Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2009, 14:04   #1
redman->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.07.2009
Beiträge: 1
redman
Böse Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Hallo,
ich habe von meiner SB eine Sanktion bekommen, weil ich mich auf einen Vermittlungsvorschlag nicht rechtzeitig beworben habe (10 Tage nach Datum des Vermittlungsvorschlages).

Bei meiner Anhörung habe ich angegeben, dass mein Sohn für mich alle Bewerbungen schreibt und druckt. Er konnte diese nicht früher für mich schreiben. Ich habe es nicht so mit Formulierungen und kann mich nicht so gewählt ausdrücken. Außerdem ist mein Drucker defekt und ich habe kein Geld für einen neuen, bzw. eine Reparatur.

Die Sachbearbeiterin hat mir jetzt wegen dieser einen Bewerbung eine Sanktion von 30% reingeknallt. Ich müsste mich aufgrund der Eingliederungsvereinbarung unmittelbar, spätestens am darauffolgenden Tag bewerben. Außerdem würde ich bei dem Projekt 50+ beim bfz die Bewerbung unter Anleitung erstellen können.

Was würdet ihr mir anraten? Widerspruch einlegen? Die 30% für 3 Monate tun mir schon unwahrscheinlich weh.


redman ist offline  
Alt 21.07.2009, 15:51   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Da man sich auch handschriftlich oder telefonisch bewerben kann sehe ich da wenig Aussichten, aber Widerspruch einlegen solltest Du natürlich
Arania ist offline  
Alt 21.07.2009, 16:11   #3
Argekritiker->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 215
Argekritiker
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Richtig. Einen Widerspruch einlegen kannst du, wenn du ihn auch noch gut begründen kannst. Meckern und Motzen alleine hilft da genau so wenig wie ständig zu Hause herum hocken und jammern.
__

Zur Klarstellung:

Die Arge finanziert weder Banken, noch Kriege und noch nicht einmal die, die sie zu finanzieren hat. NUR SICH SELBST!
Argekritiker ist offline  
Alt 21.07.2009, 16:39   #4
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Du hättest dir bei der Anhörung einen triftigeren Grund einfallen lassen müssen. Einfach "Mein Sohn hatte keine Zeit" ist schon etwas dürftig. Da du das aber bereits schon mitgeteilt hast, vermute ich, dass dir auch ein Fachanwalt für Sozialrecht hier nicht mehr helfen kann.
 
Alt 21.07.2009, 16:53   #5
FAR2009
Elo-User/in
 
Benutzerbild von FAR2009
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: Soziales Niemandsland
Beiträge: 522
FAR2009
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Zitat von Argekritiker Beitrag anzeigen
Richtig. Einen Widerspruch einlegen kannst du, wenn du ihn auch noch gut begründen kannst. Meckern und Motzen alleine hilft da genau so wenig wie ständig zu Hause herum hocken und jammern.

Was bist denn Du für einer?
__

Wer auf sein Elend tritt, steht höher.
Friedrich Hölderlin
FAR2009 ist offline  
Alt 21.07.2009, 19:14   #6
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Bitte durchlesen: § 66 SGB I, vor allem Absatz 3. § 67 SGB I.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 22.07.2009, 14:19   #7
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.549
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Zitat von redman Beitrag anzeigen
Hallo,
ich habe von meiner SB eine Sanktion bekommen, weil ich mich auf einen Vermittlungsvorschlag nicht rechtzeitig beworben habe (10 Tage nach Datum des Vermittlungsvorschlages).

Bei meiner Anhörung habe ich angegeben, dass mein Sohn für mich alle Bewerbungen schreibt und druckt. Er konnte diese nicht früher für mich schreiben. Ich habe es nicht so mit Formulierungen und kann mich nicht so gewählt ausdrücken. Außerdem ist mein Drucker defekt und ich habe kein Geld für einen neuen, bzw. eine Reparatur.

Die Sachbearbeiterin hat mir jetzt wegen dieser einen Bewerbung eine Sanktion von 30% reingeknallt. Ich müsste mich aufgrund der Eingliederungsvereinbarung unmittelbar, spätestens am darauffolgenden Tag bewerben. Außerdem würde ich bei dem Projekt 50+ beim bfz die Bewerbung unter Anleitung erstellen können.

Was würdet ihr mir anraten? Widerspruch einlegen? Die 30% für 3 Monate tun mir schon unwahrscheinlich weh.

Das man mit solchen minder intelligenten Ausreden nicht weit kommt sollte wohl jedem klar sein.

Jetzt bleibt nur noch die EinV auf Rechtswidrigkeit zu überprüfen.
Widerspruch einlegen, Profiling und Eingliederungskonzept vom Arbeitsamt verlangen.

-> Das Arbeitsamt muss beweisen, dass einen Schreiben zu einem bestimmten Zeitpunkt auch tatsächlich erreicht haben.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline  
Alt 22.07.2009, 14:55   #8
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Zitat von Rechtsverdreher Beitrag anzeigen
-> Das Arbeitsamt muss beweisen, dass einen Schreiben zu einem bestimmten Zeitpunkt auch tatsächlich erreicht haben.
Dieser Zug ist längst abgefahren, denn es gab bereits eine Anhörung siehe #1 und hier:

Zitat von Mobydick Beitrag anzeigen
Du hättest dir bei der Anhörung einen triftigeren Grund einfallen lassen müssen. Einfach "Mein Sohn hatte keine Zeit" ist schon etwas dürftig. Da du das aber bereits schon mitgeteilt hast, vermute ich, dass dir auch ein Fachanwalt für Sozialrecht hier nicht mehr helfen kann.

Ein Widerspruch gegen die Sanktion sollte jedoch erfolgen.
 
Alt 22.07.2009, 15:32   #9
Mobydick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Ein Widerspruch gegen die Sanktion sollte jedoch erfolgen.
Mit welcher Begründung? "Mein Sohn hatte keine Zeit"?
 
Alt 22.07.2009, 15:35   #10
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Ich sehe da auch kaum Möglichkeiten die Ausrede zieht nicht, zumal es ja andere Wege gab
Arania ist offline  
Alt 22.07.2009, 16:16   #11
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Da man sich auch handschriftlich oder telefonisch bewerben kann sehe ich da wenig Aussichten, aber Widerspruch einlegen solltest Du natürlich
Den Beitrag hatte ich noch vor Augen.
 
Alt 22.07.2009, 18:08   #12
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Klar, muss man bei Sanktionen immer machen, nur die Aussicht auf Erfolg sehe ich hier nicht, leider
Arania ist offline  
Alt 22.07.2009, 18:53   #13
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Ich ja leider auch nicht. Aber es kostet so gut wie nichts.
 
Alt 22.07.2009, 18:54   #14
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Wenn sanktioniert wird, würde ich kämpfen. (Ich hatte ja die § nicht umsonst genannt) Und zwar würde ich die Darlegung der Abwägung hinsichtlich des Ermessensspielraums einfordern - das Ganze über einen Antrag auf Akteneinsicht. Die ARGE wird sich vielleicht schwer tun, hier ein entsprechendes Schriftstück zu präsentieren. Wenn dem so ist, kann man die Sanktion angreifen, weil das Ermessen nicht pflichgemäß durchgeführt wurde.

Nicht so schnell die Flinte ins Korn werfen. Auch die ARGE macht "Verfahrensfehler"

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 22.07.2009, 20:31   #15
Argekritiker->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 215
Argekritiker
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Ich würde auch dagegen kämpfen und auf das Recht auf kostenlose Akteneinsicht pochen. Schließlich geht es ja um MICH bzw. um DICH und NICHT um deinen bzw. meinen Freund, für den ja der Datenschutz gilt.

Und ja, auch die ARGE ist nicht unfehlbar. Sie meint es nur zu sein.
__

Zur Klarstellung:

Die Arge finanziert weder Banken, noch Kriege und noch nicht einmal die, die sie zu finanzieren hat. NUR SICH SELBST!
Argekritiker ist offline  
Alt 22.07.2009, 20:52   #16
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Zitat von Argekritiker Beitrag anzeigen
Ich würde auch dagegen kämpfen und auf das Recht auf kostenlose Akteneinsicht pochen. Schließlich geht es ja um MICH bzw. um DICH und NICHT um deinen bzw. meinen Freund, für den ja der Datenschutz gilt.
Grübel...

Was hat dies jetzt konkret mit der Fragestellung und diesem Treath zu tun?
 
Alt 23.07.2009, 01:19   #17
FAR2009
Elo-User/in
 
Benutzerbild von FAR2009
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: Soziales Niemandsland
Beiträge: 522
FAR2009
Standard AW: Sanktion wegen verspäteter Bewerbung

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Grübel...

Was hat dies jetzt konkret mit der Fragestellung und diesem Treath zu tun?
Ich glaube, es ist so etwas wie ein intelligentes Kommentarprogramm.
__

Wer auf sein Elend tritt, steht höher.
Friedrich Hölderlin
FAR2009 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bewerbung, sanktion, verspäteter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leistungssperre wegen verspäteter Abgabe der EKS Dirk B. Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 01.04.2009 14:07
30%ige Sanktion wg. falscher Art der Bewerbung.... liebefee73 ALG II 21 04.09.2008 11:42
Frage wegen Bewerbung Purzelchen Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 10.01.2008 19:57
Dringende Hilfe - Zusammenzug 2007 u. verspäteter Antrag wegen Risikoschwangerschaft gummibaer74 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 12.09.2007 15:39
Urteil wegen verspäteter Arbeitslosmeldung ! Haubold ALG I 0 21.05.2007 21:00


Es ist jetzt 04:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland