Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Eingliederungsvereinbarung

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2007, 10:20   #1
Jean r-d->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2007
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 163
Jean r-d
Frage Eingliederungsvereinbarung

Guten Morgen,
Ich habe eine Frage bezüglich meine EGV.
Unter 1.Leistungen der Arge steht:

Kommt der zuständige Träger seinen in der EVG festgelegten Pflichten nicht nach,ist ihm innerhalb einer Frist vin 3 Wochen das Recht der Nacherfüllung einzuräumen.
Ist eine Nchbesserung tatsächlich nicht möglich,muss er folgendende
Ersatzmaßnahme anbieten:......
Fehlt da nicht was?Wie habe ich den Satz zu verstehen?
Ich habe ja nie ein Vermittlungsvorschlag bekommen,oder irgendetwas.
LG
Jean
__

Gesundhait ist ein Glück ,das einem jederzeit genommen werden kann!!!!

R.v. Weizäcker
Jean r-d ist offline  
Alt 29.03.2007, 12:57   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat:
EVG festgelegten Pflichten
und welche Pflichten hat der Träger laut EGV?
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 29.03.2007, 13:10   #3
Ralf Hagelstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Standard

Tja, das wäre ein wichtiger Grund, diese EGV nicht zu unterschreiben...
__

"Zynisch ist nicht der Satiriker, sondern die Gesellschaft." Gabriella Lorenz

PeNG! Aktive Erwerbslose und Geringverdiener e.V.
Hamburg
Ralf Hagelstein ist offline  
Alt 29.03.2007, 21:53   #4
sun2007->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 938
sun2007
Standard unterschreiben, mit Kommentierung

Ich glaube, Du musst unterschreiben, kannst aber Änderungen vornehmen, z. B. streichst Du Sachen raus, die nicht gut sind und schreibst bei anderen daneben: "unter Vorbehalt" (und gegebenenfalls unter welchem Vorbehalt)
und wenn etwas ganz unverständlich ist, kannst Du das auch daneben schreiben, nämlich, dass Du laut Gesetz zwar verpflichtet bist, die EGV zu unterschreiben, dass Du aber beim besten Willen nicht weißt, was das eigentlich bedeutet, was da steht und Du daher mit dieser Unterschrift keine gültige Willenserklärung abgeben kannst sondern lediglich Deiner Pflicht zur Unterschrift nachkommst, die in diesem Fall aber eben nicht bedeutet, dass Du damit einverstanden bist, weil Du gar nicht verstehst, was da steht. Alles schön auf die EGV schreiben, alles vollschmieren, Kopie machen und dann abschicken.
Viel Glück.
__

Alles, was ich schreibe, gibt meine persönliche Meinung wieder. Für Beratung bitte zum Rechtsanwalt, Steuerberater, Arzt, Architekten, Statiker, etc. etc. gehen.
sun2007 ist offline  
Alt 29.03.2007, 22:03   #5
Ralf Hagelstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Standard

Das SG Hamburg meint dazu:

Sozialgericht Hamburg
Aktenzeichen: S 50 AS 661/06 ER
...
Sollte es sich hingegen bei der vorgelegten Vereinbarung um ein endgültiges Angebot gehandelt haben, so dürfte die Tatsache, dass die Eingliederungsvereinbarung keine konkrete Ersatzmaßnahme benennt, obwohl eine solche ausweislich des Vereinbarungstextes vorgesehen sein sollte, einen wichtigen Grund für die Weigerung der Unterzeichnung darstellen. Dabei ist es unerheblich, ob der Hilfebedürftige den objektiv vorliegenden Grund als solchen erkannt hat (vgl. BSG, Urteil vom 28. Juni 1991, Az.: 11 Rar 81/90, BSGE 69, 108, zu § 119 AFG; so auch SG Hamburg, Beschluss vom 27. Januar 2006, Az.: S 56 AS 10/06 ER, zu § 31 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 lit. a) SGB II).

http://www.my-sozialberatung.de/cgi-...cmd=all&Id=645
__

"Zynisch ist nicht der Satiriker, sondern die Gesellschaft." Gabriella Lorenz

PeNG! Aktive Erwerbslose und Geringverdiener e.V.
Hamburg
Ralf Hagelstein ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
eingliederungsvereinbarung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eingliederungsvereinbarung ads Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 23.03.2008 13:12
Eingliederungsvereinbarung ( EGV ) Rudi-Ratlos Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 13.01.2008 19:20
eingliederungsvereinbarung michel73 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 01.05.2007 23:21
Eingliederungsvereinbarung lotteliese Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 13 29.05.2006 12:52
Eingliederungsvereinbarung Vera....ter Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 9 24.04.2006 13:37


Es ist jetzt 13:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland