Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  3
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2009, 10:47   #1
Engelchen1980->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2009
Ort: Hattersheim am Main
Beiträge: 31
Engelchen1980
Standard Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

Hallo zusammen,

ich bin recht neu hier auch wenn ich schon länger mitlese. Ich habe versucht mich mit allen hier auseinanderzusetzen und durchzublicken aber mein Kopf will zur Zeit keine Informationen wirklich aufnehmen.
Zu mir: Ich bin 29 Jahre alt und habe eine 5 Jahre alte Tochter. Ich musst nun wegen Scheidung SGBII beantragen und nach einem langem Kampf haben sie mir eine Wohnung bewilligt…ich muss einiges dazu bezahlen…habe nur meinen Unterhalt und den für meine Tochter. Nervlich und gesundheitlich bin ich zur Zeit weit am Boden und habe auch endlich am 21.12 einen Termin bei meiner Ärztin.

Nun habe ich gleich zusammen mit meinem Bescheid auch eine Einladung wegen einer EGV bekommen. Ich muss da am Donnerstag hin, habe gestern den Brief bekommen. Ich habe schreckliche Angst vor einer EBV. Ich habe sowieso Angst vor diesen Ämtern, war noch nie von denen abhängig auf diese Weise. Ich habe das Gefühl bestraft zu werden weil ich es endlich geschafft habe mich von meinem Mann zu trennen und die Scheidung enzureichen. Ich habe Angst, dass sie mich zwingen werden mein Kind den ganzen Tag nicht zu sehen weil sie wollen, dass ich Vollzeit arbeiten gehe. Können sie das verlangen? Ich möchte von mir aus ja arbeiten und zwar halbtags und das ab Frühjahr…ich möchte erst einmal selber wieder zu mir kommen und vor allen für mein Kind da sein. Die Trennung, der Umzug und alles ist auch nicht spurlos an ihr vorbeigegangen, da kann ich sie doch nicht einfach den ganzen Tag weg geben. Sie geht bis 12.30 in eine Kita und danach bin ich für sie da. Sie sagte mir selber sie hat Angst davor mich nur noch am Abend zu sehen. Ich habe auch Angst, schreckliche Angst und bin eh mit allem fertig und fühle mich getreten. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich möchte auch keine dieser schwachsinnigen Maßnahmen wie Bewerbungstraining machen. Ich weiß wie man sich bewirbt, ich weiß wie man Vorstellungsgespräche führt und das alles. Ich habe mich schon längst eigenständig darüber informiert und ich weiß auch, dass ich einen Job finden werde, da ich eine sehr gute Ausbildung abgeschlossen habe, im Einzelhandel und mit Auszeichnung…..da lässt sich sicher etwas machen auch in dieser bescheidenen wirtschaftlichen Zeit.

Nun habe ich aber schreckliche Angst vor dem Termin. Ich weiß nicht was dort besprochen werden wird es steht nur drinnen Einladung wegen einer Abschließung einer EGV. Ich habe ja nun oft genug gelesen ich soll auf keinen Fall vor Ort etwas unterschreiben, was ich auch nicht machen werde.

Was ist wenn ich Montag in einer Woche bei meiner Ärztin bin und diese mich krank schreibt? Muss ich dann immer noch eine EBV unterschreiben? Selbst meine ganzen Freunde sagen ich bin zur Zeit nicht arbeitsfähig und, dass meine Tochter mich dringend braucht. Ich bin niemand der sich vor etwas drücken will, dass will ich extra betonen, das liegt mir fern, denn es war ein schwerer Schritt überhaupt zum Amt zu gehen aber ich hatte wegen der Scheidung keine andere Wahl als das zu tun. Ich fühle mich minderwertig und erbärmlich.

Desweiteren habe ich nun erfahren, dass die Kaution für die Wohnung als Darlehen gemacht wurde und ich es in 6 Monaten zurückzahlen muss, ich weiß nicht wie ich das tun soll. Mir wurde davon vorher auch nichts gesagt. Hatte damals die Zusage schriftlich Miete und Kaution werden übernommen und dann plötzlich Kautuon ein Darlehen und da mein Betrag den ich erhalten soll weniger als die Miete ist muss ich nun von dem Unterhalt noch einiges für die Miete abdrücken. Unter dem Strich nach Abzug aller Rechnungen habe ich dann noch etwas mehr als 300 Euro im Monat über um meine Tochter und mich zu versorgen und auch Kleidung für die zu kaufen.

Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen irgendwie. Ich habe einfach schreckliche Angst vor dem ganzen.
Engelchen1980 ist offline  
Alt 13.12.2009, 11:14   #2
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

Hi Engelchen,

verständlich, dass Du Angst davor hast.

1. Rat ist, dass Du nicht alleine dahin gehst. Falls es bei Dir in der Nähe eine Elo-Beratung gibt, dann setz Dich mit denen in Verbindung. Aber auch hier im Forum kannst Du Dir eine Begleitung suchen.

2. Rat ist, dass Du Deinen Sachbearbeiter darauf aufmerksam machst, dass Du Dich krank fühlst. Vor Abschluss einer EGV muss das geklärt sein.

3. Rat ist, dass Du auf dem Amt nichts unterschreibst. Falls was anfallen sollte, dann nimm dies zum unterschreiben nach Hause zur Überprüfung mit. Kannst es ja hier einstellen, wenn Du damit nicht alleine klarkommst.

4. Rat ist, dass Du Dich nicht einschüchtern lassen sollst. Wenn die damit kommen, dass was sein muss, dann frag nach den gesetzlichen Bestimmungen. Es gibt absolut nichts ausser dem Beleg für die erstatteten Fahrtkosten, was Du an diesem Termin unterschreiben musst.

Es waren schon tausende vor Dir bei einem solchen Termin und die haben das überlebt.

Was Mietkaution und Miete betrifft, können wir Dir ohne das Zahlenmaterial keine Auskunft geben. Entweder nimmst Du das zur Elo_Beratung mit oder stellst es anonymisiert hier ein, dann helfen wir Dir gerne.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline  
Alt 13.12.2009, 11:51   #3
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

Zitat von Engelchen1980 Beitrag anzeigen
Ich musst nun wegen Scheidung SGBII beantragen und nach einem langem Kampf haben sie mir eine Wohnung bewilligt…ich muss einiges dazu bezahlen…
Das sollte auch noch geklärt werden. Man hat dir Umzug und Wohnungsbezug bewilligt und dennoch muss du dazuzahlen?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 13.12.2009, 12:33   #4
pittiplatsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 303
pittiplatsch
Standard AW: Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

Hallo Engelchen1980,

ich kann die Verlustängste Deines Kindes vollkommen nachvollziehen.

Vielleicht wäre es hier ratsam - nicht nur wegen der ARGE - Deinen Kinderarzt mit ins Boot zu nehmen? Eine Trennung ist nun mal ein Trauma für ein Kind (manchmal auch für Erwachsene, aber Kinder verarbeiten dies um einiges schwerer).

Ansonsten kann ich mich den Beiträgen hier nur anschließen, vor allem mit der Begleitung und dem auf keinen Fall vor Ort etwas zu unterschreiben.

Was mich noch wundert: Du hattest die schriftliche Zusage zur Übernahme von Kaution und Miete - und das soll auf einmal nicht mehr so sein? Da solltest Du die Unterlagen hier mal geschwärzt hochladen, es gibt hier sehr viele nette User, die einem helfen können

VG, pittiplatsch
pittiplatsch ist offline  
Alt 13.12.2009, 13:24   #5
Engelchen1980->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.10.2009
Ort: Hattersheim am Main
Beiträge: 31
Engelchen1980
Standard AW: Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

Hallo,

schon einmal vorab Danke für eure schnellen Antworten. Ich werde heute Abend noch einmal genauer lesen und schauen vor allem auch wegen einer Elo-Beratung hier in meiner Umgebung. Auf die Schnelle habe ich eben noch nichts gefunden.

Ja das mit dem Kinderarzt ist eine gute Idee und da ich eine Mutter-Kind-Kur anstrebe muss ich demnächst sowieso mit der Kleinen zum Arzt gehen damit die Unterlagen ausgefüllt werden. Meinen Antrag gebe ich bei meinem Arzt am 21.12 ab und werde mit ihr dann auch sprechen wegen meinem nervlichen und gesundheitlichen Zustand momentan.

Ich werde auf keinen Fall am Donnerstag etwas unterschreiben und hoffe sehr nicht fertig gemacht zu werden, im Moment kann man das mit mir ziemlich gut machen :o( Doch gerade weil ich hier soviel gelesen habe versuche ich auch wieder etwas mehr Mut zu schöpfen und zu kämpfen auch wenn es schwer ist.

Wegen meiner Kaution und der Miete, ja da werde ich die ganzen Sachen mal abtippen und hier reinstellen, weil habe keinen Scanner und so und muss es dann erst einmal abtippen. Mein Vermieter war sogar noch dabei gewesen als es um die Wohnungsübernahme ging beim Amt. Es wurde mir zugesagt Miete und Kaution zu übernehmen, zu diesem Zeitpunkt wussten sie schon längst was ich an Unterhalt für mich und meine Tochter bekomme und nun als der Bescheid kam, kamen auch die Überraschungen, dass ich über dem Satz wäre und deswegen einen Teil der Miete tragen muss und eben die Kaution auf ein Darlehen ausgelegt wurde, welches bis Juni kommenden Jahres fällig ist.

Eine Frage aber schon einmal, wenn ich hier im Forum um einen Beistand bitte. Wie läuft das eigentlich ab? Trifft man sich dann vor dem Amt oder sieht man sich vorher? Weil der Termin ist ja schon am 17.12. man hat ja wirklich kaum Zeit um überhaupt Luft zu holen. Aber man ist sich doch eigentlich vollkommen fremd oder?

Ich habe einfach Angst etwas falsches zu machen und ich bin gerade sowieso so durcheinander, dass das Denken alleine schon schwer fällt.

Ich werde die Sachen mal abtippen, soll ich das hier reinposten oder an einer anderen Stelle?

Vielen Dank euch schon einmal
Engelchen1980 ist offline  
Alt 13.12.2009, 13:52   #6
hajoma
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

Hallo Engelchen1980.
Sicher kannst du auch hier nach einem Beistand fragen.

Vielleicht solltest du einmal mitteilen, aus welcher Gegend du kommst. Dann kann sich auch vielleicht ein User aus deiner Nähe bei dir melden.
Ansonsten solltest du dir keine Angst einreden und so handeln, wie meine Vorschreiber schon beschrieben haben.
 
Alt 13.12.2009, 16:52   #7
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

Beistand

Hier gucken bzw. fragen: Information - Suche/Biete Begleitung zur ARGE/Jobcenter im Erwerbslosen Forum Deutschland

Außerdem auch mal die Benutzersuche bemühen: http://www.elo-forum.org/memberlist.php?do=search (bei "Ort" den Ort angeben, klar)

Und dann gibt es da auch noch die Mitgliederkarte: http://www.elo-forum.org/vbmembermap.php

Wie das alles abläuft ist unterschiedlich. Sollte mit dem besprochen werden, der Beistandschaft anbietet.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 17.12.2009, 11:34   #8
Engelchen1980->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.10.2009
Ort: Hattersheim am Main
Beiträge: 31
Engelchen1980
Standard AW: Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

Hallo,

seufzt, die letzten Tage ging alles vollkommen drunter und drüber und ich habe es nicht schaffen können meine ganzen Schreiben hier abzutippen oder mich um etwas anderes zu kümmern. Meine Kleine ist krank geworden und ich selber habe den ganzen Stress nicht mehr ausgehalten und bin einfach umgefallen.
Heute ist der Termin und die Angst noch sehr viel größer. Versuche mich durch Lesen hier im Forum irgendwie mit Mut zu versorgen aber es ist sehr schwer. Werde zusammen mit meiner Tochter hingehen und hoffen, dass ich da schnell wieder raus bin. Heute am Abend werde ich versuchen alle wichtigen Dinge abzutippen und hier rein zu stellen, auch wegen der Kaution und der Miete etc. Habe leider keinen Scanner deswegen dauert es bei mir etwas länger.

Am Montag bin ich dann bei meiner Ärztin und werde ihr alles sagen wie es mir geht und vor allem, dass ich umgekippt bin etc. Ich hoffe sehr, dass sie mich dann einfach krank schreiben wird, auch wenn dann wieder die Ängste wegen der Ärzte des Amtes kommen, aber so geht es einfach nicht mehr. Nicht einmal vor Weihnachten kann man zur Ruhe kommen, jeden Tag etwas Neues.

Ich werde auf keinen Fall heute etwas unterschreiben und alles mit nach Hause nehmen, wenn sie es mir denn mitgeben wird. Habe da keine Erfahrungen mit ob die sich eventuell weigern könnten oder so.

Hoffe nur, dass sie nicht mit den Drohungen ankommen wird wegen Sanktionierung und das ganze. Aber wenn ich die EGV nicht unterschreibe dann können sie mich wirklich nicht sanktionieren? Habe da totalen schiss, aber ich will mich auch zu nichts zwingen lassen, die nehmen ja keine Rücksicht drauf ob man ein Kind hat oder nicht oder wie es dem Kind durch den ganzen Scheidungskram geht oder so.

Kann ich mir die Fahrtkosten erstatten lassen? Ich finde es eh arg, dass mein Termin um 16 Uhr ist…der Bus alle Stunde fährt und ich mit meiner kleinen Tochter sozusagen am A…der Welt dort stehen kann eventuell eine Stunde auf einen Bus warten muss.

Ich werde dann heute Abend berichten was nun war und was ich in die Hand gedrückt bekommen habe. Ich versuche die Hoffnung in mir zu wecken, dass es vielleicht nicht so schlimm werden wird, aber diese bescheidene Angst sitzt einfach schrecklich tief :o(
Engelchen1980 ist offline  
Alt 17.12.2009, 11:40   #9
hergau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.103
hergau hergau hergau hergau hergau
Standard AW: Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

Zitat von Engelchen1980 Beitrag anzeigen
Hallo,

seufzt, die letzten Tage ging alles vollkommen drunter und drüber und ich habe es nicht schaffen können meine ganzen Schreiben hier abzutippen oder mich um etwas anderes zu kümmern. Meine Kleine ist krank geworden und ich selber habe den ganzen Stress nicht mehr ausgehalten und bin einfach umgefallen.
Heute ist der Termin und die Angst noch sehr viel größer. Versuche mich durch Lesen hier im Forum irgendwie mit Mut zu versorgen aber es ist sehr schwer. Werde zusammen mit meiner Tochter hingehen und hoffen, dass ich da schnell wieder raus bin. Heute am Abend werde ich versuchen alle wichtigen Dinge abzutippen und hier rein zu stellen, auch wegen der Kaution und der Miete etc. Habe leider keinen Scanner deswegen dauert es bei mir etwas länger.

Am Montag bin ich dann bei meiner Ärztin und werde ihr alles sagen wie es mir geht und vor allem, dass ich umgekippt bin etc. Ich hoffe sehr, dass sie mich dann einfach krank schreiben wird, auch wenn dann wieder die Ängste wegen der Ärzte des Amtes kommen, aber so geht es einfach nicht mehr. Nicht einmal vor Weihnachten kann man zur Ruhe kommen, jeden Tag etwas Neues.

Ich werde auf keinen Fall heute etwas unterschreiben und alles mit nach Hause nehmen, wenn sie es mir denn mitgeben wird. Habe da keine Erfahrungen mit ob die sich eventuell weigern könnten oder so.

Hoffe nur, dass sie nicht mit den Drohungen ankommen wird wegen Sanktionierung und das ganze. Aber wenn ich die EGV nicht unterschreibe dann können sie mich wirklich nicht sanktionieren? Habe da totalen schiss, aber ich will mich auch zu nichts zwingen lassen, die nehmen ja keine Rücksicht drauf ob man ein Kind hat oder nicht oder wie es dem Kind durch den ganzen Scheidungskram geht oder so.

Kann ich mir die Fahrtkosten erstatten lassen? Ich finde es eh arg, dass mein Termin um 16 Uhr ist…der Bus alle Stunde fährt und ich mit meiner kleinen Tochter sozusagen am A…der Welt dort stehen kann eventuell eine Stunde auf einen Bus warten muss.

Ich werde dann heute Abend berichten was nun war und was ich in die Hand gedrückt bekommen habe. Ich versuche die Hoffnung in mir zu wecken, dass es vielleicht nicht so schlimm werden wird, aber diese bescheidene Angst sitzt einfach schrecklich tief :o(
Kopf hoch, denn den kann man Dir nicht abreisen.

Du bist nicht verpflichtet, etwas an Ort und Stelle zu unterschreiben.
Sanktionen androhen machen die gerne, diese auch durchzusetzen ist schon schwieriger.

Und Fahrtkosten bitte bei Deinem Besuch beantragen.
Nicht hinterher.
hergau ist offline  
Alt 17.12.2009, 23:34   #10
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

Zitat von Engelchen1980 Beitrag anzeigen
Hallo,

seufzt, die letzten Tage ging alles vollkommen drunter und drüber und ich habe es nicht schaffen können meine ganzen Schreiben hier abzutippen oder mich um etwas anderes zu kümmern. Meine Kleine ist krank geworden und ich selber habe den ganzen Stress nicht mehr ausgehalten und bin einfach umgefallen.
Wann sollst du denn die EGV "unterschrieben" zurückgeben? Bitte unterschreibe das nicht, ohne dass das nicht sorgfältig geprüft wurde!

Zitat:
Aber wenn ich die EGV nicht unterschreibe dann können sie mich wirklich nicht sanktionieren? Habe da totalen schiss, aber ich will mich auch zu nichts zwingen lassen, die nehmen ja keine Rücksicht drauf ob man ein Kind hat oder nicht oder wie es dem Kind durch den ganzen Scheidungskram geht oder so.
Nein, sie können sich mit einer Sanktion bei Nicht-Unterschrift nicht durchsetzen!!! Es wäre eine nötigung und dagegen kann man ganz leicht angehen.

Es ist aber sehr üblich, dass ein SB - meist wenn man ohne Begleitung hingeht - mit Sanktion droht oder gar noch eine Anhörung mit gibt. Nicht einschüchtern lassen! Bitte alles hier ins Forum stellen!!! Oder die nächstgelegene Erwerbsloseninitiative aufsuchen.

Zitat:
Kann ich mir die Fahrtkosten erstatten lassen? Ich finde es eh arg, dass mein Termin um 16 Uhr ist…der Bus alle Stunde fährt und ich mit meiner kleinen Tochter sozusagen am A…der Welt dort stehen kann eventuell eine Stunde auf einen Bus warten muss.
Das hättest du mit der SB vorher klären können! Ja, die Fahrtkosten müssen sie dir erstatten, wenn du diese schriftlich mit Beleg einreichst. Und bitte immer nachweislich abgeben! Bitte beziehe dich dabei auf das Urteil des Bundessozialgericht vom 06.12.2007, Aktenzeichen: B 14/7b AS 50/06 R . Gem. diesem Urteil müssen die Ämter jeden Betrag erstatten, wenn sie ihn durch eine schriftliche Einladung nach § 59 SGB II auch verursacht haben.
 
Alt 17.12.2009, 23:43   #11
Andrea123
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.08.2009
Beiträge: 403
Andrea123
Standard AW: Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

Hallo Engelchen,
ich lese immer nur
Angst, Angst, Angst, Angst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das ist ein bischen zuviel Angst für meine Verhältnisse, willst du nicht mal einen Mutter / KInd Urlaub beantragen ???

Das wäre für euch beide sehr von Vorteil, ein webig Seeluft und Pause würde euch beiden helfen.

Gruss von Andrea und denke daran, das Amt kann dir nicht den Kopf abreissen!!!!!
__

:icon_evil:
Nicht das Volk muss Angst vor der Regierung haben, sondern die Regierung muss Angst vor dem Volk haben !!! :icon_klatsch:
Andrea123 ist offline  
Alt 17.12.2009, 23:58   #12
Andrea123
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.08.2009
Beiträge: 403
Andrea123
Standard AW: Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

hallo Enegelchen,

die Mietkaution dürfen Sie dir nicht vom Regelsatz abziehen.
Es ist ein tilgungsfreies Darlehen, und so muss es gwertet werden.
Also Widerspruch einlegen und Frist setzen, dass du die geleisteten
Zahlungen zurückbekommst, oder die noch nicht geleisteten Zahlungen
einstellen lässt.

Mietkaution.pdf
Gruss von Andrea
__

:icon_evil:
Nicht das Volk muss Angst vor der Regierung haben, sondern die Regierung muss Angst vor dem Volk haben !!! :icon_klatsch:
Andrea123 ist offline  
Alt 18.12.2009, 00:10   #13
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Standard AW: Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

Engelchen

wir stehen zu Dir


alles was Dich bedrückt, anonymisiert hier reinstellen
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline  
Alt 18.12.2009, 00:19   #14
Andrea123
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.08.2009
Beiträge: 403
Andrea123
Standard AW: Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

hallo Enegelchen,

die Mietkaution dürfen Sie dir nicht vom Regelsatz abziehen.
Es ist ein tilgungsfreies Darlehen, und so muss es gwertet werden.
Also Widerspruch einlegen und Frist setzen, dass du die geleisteten
Zahlungen zurückbekommst, oder die noch nicht geleisteten Zahlungen
einstellen lässt.

Anhang 27646

Gruss von Andrea
__

:icon_evil:
Nicht das Volk muss Angst vor der Regierung haben, sondern die Regierung muss Angst vor dem Volk haben !!! :icon_klatsch:
Andrea123 ist offline  
Alt 18.12.2009, 07:32   #15
pittiplatsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 303
pittiplatsch
Standard AW: Einladung zum Abschluß einer EGV...ich habe Angst

Andrea,

ich gehe hier nicht auf Deine abfällige Art ein.

Nur zur Info: Ein Kinderarzt ist durchaus in der Lage einzuschätzen, ob einem Kind in einer seelischen Notlage (welche eine Trennung nun mal ist) eine andere Betreuung als die der Mutter zuzumuten ist oder nicht. Und dies kann er attestieren.
pittiplatsch ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
abschluß, angst, egvich, einladung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe Arge Einladung abgelehnt, mit Krankmeldung, aber trotzdem wieder Einladung? 1q1q1q ALG II 34 08.03.2011 00:33
Habe meine EGV aus Angst vor Kürzung immer unterschrieben, ... Akos Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 17 26.09.2009 16:12
Angst vor einer Verlängerung (1-Euro-Job) Sigrun30 Ein Euro Job / Mini Job 35 09.12.2008 21:49
Hilfe, ich habe furchtbare Angst :( Schmetterling ALG II 34 05.04.2006 16:51
Bin zahlungsunfähig und habe Angst vor den Folgen..... lieschenmüller Schulden 7 30.01.2006 19:18


Es ist jetzt 09:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland