Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ausbildungssuchend gemeldet, nicht im Leistungsbezug, wieder VV für Maßnahme erhalten

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2011, 15:12   #1
tobi21->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.07.2011
Beiträge: 5
tobi21
Standard Ausbildungssuchend gemeldet, nicht im Leistungsbezug, wieder VV für Maßnahme erhalten

Habe eine Frage ich bin 21 Jahre und noch Ausbildungssuchend gemeldet, bekomme kein Hartz4 oder sonstiges Geld von der Agentur für Arbeit... das einzige ist von der Familienkasse Kindergeld...

So jetzt zu meinem Thema habe einen Vermittlungsvorschlag zu einer Maßnahme bekommen, hatte aber schon 2 gemacht ohne großen Erfolg...

Habe zuzeit auch keine Eingleiderungsvereinbarung wo was von einer Maßnahme steht, zudem ist die abgelaufen...

Was könnte mir den passieren ohne Eingliederungsverinbarung und ohne Geld vom Arbeitsamt?

Hab denen auch geschrieben das ich gerne eine reguläre Ausbildung möchte und suche...
tobi21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 21:40   #2
KAHMANN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1.258
KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN
Cool AW: Ausbildungssuchend gemeldet, nicht im Leistungsbezug, wieder VV für Maßnahme erha

Die beim JC glauben dass Ihre Massnahmen Arbeit ist.

Die können Dich wenn Du in dieser Massnahme bist aus der Statistik rechnen.

Wenn Du nicht im Bezug irgend welcher Leistungen bist kann Dir das egal sein.

Auch keine KV oder so?

Bestehe auf eine Ausbildung!
KAHMANN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 22:02   #3
tobi21->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.07.2011
Beiträge: 5
tobi21
Standard AW: Ausbildungssuchend gemeldet, nicht im Leistungsbezug, wieder VV für Maßnahme erha

Vielen Dank für deine Antwort...

Meinst du mit KV= Krankenversichert? Das bin ich halt noch über meine Eltern...

Die Maßnahme soll so eine Akademie sein ( Außerbetriebliche Ausbildung) vom JC halt finanziert...
Ich suche und möchte halt eine reguläre Ausbildung und nicht solch halbe Sachen vom JC...

Das beste daran ist das dies nicht besprochen wurde bzw. auch keine Eingliederungsvereinbarung dazu besteht... ist halt ein Vermittlungsvorschlag und ich soll mich zu dieser Maßnahme bewerben... hab denen dies geschrieben dazu:

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,


vielen Dank für Ihre Nachricht vom 30. Juni 2011 zum Vermittlungsvorschlag FAW gGmbH Akademie . Da ich bei der Agentur für Arbeit XXXXX als ausbildungssuchend gemeldet bin, möchte ich Ihnen heute etwas mitteilen. Ich bin auf der Suche nach einer regulären Ausbildung, da ich aus finanzieller u. rechtlicher Hinsicht keine Akademie annehmen kann. Da eine Gefahr des Existenzminimum bestehen kann.
Außerdem wurde eine Akademie Teilnahme nicht mit mir in der Eingliedervereinsbarung festgehalten bzw. besprochen.


Ich bitte Sie diesen Sachverhalt zu beachten.


Weiterhin möchte ich Vermittlungsvorschläge für sofort oder 01.08.2011/12 (als Fachkraft- Lagerlogistik, Fachlagerist, Fachkraft- Kurier- Express und Postdienstleistungen) bekommen.
Zudem werde ich mich selbst bewerben und bemühen und berichte über meine Bewerbungsaktivitäten.



Mit freundlichen Grüßen
tobi21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 22:43   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ausbildungssuchend gemeldet, nicht im Leistungsbezug, wieder VV für Maßnahme erha

Tobi, wer will dich in eine Maßnahme stecken - das Jobcenter oder das Arbeitsamt?

Wenn du nur ausbildungssuchend gemeldet bist und keine Leistungen beziehst, könntest du dich einfach abmelden - hätte aber den Nachteil daß du keine Bewerbungskosten und Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen erstattet bekämst.

Ab 21 mußt du der Familienkasse sowieso deine Bewerbungsunterlagen irgendwann selbst vorlegen als Nachweis, daß du ausbildungssuchend bist. (Da nutzt ne Bescheinigung über als ausbildungssuchend gemeldet nichts mehr..)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 22:47   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ausbildungssuchend gemeldet, nicht im Leistungsbezug, wieder VV für Maßnahme erha

Zitat von tobi21 Beitrag anzeigen
hab denen dies geschrieben dazu:
Ich hoffe noch nicht abgeschickt?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 23:03   #6
tobi21->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.07.2011
Beiträge: 5
tobi21
Standard AW: Ausbildungssuchend gemeldet, nicht im Leistungsbezug, wieder VV für Maßnahme erha

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Ich hoffe noch nicht abgeschickt?
Oh doch hab wohl ein fehler gemacht wie es sich anhört

Kann ich mich denn abmelden bei denen und der Familienkasse einfach meine Bewerbungen und bemühungen zukommen lassen?

Ich dachte dies wäre nicht möglich, sondern nur wenn man beim Arbeitsamt als ausbildungssuchend gemeldet ist!
tobi21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 23:16   #7
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ausbildungssuchend gemeldet, nicht im Leistungsbezug, wieder VV für Maßnahme erha

Du mußt weiterhin bei der AfA ausbildungsplatzsuchend gemeldet bleiben und deine Bemühungen in Form von Bewerbungen nachweisen wenn du deinen Anspruch auf Kindergeld behalten willst.
Wenn du dich abmeldest , meldet die AfA deine Abmeldung der Familienkasse und dein KG wird nicht weiter gezahlt.
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 23:26   #8
Foederalist->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 235
Foederalist
Standard AW: Ausbildungssuchend gemeldet, nicht im Leistungsbezug, wieder VV für Maßnahme erha

Zitat von emil1959 Beitrag anzeigen
Du mußt weiterhin bei der AfA ausbildungsplatzsuchend gemeldet bleiben und deine Bemühungen in Form von Bewerbungen nachweisen wenn du deinen Anspruch auf Kindergeld behalten willst.
Wenn du dich abmeldest , meldet die AfA deine Abmeldung der Familienkasse und dein KG wird nicht weiter gezahlt.

Nein, für Kindergeld genügt es, falls überhaupt erforderlich, wenn Du nur "arbeitsuchend" gemeldet bleibst (damit sind kaum Verpflichtungen verbunden).
"Ausbildungssuchend" ist immer völlig auf freiwilliger Basis. Ich vermute mal stark, dass dieses Angebot dieser Akademie völlig unverbindlich und der Vermittlungsvorschlag ohne jegliche Rechtsfolgenbelehrung war.
Foederalist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 23:27   #9
tobi21->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.07.2011
Beiträge: 5
tobi21
Standard AW: Ausbildungssuchend gemeldet, nicht im Leistungsbezug, wieder VV für Maßnahme erha

Zitat von emil1959 Beitrag anzeigen
Du mußt weiterhin bei der AfA ausbildungsplatzsuchend gemeldet bleiben und deine Bemühungen in Form von Bewerbungen nachweisen wenn du deinen Anspruch auf Kindergeld behalten willst.
Wenn du dich abmeldest , meldet die AfA deine Abmeldung der Familienkasse und dein KG wird nicht weiter gezahlt.
Danke :) Hab grade mal nachgelesen auf dem Merkblatt-Kindergeld:

Zitat:
Für ein über 18 Jahre altes Kind steht bis zur Vollendung des 25 Lebensjahres Kindergeld zu, wenn es eine Berufsausbildung aufnehmen will, dieses aber wegen eines fehlen den Ausbildungsplatzes nicht beginnen oder fortsetzen kann. Die Berücksichitung als Kind ohne Ausbildungsplatz setzt voraus, dass trotz ernsthafter Bemühungen die Suche nach einem Ausbildungsplatz zum frühstmöglichen Zeitpunkt bisher erfolglos verlaufen ist. Bei eigenen Bemühungen des Kindes müssen diese durch Vorlage entsrprechender Unterlagen (zb. Absagen auf Bewerbungen) nachgewiesen oder zumindest glaubhaft gemacht werden. Der Ausbildungsmangel ist auch hinreichend belegt, wenn der Kind der Berufsberatung einer Agentur für Arbeit oder bei einem anderen für Arbeitslosengeld 2 zuständigen Leistungsträger als Bewerber für einen Ausbildungsplatz oder für eine Bildungsmaßnahme geführt wird
Wieviel Bewerbungen bzw. Absagen sind denn Pflicht?
tobi21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 23:29   #10
tobi21->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.07.2011
Beiträge: 5
tobi21
Standard AW: Ausbildungssuchend gemeldet, nicht im Leistungsbezug, wieder VV für Maßnahme erha

Zitat von Foederalist Beitrag anzeigen
Nein, für Kindergeld genügt es, falls überhaupt erforderlich, wenn Du nur "arbeitsuchend" gemeldet bleibst (damit sind kaum Verpflichtungen verbunden).
"Ausbildungssuchend" ist immer völlig auf freiwilliger Basis. Ich vermute mal stark, dass dieses Angebot dieser Akademie völlig unverbindlich und der Vermittlungsvorschlag ohne jegliche Rechtsfolgenbelehrung war.
Ja genau war ohne Rechtsfolgenbelehrung war ein ganz normaler Vermittlungsvorschlag
tobi21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 23:38   #11
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ausbildungssuchend gemeldet, nicht im Leistungsbezug, wieder VV für Maßnahme erha

Zitat von Foederalist Beitrag anzeigen
Nein, für Kindergeld genügt es, falls überhaupt erforderlich, wenn Du nur "arbeitsuchend" gemeldet bleibst (damit sind kaum Verpflichtungen verbunden).
"Ausbildungssuchend" ist immer völlig auf freiwilliger Basis.
Diesen Tipp behalte mal lieber für dich.
Ohne Bemühungen wird die Zahlung des KG schneller eingestellt als du gucken kannst.
Bei meiner Tochter konnte ich das vor einiger Zeit noch gerade so verhindern.
Der SB hatte sie wegen angeblich fehlender Eigenbemühungen abgemeldet.
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 23:56   #12
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.938
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Ausbildungssuchend gemeldet, nicht im Leistungsbezug, wieder VV für Maßnahme erha

Zitat von Foederalist Beitrag anzeigen
Nein, für Kindergeld genügt es, falls überhaupt erforderlich, wenn Du nur "arbeitsuchend" gemeldet bleibst (damit sind kaum Verpflichtungen verbunden).

"Ausbildungssuchend" ist immer völlig auf freiwilliger Basis.
Das ist ziemlich frei erfunden. Nur minderjährige bekommen "einfach so" Kindergeld. Bis 21 gibt es Kindergeld für ein volljähriges arbeitsloses Kind. Damit sind sehr wohl Verpflichtungen verbunden.

Wer schon 21 Jahre alt ist, der bekommt Kindergeld nur noch, wenn er in Ausbildung oder ausbildungssuchend ist.

Es geht um eine außerbetriebliche Ausbildung.
Das muss jeder selber abwägen, ob er das annnehmen will oder nicht.

Stattdessen könnte man sich auch ernsthaft bundesweit um eine Ausbildung bemühen.
Es sind doch immerhin nun 5 Jahre seit dem Schulabschluss vergangen (oder bei Abitur 2-3 Jahre).
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausbildungssuchend, erhalten, gemeldet, leistungsbezug, maßnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teilnahme an Maßnahme der AfA ohne Leistungsbezug anordbar ? booker Allgemeine Fragen 14 01.04.2011 01:12
Wieder eine Einladung erhalten zur Maßnahme!! 11kuh Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 10.11.2010 17:37
Sanktion möglich weil ich nicht mehr als Ausbildungssuchend eingetragen sein will ??? Öertz U 25 5 13.06.2008 22:45
Kindergeld auch wenn nicht ausbildungssuchend?? cidem2 U 25 2 20.12.2007 01:46
Kein Leistungsbezug und trotzdem Teilnahme an Maßnahme? Regenbogenkatze ALG II 9 23.08.2006 02:33


Es ist jetzt 04:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland