Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bewerbungspflicht schon während des Studiums?

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2009, 06:11   #1
daniel00->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 9
daniel00
Standard Bewerbungspflicht schon während des Studiums?

Hallo,

ich habe am letzten Septembertag mein Studium beendet. Weil ich hörte, man soll sich schon vor dem Studienende beim Arbeitsamt melden, weil die Bearbeitung manchmal länger dauert, war ich da schon Ende August, um denen zu sagen, ich bräuchte ab Oktober Leistungen. Dort habe ich auch eine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben, daß ich an einem Bewerbungstraining teilnehme, monatlich 5 Bewerbungen schreibe am Ort bleibe usw. Was mir dummerweise erst jetzt auffällt , in der EGV steht, ich sollte schon im September, also während meines Studiums Bewerbungen schreiben. Leistungen habe ich aber erst für Oktober beantragt. Kann man mir daraus einen Strick drehen? Ich habe ja unterschrieben. Andererseits ist es ein wenig absurd, für eine Zeit der ARGE zur Verfügung stehen zu müssen, für die ich gar keine Leistungen vom Arbeitsamt beantragt habe.
daniel00 ist offline  
Alt 01.10.2009, 07:01   #2
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Bewerbungspflicht schon während des Studiums?

Daniel, möchtest Du nicht auch vorrangig möglichst nahtlos ans Studium einen Job,- oder Staatsknete?

Normal startet man schon immer in den letzten ein, zwei Semestern damit, sich zu bewerben,- natürlich zuerst da, wo man am gernsten würde arbeiten wollen, vielleicht zu gucken, ein Praktikum dort in den Semesterferien zu machen, etc.

Erst nach dem Studium mit Bewerbungen zu beginnen, das bedeutet für Entscheider in den Betrieben, der Bewerber habe gepennt, sei nicht genügend belastbar und habe keine in die Zukunft gehenden Ziele.

Wobei noch, das war erst gestern bei den Arbeitsmarktdaten zu erfahren, haben es derzeit gerade Studienabgänger sehr schwer, einen Arbeitsplatz zu finden.
Ein Grund mehr also, die Anstrengungen zu intensivieren, einen Arbeitsplatz zu finden.

Und ja, das Amt kann verlangen, daß Du alles tust, um erst gar nicht arbeitslos zu werden. Aber es sollte auch Dein Eigeninteresse sein.
Rounddancer ist offline  
Alt 01.10.2009, 09:57   #3
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.775
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Standard AW: Bewerbungspflicht schon während des Studiums?

Zitat von daniel00 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe am letzten Septembertag mein Studium beendet. Weil ich hörte, man soll sich schon vor dem Studienende beim Arbeitsamt melden, weil die Bearbeitung manchmal länger dauert, war ich da schon Ende August, um denen zu sagen, ich bräuchte ab Oktober Leistungen. Dort habe ich auch eine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben, daß ich an einem Bewerbungstraining teilnehme, monatlich 5 Bewerbungen schreibe am Ort bleibe usw. Was mir dummerweise erst jetzt auffällt , in der EGV steht, ich sollte schon im September, also während meines Studiums Bewerbungen schreiben. Leistungen habe ich aber erst für Oktober beantragt. Kann man mir daraus einen Strick drehen? Ich habe ja unterschrieben. Andererseits ist es ein wenig absurd, für eine Zeit der ARGE zur Verfügung stehen zu müssen, für die ich gar keine Leistungen vom Arbeitsamt beantragt habe.
Hm wenn ich dich richtig verstehe, hast du dein Examen ja im September gemacht.
Also ich hatte im Examensmonat nicht die Zeit mich irgendwo zu bewerben.
Wär ja auch absurd, da fast jeder Tag ein Prüfungstag war.
Wenn ich nicht grad an der FH war, hing ich über Bücher.
Nicht eine Sekunde wäre da für Bewerbungen über.
Jedenfalls nicht bei einem naturwissenschaftlichen Studium und ich stelle mir vor, bei anderen Studiengängen sieht es nicht anders aus.
Immerhin galt bei uns ja schon ein 2er Examen schon fast als schlecht.
LG
Hexe
Hexe45 ist offline  
Alt 01.10.2009, 10:23   #4
daniel00->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 9
daniel00
Standard AW: Bewerbungspflicht schon während des Studiums?

Bei und gilt ein 2er Abschluß ebenfalls als schlecht. Wahrscheinlich wäre es klüger gewesen, sich schon eher zu bewerben. Ich wußte nicht, ob ich rechtzeitig mit der Examensarbeit fertig werde und ob ich die Abschlußprüfungen bestehe. Zudem ohne PC, weil der den Geist aufgab und ich kein Geld für einen neuen hatte. Ich habe die Zeit eigentlich komplett in Bibliotheken, im Internetcafé oder im Zug zu anderen Unibibliotheken verbracht. Bis Ende August noch sah es so aus, als müßte ich ein Semester dran hängen. Erst Ende August ergab sich die Chance, doch noch Prüfungstermine für September zu organisieren. Ist es letztlich also ein Fehler gewesen, so zeitig zur ARGE zu gehen.
daniel00 ist offline  
Alt 01.10.2009, 10:30   #5
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.775
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Standard AW: Bewerbungspflicht schon während des Studiums?

Zitat von daniel00 Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich wäre es klüger gewesen, sich schon eher zu bewerben. Ich wußte nicht, ob ich rechtzeitig mit der Examensarbeit fertig werde und ob ich die Abschlußprüfungen bestehe. Zudem ohne PC, weil der den Geist aufgab und ich kein Geld für einen neuen hatte. Ich habe die Zeit eigentlich komplett in Bibliotheken, im Internetcafé oder im Zug zu anderen Unibibliotheken verbracht. Bis Ende August noch sah es so aus, als müßte ich ein Semester dran hängen. Erst Ende August ergab sich die Chance, doch noch Prüfungstermine für September zu organisieren. Ist es letztlich also ein Fehler gewesen, so zeitig zur ARGE zu gehen.
Wie schon geschrieben, im Sept. hättest nicht die Zeit zum Bewerben gehabt.
War genau wie bei mir, im July und August hatte ich mich beworben, aber da gabs meist nur Rückmeldung, ich solle mich noch einmal nach dem Examen bewerben.
So gings den meisten von uns. Einen Job hatten nur die in der Tasche, die daß Glück hatten dort anfangen zu können, wo sie ihr Praktikum gemacht haben.
Aber ich erinnere mich, daß ich mich schon 3 Mon. vor dem Examen als arbeitssuchend melden mußte.

LG
Hexe
Hexe45 ist offline  
Alt 01.10.2009, 10:43   #6
daniel00->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 9
daniel00
Standard AW: Bewerbungspflicht schon während des Studiums?

Ja Hexe, auch ich kenne nur Leute, die über ein Praktikum direkt am Lehrstuhl einen Job als wissenschaftliche Hilfskraft/Mitarbeiter an der Uni selbst bekamen. Um mich wie du im August schon zu bewerben, hatte ich zu wenig Prüfungsnoten zusammen. Daß man sich 3 Monate vor Examen als arbeitssuchend melden muß, ist scheinbar mancherorts so, bei meiner Leistungsstelle war davon zum Glück keine Rede. Wie gesagt, war 3 Monate vor meinem Examen auch noch nicht abzusehen, daß ich dieses Semester fertig werde. Mal sehen. Jetzt wo ich fertig bin, kann ich mich ja in Bewerbungen stürzen und wenn ich der ARGE weit mehr als die Standard 5 vorlege, sollte denen auch klar sein, daß ich in Erwerb möchte.
daniel00 ist offline  
Alt 01.10.2009, 11:00   #7
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Bewerbungspflicht schon während des Studiums?

Warst du bei der ARGE oder bei der Agentur für Arbeit?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 01.10.2009, 12:11   #8
daniel00->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 9
daniel00
Standard AW: Bewerbungspflicht schon während des Studiums?

Bei der ARGE.
daniel00 ist offline  
Alt 01.10.2009, 12:53   #9
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Bewerbungspflicht schon während des Studiums?

Dann hätte die ARGE erkennen müssen, dass zum Zeitpunkt des Abschlusses der EGV du noch gar nicht in den Rechtskreis SGB II gefallen bis (sofern du nicht doch Leistungen z. B. für ungedeckte Kosten der Unterkunft bekommen hast). Die ARGE wäre zu diesem Zeitpunkt für dich gar nicht zuständig gewesen.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 01.10.2009, 13:17   #10
daniel00->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 9
daniel00
Standard AW: Bewerbungspflicht schon während des Studiums?

Ich habe bis zu dem Zeitpunkt noch nichts mit ARGE oder Arbeitsagentur zu tun gehabt. Ich bin zunächst zur ALGII Stelle, um mich zu informieren, wie ich ab Oktober an Leistungen komme. Man hat mich dann parallel zur ARGE geschickt. Leistungen habe ich ohne Exmatrikulation noch nicht einmal beantragen können. Letztlich ist mir nicht begreiflich, wieso ich als Nicht-Leistungsempfänger der ARGE täglich zur Verfügung stehen und den Ort nicht verlassen sollte. Ich habe keine Leistungen bekommen, weil ich dem Amt als Student überhaupt nicht zur Verfügung stand. Aber ich sollte mich laut ARGE zur ständigen Verfügung halten? Hätte ich mich im September schon bewerben müssen, dann hätte ich ja eigentlich Anspruch auf Leistungen für September. Ich habe erst Mitte Oktober einen Termin, bei dem ich den Leistungsprüfantrag abgebe. Dann prüfen die, ob ich ab Oktober Empfangsberechtigt bin. Naja, ich werde ja sehen, wie die ARGE-Frau reagiert. Möglicherweise versteht sie das ja.
daniel00 ist offline  
Alt 01.10.2009, 14:45   #11
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Bewerbungspflicht schon während des Studiums?

Agentur für Arbeit ist nicht das gleiche wie die ARGE. Hingegen ist aber die ARGE das gleiche wie die "Stelle für ALG II" Manchmal nennt sich die ARGE Jobcenter, manchmal hat sie einen anderen Namen. ARGE ist die Arbeitsgemeinschaft aus Agentur für Arbeit und Kommune.

Dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen kannst du als (Vollzeit-)Student nicht, weil als Student deine vordringliche Aufgabe das Studieren und nicht das Arbeiten ist. Daraus ergibt sich auch der Leistungsausschluss* hinsichtlich Leistungen nach dem SGB II. Diese Leistungen erhalten nämlich nur Leute, die dem Arbeitsmarkt auch zur Verfügung stehen.

Mario Nette

* abgesehen von eventuellen Leistungen für die ungedeckten Kosten der Unterkunft
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 01.10.2009, 18:16   #12
daniel00->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 9
daniel00
Standard AW: Bewerbungspflicht schon während des Studiums?

Ok, dann war ich bei der Arbeitsgemeinschaft, sind dort zwei verschiedene Häuser, eines für die Jobberatung, eines für die Leistungsangelegenheiten. Daß ich als Student nicht zur Verfügung stehe, weiß ich ja. Nur eben denke ich, kann ich dann auch nicht zu Bewerbungen verpflichtet werden. Danke für die Auskünfte, ich warte mal ab, wie das Gespräch läuft.
daniel00 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bewerbungspflicht, studiums

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
sperrfrist nach abbruch eines studiums ? larifari75 Allgemeine Fragen 4 02.11.2008 12:31
Bewerbungspflicht während Krankschreibung? weigelia Allgemeine Fragen 8 08.12.2007 13:59
Bewerbungspflicht ab wann? Mondstaub Allgemeine Fragen 3 19.06.2007 16:33
Frage zur Bewerbungspflicht Brunhilde Allgemeine Fragen 10 02.02.2007 16:30
Regelinsolvenz während des Studiums? Tina Schulden 2 22.01.2006 21:46


Es ist jetzt 16:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland