Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2009, 00:26   #76
nicole05
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 249
nicole05
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Hallo,
ich habe #37 gelesen, aber auch #38
Eine sagt ich war dabei, die andere sagt stimmt nicht.
Wenn man nun wüsste wer die Wahrheit sagt, wäre es leichter auch andere Beiträge der Betreffenden zu beurteilen.
Vielleicht melden sich die 2 ja noch mal.
Spannend ist es aber, oder?

Nicole
nicole05 ist offline  
Alt 21.06.2009, 00:31   #77
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Vielleicht verstehen wir das hier nur falsch. Evtl. hat Sissi54 Sun2007 dort nicht hinbegleitet, sondern als Sachbearbeiterin betreut. Dann haben die sich dort wirklich getroffen und beide Aussagen stimmen.
 
Alt 21.06.2009, 00:47   #78
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Sehe ich genau so wie Hamburgeryn und Canigou.

Maasstergirl und ich haben ungefähr 1 Stunde lang am Abend vor dem Termin miteinander telefoniert und uns dann auch noch eine halbe Stunde direkt vor dem Termin zum Vorgespräch getroffen.

Ich habe maasstergirl dabei deutlich mitgeteilt, dass alles was ich allenfalls beim Termin sage, rechtlich so gewertet werden kann, wie wenn sie es selber sagen würde.

(Wobei, sollte die Begleitung versehentlich mal etwas Falsches sagen, auch kurz nachher noch eine schriftliche Richtigstellung nachgereicht werden kann. Diese Info haben die erfahrenden ALSO-Leuten aus Oldenburg am letzten Samstag noch mitgeteilt.)

Maasstergirl wünschte auch mit dieser Kenntnis, dass ich für sie spreche, wenn sie im Termin nicht weiter weiss. Und so haben wir es auch im Termin dann gehalten.

Soweit ich sehen kann, war das für alle Seiten so okay. Vielleicht kann aber maastergirl dann noch ihre Einschätzung dazu geben.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 21.06.2009, 00:49   #79
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Zitat von nicole05 Beitrag anzeigen
Hallo,
ich habe #37 gelesen, aber auch #38
Eine sagt ich war dabei, die andere sagt stimmt nicht.
Wenn man nun wüsste wer die Wahrheit sagt, wäre es leichter auch andere Beiträge der Betreffenden zu beurteilen.
Vielleicht melden sich die 2 ja noch mal.
Spannend ist es aber, oder?

Nicole
Zitat:
sissy54
Ethos07 hat maasstergirl um 12.00 Uhr begleitet und ich um 14.30 Uhr sun2007 und das im gleichen JC.
Sissi war offensichtlich der Beistand von sun.
Das geht schließlich aus diesem Satz hervor.
Zitat:
sun2007
Echt - Sissy54 hat mich begleitet? Wusste ich gar nicht.
Klingt für mich so, als hätte sissi sich mit ihrem Rufnamen vorgestellt, ohne den Nick damit zu verbinden.

Ob das spannend ist? Für mich nicht.

LG
 
Alt 21.06.2009, 00:54   #80
nicole05
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 249
nicole05
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Hallo ethos07,
ich finde Du hast es sehr gut gemacht.
Allein das Gefühl nicht allein vor der oder dem SB zu sitzen gibt Kraft.
Zudem beherrschen sich auch die größten Arsc****** wenn noch eine 2. Person dabei ist.
Was unter 4Augen gesprochen wird, ist nur schwer zu beweisen, dass wissen die SB's auch.
Die können später alles behaupten.
Ein Beistand sollte jeder haben.
Niemand sollte allein zur Arge gehen.
Schade, dass nur sowenige bereit sind als Beistand zu fungieren.
Ich könnte ja sissi54 mal fragen ob sie mit mir geht

Nicole
nicole05 ist offline  
Alt 21.06.2009, 01:01   #81
nicole05
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 249
nicole05
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen
Sissi war offensichtlich der Beistand von sun.
Das geht schließlich aus diesem Satz hervor.

Klingt für mich so, als hätte sissi sich mit ihrem Rufnamen vorgestellt, ohne den Nick damit zu verbinden.

Ob das spannend ist? Für mich nicht.

LG
Oh, ich habe es so verstanden, dass es gar nicht stimmt
Denn normalerweise nimmt man doch hier im Forum Kontakt auf und verabredet sich.
Somit sollte man den Nickname doch kennen, oder?
Wenn ich hier nach einem Beistand frage und z. B. Hamburgeryn sagt : Ich komme mit Dir, dann treffe ich Hamburgeryn.
Auch wenn sie mir dann sagt: Hallo ich bin die Marie Mustermann.
Trotzdem ist mir bekannt das es sich dabei um die Hamburgeryn handelt, oder?
Vielleicht ist es auch einfach schon zu spät für mich, aber ich verstehe es immer noch nicht so ganz.

Nicole
nicole05 ist offline  
Alt 21.06.2009, 01:07   #82
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Zitat von nicole
Hallo,
ich habe #37 gelesen, aber auch #38
Eine sagt ich war dabei, die andere sagt stimmt nicht.
Wenn man nun wüsste wer die Wahrheit sagt, wäre es leichter auch andere Beiträge der Betreffenden zu beurteilen.
Vielleicht melden sich die 2 ja noch mal.
Spannend ist es aber, oder?

Nicole
Hallo Nicole, sooo wichtig ist das auch wieder nicht, wir beenden deshalb besser jetzt die kleine Abschweifung. Das ist ein Befehl. ; )
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 21.06.2009, 10:05   #83
sun2007->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 938
sun2007
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Zitat von nicole05 Beitrag anzeigen
Volle Zustimmung
Aber meine Frage ist immer noch offen:
War sissi54 nun der Beistand von sun2007 oder nicht?

Nicole
Hallo Nicole,

ich bin genauso verwundert über diese Aussage von Sissy54 wie alle hier.

Siehe
http://www.elo-forum.org/weiterbildu...a%DFnahme.html

#29

Gruß

Sun
__

Alles, was ich schreibe, gibt meine persönliche Meinung wieder. Für Beratung bitte zum Rechtsanwalt, Steuerberater, Arzt, Architekten, Statiker, etc. etc. gehen.
sun2007 ist offline  
Alt 24.06.2009, 00:31   #84
maasstergirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 46
maasstergirl
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

wollte nur mitteilen das der blöde brief da ist von dem meine sb geredet hat.
kommt ja eigentlich ganz schön kurzfristig.
steht halt drin das der termin am 25.06.09 um 11uhr ist und eine "gruppeninfo. zu instrumenten zur integration in den arbeitsmarkt ist".
sonst nur der ganze mist mit kürzung, etc.bla bla.
was ist denn wenn ich arbeiten müsste?
soll ich hingehen oder nicht??
kann mir jemand helfen??
danke!
maasstergirl ist offline  
Alt 24.06.2009, 02:37   #85
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Das ist vermutlich eine der vielen Maßnahme aus der EGV, die du nicht unterschrieben hast.

Ist das nur eine Einladung zu einer Gruppenveranstaltung, oder ist das eine Zuweisung, damit du eine Maßnahme beginnst?

Wenn es nur eine Einladung ist, dann gehe einfach hin, unterschreibe nichts (stecke es nur ein) und tritt die Maßnahme nicht an, weil nichts Schriftliches vorliegt (außer der Einladung, an der du ja teilnimmst). Dann kann dir keiner etwas.
 
Alt 24.06.2009, 08:25   #86
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Wenn es eine Einladung ist musst du nicht hingehen. Allerdings vergibst du dir auch nichts, wenn du doch hingehst. Manchmal ist es ganz interessant zu hören, was die mal wieder am planen sind.
Ist es eine Zuweisung wirst du daran teilnehmen müssen.
 
Alt 24.06.2009, 10:52   #87
petersbg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 89
petersbg
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

wieso muss er nicht zu einer einladung erscheinen? das sehe ich anders.

Die Einladung sollte eine Rechtsfolgebelehrung enthalten. Z.B.:

"Dies ist eine Einladung nach § 59 SGBII in Verbindung mit § 309 SGBIII"

Ich würde da schon hingehen, aber halt nix unterschreiben, auch wenn die sagen, dass man Sanktionen erhält, wenn man nicht sofort unterschreibt. Das wäre nämlich meiner Meinung nach eine Nötigung bzw. Falsche Information, für die man den SB zur Rechenschaft ziehen kann.

Ist bei mir nämlich ähnlich gelaufen. Sollte per Einladung zu einer Infoveranstaltung und dort eine EGV unterschreiben, da ich sonst keine Leistungen bekäme.
petersbg ist offline  
Alt 24.06.2009, 11:33   #88
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Sorry, hab die RFB überlesen.

Dann natürlich hingehen.
 
Alt 24.06.2009, 12:43   #89
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Da maasstergirl vermutlich heut arbeiten muss:

es ist erstmal eine allgemeine Gruppenversanstaltung zu "Instrumenten zur Integration in den Arbeitsmarkt".

Ok, dass sie hingehen muss, wenn da eine Rechtsfolgenbelehrung dabei ist, ist klar.

Das sie nichts an Verträgen oder EGV oder oder sofort unterschreiben soll, das ist auch klar.

(Eine geänderte EGV, denke ich, wird ihr nicht vorgelegt werden. Die müsste ja zuerst mit ihr verhandelt werden. Auch keine Sanktion so sofort angedroht. Dazu siehe Anfang des Threads: die kürzlich vorgelegte EGV wurde aus rechtlich besten Gründen bisher nicht unterschrieben!)

soweit so gut.

* * *

nun aber die noch offenen Fragen:

Wenn da aber bei der Gruppeninfo aufgefordert wird, nur die Anwesenheit mit Unterschrift zu bestätigen, sollte sie das m.E. schon tun - seht ihr das auch so?


Und vor allem ist die Hauptfrage von maasstergirl hier noch nicht diskutiert:
Muss maasstergril auch zu dieser Infoveranstaltung hingehen, wenn sie morgen arbeiten müsste?
Oder würde ein entsprechende Bestätigung des Arbeitgebers bzw. der Wochen-Einsatzplan dem JC ausreichen müssen, ihr Fernbleiben zu entschuldigen?
(Maasstergril hat einen - miesen - Minijob, bei dem sie offenbar flexibel einsatzbereit sein können muss.)

... wobei ich persönlich denke, dass es für maasstergirl gar nicht schlecht wäre, teilzunehmen, zuzuhören (was alles an MAE-'Angeboten' o.ä. so auf sie zukommen kann & wird, das hatte die SB bereits angekündigt), aber natürlich nix an Verträgen etc. zu unterschreiben.

***

Und maasstergirl könnte natürlich auch andere junge Betroffene, wenn sie genug Courage dazu hat, dort ansprechen: die einfach mal freundlich fragen, ob man hinterher noch sich kurz zusammensetzt & sich vielleicht gegenseitig beim Umgang mit diesem Amt unterstützen möchte...

Ich werde leider morgen keine Zeit haben hinzugehen.
Wäre aber auch interssant: ich denke,Begleitungen zu solchen Info-Veranstaltungen sind rechtlich ebenfalls gestattet?
Und wenn nicht: Aufklären, dass man nix sofort unterschreiben braucht, könnten welche ja auch vor den Toren dort;-).
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 24.06.2009, 12:49   #90
sun2007->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 938
sun2007
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
Wenn da aber bei der Gruppeninfo aufgefordert wird, nur die Anwesenheit mit Unterschrift zu bestätigen, sollte sie das m.E. schon tun - seht ihr das auch so?
Im Gegenteil: Mastergirl sollte einen Schrieb von sich aus mitbringen, dass sie da war (am besten doppelte Ausfertigung) und sich das VON DENEN schriftlich bestätigen lassen mit Stempel, Unterschrift und Datum. So herum muss das laufen.

Sie sollte da GAR NICHTS unterschreiben.
__

Alles, was ich schreibe, gibt meine persönliche Meinung wieder. Für Beratung bitte zum Rechtsanwalt, Steuerberater, Arzt, Architekten, Statiker, etc. etc. gehen.
sun2007 ist offline  
Alt 24.06.2009, 12:53   #91
petersbg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 89
petersbg
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
***
Und maasstergirl könnte natürlich auch andere junge Betroffene, wenn sie genug Courage dazu hat, dort ansprechen: die einfach mal freundlich fragen, ob man hinterher noch sich kurz zusammensetzt & sich vielleicht gegenseitig beim Umgang mit diesem Amt unterstützen möchte...

Ich werde leider morgen keine Zeit haben hinzugehen.
Wäre aber auch interssant: ich denke,Begleitungen zu solchen Info-Veranstaltungen sind rechtlich ebenfalls gestattet?
Und wenn nicht: Aufklären, dass man nix sofort unterschreiben braucht, könnten welche ja auch vor den Toren dort;-).
zu deinem vorherigem kann ich leider keine auskunft geben, ich denke aber dass man sich bestätigen lassen sollte, dass man da war - die arge braucht für sich keine schriftliche bestätigung, weil die ja zeugen hat - aber eine anwesenheit unterschreibe ich schon, weil das kann meiner meinung nach keine nachteile haben. und die arge hat ja wie gesagt sowieso zeugen.

aber zum thema infoveranstaltung hab ich mir auch so meine gedanken gemacht und werde auf jeden fall bei der nächsten infoveranstaltung jedem raten, nicht sofort zu unterschreiben, sondern einfach zur prüfung mitzunehmen.
geprüft wird natürlich in einer gemeinsamen runde ;)
hab zumindest genug wissen, um die leute auf dieses thema aufmerksam zu machen und werde natürlich auch das forum empfehlen, was ich bei einigen in meiner abgeschlossenen maßnahme schon getan hab. und wenn sich einer von den 10 in der veranstaltung dann wehrt, werden es immer mehr, wenn das jeder so handhabt
petersbg ist offline  
Alt 24.06.2009, 12:57   #92
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Zitat von sun2007 Beitrag anzeigen
Im Gegenteil: Mastergirl sollte einen Schrieb von sich aus mitbringen, dass sie da war (am besten doppelte Ausfertigung) und sich das VON DENEN schriftlich bestätigen lassen mit Stempel, Unterschrift und Datum. So herum muss das laufen.

Sie sollte da GAR NICHTS unterschreiben.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 24.06.2009, 13:12   #93
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Zitat:
Wenn da aber bei der Gruppeninfo aufgefordert wird, nur die Anwesenheit mit Unterschrift zu bestätigen, sollte sie das m.E. schon tun - seht ihr das auch so?
Ja. Sehe ich auch so.

Und den Rat von Sun kann sie auch noch befolgen und sich von denen quittieren lassen, dass sie da war.

Zitat:
Und vor allem ist die Hauptfrage von maasstergirl hier noch nicht diskutiert:
Muss maasstergril auch zu dieser Infoveranstaltung hingehen, wenn sie morgen arbeiten müsste?Oder würde ein entsprechende Bestätigung des Arbeitgebers bzw. der Wochen-Einsatzplan dem JC ausreichen müssen, ihr Fernbleiben zu entschuldigen?
(Maasstergril hat einen - miesen - Minijob, bei dem sie offenbar flexibel einsatzbereit sein können muss.)
Wenn der Arbeitgeber ihr schriftlich bescheinigt, dass er sie an diesem Tag unbedingt braucht, hat der Arbeitgeber Vorrang. Sie möchte dann aber auch arbeiten gehen. Aus einem anderen Fall ist es mir bekannt, dass die SB beim Arbeitgeber am besagten Tag nämlich angerufen hat und sie unter einem ganz anderen Vorwand sprechen wollte.


Zitat:
... wobei ich persönlich denke, dass es für maasstergirl gar nicht schlecht wäre, teilzunehmen, zuzuhören (was alles an MAE-'Angeboten' o.ä. so auf sie zukommen kann & wird, das hatte die SB bereits angekündigt), aber natürlich nix an Verträgen etc. zu unterschreiben.
Das schadet nicht. Ist nur lästig.

***


Zitat:
Ich werde leider morgen keine Zeit haben hinzugehen.
Wäre aber auch interssant: ich denke,Begleitungen zu solchen Info-Veranstaltungen sind rechtlich ebenfalls gestattet?
Rechtlich ist das nicht geregelt, d.h. man muss dich nicht dabei sein lassen. Man kann es aber.
 
Alt 24.06.2009, 13:29   #94
petersbg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 89
petersbg
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

gibts dazu hier irgendwelche musterschreiben?
wollte nämlich auch was mitnehmen, dass mir bestätigt, dass ich erstens da war und zweitens meine geprüfte EGV dabei hatte. (nicht unterschrieben, aber das steht dann natürlich nicht da)
petersbg ist offline  
Alt 24.06.2009, 13:33   #95
Dora->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.02.2007
Beiträge: 873
Dora
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Zitat von Mobydick Beitrag anzeigen
....
Rechtlich ist das nicht geregelt, d.h. man muss dich nicht dabei sein lassen. Man kann es aber.
Wenn verbindlich (z. B. § 59 SGB II in Verbindung mit § 309 SGB III) geladen wurde, kann sie auch einen Beistand nach § 13 Abs. 4 SGB X mitnehmen.
.
Dora ist offline  
Alt 24.06.2009, 14:29   #96
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

Zitat von sun2007 Beitrag anzeigen
Im Gegenteil: Mastergirl sollte einen Schrieb von sich aus mitbringen, dass sie da war (am besten doppelte Ausfertigung) und sich das VON DENEN schriftlich bestätigen lassen mit Stempel, Unterschrift und Datum. So herum muss das laufen.

Sie sollte da GAR NICHTS unterschreiben.
Habe ich auch immer so gehalten -und stets großes Erstaunen und Widerwillen seitens der Arge/Träger geerntet.
Und praktisch jedes Mal kam der Satz:
"Das muss nicht extra bestätigt werden, schließlich haben wir alles in unserem Computer. Dann weiß Ihre Arge auch, dass Sie hier waren."
Oder
"Wir müssen nichts bestätigen oder unterschreiben!"
Ich beharrte auf meiner Bestätigung, und erhielt sie am Ende doch.

LG
 
Alt 24.06.2009, 17:26   #97
maasstergirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 46
maasstergirl
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

wollte eigentlicht die einladung per pdf rein stellen, aber scanner ist kaputt, jetzt schreibe ich euch die einladung mal.


1. Einladung

bitte kommen sie am 25.06.2009 um 11uhr in das jobcenter pankow, straße.... raum 1.042 haus b.

GRUPPENINFORMATION ZU INSTRUMENTEN ZUR INTEGRATION IN DEN ARBEITSMARKT

dies ist eine einladung nach § 59 sgbII in verbindung mit § 309 sgbIII.

wenn sie ohne wichtigen grund dieser einladung nicht folge leisten, wird ihr algII um 10% der für sie nach§ 20 sgbII maßgebenden regelleistung für die dauer von drei monaten absenken. die absenkung wird in höhe des genannten prozentsatzes vorgenommen, weil bei der letzten kürzung ihrer leistung wegen der verletzung von meldepflichten (bescheid vom:) bereits eine absenkung um % erfolgt ist und seitdem noch kein jahr vergangen ist. dies hat nach § 31 abs. 3 sätze 3 und 4 sgbII zur folge, dass ihre leistungen bei nichtbefolgung dieser einladung um weitere 10%, insgesamt um % + 10% = 10%, abgesenkt werden. falls ihnen ein zuschlag nach § 24 sgbII gewährt wird, entfällt auch dieser für den absenkungszeitraum.

beachten sie bitte unbedingt auch die nachfolgende rechtsfolgebelehrung und weiteren hinweise.

unter bestimmten voraussetzungen können reisekosten erstattet werden. falls ein öffentliches verkehrsmittel benutzt wird, legen sie bitte den fahrschein vor.
bitte bringen sie auch ihren personalausweis oder reisepass mit.

mfg

jobcenter



was sagt ihr dazu???
maasstergirl ist offline  
Alt 24.06.2009, 17:50   #98
maasstergirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 46
maasstergirl
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

und noch.....

rechtsfolgenbelehrung zur meldepflicht:

1. eine verletzung der meldepflicht nach § 59 sgbII i.V.m. § 309 sgbIII liegt vor, wenn sie der aufforderung ihres zuständigen trägers der grundsicherung, sich persönlich zu melden oder zu einem ärztlichen oder psychologischen untersuchungstermin zu erscheinen, nicht nachkommen.

2. bei einer verletzung der meldepflicht wird das algII um 10% der für sie maßgebenden regelleistung zur sicherung des lebensunterhaltes nach § 20 sgbII abgesenkt. eine eventuell bezogener zuschlag nach § 24 sgbII (zuschlag nach bezug von alg) entfällt für den zeitraum der minderung.

3. bei einer wiederholten verletzung der meldepflicht wird das algII um den prozentsatz abgesenkt, der sich aus der summer des prozentsatzes der vorangegangenen minderung und zusätzlich 10% ergibt.
eine wiederholte pflichtverletzung liegt nicht vor, wenn der beginn des vorangegangenen sanktionszeitraums länger als ein jahr zurückliegt.

4. absenkung und wegfall dauern drei monate und beginnen mit dem kalendermonat nach zustellung des entsprechenden bescheides über die sanktionen. während dieser zeit besteht kein anspruch auf ergänzende hilfen nach dem zwölften buch sozialgesetzbuch (sozialhilfe).

5. durch verletzung der o.g. pflichten können sich ggf. überschneidungen der sankionszeiträume ergeben (beispiel: 10% kürzung aufgrund erster verletzung der meldepflicht vom 1.5-31.7 und 60% kürzung aufgrund erster wiederholter verletzung der grundpflichten vom 1.6-31.8 überschneidung vom 1.6-31.7 mit insgesamt 70% kürzung).

6. diese absenkung des algII und der wegfall des zuschlags treten nicht ein, wenn sie für die pflichtverletzung einen wichtigen grund nachweisen können.

7. bei einer minderung der regelleistung um mehr als 30% können ihnen ggf. ergänzende sachleistungen oder geldwerte leistungen erbracht werden. diese werden in der regel erbracht, wenn minderjährige kinder in der bedarfsgemeinschaft leben.


ja, das war es.....
maasstergirl ist offline  
Alt 24.06.2009, 18:07   #99
petersbg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 89
petersbg
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

normalerweise solltest du noch ein blatt bekommen haben in dem steht:
--------------------------------------------------------
Der Aufforderung auf Blatt 1 vom.... zur ..... werde ich aus folgenden Gründen nicht nachkommen:
(zutreffendes ankreuzen und ggf mit notwendigen Nachweisen zurückschicken.)

-Ich nehme eine Tätigkeit (Arbeit, selbstständige Tätigkeit, mithelfender Familienangehöriger) ab ..... (bei befristeter Tätigkeit bis....) als (berufliche Tätigkeit) ....... auf.
Arbeitgeber: .......

- Ich bin ab ..... arbeitsunfähig erkrankt; Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist beigefügt.
- sonstiger Grund: ................

An der Vermittlung von Stellenangeboten bin ich:
-weiterhin interessiert
- nicht mehr interessiert
-----------------------------------------------------------

ich würde mich aber auf jeden Fall schlau machen, ob es ein ausreichender Grund ist, wenn du zu der Zeit arbeiten musst und einen Nachweis des Arbeitgebers beifügst, dass du zu der Zeit arbeitest. Bzw. aus welchen Gründen das nicht ausreichend ist - also was du in dem Fall tun musst - auch gegenüber deinem arbeitgeber.

Sowas kannst du eigentlich telefonisch erfahren, wobei du dann keinen nachweis hast, bzw. dir das schriftlich geben lassen solltest vom Informationsschalter, oder ähnlichen.
petersbg ist offline  
Alt 24.06.2009, 18:18   #100
maasstergirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 46
maasstergirl
Standard AW: egv abgabe bis 17.06.09 was tun?

@ petersbg

ja die dritte seite wie du sie da geschrieben hast ist auch bei.

ich muss morgen ab 18uhr arbeiten.
aber es hätte ja auch sein können das ich morgens bzw. vormittags arbeiten muss, was wäre dann??
arbeite ja im discounter und wenn ich dann oder dann arbeiten muss, dann brauchen die mich auch.
maasstergirl ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
abgabe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kontoauszüge bei abgabe Erstantrag lseidel ALG II 5 19.05.2009 19:38
Leistungssperre wegen verspäteter Abgabe der EKS Dirk B. Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 01.04.2009 14:07
Beistand zur Abgabe von WBA in Fulda Jesaja Hessen 0 07.02.2009 11:58
Abgabe des ALG 2 Antrags beim Maßnahmeträger Werdich Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 26.11.2008 18:00
Beachtung bei Abgabe des Erstantrages? SirDrago ALG II 5 30.05.2007 11:06


Es ist jetzt 19:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland