Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> eingliderungsvereinbarung und 1 euro job

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2006, 13:17   #1
yasmina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.04.2006
Ort: Kempten
Beiträge: 4
yasmina
Standard eingliderungsvereinbarung und 1 euro job

hallo ihr lieben,

hab mit erschrecken festgestellt, dass ich auch so eine eingliederungsvereinbarung unterschrieben habe - ohne euch würde ich garnicht genau wissen, was es damit auf sich hat.

ich habe nun so einen 1-euro-job bekommen, 1 woche nachdem ich diese vereinbarung unterschrieben habe - muss ich mich nun trotzdem 8mal im monat, so steht es dort, schriftlich irgendwo bewerben? achja, eine telefonliste soll ich auch führen, wo ich wann welchen arbeitgeber angerufen habe.

gilt das auch während dieser beschäftigungstherapie?

fragend

yasmina
__

Auch zum Zögern muss man sich entschliessen :-)
yasmina ist offline  
Alt 22.04.2006, 13:23   #2
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: eingliderungsvereinbarung und 1 euro job

Zitat von yasmina
hallo ihr lieben,

hab mit erschrecken festgestellt, dass ich auch so eine eingliederungsvereinbarung unterschrieben habe - ohne euch würde ich garnicht genau wissen, was es damit auf sich hat.

ich habe nun so einen 1-euro-job bekommen, 1 woche nachdem ich diese vereinbarung unterschrieben habe - muss ich mich nun trotzdem 8mal im monat, so steht es dort, schriftlich irgendwo bewerben? achja, eine telefonliste soll ich auch führen, wo ich wann welchen arbeitgeber angerufen habe.

gilt das auch während dieser beschäftigungstherapie?
fragend
yasmina


Yasmin,

einfache und kurze Antwort - Ja ! !

Frage von mir; hast du den Antrag auf Zahlung von Bewerbungskosten gestellt ? ?

Du kannst pro Bewerbung 5 Euro bis 260 Euro im Jahr bekommen....

Also wenn die dir diese 8 Bewerbungen (eigentlich etwas viel) aufs Auge gedrückt haben, dann wenigsten die Kosten zurück :daumen:

Ach so, diesen Antrag vorher stellen, sonst gibt es solange kein Geld....
Arco ist offline  
Alt 22.04.2006, 13:47   #3
yasmina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.04.2006
Ort: Kempten
Beiträge: 4
yasmina
Standard

hui..

das ging ja fix, dankeschön. ja, antrag auf bewerbungskostenerstattung habe ich gestellt. mir bereitet jetzt nur sorge, da ich bereits seit 1. märz "beschäftigt" werde, dass ich seit dieser zeit keine bewerbung geschrieben habe. auweia. ich dachte, wenn ich den job annehme, dann bin ich nicht in dieser bewerbungspflicht. immerhin besteht die chance auf übernahme oder verlängerung - so wie sie eine kollegin vor mir auch übernommen haben.

naja, aber ich kann ja jetzt noch auf die schnelle 10 blindbewerbungen schreiben, hoffe das reicht um keine kürzungen hinnehmen zu müssen.

dankeschön nochmal

liebe grüsse

yasmina
__

Auch zum Zögern muss man sich entschliessen :-)
yasmina ist offline  
Alt 22.04.2006, 15:33   #4
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Eigentlich sollte die Kostenübernahme für die Bewerbungen auch in der EingV geregelt sein.

Es wird bei den einzelnen Argen unterschiedlich gehandhabt. Vielleicht sogar bei den einzelnen SBs. Die einen bewilligen diese 5 €, die Arco erwähnt hat, andere lassen sich die Kosten direkt nachweisen. Wenn du noch keine Regelung dazu hast, hebe bitte alle Belege auf, die nachweisen, was du ausgegeben hast.

Keine Kostenerstattung, keine Bewerbung, da das Geld dafür nicht in den 331/345 Euro enthalten ist. Allerdings können die aufm Amt wieder auf die Idee kommen, erst mal zu kürzen. Dann ist wieder der lange Amtsweg angesagt: Widerspruch...
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
eingliderungsvereinbarung, euro, job

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von 100 Euro Bruttolohn bleiben Arbeitnehmern 64 Euro netto Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 23.07.2008 22:24
Wie aus einem Ein-Euro-Job ein Kein-Euro-Job wird Felicitas Archiv - News Diskussionen Tagespresse 30 23.01.2008 16:42
Eingliderungsvereinbarung verschieben? Halbzehn Allgemeine Fragen 2 21.09.2007 11:13
Alleinerziehend Aussicht auf 400 Euro job trotzdem 1 Euro Jo Sunnie Ein Euro Job / Mini Job 5 20.10.2006 08:31
Frage. Wenn die Miete 250 Euro und die Nebenkosten 50 Euro ChristianO KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 27 11.08.2006 17:05


Es ist jetzt 05:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland