Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 17 jahre und eingliederungsvereinbarung?

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2007, 02:01   #1
muttl
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: zeithain
Beiträge: 65
muttl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard 17 jahre und eingliederungsvereinbarung?

hallo zusammen

also mal ne frage.
mein sohn 17 jahre wird im sept. eine berufsvorbereitende bildungsmaßnahme bei kolping beginnen.heute erhielt ich ein schreiben der arge das er am 28 einen termin hat.ich hab angerufen und gefragt wieso der dort antreten soll.
da teilte mir die dame mit,das mein sohn dort eine eingliederungsvereinbarung bekommt die ich zu unterschreiben habe,da wir eine bedarfsgemeinschaft bilden.so wie es aussieht wird mein sohn eine ausbildungsbeihilfe erhalten ,wie hoch die ist weiß ich noch nicht,sind bei kolping ja noch alle im urlaub,
diese wird meinem sohn abgezogen in der bedarfsrechnung für alg2 und somit muss er alles was er an geld bekommt bei mir brav auf den tisch legen.
das ist ja sowas von demotivierend.
können die überhaupt eine eingliederungsvereinbarung für meinen sohn vorlegen,das ich die zu unterschreiben hab?
mein sohn hat ja eine rehamaßnahme da er von einer förderschule für lernbehinderte kommt.
die maßnahme läuft 11 monate und dann wird entschieden ob er überhaupt eine ausbildung bekommen wird.

wird mir dann auch das fahrgeld ,das er erhalten würde voll auf mein alg2 angerechnet?
__

es ist nicht genug von einer sache zu wissen man muss sie auch tun
muttl ist offline  
Alt 18.08.2007, 02:10   #2
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard

Es ist leider so, dass dein Sohn nur die ersten 100 Euro an Einkommen behalten darf und von weiterem nur 20 Prozent.
Sollte er hingegen sich alleine unterhalten können, also höheres Einkommen als das ALG II beziehen, dann ist er - wohl mit Wohngeld nicht mehr der Bedarfsgemeinschaft hinzuzurechnen.
Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 04.09.2007, 13:34   #3
muttl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: zeithain
Beiträge: 65
muttl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard re

hallo

ich bekomme 192 euro ausbildungsgeld angerechnet ,weiß nicht wie ich das mirt den 100 euro anstellen soll,er macht ne berufsvorbereitente maßnahme

hab heute post von der arge bekommen
__

es ist nicht genug von einer sache zu wissen man muss sie auch tun
muttl ist offline  
Alt 04.09.2007, 13:41   #4
Eka->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.12.2005
Beiträge: 1.635
Eka
Standard

Bekommt der Sohn für diese Bildungsmassnahme nur BAB?

Wenn er BAB bekommt, stehen ihn keine 100 Euro Freibetrag zu, sondern nur die 30 Euro Versicherungspauschale des Kindergelds.
Eka ist offline  
Alt 04.09.2007, 14:47   #5
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard

Aber so wie es aussieht ist so eine berufsvorbereitende Massnahme doch so ziemlich die einzige Chance irgenwie an eine Lehrstelle zu kommen, von daher ist es doch eine wirklich gute Sache..

Die Fahrtkosten sollten zusätzlich übernommen werden denke ich..
münchnerkindl ist offline  
Alt 04.09.2007, 21:53   #6
muttl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: zeithain
Beiträge: 65
muttl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard re

er bekommt kein BAB sondern AbG so steht es in dem schreiben der arge

muttl
__

es ist nicht genug von einer sache zu wissen man muss sie auch tun
muttl ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
eingliederungsvereinbarung, jahre

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
80 Jahre Che Mambo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 14.06.2008 05:41
1-€-Job für 3 Jahre Bienchen Ein Euro Job / Mini Job 25 04.06.2008 16:09
Rente mit 58 Jahre arcor Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 15.05.2008 19:41
Ein-Euro-Job für 3 Jahre Montezuma Ein Euro Job / Mini Job 13 23.08.2007 14:01
Ein-Euro-Job für drei Jahre??? Kerstin_K Ein Euro Job / Mini Job 4 25.05.2007 18:06


Es ist jetzt 12:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland