Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2017, 18:32   #51
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Zitat:
DU musst aktiv werden und das einfordern (schriftlich / nachweislich) was dir helfen könnte, was wird denn dort angeboten, wann beginnt es mit welchem Ergebnis / Abschluss wird es wann abgeschlossen sein ???
Jetzt verstehe ich die Welt nicht mehr.
Wieso denn jetzt ich? Ich habe kein Problem damit aber... warum sagt mir das JobCenter das nicht? Warum soll ich dann zum äD, warum die EinV, warum der ganze Stress? ABER: wenn ich das jetzt selber kläre, dann habe ich keine EinV, versäume den Abgabetermin in der nicht unterschriebenen EinV und habe NOCH MEHR Probleme als vorher!

Zitat:
Genau das glaube ich nicht, die wollen dich los werden und überhaupt nicht fördern
Das glaube ich langsam auch nachdem ich das hier gelesen habe
Dort wird man also eher deine "Unfähigkeit" begutachten in Arbeit vermittelt zu werden, damit man dich für "Erwerbsunfähig" erklären kann und dann braucht auch die AfA keine Förderung für dich bezahlen. :(

Zitat:
Gerade Behinderten-Förderung MUSS gezielt ablaufen und dich auch wirklich persönlich weiter bringen können
Naja noch habe ich ja keinen GdB. In meinem fachärztlichen Attest steht aber ganz klar "Behinderung" wegen "XY".

Zitat:
Bist du denn schon mal dort gewesen und hast dich erkundigt welche konkreten Bildungswege es geben könnte für dich
Das habe ich. Es kommen genau zwei Berufsbildungswerke in Frage. beide im Süd-Westen Deutschlands. Es gibt zwar auch ein Berufsbildungswerk hier in der Nähe (rund 20KM) aber da möchte ich nicht hin. Da würde ich mich sehr schlecht fühlen und alles würde schlimmer und schlimmer.

Zitat:
Wenn du keinen Antrag stellst auf berufliche Förderung (schriftlich / nachweislich und sehr gut begründet), dann nützt dir eine weitere "Empfehlung" vom JC-ÄD auch NICHTS ... sofern die überhaupt was "empfehlen" werden, außer die Abschiebung in die Sozial-HILFE ...
Das schaffe ich nicht dazu bin ich nicht mehr in der Lage. Ich habe kein Problem damit das zu machen (vom Willen her) aber der Körper sagt nein und schaltet ab. Im Prinzip bin ich für nichts mehr zu gebrauchen. Diese ganzen Antworten hier überfordern mich auch enorm denn immer kommen neue Infos. Mittlerweile weiß ich GAR NICHT MEHR was ich machen soll und was richtig und falsch ist.

Zitat:
gibt es bereits eine offizielle (schriftliche) Einladung zu Ende Juli ???
Zum Glück nicht.

Zitat:
schon das kann einige Monate dauern bis du einen Bescheid dazu erhalten wirst.
Soviel Zeit habe ich nicht.

Zitat:
hast du denn selbst bisher jemals eine solche Förderung beantragt
Ich habe noch nie so etwas beantragt, da ich niemanden zur Last fallen wollte und ich selber aus der Arbeitslosigkeit rauskommen wollte. Das ging richtig schief!

Zitat:
Dann mach das doch einfach mal genau so, schildere was man dir bisher als "Förderung" angeboten hat und was du dir vorstellen würdest um in Arbeit zu kommen.
Ach. Die antworten mir doch eh nicht und wenn, dann ist es dieses typische Beamtengeschwafel :(

Zitat:
Wenn du dich dazu gesundheitlich / psychisch nicht in der Lage siehst, dann bist du auch nicht in der Lage eine ernsthafte Fortbildung durchzustehen ...
Das ist das Problem. Ich sitze hier, könne gleich losheulen und will einfach nur noch den Computer ausmachen, nicht mehr in dieses Forum gucken und abhauen. Genau so mache ich es auch oft mit dem Briefkasten.

Was für mich noch sehr verstörend dazukommt ist, dass mein Arzt mir angeraten hat erst einmal die EinV zu unterschreiben und wenn dann irgendwas passiert womit ich nicht einverstanden bin, könne ich diesen Vertrag ja noch per Widerspruch anfechten.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 20:15   #52
Wampel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.08.2015
Beiträge: 174
Wampel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Zitat von Chausee Beitrag anzeigen
Was für mich noch sehr verstörend dazukommt ist, dass mein Arzt mir angeraten hat erst einmal die EinV zu unterschreiben und wenn dann irgendwas passiert womit ich nicht einverstanden bin, könne ich diesen Vertrag ja noch per Widerspruch anfechten.
Der Arzt sollte sich um deine Gesundheit kümmern, nicht um das JC.
Eine unterschriebene EinV kannst du nicht per Widerspruch anfechten, das geht nur bei einem Verwaltungsakt.
Wampel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 21:27   #53
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Ich glaube ich mache es nun erst einmal so...
ich mache.... nichts.... und warte ab. Denn ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich machen soll momentan.

Zitat:
Eine unterschriebene EinV kannst du nicht per Widerspruch anfechten, das geht nur bei einem Verwaltungsakt.
Das ist auch gut zu wissen. Denn selbst der Anwalt gestern meinte ich solle doch einfach die EinV auflösen wenn mir da was nicht drin gefällt nachdem ich unterschrieben habe. Ist aber ein anderes Thema und zum Glück vorbei.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 21:41   #54
Wampel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.08.2015
Beiträge: 174
Wampel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Zitat von Chausee Beitrag anzeigen
Denn selbst der Anwalt gestern meinte ich solle doch einfach die EinV auflösen wenn mir da was nicht drin gefällt nachdem ich unterschrieben habe.
Und das vom Anwalt?
Aua.

Unter welchen Bedingungen eine unterschriebene EinV gekündigt werden kann, steht in § 59 SGB X:
Zitat:
§ 59 Anpassung und Kündigung in besonderen Fällen
(1) Haben die Verhältnisse, die für die Festsetzung des Vertragsinhalts maßgebend gewesen sind, sich seit Abschluss des Vertrages so wesentlich geändert, dass einer Vertragspartei das Festhalten an der ursprünglichen vertraglichen Regelung nicht zuzumuten ist, so kann diese Vertragspartei eine Anpassung des Vertragsinhalts an die geänderten Verhältnisse verlangen oder, sofern eine Anpassung nicht möglich oder einer Vertragspartei nicht zuzumuten ist, den Vertrag kündigen. Die Behörde kann den Vertrag auch kündigen, um schwere Nachteile für das Gemeinwohl zu verhüten oder zu beseitigen.
(2) Die Kündigung bedarf der Schriftform, soweit nicht durch Rechtsvorschrift eine andere Form vorgeschrieben ist. Sie soll begründet werden.
Wampel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 22:04   #55
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Zitat:
Und das vom Anwalt?
Genau.

Ich warte jetzt in jedem Fall erst einmal. Die Luft brennt gerade und ich muss erst einmal runterkommen und das kann leider dauern.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 16:17   #56
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Am Freitag ist es soweit und ich gehe zum JobCenter.

Soll ich laut diesem Thema hier also darauf bestehen mir für die die Begründungen/Aussagen des SBs die Rechtsgrundlagen geben zu lassen? Was ist sonst noch empfehlenswert?
So wenig wie möglich sagen, das weiß ich. Aber wie erreiche ich mein Ziel die EinV NICHT als VA zu erhalten?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 18:11   #57
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.577
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Zitat von Chausee Beitrag anzeigen
Soll ich laut diesem Thema hier also darauf bestehen mir für die die Begründungen/Aussagen des SBs die Rechtsgrundlagen geben zu lassen?
Sofern es für dich Unklarheiten in der EGV gibt, ist SB verpflichtet jene Unklarheiten zu beseitigen. Dazu gehört auch bei fragwürdigen Forderungen seitens SB jene dazugehörigen Rechtsgrundlagen zu benennen.

Zitat von Chausee Beitrag anzeigen
Was ist sonst noch empfehlenswert?
Mach dir eine Liste mit allen Punkten, die du besprechen willst, damit du nichts vergisst, was dir wichtig ist.

Zitat von Chausee Beitrag anzeigen
Aber wie erreiche ich mein Ziel die EinV NICHT als VA zu erhalten?
Was ist so schlimm an einem VA? Ein VA ist rechtsmittelbewehrt, d.h. du kannst dagegen mit Widerspruch im JC und Antrag auf aW oder falls notwendig Klage vor dem SG dagegen vorgehen. Ein VA hat fehlerfrei zu sein, jedoch gibt es in den meisten VA Fehler, so dass du mit den Rechtsmitteln den VA meist angreifen kannst. Wichtig ist, dass du rechtzeitig die aW vor dem SG gegen den VA beantragst.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 18:58   #58
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Was genau ist ein oder eine aW?

Zitat:
Sofern es für dich Unklarheiten in der EGV gibt, ist SB verpflichtet jene Unklarheiten zu beseitigen.
Die ganze EinV ist für mich mittlerweile eine Unklarheit.
ich möchte zum Beispiel dass einiges daraus gestrichen wird und geändert wird. Danach würde ich sie sogar unterschreiben.
Aber der Punkt der besagt ich muss alle Maßnahmen akzeptieren passt mir nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 19:11   #59
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.577
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Zitat von Chausee Beitrag anzeigen
Was genau ist ein oder eine aW?
aW = Antrag auf aufschiebende Wirkung

Wenn du gegen einen VA Widerspruch im JC einlegst, dann hat dieser keine aufschiebende Wirkung. Du wärst also auch während des Widerspruchverfahrens an den VA gebunden. Daher muss man, wenn man nicht an den VA in dieser Zeit gebunden sein will, die aW beim zuständigen SG beantragen.

Zitat von Chausee Beitrag anzeigen
Die ganze EinV ist für mich mittlerweile eine Unklarheit.
ich möchte zum Beispiel dass einiges daraus gestrichen wird und geändert wird. Danach würde ich sie sogar unterschreiben.
Aber der Punkt der besagt ich muss alle Maßnahmen akzeptieren passt mir nicht.
Dann trage dies auch so gegenüber SB vor und verlange von diesem entsprechende Aufklärung, was unter diesen Punkten zu verstehen ist.
Suche dir auch passende Argumente, die aus deiner Sicht für die Streichung der jeweiligen Punkte sprechen.
Ich denke, da dürften dir hierfür im Thread schon einige Argumente genannt worden sein.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 19:20   #60
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Zitat:
Ich denke, da dürften dir hierfür im Thread schon einige Argumente genannt worden sein.
Das einzige was bei mir hängen geblieben ist, ist dass das unverhältnismäßig ist. Das JobCenter muss quasi nichts tun und ich müsste mich außliefern.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2017, 12:47   #61
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Ich habe meinen Termin vorgezogen. Das Resultat ist:

Ich habe mit dem Teamleiter gesprochen.

1) die aktuelle, noch nicht unterschriebene EinV wird als "nichtig" erklärt und es wird beim nächsten Termin eine neue ausgestellt.
Das Wort "Leistungsgähigkeit" soll gestrichen werden:
"Feststellung der Leistungsfähigkeit insbesondere im Hinblick auf eine ggfs. notwendige berufliche Rehabilitation/Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben."
AKTUELL ist die EinV nichtig wegen § 15 SGBII und § 8 SGBII.
Ist das Wort "Leistungsfähigkeit" gestrichen worden, greift 15 und 8 nicht mehr, da ja NICHT die Leistungsfähigkeit geprüft wird. Die "Zielfrage" für die Einschaltung des äD wird also sein, ob ich eine Reha brauche oder nicht und NICHT, ob und wie ich leistungsfähig bin.

2) Ich würde dann in SGBIII fallen und ein oder eine "FBW" machen so wurde mir gesagt.

Für die beiden Punkte da oben hat mit der Teamleiter mehrmals die Wortwahl in den Mund gelegt, dass ich ganz ausdrücklich gesagt hätte, ich wäre leistungsfähig und wolle arbeiten. Letzteres stimmt, ersteres nicht denn auf meine Wortwahl passe ich penibel auf.

Was sollte ich jetzt am besten machen? Ich möchte ein Berufsbildungswerk besuchen aufgrund der Tatsache, dass man dort ärztliche Betreuung hat, die ich leider brauche.

Stattdessen soll ich jetzt in die "Reha"-Schiene abgeschoben werden.

Kann man hier nicht gerichtlich etwas machen? Denn erst eine EinV aushändigen, dann verstehen "Ach, das geht ja nicht" und dann eine modifizierte (für das JC BESSERE!) aushändigen ist doch nicht OK.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 00:45   #62
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Ich hoffe den Beitrag nach oben holen ist in Ordnung, damit er nicht in Vergessenheit gerät :(
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 10:30   #63
thokue
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Stadtfeld
Beiträge: 246
thokue Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Du kannst doch beim BBW alles erstmal erfragen zb hier sind reichlich Infos: https://www.caritas.de/glossare/berufsbildungswerk -solltest du einen Nachweis über Schwerbehinderung benötigen, wirst den halt beantragen müssen. Zum Thema EGV: Mach dich da nicht irre! Du unterschreibst nicht und machst deiner Sb klar, dass es bei einem VA einen Widerspruch+Klage geben wird....fertig...und ohne grosse Diskussion! Ich habe seit mind. 2 Jahren keinen VA bekommen und bin auch in der Krankenabt. des JC. Bei mir läuft allerdings eine Klage vorm SG(wegenAnerkennung v. Gesundheitsschäden) Zu ihrem Äd schicken die mich ebenso nicht. Meine SB meinte jetzt sogar, sie bestellt mich erst wieder, wenn ich mich melden würde, wenn meine Klage beendet ist!
thokue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 11:38   #64
saurbier
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.291
saurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiert
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Hallo Chausee,

warum nimmst du dir die Worte und Ausführungen von Doppeloma nicht zu herzen.

Wie du sehen kannst, versucht man dich seitens des JC in eine Reha abzuschieben, na warum wohl.

Sicherlich deshalb weil man dann je nach dortigem Ausgang ggf. den Versuch starten möchte dich über die DRV nach Möglichkeit ins SGB XII abzuschieben.

Du schreibst immer von deinem Arzt und der von ihm festgestellten Behinderung.

Ja warum hat er dir eigentlich bisher noch nicht dazu geraten einen entsprechenden Antrag bei Versorgungsamt zu stellen, denn damit wäre zumindest mal von amtlicher Seite deine von deinem Arzt attestierte Behinderung bestätigt. Das würde das JC auch entsprechend zwingen danach zu handeln.

Im übrigen ich war vor Jahren auch mal im BfW-Köln und dort waren sehr gute Mitarbeiter bis hin zum Psychologischen Dienst. Die können alles berufliche austesten.

Ob eine Reha wirklich das ist was du brauchst wäre eh abzuwarten.

Solange du nicht deine Anträge selbst stellst, dürfte es mit dir auch nicht so wie vorgestellt weiter gehen, denn das JC wird nach seinen Vorgaben stur weiter verfahren. Da kannst du nur was erreichen, wenn du selbst tätig wirst und dazu hat Doppeloma ja alles schon geschrieben.

Im ürbigen möchte ich mal anmerken, ständig nur kurzfristige Arbeiten (Probearbeiten) nachzugehen, die noch nicht einmal vom JC abgesegnet sind, sind mehr als riskant. Erstens darfst du das ohne Zustimmung des JC gar nicht (Versicherungsschutz) und zweitens könnte man da beim JC auf den Gedanken des Sozialbetruges kommen (sofern es eine Entlohnung gab).


Grüße saurbier
saurbier ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 12:19   #65
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dürfen gesundheitliche Aspekte in einer EGV geregelt und festgeschrieben werden?

Zitat:
EGV: Mach dich da nicht irre! Du unterschreibst nicht und machst deiner Sb klar, dass es bei einem VA einen Widerspruch+Klage geben wird
Oder ich sage einfach nichts und warte auf den VA.
Ich habe ja die alte EinV ohne Unterschrift. Wenn ich dann noch die neue bekomme und dort lediglich ein einziges Wort fehlt, damit das JC das Recht so biegen kann wie es für sie am besten ist und ich schlecht davonkomme, dann sieht das bestimmt nicht gut aus beim SG.

Zitat:
Wie du sehen kannst, versucht man dich seitens des JC in eine Reha abzuschieben, na warum wohl.
Traurig aber war. Und wie dreist mir der SB auch noch ins Gesicht lügt und mir sagt, das JC würde mir nur helfen wollen. Wie sollen in erster Linie sich selber helfen.


Zitat:
warum nimmst du dir die Worte und Ausführungen von Doppeloma nicht zu herzen.
Das Problem ist das ist immer so viel dass ich gar nicht weiß was davon wichtig sein soll und was nicht :(

Andere Sache: ich würde gerne "Danke" klicken aber mal funktioniert es mal nicht. Scheint kaputt zu sein.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
gesundheitliche befunde werden von sb gefordert ?? wegen EGV rechtens so oezzi1 Allgemeine Fragen 19 27.02.2017 13:27
Einladung JC - Dürfen Bewerbungsunterlagen gefordert werden? Sorata AfA /Jobcenter / Optionskommunen 19 18.11.2015 21:51
Dürfen sämtliche Zahlungen eingestellt werden? DonDac ALG II 6 23.05.2013 21:31
Wie sollten Bewerbungsnachweise in der EGV festgeschrieben sein? ______________ Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 52 08.03.2012 02:22
Anträge dürfen nicht abgelehnt werden scanners Anträge 11 21.01.2009 13:26


Es ist jetzt 12:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland