Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Die Schlacht Beginnt

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  33
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2010, 14:28   #1
lomi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 65
lomi
Lächeln Die Schlacht Beginnt

Hallo sehr geehrte leidens genossen, erstmal vorweg ich bin gott froh das ich euch durch zufall beim googeln entdeckt habe dadurch habt ihr mir viele lehrreiche stunden und tage beschehrt und ich möchte mich bei euch dafür herzlich bedanken ihr macht supper arbeit und irgend wann werdet ihr dafür auch den nötigen respeckt erhalten,von mir habt ihr ihn jetzt schon. jetzt brauche ich aber euren beistand mit lesen alleine wird das nix zum fall:ich bin 29 u. komme aus bayern war lange selbstständig und habe durch die wirtschafts krise alles verloren.ich habe mich am 21.01 bei der arge gemeldet dort wurde mir auf übelste weise gezeigt wo ich bin,so wie ihr es beschreibt.Durch meine nach fragen zur pflicht das sofort angebots ob ich das machen muss hatt mich die sb gleich zur chef sache erklärt.bei dem gespräch (noch mit ihr)druckte sie mir eine egv aus (hab nicht unterschrieben)die ich beim gang zu chef einfach mitnahm,auf der egv steht das ich mich bis 05.02 bei dem ein euro job einzufienden habe der chef hatte mir aber einen neuen termin zum 12.02 danach gegeben.Jetzt meine frage is die egv jetzt schon bindent für mich,wenn ja dann dachte ich mir( und das hab ich auch mit meiner anwältin besprochen die is aber keine fach anwältin für sozial recht aber sie is ne ganz nette und versteht mich und hilft mir war auch schon hier im forum und fand es super was ihr hier macht)das ich heute 04.02 zum doc gehe und mich erstmal bis einschl.11.02 krank schreiben lasse und dann zum chef gehe nich das der mich etz schon sanktioniert weil ich mich nicht bei der sklaven arbeit gemeldet habe(05.02) obwohl ja keine egv unterschrieben wurde.ich danke euch schon mal herzlich für eure tipps ich würde mich auch sehr darüber freuen wenn ihr mich ab jetzt etwas bei der ganzen sache begleitet das ich dann das, was ihr mir sagt von meiner anwältin umsetzen lasen kann.ich bitte neulings fehler u.rechtschreib fehler mir zu verzeihen es tritt mit euren tipps da dann auch bestimmt besserung ein.
lomi ist offline  
Alt 04.02.2010, 14:57   #2
DickerBear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.11.2007
Beiträge: 646
DickerBear DickerBear DickerBear
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Zitat von lomi Beitrag anzeigen
Hallo sehr geehrte leidens genossen, erstmal vorweg ich bin gott froh das ich euch durch zufall beim googeln entdeckt habe dadurch habt ihr mir viele lehrreiche stunden und tage beschehrt und ich möchte mich bei euch dafür herzlich bedanken ihr macht supper arbeit und irgend wann werdet ihr dafür auch den nötigen respeckt erhalten,von mir habt ihr ihn jetzt schon. jetzt brauche ich aber euren beistand mit lesen alleine wird das nix zum fall:ich bin 29 u. komme aus bayern war lange selbstständig und habe durch die wirtschafts krise alles verloren.ich habe mich am 21.01 bei der arge gemeldet dort wurde mir auf übelste weise gezeigt wo ich bin,so wie ihr es beschreibt.Durch meine nach fragen zur pflicht das sofort angebots ob ich das machen muss hatt mich die sb gleich zur chef sache erklärt.bei dem gespräch (noch mit ihr)druckte sie mir eine egv aus (hab nicht unterschrieben)die ich beim gang zu chef einfach mitnahm,auf der egv steht das ich mich bis 05.02 bei dem ein euro job einzufienden habe der chef hatte mir aber einen neuen termin zum 12.02 danach gegeben.Jetzt meine frage is die egv jetzt schon bindent für mich,wenn ja dann dachte ich mir( und das hab ich auch mit meiner anwältin besprochen die is aber keine fach anwältin für sozial recht aber sie is ne ganz nette und versteht mich und hilft mir war auch schon hier im forum und fand es super was ihr hier macht)das ich heute 04.02 zum doc gehe und mich erstmal bis einschl.11.02 krank schreiben lasse und dann zum chef gehe nich das der mich etz schon sanktioniert weil ich mich nicht bei der sklaven arbeit gemeldet habe(05.02) obwohl ja keine egv unterschrieben wurde.ich danke euch schon mal herzlich für eure tipps ich würde mich auch sehr darüber freuen wenn ihr mich ab jetzt etwas bei der ganzen sache begleitet das ich dann das, was ihr mir sagt von meiner anwältin umsetzen lasen kann.ich bitte neulings fehler u.rechtschreib fehler mir zu verzeihen es tritt mit euren tipps da dann auch bestimmt besserung ein.
Hallo und guten Tag ersteinmal, damit man dich besser verstehen kann hätte ich folgende Bitten an dich. Hast du irgendwelche Schreiben mitgenommen und diese hoffentlich nicht Unterschrieben, die stell doch bitte hier ein.

2.) Bitte zum besseren lesen und verstehen wenigsten Absätze mit einbauen.

3.) Satzanfänge doch Großschreiben. Andere User werden es dir danken und dir bei der Hilfe,für dich, es leichter haben.
__

Wer bis zum Hals in der Jauche steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen.
DickerBear ist offline  
Alt 04.02.2010, 15:07   #3
Held
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 48
Held Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Also. Ich bin zwar noch relativ neu hier im Forum und gebe keine Garantie für die Richtigkeit meiner Aussage, aber soweit wie ich deinen Text deuten kann, hast du eine EGV mitbekommen, welche du unterschreiben sollst und eine mündliche Zuweisung zum Ein-Euro-Job.
Solange du die EGV nicht unterschrieben hast und keine schriftliche Zuweisung zum Ein-Euro-Job hast musst du da auch nicht hingehen. Wenn du nicht unterschreibst kommt die EGV höchstwahrscheinlich per VA. Dann kann man sich wehren. Jetzt kannst du denen ja einen Gegenvorschlag schicken bezüglich deiner EGV (welchen die höchstwahrscheinlich garnich beachten) oder du machst garnix und wartest auf den VA.
Gruß.
Held ist offline  
Alt 04.02.2010, 15:19   #4
lomi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 65
lomi
Reden AW: Die Schlacht Beginnt

Ok danke für die formum tipps held Ich werde sie berücksichtigen, kannst du einer computer niete kurz sagen wie ich die egv hier rein bekomme, ohne sie abzuschreiben. Ich hab einen scanner aber wie mach ich das. Zu meiner zeit gabs noch commondore 64 und der hit war dann der 128.Hab bitte nachsicht ich übbe noch und rechtschreibung werde ich wohl nicht mehr lernen in dem leben Allso meinst ich brauch gar nicht zum doc heut, sondern geh am 12.02 einfach zum chef sklaven treiber ohne attest ok. Na dann werd ich mich mal über die muster egv her machen und die gleich per einschreiben mal einschicken.
lomi ist offline  
Alt 04.02.2010, 15:32   #5
DickerBear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.11.2007
Beiträge: 646
DickerBear DickerBear DickerBear
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Zitat von lomi Beitrag anzeigen
Ok danke für die formum tipps held Ich werde sie berücksichtigen, kannst du einer computer niete kurz sagen wie ich die egv hier rein bekomme, ohne sie abzuschreiben. Ich hab einen scanner aber wie mach ich das. Zu meiner zeit gabs noch commondore 64 und der hit war dann der 128.Hab bitte nachsicht ich übbe noch und rechtschreibung werde ich wohl nicht mehr lernen in dem leben
Scanne deine EVG in einen Ordner auf den Desktop .
Dann schreibst du etwas auf dieser Seite . In der Zeile unter Nachricht siehst du die Klammer daneben das Dreieck anklicken : ein neues Fenster macht auf.

Dateinen vom Rechner hochladen - Computer durchsuchen. Jetzt brauchst du nur noch deine Dateinen, die du in dem zu vor angelegten Ordner hast, anklicken und Hochladen. Entsprechender Button ist vorhanden.
__

Wer bis zum Hals in der Jauche steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen.
DickerBear ist offline  
Alt 04.02.2010, 15:37   #6
Held
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 48
Held Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Zitat von lomi Beitrag anzeigen
Ok danke für die formum tipps held Ich werde sie berücksichtigen, kannst du einer computer niete kurz sagen wie ich die egv hier rein bekomme, ohne sie abzuschreiben. Ich hab einen scanner aber wie mach ich das. Zu meiner zeit gabs noch commondore 64 und der hit war dann der 128.Hab bitte nachsicht ich übbe noch und rechtschreibung werde ich wohl nicht mehr lernen in dem leben Allso meinst ich brauch gar nicht zum doc heut, sondern geh am 12.02 einfach zum chef sklaven treiber ohne attest ok. Na dann werd ich mich mal über die muster egv her machen und die gleich per einschreiben mal einschicken.
Erstmal ein paar Fragen: Wie lange haben die dir Zeit gegeben die EGV zu prüfen und warum willst du am 12. zum Chef der Arge/Teamleiter (oder wen du meinst)? Solang du keine Einladung hast brauchste da nich hingehen. Vermutlich hast du sowieso in ein paar Tagen den VA im Briefkasten, dass du am 12. zum Ein-Euro-Job zu erscheinen hast.
Held ist offline  
Alt 04.02.2010, 15:38   #7
lomi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 65
lomi
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Ok danke Dicker bär das wird etz etwas dauern bis das funtzt meine freundin muss mir da etz helfen
lomi ist offline  
Alt 04.02.2010, 16:06   #8
lomi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 65
lomi
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Ja das is ja das ding held, die haben gar nichts gesagt weil es da drin drunter und drüber gig sie sagte mir(erste sb)so jemanden wie mich hatten sie hier noch nicht gehabt(der sich wert)(das is ein dorf)und sie ruft jetzt mal den chef der dann auch kam, sich dann dazu setzte und mich erst mal gemustert hat.Dann bat er mich mit in sein büro, wo er mir sagte, er habe die woche keine zeit mehr und gab mir den termin am 12.02 mündlich. Ich hab im dann aber gesagt das ich das schriftlich möchte und das wird denk ich mal die tage kommen.Ein va is so wie ich das seh noch gar nicht im gespräch.die egv kommt jetzt gleich wenns klappt.
lomi ist offline  
Alt 04.02.2010, 16:10   #9
michel73
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von michel73
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Offener Vollzug
Beiträge: 1.287
michel73 michel73
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Nicht vergessen persönlichen Daten unkenntlich zu machen lomi
michel73 ist offline  
Alt 04.02.2010, 16:18   #10
lomi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 65
lomi
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Kann das jemand lesen?????
könnt ihr mir bitte sagen wie ich das schärfer bekomme o.grösser
lomi ist offline  
Alt 04.02.2010, 16:20   #11
Missyuna->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 153
Missyuna
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

seite 1 is zu lesen, wird ja größer , wenns mit der Maus draufgehst
Missyuna ist offline  
Alt 04.02.2010, 16:24   #12
lomi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 65
lomi
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Ah ja erkannt gelernt und gespeichert
is nur noch die rechts belehrung dabei und auf der anderen seite is noch das wir das besprochen u.s.w. haben und die unterschrift zeile ich hab das jetzt mal weggelassen
lomi ist offline  
Alt 04.02.2010, 16:35   #13
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

hi,

also wenn du die EGV nicht unterschreibst bekommst du die per VA, dem kann man aber besser begegnen als einer EGV.
einem VA kann man widersprechen und wenn man einen negativen widerspruchsbescheid bekommt, auch vor dem SG klagen.

einer unterschriebene EGV ist man ausgeliefert....

wenn man dingen aus einem VA nicht nachkommt, wird eine sanktion nicht vollziehbar sein, denn diese sieht der gesetzgeber nicht vor.

sollten sie dir mit sanktionen drohen bei nichtunterschrift, da kannst du locker bleiben und drüberweg hören, sie hätten keine gesetzliche handhabe und ein richter würde die fix wieder aufheben.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 04.02.2010, 16:36   #14
Held
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 48
Held Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Du sollst also laut EGV bis zum 05.02.10 mit dem guten Herren Kontakt aufnehmen. Da es aber kein VA ist, musst du dich nicht dran halten (zumahl du ja nicht unterschrieben hast). Also entweder du gehst garnicht erst hin (würde ich vorziehen) oder du gehst hin, hörst dir den Quatsch an, unterschreibst nichts und nimmst alles zum Prüfen mit. Aber wie gesagt. Wenn du nicht hingehst können die dir garnix. Dann passiert das was Physikus sagte.
Held ist offline  
Alt 04.02.2010, 18:13   #15
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Zitat:
auf der egv steht das ich mich bis 05.02 bei dem ein euro job einzufienden habe der chef hatte mir aber einen neuen termin zum 12.02 danach gegeben.
Ein Sofortangebot nach § 15a muss jeder machen, der direkt ALG II (ohne vorher ALG I erhalten zu haben) bekommt. Da wirst du in einen sauren Apfel beißen müssen. Das Sofortangebot besteht aber in den meisten Fällen aus einem Bewerbungstraining mit Coaching und nicht in einem Ein-Euro-Job. Muss nicht sein, ist aber meist so. Die meisten Leute können sich nämlich tatsächlich nicht bewerben. D.h. mit dem Ein-Euro-Job läuft bei dir etwas schief. Der steht auch gar nicht in der EGV. Da steht auch sonst nicht drin, was die mit dir vorhaben. Allein das Wort "Sofortangebot" ist ja wohl nicht vertragsreif.


Zitat:
Jetzt meine frage is die egv jetzt schon bindent für mich,wenn ja dann dachte ich mir( und das hab ich auch mit meiner anwältin besprochen die is aber keine fach anwältin für sozial recht aber sie is ne ganz nette und versteht mich und hilft mir war auch schon hier im forum und fand es super was ihr hier macht)das ich heute 04.02 zum doc gehe und mich erstmal bis einschl.11.02 krank schreiben lasse und dann zum chef gehe nich das der mich etz schon sanktioniert weil ich mich nicht bei der sklaven arbeit gemeldet habe(05.02) obwohl ja keine egv unterschrieben wurde.
Eine nicht unterschriebene EGV ist nichts wert. Genauso wenig wie ein sonstiger nicht unterschriebener Vertrag. WEnn du das nicht unterschreibst, musst du nirgendswo hingehen. Die Krankschreibung zwecks Zeitgewinnung ist nicht verkehrt.

Deine Anwältin möchte sich doch bitte den § 15 SGB II (zu EGVs) und den § 16d SGB II (zu Ein-Euro-Jobs) sowie § 15a SGB II (zu Sofortangebote) ansehen. Sie möchte sich auch bitte die Dienstanweisung der SB zu EGVs auf der Homepage der ARGE hier: http://www.arbeitsagentur.de/zentral...ur-EinV-15.pdf einmal durchlesen.

Deine EGV ist nämlich absolut unbestimmt. Das Sofortangebot müsste bestimmt sein (z.B. so: "Angebot einer Sofortmaßnahme nach § 15a SGB II für ein Bewerbungstraining bei Fa. xxxx in der Zeit vom... bis..... Uhrzeit."). Dann wäre das OK. Die schicken dich nämlich irgendwo hin, wo es denen passt. Die haben ja schon einen Ein-Euro-Job angedeutet.

Der Ein-Euro-Job ist für "Leistungsempfänger, die keine Arbeit finden können" (§ 16d SGB II) vorgesehen. Daraus kann man schließen, dass nur Leute, die schon sehr lange arbeitslos sind, hierfür vorgesehen sind und der Ein-Euro-Job kein Sofortangebot nach § 15a sein kann. Ist aber mal wieder eine der vielen Gesetzeslücken im SGB II und es gibt kein Urteil darüber.

Wenn du diese EGV nicht unterschreibst, wirst du nicht sanktioniert! Gem. einer Dienstanweisung der ARGE wurde auf Sanktionen, die im § 31 Abs. 1 Satz 1a SGB II vorgesehen sind, bei Nicht-Unterschrift einer EGV verzichtet, nachdem eine erzwungene Unterschrift als ein Verstoß gegen die Verstragsfreiheit von mehreren Gerichten gesehen wurde.

Wenn du die EGV nicht unterschreibst, erhälst du sie per Verwaltungsakt. Der Verwaltungsakt ist ein Bescheid (dann musst du). Er hat aber mehrere Vorteile:

1. Du kannst einen Widerspruch einreichen. Der Widerspruch hat aber keine aufschiebende Wirkung! Die aufschiebende Wirkung muss erst beim Sozialgericht beantragt werden und sie wird erfahrungsgemäß nur wieder hergestellt, wenn in dem VA eine grobe Unklarheit oder Widersprüchlichkeit enthalten ist, der VA rechtswidrig ist, oder du sonstwie beschwert bist. Man steckt auch nicht im Kopf eines Richters, nach welchen Kriterien er richtet. Es gibt viele widersprüchliche Urteile.

2. Das Nicht-Nachkommen der Pflichten aus dem VA wird zwar sanktioniert. Wenn man das aber im Eilverfahren einklagt und sich dabei auf die Urteile: Hessisches Landessozialgericht L 7 AS 288/06 ER 09.02.2007 oder

Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen L 19 B 140/09 AS ER 08.07.2009

bezieht, hat man meistens Erfolg, denn diese Urteile besagen, dass es keine gesetzliche Grundlage gibt, um das Nicht-Nachkommen der Pflichten eines VA zu sanktionieren. Wenn man sich den § 31 SGB II (den Sanktionsparagraphen) genau ansieht, bezieht der sich nur auf EGVs (nicht auf VA).

Aber bitte vorsicht mit diesen 2 Urteilen, denn die Bayern haben ein anderslautendes Urteil!!!

Hast du denn irgend eine Zuweisung mit Rechtsfolgebelehrung für den Ein-Euro-Job erhalten? Wenn ja, müsste dieser separat abgelehnt werden, denn er hat eine separate Rechtsfolgebelehrung. Um dir dafür eine Begründung zu nennen, müsste man diese Zuweisung sehen, falls es eine gibt.

Wenn du nichts mehr als diese EGV erhalten hast, brauchst du erstmal gar nichts zu machen. WEnn der Chef dir den Termin auch nicht schriftlich mit REchtsfolgebelehrung gegeben hat, brauchst du nicht einmal dort hingehen, denn ohne Rechtsfolgebelehrungen keine Rechtsfolgen.
 
Alt 04.02.2010, 18:35   #16
lomi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 65
lomi
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

So erstmal danke für die ganzen tipps

ich werd mich daran orientieren und alles nach folgende was etz passiert hier rein postn.so wie ich eure antworten verstehe brauch ich etz gar nichts machen bis zum 12.02 (termin chef sb)auch die krank meldung bis 12.02 brauch ich nicht.gut ok wenn ich dann am 12.02 beim chef war der wird mir ja eine neue egv geben oder die bestehende als va erlassen.
bin ich jetzt der richtigen auffassung das ich um den 1 euro job nicht rum komme weil ich hatte echt nicht vor so etwas überhaupt zu machen.ich arbeite nicht für einen euro auf teufel komm raus egal wieviel die sanktionieren
Achso noch ne frage soll ich meine eigene egv jetzt machen und die etz schon einschicken oder am 12.02 zum sb mit nehmen,
muss ich mir denn etz sorgen machen weil die ganzen sachen in bayern anders gehand habt werden ????
Ich will doch einfach nur in ruhe gelassen werden das muss doch möglich sein ohne das ich hier alles und jeden verklagen muss,und das nennt sich Deutsche Demokratische republik und christlich lieberale union ich könnt echt kotzen.In D darft du echt keine probleme haben sonst bist am *****.ABER MIT MIR NICHT!!!!!
lomi ist offline  
Alt 04.02.2010, 19:22   #17
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Zitat von lomi Beitrag anzeigen
so wie ich eure antworten verstehe brauch ich etz gar nichts machen bis zum 12.02 (termin chef sb)auch die krank meldung bis 12.02 brauch ich nicht.gut ok wenn ich dann am 12.02 beim chef war der wird mir ja eine neue egv geben oder die bestehende als va erlassen.
Du musst erstmal gar nichts machen. Es kann dir auch keiner etwas.

Am 12. kannst du beim Chef erscheinen. WEnn eine schriftliche Einladung mit Rechtsfolgebelehrung kommt, musst du sogar erscheinen. Ich versuche mal nachzuvollziehen, was der dir sagen wird. Zumindest würde ich das sagen, wenn ich der Chef wäre:

1) Ich würde dir erklären, dass jeder Erwerbslose eine EGV unterschreiben muss und dass das Gesetz für dich eine Sofortmaßnahme vorsieht, weil du kein ALG I bezogen hast.

Bis dahin stimmt das ja auch irgendwie, bis das man die EGV nicht unbedingt unterschreiben muss, wenn man damit nicht einverstanden ist.

2) Er wird dir erklären, dass man für die eine Ein-Euro-Job als Sofortmaßnahme vorgesehen hat.

Darüber habe ich dir ja schon etws geschrieben: Die Ein.Euro-Jobs sind für leistungsempfänger, die "keine Arbeit finden konnen". Als Sofortmaßnahme kann er dir ein Bewerbungstraining anbieten. Da er aber vermutlich keinen Kurs im Moment hat, hat er sich das mit dem Ein-Euro-Job wohl ausgedacht. Im Prinzip kann er aber auch auf die Sofortmaßnahme verzichten.

3) Er wird dir wohl sagen, dass die EGV so ganz OK ist und dass du das unterschreiben "musst".

Dann sage bitte dem Chef, dass du das nicht unterschreiben "musst". Das wäre ein Verstoß gegen das Grundgesetz, denn lt. Grundgesetz gibt es Vertragsfreiheit.

Der wird dir dann etws von "Sanktion" erzählen. Dann kannst du ihm sagen, dass gem. seiner Dienstanweisung, die auf der homepage der ARGE steht, auf die Sanktion verzichtet wurde und du dich genötigt fühlst. Schließlich kann er dir die EGV ja per Verwaltungsakt schicken.

Und mit diesem letzten Satz nimmst du ihm das Druckmittel. Bitte gehe nicht allen zu diesem Gespräch hin. Nehme einen Beistand nach § 13 SGB X mit, denn das kann sehr unangenehm werden. Irgend jemand aus dem Bekanntenkreis. Den darf er nicht ablehnen, denn das Gesetz sieht einen Beistand vor.

Entweder gibt er dir das per Verwaltungsakt, oder er erstellt eine neue EGV. Nimm es mit, und wenn er das nicht zulässt, dann lass es liegen. Das macht gar nichts.

Gegen einen VA können wir Widerspruch einreichen. Auf eine neue EGV muss man gar nicht reagieren. Evtl. bekommst du noch eine Zuweisung. Diese müsste man sehen.





Zitat:
Achso noch ne frage soll ich meine eigene egv jetzt machen und die etz schon einschicken oder am 12.02 zum sb mit nehmen,
muss ich mir denn etz sorgen machen weil die ganzen sachen in bayern anders gehand habt werden ????
Was bedeutet "etz"?

Bitte mache garnichts! Gehe nur am 12. zum Gespräch. Und bitte nicht allein!
 
Alt 04.02.2010, 19:34   #18
lomi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 65
lomi
Reden AW: Die Schlacht Beginnt

Entschuldige das is fränkisch und heist jetzt

Ok dann werd ich mich daran halten ich frag mal meine anwältin ob sie mit hin geht wenn nicht,kann ich da meine freundin mit hin nehmen?? oder muss das jemand neutralles sein oder soll ich ein das gespräch aufnehmen(Handy o.ich kauf ein aufnahme gerät)
Du glaubst gar nicht, was Mir das "wir" in deinem letzten satz bedeutet.Danke
lomi ist offline  
Alt 04.02.2010, 19:46   #19
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Zitat:
Ok dann werd ich mich daran halten ich frag mal meine anwältin ob sie mit hin geht wenn nicht,kann ich da meine freundin mit hin nehmen?? oder muss das jemand neutralles sein oder soll ich ein das gespräch aufnehmen(Handy o.ich kauf ein aufnahme gerät)
anwalt muss nicht sein, das verursacht hohe kosten, ein beistand nach § 13 SGB X darf nicht abgelehnt werden.
dieser kann deine freundin ebvenso sein wie jeder x-beliebige dem du vertraust.

aufnahmen verstossen gegen den datenschutz, du müsstest vorher fragen ob du darfst, das würde man aber ablehnen...
wenn du dennoch aufnimmst, kannst du es nur für dich verwenden um ein gedächtnisprotokoll zu erstellen, vor gericht hätte es null beweiskraft, im gegenteil du würdest dich strafbar machen.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 04.02.2010, 20:04   #20
lomi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 65
lomi
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Ja ok danke für die infos
lomi ist offline  
Alt 05.02.2010, 18:20   #21
lomi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 65
lomi
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Könnte mir jemand eine vertraues volle rechtschutz vers. empfehlen für meinen weiteren weg ,der vers. dschungel ist echt gross hab ihr irgendwo gute erfahrungen gemacht
lomi ist offline  
Alt 05.02.2010, 23:09   #22
dielilie
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 491
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Warum eine Rechtschutz?
Mein RA hat mir eine Vollmacht vorgelegt die ich unterschreiben musste und einen Antrag für Prozesskosten ,den rest erledigt er . Musst mal bei einem RA anfragen..
Rechtschutz brauchst du für wiedersprüche usw. nicht
Für begleitung zum Amt würd ich jemand aus dem Bekanntenkreis suchen oder hier im Forum gibt es glaub ich auch einige die sich anbieten .Wo kommst du denn her?
dielilie ist offline  
Alt 06.02.2010, 02:51   #23
lomi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 65
lomi
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Na ja ich dachte halt man weiss ja nie.Raum ERH
lomi ist offline  
Alt 06.02.2010, 04:10   #24
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

und wenn du hingehst,

nichts, rein gar nichts unterschreiben!!!

was erstmal harmlos klingt, kann gegen dich gerichtet sein!


alles zur prüfung mitnehmen und anonym hier reinstellen.

du kannst auch deine freundin mitnehmen, aber nicht sagen, das sie deine freundin ist. nur beistand.

besser

einen unabhängigen beistand!


ich würde, - wie schon gesagt -, gar nicht hingehen, zu dem termin. da nicht schriftlich und ohne rechtsfolgenbelehrung!


und karnevalsfreitag, was soll daraus kommen?

das du da, alleine sitzt?

oder dein gegenüber mit 0.8 prozent LACH



bis dahin würde ich verstärkt auf beistandsuche gehen. auch örtliche erwerbsloseninitativen.
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline  
Alt 06.02.2010, 10:43   #25
dielilie
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 491
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Schlacht Beginnt

Zitat von lomi Beitrag anzeigen
Na ja ich dachte halt man weiss ja nie.Raum ERH
Ja man fühlt sich unsicher ,aber ich hatte jahrelang eine Rechtschutz ,hat nen haufen geld gekostet für nix . Und wenn Du mal wirklich Hilfe brauchst dann kannst du als algII empfänger die Hilfe auch so bekommen .

Wichtig ist wirklich was Rechte Wahrnehmen schreibt, NICHT UNTERSCHREIBEN ! ich habe auch erst letzte Woche eine EGV per VA bekommen und hab sicher ein mulmiges Gefühl aber was solls ich bin immer noch ein freier Mensch und das lass ich mir nicht nehmen .Und das sollte niemand.Uns sieh wirklich zu das Du nicht mehr alleine hingehst,man fühlt sich ganz anders wenn man jemanden dabei hat und die SB auch manchen passt es zwar nicht ,aber Du wirst ja auch nicht danach gefragt wie Du dich fühlst.
Und immer einen kühlen Kopf bewahren ...
dielilie ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
antrag bewerbungskosten, beginnt, schlacht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bei welchen Arzt beginnt man mit der Erwerbslosenrente??? sonne1976 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 16.01.2010 21:31
Morgen beginnt mein 1€- Job dehart Ü 50 6 03.02.2009 13:44
Der geistige Reinigungs-Effekt beginnt zu wirken ... ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 09.10.2008 14:15
FM beginnt wieder zu "spinnen" ?! loewenrudel ALG II 29 18.10.2007 18:35
Die Barden warten schon, Satirisches zur Schlacht in Heiligendamm druide65 G8 0 21.06.2007 11:01


Es ist jetzt 21:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland