicht soviel, kurz und knapp ist die Divise.
In Bezug auf diese Geschichte: http://www.elo-forum.org/kosten-unte...FCndigung.html

werde ich dann einfach kurz und knapp schreiben, dass die ihren Pflichten nicht nachkommen, und mir bitte den Gefallen tun sollen mich zu sanktionieren, da mein liebstes Hobby das Sammeln von rechtswidrigen Bescheiden und Gerichtsbeschlüssen ist. Ich brauche nicht mal die Maßnahme angreifen.

So ungefähr zumindest.

Versteht eigentlich irgendjemand was hier abläuft oder erreicht werden soll?
kleine ist offline  
Alt 26.08.2009, 15:28   #78
kleine
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von kleine
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Neuland
Beiträge: 713
kleine
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Juchuuuuuuuuuuuuu!
Ich darf tatsächlich gegen eine Sanktion angehen!

Heute habe ich den Sanktionsbescheid bekommen. Da tut und macht man, kämpft darum eine echte Arbeit bekommen zu können, und wird dafür bestraft.
kleine ist offline  
Alt 26.08.2009, 16:25   #79
schimmy
 
Benutzerbild von schimmy
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 436
schimmy
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Hallo Kleine,

da hat deine Arge dich Sanktioniert, um wieviel Prozent denn, 30 %
oder doch mehr ?

Würde ja umgehend Widerspruch gegen den Sanktionsbescheid einlegen und zuzüglich einen EA beim SG stellen.

Scanne deinen Sanktionsbescheid doch einmal ein, dann kann mann vielleicht näher darauf eingehen, wenn es Dir nichts ausmacht ?

Gruß Schimmy
schimmy ist offline  
Alt 26.08.2009, 17:29   #80
kleine
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von kleine
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Neuland
Beiträge: 713
kleine
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Erledigt ... kam nur kurz etwas dazwischen.

http://www.elo-forum.org/eingliederu...%E4chlich.html
kleine ist offline  
Alt 29.10.2009, 18:26   #81
kleine
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von kleine
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Neuland
Beiträge: 713
kleine
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Mein Widerspruch gegen die EGV per VA wurde abgelehnt. Wie geht es jetzt weiter? Wie kann ich die Klage am Besten begründen? Das ist das erste mal dass ich sowas durchziehe.
kleine ist offline  
Alt 04.11.2009, 22:22   #82
kleine
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von kleine
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Neuland
Beiträge: 713
kleine
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Na dann, heute ist eine neue EGV per Verwaltungsakt ins Haus geflattert. Diesesmal mit einer anderen Maßnahme. Ein zweites mal stehe ich das so nicht durch. Das würde wahrscheinlich in 60% Sanktion münden, weil die erste noch nicht ausgestanden ist. Super gelaufen.
kleine ist offline  
Alt 04.11.2009, 22:42   #83
deepsleeper
Elo-User/in
 
Benutzerbild von deepsleeper
 
Registriert seit: 26.08.2009
Beiträge: 289
deepsleeper Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

hallo kleine,ich möchte dir mut machen.
die schießen jetzt mit schwerstem geschütz auf dich,um dich endgültig fertig zu machen,diese verbrecher.
das alles weil du so widerborstig bist.
laß dich jetzt nicht verrückt machen,bewahre nerven.
und zieh dein ding durch,du machst doch alles richtig.
grüße deepsleeper
deepsleeper ist offline  
Alt 05.11.2009, 00:05   #84
kleine
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von kleine
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Neuland
Beiträge: 713
kleine
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Wo bleibt hier eigentlich noch unser schönes Grundgesetz? Ich bin am Boden zerstört.
kleine ist offline  
Alt 05.11.2009, 01:04   #85
Rudi
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Rudi
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 382
Rudi Rudi
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Zitat von kleine Beitrag anzeigen
Mein Widerspruch gegen die EGV per VA wurde abgelehnt. Wie geht es jetzt weiter? Wie kann ich die Klage am Besten begründen? Das ist das erste mal dass ich sowas durchziehe.
Hat die EGV denn noch Gültigkeit oder ist sie abgelaufen?, da Du im folgenden Posting schreibst das Du eine neue EGV per VA erhalten hast.
Du fragst wie Du die Klage am besten begründest, nun wie hast Du deinen Widerspruch begründet?
Rudi ist offline  
Alt 05.11.2009, 01:12   #86
Rudi
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Rudi
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 382
Rudi Rudi
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Zitat von kleine Beitrag anzeigen
Na dann, heute ist eine neue EGV per Verwaltungsakt ins Haus geflattert. Diesesmal mit einer anderen Maßnahme. Ein zweites mal stehe ich das so nicht durch. Das würde wahrscheinlich in 60% Sanktion münden, weil die erste noch nicht ausgestanden ist. Super gelaufen.
Wenn die erste EGV noch gültig ist betrachtet die ARGE die neue als Änderungbescheid zur ersten EGV, also als eine Sache.
Du müsstest gegen die neue EGV auch einen Widerspruch schreiben und gegen den Ablehnungsbescheid deines ersten Widerstruchs Klage einreichen und die neue EGV per VA mit einbeziehen, dann kommt alles in einen Hut und das Gericht entscheidet.
Rudi ist offline  
Alt 06.11.2009, 20:25   #87
kleine
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von kleine
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Neuland
Beiträge: 713
kleine
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Vielen Dank, dass ihr mir Mut machen wollt. Das kann man bei dem ganzen rechtswidrigen Vorgehen der Ämter gut brauchen um weitermachen zu können.

Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
Du müsstest gegen die neue EGV auch einen Widerspruch schreiben und gegen den Ablehnungsbescheid deines ersten Widerstruchs Klage einreichen und die neue EGV per VA mit einbeziehen, dann kommt alles in einen Hut und das Gericht entscheidet.
Inwiefern meinst du jetzt die neue EGV mit einbeziehen in der Klage? Ich habe jetzt folgendes laufen:
  • Klage gegen Sanktion
  • Klage gegen alte EGV per VA
  • EA zur Widerherstellung der Aufschiebenden Wirkung meiner Klage gegen die Sanktion
  • Widerspruch gegen die neue EGV per VA
  • EA zur Wiederherstellung der Aufschiebenden Wirkung meines Widerspruches gegen die EGV per VA

Sobald ich die Aktenzeichen habe, kann ich ja ergänzend noch Informationen nachreichen. Sollte ich denn bezüglich der Klage gegen die erste EGV per VA noch etwas ergänzen wegen der neuen EGV per VA? Dazu habe ich noch nichts gesagt/geschrieben.

Ich weiß nicht inwiefern die erste EGV per VA Gültigkeit hat oder wann sie ihre Gültigkeit verliert.
kleine ist offline  
Alt 06.11.2009, 23:26   #88
deepsleeper
Elo-User/in
 
Benutzerbild von deepsleeper
 
Registriert seit: 26.08.2009
Beiträge: 289
deepsleeper Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

hallo kleine,du hast doch alles richtig gemacht.
was solltest du noch ergänzen müssen,mehr als was du gemacht hast,kann man doch nicht machen.
hat das der anwalt gemacht oder du allein?
ich vermute nämlich,die schei...n dich so zu,weil noch kein anwaltsbrief auf ihrem tisch war.
ansonsten warte jetzt ab wie die dinge sich entwickeln.
ich red auch nicht vom hohen roß zu dir runter,ich bin gerade in einer ähnlichen lage.
immer dran denken: die können unsere leben nicht bestimmen,und wenn die sich auf den kopf stellen.
hartz4 ist und bleibt betrug und lüge,denn es sind keine arbeitsplätze da,wie jeder weiß.
schönes wochenende und laß den kopf nicht hängen
deepsleeper ist offline  
Alt 07.11.2009, 02:06   #89
Rudi
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Rudi
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 382
Rudi Rudi
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Zitat von kleine Beitrag anzeigen
Vielen Dank, dass ihr mir Mut machen wollt. Das kann man bei dem ganzen rechtswidrigen Vorgehen der Ämter gut brauchen um weitermachen zu können.


Inwiefern meinst du jetzt die neue EGV mit einbeziehen in der Klage? Ich habe jetzt folgendes laufen:
  • Klage gegen Sanktion
  • Klage gegen alte EGV per VA
  • EA zur Widerherstellung der Aufschiebenden Wirkung meiner Klage gegen die Sanktion
  • Widerspruch gegen die neue EGV per VA
  • EA zur Wiederherstellung der Aufschiebenden Wirkung meines Widerspruches gegen die EGV per VA
Das ist genau die richtige Vorgehensweise, leider war das aus Deinen vorherigen Postings nicht herauszulesen das Du das schon alles gemacht hast.

Sobald ich die Aktenzeichen habe, kann ich ja ergänzend noch Informationen nachreichen. Sollte ich denn bezüglich der Klage gegen die erste EGV per VA noch etwas ergänzen wegen der neuen EGV per VA? Dazu habe ich noch nichts gesagt/geschrieben.

Dazu musst Du nachschauen ob die EGV noch gültig ist oder nicht, sonst ist eine unterschiedliche Vorgehensweise angeraten.

Ich weiß nicht inwiefern die erste EGV per VA Gültigkeit hat oder wann sie ihre Gültigkeit verliert.

Das ergibt sich aus dem Zeitraum von wann bis wann die EGV Gültigkeit hat, steht doch in der EGV: Gültig von .... bis ....., guck mal rein.
Mal angenommen die erste EGV ist rechtlich gesehen abgelaufen, Du hast aber rechtzeitig einen Widerspruch eingereicht, der wurde abgelehnt. Daraufhin hast Du Klage gegen den Widerspruch eingereicht die noch nicht beschieden ist.
ARGE stellt Dir in der Zwischenzeit eine neue EGV per VA aus, was schon mal rechtswiedrig ist da keine Verhandlungen über eine EGV statt gefunden haben, und ist der Meinung jetzt hat die neue EGV Gültigkeit, und hier irrt ARGE.
Erst muss über die alte beschieden werden, erst dann kann die ARGE Dir was neues vorlegen, vorschlagen, aufdrücken oder wie auch immer.
Sprich: "Solange noch der alte Kuchen noch auf dem Tisch ist kommt kein neuer dazu.
Rudi ist offline  
Alt 07.11.2009, 16:06   #90
kleine
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von kleine
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Neuland
Beiträge: 713
kleine
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

In der alten EGV per VA steht nichts von einer Gültigkeitsdauer. Mit der neuen wurde diese auch nicht aufgehoben. In der alten wird die Teilnahme an einer Maßnahme bis Ende Dezember 2009 angeordnet.

Und die haben sich wieder denselben Scherz erlaubt: Ich soll bis Ende März an einer Maßnahme teilnehmen, mein ALG II und KDU ist aber nur bis Ende Januar bewilligt.

Die machen einfach was sie wollen hier.

Naja, Montag habe ich nochmal einen Termin beim Rechtsanwalt, vielleicht blickt der da durch und kann beurteilen was nun gültig ist.
kleine ist offline  
Alt 08.11.2009, 01:37   #91
Rudi
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Rudi
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 382
Rudi Rudi
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Zitat:
In der alten EGV per VA steht nichts von einer Gültigkeitsdauer.
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen , kannst Du die mal einscannen und hier einstellen ?
Am besten beide EGV`s , dann weiss man auch woran man ist.
Rudi ist offline  
Alt 09.11.2009, 20:28   #92
kleine
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von kleine
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Neuland
Beiträge: 713
kleine
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Leider steht da sehr viel persönliches drin, was ich nicht unbedingt im Internet verbreiten möchte. Ich bitte euch da einfach mal meiner Wahrnehmung zu vertrauen.

Einen Anwalt zu finden, der sich mit diesem Fall befassen will, ist nahezu unmöglich. Da bekommt man vorgerechnet was der Anwalt verdienen muss, und dass der das mit staatlichen Mitteln niemals reinbekommt. Da wird einem sogar direkt ein persönlicher Feldzug gegen ein Sozialzentrum vorgeworfen. Und die Kanzlei steht ja eh mehr auf Seite der Sozialzentren.

Dann war ich heute beim Sozialgericht, und selbst dem Rechtspfleger fiel die unrechtmäßige Vorgehensweise des Kreises auf. Ich hoffe, dass ein Richter das auch mal erkennt und dem ein Ende setzt.

Ich stehe nun also unter 30 % Sanktion. Es wurde angekündigt ab nächsten Monat 50,- Euro einzubehalten, wegen angeblich zu unrecht erhaltener Leistungen. Aber ich soll von einem 30 % gekürzten Regelsatz bzw. einem 50,- Euro geminderten Regelsatz eine Monatsfahrkarte für Überland-Busse bezahlen, um an einer megacoolen MAE teilzunehmen. Ich hoffe der Richter liest mein Statement so:
kleine ist offline  
Alt 09.11.2009, 20:49   #93
Esreicht
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Esreicht
 
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 281
Esreicht
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Zitat von kleine Beitrag anzeigen
Leider steht da sehr viel persönliches drin, was ich nicht unbedingt im Internet verbreiten möchte. Ich bitte euch da einfach mal meiner Wahrnehmung zu vertrauen.

Einen Anwalt zu finden, der sich mit diesem Fall befassen will, ist nahezu unmöglich. Da bekommt man vorgerechnet was der Anwalt verdienen muss, und dass der das mit staatlichen Mitteln niemals reinbekommt. Da wird einem sogar direkt ein persönlicher Feldzug gegen ein Sozialzentrum vorgeworfen. Und die Kanzlei steht ja eh mehr auf Seite der Sozialzentren.

Dann war ich heute beim Sozialgericht, und selbst dem Rechtspfleger fiel die unrechtmäßige Vorgehensweise des Kreises auf. Ich hoffe, dass das ein Richter das auch mal erkennt und dem ein Ende setzt.

Ich stehe nun also unter 30 % Sanktion. Es wurde angekündigt ab nächsten Monat 50,- Euro einzubehalten, wegen angeblich zu unrecht erhaltener Leistungen. Aber ich soll von einem 30 % gekürzten Regelsatz bzw. einem 50,- Euro geminderten Regelsatz eine Monatsfahrkarte für Überland-Busse bezahlen, um an einer megacoolen MAE teilzunehmen. Ich hoffe der Richter liest mein Statement so:
kleiner tip -> es liegen IMMER Formfehler § 125 f BGB (Formfehler) vor , so ist auch die meinung eines r-a - .
also wäre doch hier ein widerspruch angesagt zu den sanktionen.
nur lassen die vom ant erst nach wenn ein schreiben von einem RA vorliegt ,bzw die SB´s eine klage mit persönlicher Haftung auf den tisch bekommen - und die gilt 30 jahre lang.
__

wer sich nicht wehrt hat schon verloren !!!!
DAS ist meine Meinung nach GG Art. 5 und übergeordnet MRK Art 16. Und KEINE Rechtberatung.
Esreicht ist offline  
Alt 09.11.2009, 20:56   #94
kleine
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von kleine
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Neuland
Beiträge: 713
kleine
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Zitat von Esreicht Beitrag anzeigen
nur lassen die vom ant erst nach wenn ein schreiben von einem RA vorliegt ,bzw die SB´s eine klage mit persönlicher Haftung auf den tisch bekommen - und die gilt 30 jahre lang.
Einen RA, der auf meiner Seite steht, finde ich nicht.

Ich würde meine Sachbearbeiter gerne mal persönlich haften lassen. Die Frage ist nur wie, ohne Anwalt der dahinter steht und eben Formfehler bemängelt. Ich habe noch nichtmal einen gefunden der bereit war einen genaueren Blick auf die ergangenen Verwaltungsakte und den Sanktionsbescheid zu werfen. Die Eingliederungsvereinbarungen zum Beispiel wollte sich noch kein einziger ansehen.

Darum hoffe ich jetzt auf den Richter und dass der sich nicht vom Rechtsamt einlullen lässt.
kleine ist offline  
Alt 09.11.2009, 21:02   #95
Eilig
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Eilig
 
Registriert seit: 07.09.2009
Beiträge: 414
Eilig Eilig Eilig
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Wo wohnst Du?
Gibt es in deinem Wohnort nur solch schlechte Juristen?? Erkundige dich bei der zuständigen Anwaltskammer.
Eilig ist offline  
Alt 09.11.2009, 21:15   #96
kleine
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von kleine
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Neuland
Beiträge: 713
kleine
Standard AW: Jetzt EGV per VA, Zwangsmaßnahme

Ich wohne in der Nähe einer Anwalts-Hauptstadt. In meinem Wohnort gibt es leider keinen mehr, zu dem ich gehen könnte. Mittlerweile habe ich 3 verschiedene Anwälte durch. Ich werde nochmal die zuständige Anwaltskammer kontaktieren.

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass sich alle gegen mich verschworen haben. Solche Fälle gab es doch schon öfter, die bis zur Obdachlosigkeit oder Suizid führten. Und ich habe das Gefühl, dass genau sowas hier mit mir "gespielt" wird.

Wenigstens habe ich noch einen mitleidigen Doktor.

Es gibt doch einen schönen Spruch: Wer bis zum Hals in Sch... steckt sollte den Kopf nicht hängen lassen.
kleine ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
befangenheitsantrag, egv, tafeln, verwaltungsakt, widerspruch, zwangsmassnahme, zwangsmaßnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG II jetzt ALG I sozimod22 Erfolgreiche Gegenwehr 0 08.09.2008 16:21
Regelsatzerhöhung jetzt wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 02.06.2008 01:48
und jetzt? red-rose ALG II 10 04.12.2006 21:32
was bekomme ich jetzt nun??? ulrike2203 ALG II 4 21.02.2006 16:59


Es ist jetzt 23:52 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland