Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> jeden monat neue EGV???

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.07.2007, 17:11   #1
mondgott2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 66
mondgott2
Standard jeden monat neue EGV???

hallo ihr lieben,

ich gehe morgen mit meiner lebensgefährten (21jahre, abgeschlossene ausbildung zur staatlich geprüften assistentin für tourismus und pflegehelferin 200std. basiskurs) zum jobcenter. erst wollte ich garnicht mitkommen, doch als si emir erzählte,das sie jeden monat eine neue EGV unterschreiben muss, hab ich mich doch entschlossen, mitzugehen.


so jetzt meine fragen: diese "profiling" wurde bei ihr schonmal vor 1 jahr gemacht,allerdings von 1 normalen sachbearbeiterin,also sicherlich nicht geschultes personal.

1: ist dieses profiling noch gültig? bzw. wenn nicht, wie könnte ich mich ausdrücken, das wir das von geschulten personal machen lassen möchten.

2: ist es überhaupt rechtens, jeden monat ne neue EGV?

3: wenn ich ihn nach seiner quali frage, kann das ja auch mit sanktion enden, habe ich das richtig gelesen hier im forum???

4:dieses profiling, muss das bei jedem EGV neu gemacht werden?

5:welcher paragraf sichert uns zu, das wir die EGV erstmal nachhause nehmen dürfen, um diese mit einem beistand zu prüfen?

6: was tun, wenn er ihr mit sanktion droht, wenn sie nicht sofort unterschreibt? ist das nicht der tatbestand der nötigung?

7: zitat "Kaum - oder besser gar niemand in den Sozialbehörden - ist, insgesamt gesehen, nämlich befähigt, die drei vorgenannten Arbeitsschritte vor Zustandekommen einer EGV so durchzuführen, daß eine EGV auch nur einigermaßen rechtmäßig würde, weil die Sachbearbeiter nämlich überhaupt nicht geschult sind und, wie schon zu Zeiten des Arbeitsamtes, von den unterschiedlichsten Berufen, die es gibt, gar keine Ahnung haben - wie auch, wenn man nur Verwaltung und Behördenwesen gelernt hat!!!" zitat ende

heisst das nicht eigentlich, das sie ,wenn sie nicht von geschulten personal geprüft wurde, nie wieder son EGV unterschreiben muss???

8: sie hatte anfang letzten jahres 06 einen EGV mit sachbearbeiterin nr:1 abgeschlossen, dann wurde ohne ihres wissen die sachbearbeiterin gewechselt und sachbearbeiterin nr:2 sprach ihr wegen fehlender bewerbungen eine 30% sanktion aus (dies war im dez.06, bis heute keine sanktion ) Ist diese sanktion überhaupt gerechtfertig, bzw. kann sachbearbeiterin nr:2 einfach den EGV von der 1.bearbeiterin "übernehmen" ???


danke schonmal für die antworten, sorry falls es zuvielefragen sind, besser 1 paar mehr als zu wenig gefragt.
mondgott2 ist offline  
Alt 29.07.2007, 19:33   #2
mondgott2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 66
mondgott2
Standard

weiss den echt keiner was ? :-|
mondgott2 ist offline  
Alt 29.07.2007, 21:30   #3
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard mondgott2

bitte die Suchfunktion mit Ev oder EGV (hatten wir schon 150 mal) benutzen,das ist schon sehr misteriös.

Ist übrigens ein Vertrag wie jeder andere auch und muss keinesfalls unterschschrieben werden,schon gar nicht alle vier Wochen !

Sonst bitte noch einmal melden
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 29.07.2007, 21:33   #4
mondgott2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 66
mondgott2
Standard

das sind nur fragen, die ich sonst in keinem tread beantwortet bekommen habe siehe punkt 8 z.b.


bzw. habe ich bei der suche eingegeben "eingliederungs... jeden monat neu

da hat er mir ne fehlermeldung rausgespuckt , das das wort "neu" zu kurz ist
mondgott2 ist offline  
Alt 29.07.2007, 21:37   #5
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Idee

sei froh und lache.

Ev ist nicht von d. FM abhängig und gilt i.d. Regel 6 Monate.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 29.07.2007, 21:38   #6
mondgott2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 66
mondgott2
Standard

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
sei froh und lache.

Ev ist nicht von d. FM abhängig und gilt i.d. Regel 6 Monate.

was ist FM?
mondgott2 ist offline  
Alt 29.07.2007, 21:41   #7
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

i.d.Suchfunktion "Eingliederung(svereinbarung)" eingeben ergibt hunderte Seiten.

FM=Fallmanager/Sachbearbeiter
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 29.07.2007, 21:44   #8
mondgott2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 66
mondgott2
Standard

ja aber wenn ich es ihnen doch sage, ich habe seit heute nachmittag um 14 uhr bis 20.15uhr damit verbracht,meine tread zu erstellen und eventuell doch noch antworten auf meine fragen zu finden...per suchfunktion

hab ich auch, sonst ständen da noch 5 andere fragen :)
mondgott2 ist offline  
Alt 29.07.2007, 21:47   #9
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Hier

http://www.argezeiten.de/forum/viewt...hp?p=8689#8689
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 29.07.2007, 22:04   #10
mondgott2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 66
mondgott2
Standard

das hilft mir jetzt auch nicht weiter, jedenfalls beantwortet das nicht meine fragen
mondgott2 ist offline  
Alt 29.07.2007, 22:29   #11
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.334
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard

Mondgott,

sind die EGVs Deiner Freundin jedes Mal gleich, oder verschieden?

Steht da immer eine Laufzeit von nur 1 Monat drin?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 29.07.2007, 22:32   #12
mondgott2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 66
mondgott2
Standard

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Mondgott,

sind die EGVs Deiner Freundin jedes Mal gleich, oder verschieden?

Steht da immer eine Laufzeit von nur 1 Monat drin?

jedesmal anders

laufzeit immer so lange , bis nächster termin ist ( da termin jeden monat,praktisch jeden monat neuer egv)


edit: gehe jetzt zu bett, schaue morgen um 6 uhr vor dem termin nochmal rein, hoffe das noch mehr antworten kommen.bis dann und gute nacht
mondgott2 ist offline  
Alt 29.07.2007, 23:38   #13
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von mondgott2 Beitrag anzeigen

so jetzt meine fragen: diese "profiling" wurde bei ihr schonmal vor 1 jahr gemacht,allerdings von 1 normalen sachbearbeiterin,also sicherlich nicht geschultes personal.

1: ist dieses profiling noch gültig?

Das kann man nicht wissen: hat sich denn bei deiner Freundin was geändert?

Laßt euch das Profiling aushändigen, überprüft es - wird nur ein Computerausdruck sein

bzw. wenn nicht, wie könnte ich mich ausdrücken, das wir das von geschulten personal machen lassen möchten.

Fragt doch die FM mal, was sie für eine Ausbildung hat: wer nichts zu verbergen hat, wird die Frage auch beantworten, so wie meine.

2: ist es überhaupt rechtens, jeden monat ne neue EGV?

Scann doch mal die letzte oder die neue ein uns stell sie hier ein (persönliche Daten unkenntlich machen)

3: wenn ich ihn nach seiner quali frage, kann das ja auch mit sanktion enden, habe ich das richtig gelesen hier im forum???

Warum? Fragen stellen kann nicht sanktioniert werden!

4:dieses profiling, muss das bei jedem EGV neu gemacht werden?

Es solte regelmäßig besprochen werden, ob sich etwas geändert hat, ja

5:welcher paragraf sichert uns zu, das wir die EGV erstmal nachhause nehmen dürfen, um diese mit einem beistand zu prüfen?

Schon der gesunde Menschenverstand: eine EGV ist ein Vertrag, und einen Vertrag muß man nie sofort unterschreiben. Wer darauf drängt, hat Dreck am Stecken! Es gibt keinen Paragraphen, der bestimmen kann, wann man einen Vertrag unterschreiben soll oder nicht.

6: was tun, wenn er ihr mit sanktion droht, wenn sie nicht sofort unterschreibt?

Ruhig und bestimmt sagen: Geben Sie mir das schriftlich?

ist das nicht der tatbestand der nötigung? Ja, aber die muß man beweisen können!

7: zitat "Kaum - oder besser gar niemand in den Sozialbehörden - ist, insgesamt gesehen, nämlich befähigt, die drei vorgenannten Arbeitsschritte vor Zustandekommen einer EGV so durchzuführen, daß eine EGV auch nur einigermaßen rechtmäßig würde, weil die Sachbearbeiter nämlich überhaupt nicht geschult sind und, wie schon zu Zeiten des Arbeitsamtes, von den unterschiedlichsten Berufen, die es gibt, gar keine Ahnung haben - wie auch, wenn man nur Verwaltung und Behördenwesen gelernt hat!!!" zitat ende

heisst das nicht eigentlich, das sie ,wenn sie nicht von geschulten personal geprüft wurde, nie wieder son EGV unterschreiben muss???

Nein

8: sie hatte anfang letzten jahres 06 einen EGV mit sachbearbeiterin nr:1 abgeschlossen, dann wurde ohne ihres wissen die sachbearbeiterin gewechselt und sachbearbeiterin nr:2 sprach ihr wegen fehlender bewerbungen eine 30% sanktion aus (dies war im dez.06, bis heute keine sanktion )

Was heißt, sprach sie aus? Gabs nichts Schriftliches?

Ist diese sanktion überhaupt gerechtfertig,

wurde denn tatsächlich weniger ausbezahlt?

bzw. kann sachbearbeiterin nr:2 einfach den EGV von der 1.bearbeiterin "übernehmen" ???

Ja, sicher, warum nicht?


danke schonmal für die antworten, sorry falls es zuvielefragen sind, besser 1 paar mehr als zu wenig gefragt.
Führ doch stichwortartig Protokoll über das Gespräch...dann kannst es von allen Beteiligten unterschreiben lassen

Du soltest hier noch so einiges nachlesen und dann gezielt Fragen stellen.

Ich kann leider nicht jedem alles erklären, das schaff ich zeitlich einfach nicht!

Wichtig: nie was sofort unterschreiben, Bedenkzeit erbitten und SOFORT einscannen und einstellen... nur dann kann man wirklich raten.

Sinnvoll wäre eine eigene EGV zu erstellen und dann den Vertrag zu verhandeln...beim Scheitern der Verhandlungen die eigene unterschriebene EGV abgeben und gleichzeitig eine Erklärung, warum man nicht das vom Amt unterschreiben konnte ud warum das kein Grund für eine Sanktion ist: so hab ichs gemacht und bislang ist Ruh seither.

Eine EGV ist eigentlich eine gute Sache: wenn sie wirklich gezielte Förderungsmöglichkeiten enthält und nicht nur aus Forderungen besteht.
 
Alt 30.07.2007, 06:49   #14
mondgott2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 66
mondgott2
Standard

dankeschön,


also die sanktion hat die frau nur ausgesprochen , im dez.06 in meinem beisein, uns wurde dann nochmal im mai.07 gesagt,das sie ja noch ne sanktion zu laufen hat...

mehr nicht, auch nichts schriftliches. keine kürzung bisher


edit: gehe jetzt zum jobcenter, danach zur arbeit ( mae) scannen kann ich net, kein scanner, ich schreibe es euch dann ab. bis dann
mondgott2 ist offline  
Alt 30.07.2007, 06:59   #15
katzenfreund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 136
katzenfreund
Standard

Zitat von mondgott2 Beitrag anzeigen
was ist FM?
FM = Fallmanager
__

Mfg

katzenfreund

------------------------------------------------
Alles was ich schreibe, ist lediglich meine persönliche Meinung und stellt keine Rechtsberatung dar!

Mein Motto: Weg mit Hartz IV!
katzenfreund ist offline  
Alt 30.07.2007, 07:27   #16
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von mondgott2 Beitrag anzeigen

also die sanktion hat die frau nur ausgesprochen , im dez.06 in meinem beisein, uns wurde dann nochmal im mai.07 gesagt,das sie ja noch ne sanktion zu laufen hat...

Sanktionen müssen meines Wissens zeitnah erfolgen, davon kann wohl keine Rede mehr sein, wenn das schon so lange her ist.

mehr nicht, auch nichts schriftliches. keine kürzung bisher

dann wird wohl auch nichts mehr kommen - und wenn doch würd ich dagegen sofort Widerspruch einlegen und notfalls klagen, da seh ich gute Chancen.


edit: gehe jetzt zum jobcenter, danach zur arbeit ( mae) scannen kann ich net, kein scanner, ich schreibe es euch dann ab.

auch gut
wegen der Sanktion würd ich bei der ARGE nichts sagen/fragen...
 
Alt 30.07.2007, 09:19   #17
mondgott2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 66
mondgott2
Standard

so schreibe schnell von arbeit:

waren beide da, sie hat KEINE neue egv bekommen, sie wird aber beim nächsten termin einen vermittlungsgutschein bekommen für einen privatvermittler. das ist ein MUSS,sagte er.

laut seiner aussage hat das profiling auch nichts mit nem EGV zu tun, wird nicht jedesmal neu gemacht, sondern nur aktualiesiert.
UND er "darf" mir diese profilingauswertung nicht geben, da es eine interne liste ist ?!

das wars, warn gespräch von 10 minuten, meine freundin hat aber gesagt, er hätte sich um 180grad gedreht (er war viiieeelll netter als letztesmal)

so alles richtig??? oder hat er uns wieder verkohlt???


edit: da alle von einer rechtschutsversicherung reden bzw. mir gesagt haben, das kann einem mal das "leben" retten, habe ich nachgeguckt und die kostet sage und schreibe 55€ im monat ...
mondgott2 ist offline  
Alt 30.07.2007, 14:33   #18
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von mondgott2 Beitrag anzeigen

waren beide da, sie hat KEINE neue egv bekommen, sie wird aber beim nächsten termin einen vermittlungsgutschein bekommen für einen privatvermittler.

OK

Dann mach dich mal schlau hier im Forum, was da zu beachten ist

das ist ein MUSS,sagte er.

Versteh ich nicht

laut seiner aussage hat das profiling auch nichts mit nem EGV zu tun,

da ist er falsch informiert, das Profiling ist die Voraussetzung für die EGV


:Dwird nicht jedesmal neu gemacht, sondern nur aktualiesiert.

sagte ich ja


UND er "darf" mir diese profilingauswertung nicht geben, da es eine interne liste ist ?!

Blödsinn: sie soll das schriftlich anfordern und bei Ablehnung eine Begründung verlangen - auch schriftlich!

Merke, man kann dem SB alles sagen - sollte aber immer schon schriftlichen Antrag dabei haben - abgeben und auf Kopie die Abgabe durch Unterschrift bestätigen lassen

das wars, warn gespräch von 10 minuten, meine freundin hat aber gesagt, er hätte sich um 180grad gedreht (er war viiieeelll netter als letztesmal)

so alles richtig??? oder hat er uns wieder verkohlt???

edit: da alle von einer rechtschutsversicherung reden bzw. mir gesagt haben, das kann einem mal das "leben" retten, habe ich nachgeguckt und die kostet sage und schreibe 55€ im monat ...
Eine Rechtsschutzversicherung brauch ich nicht mehr... ich vertrete mich lieber selbst. Habe leider die Erfahrung gemacht, daß man verlassen ist, wenn man sich auf einen Anwalt verläßt.

Wichtig ist einfach, gut informiert zu sein!
 
Alt 30.07.2007, 15:01   #19
mondgott2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 66
mondgott2
Standard

1: "da ist er falsch informiert, das Profiling ist die Voraussetzung für die EGV "

er meinte nein, auf welchen Paragrafen kann man sich den berufen?


2: das sie zum privatvermittler geht, ist ein muss (pflicht) ab nächsten Monat !!!

3: den profiling text also per brief (einschreiben) einfordern:

sehr geehrte....

hiermit fordere ich (Name,bg:nr) meine profiling Auswertung ein. diese müssen sie mir laut ( ja , gibt es ein solchen Paragrafen, das sie es ihr geben müssen? ) schriflich aushändigen. die ausrede, das es eine interne liste ist, zählt nicht ?!

unterschrift



so würde ich/sie das schreiben.

tut mir ja leid, wenn das doof und nicht gerade gut geschrieben ist, aber wir haben kein beistand von Erwachsenen oder sowas, der uns erklären könnte wie sowas geschrieben wird.

mfg chris
mondgott2 ist offline  
Alt 30.07.2007, 17:23   #20
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von mondgott2 Beitrag anzeigen
1: "da ist er falsch informiert, das Profiling ist die Voraussetzung für die EGV "

er meinte nein, auf welchen Paragrafen kann man sich den berufen?

Es gibt nicht für alles Paragraphen, aber gerade deshalb würd ich den Spieß umdrehen: wo steht, daß Sie mir das nicht geben dürfen?


2: das sie zum privatvermittler geht, ist ein muss (pflicht) ab nächsten Monat !!!

Hier bin ich überfragt, aber schaden kann es ja nicht

3: den profiling text also per brief (einschreiben) einfordern:

sehr geehrte....

hiermit fordere ich (Name,bg:nr) meine profiling Auswertung ein. diese müssen sie mir laut ( ja , gibt es ein solchen Paragrafen, das sie es ihr geben müssen? ) schriflich aushändigen. die ausrede, das es eine interne liste ist, zählt nicht ?!

unterschrift



so würde ich/sie das schreiben.

tut mir ja leid, wenn das doof und nicht gerade gut geschrieben ist, aber wir haben kein beistand von Erwachsenen oder sowas, der uns erklären könnte wie sowas geschrieben wird.

mfg chris
Ich w+ürds so schreiben:

Hiermit bitte ich um Zusendung eines Audsdrucks meines Profilings bis zum 15.08.2007.
Wenn Sie weiter meinen das nicht zu dürfen erwarte ich bis 15.08.2007 eine schriftliche Antwort, warum Sie das nicht dürfen sollen und wo das steht (Kopie des Gesetzes/Arbeitsanweisung)

Ich werde das dann gerichtlich überprüfen lassen.

Mit freundlichem Gruß
 
Alt 30.07.2007, 19:49   #21
mondgott2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 66
mondgott2
Standard

so hier die EGV von ihr:

Eingliederungsvereinbarung

zwischen Frau W.
Und Jobcenter Berlin-***
gültig bis 18.12.2007 soweit zwischenzeitlich nichts anderes vereinbart wird
Zwischenziel/Ziel Integration in Arbeit

1. Leistungen Jobcenter ***
Unterstützung bei der Arbeits- und Ausbildungssuche/-aufnahme
Unterbreitung von Vermittlungsvorschlägen durch
- Jobcenter Spandau
- Unterstützung der Bewerbungsbemühungen durch individuellefinazielle Leistungen (UBV) nach mMaßgabe des § 46 SGB ||| , nach vorherigen gesonderten Antrag
Kommt der zuständige Träger seinen in der EGV festgelegeten Pflichten nicht nach, ist ihm innerhalb einer Frist von ./. das Recht auf Nacherfüllung einzuräumen. Ist eine Nachbesserung tatsächlich nicht möglich, muss er folgende Ersatzmaßnahme anbieten ./.

2.Bemühungen von Frau W

Frau W verplichtet sich,
einen Aufenthalt außerhalb des zeit- und ortsnahen Bereiches vorher mit dem persöhnlichen Ansprechspartner abzustimmen, alle Möglichkeite zu nutzen, um den eigenen Leensunterhalt aus eigenen Mitteln und Kräften zu bestreiten und an alle Maßnahmen zur Eingliederung mitzuwirken, insbesondere:
*Stellensuche/Erstelung von Bewerbungsunterlagen
-mindestens 10 Bewerbungen pro Monat in den nächsten 6 Monaten, auch um befristete Stellen, auch bei Zeitarbeitsfirmen
-Nutzung des Internets zur Stellensuche
-Nutzung der Gelben Seiten zur Stellensuche
-Nutzung der aktuellen Presse/Stellenanzeiger und Belege der Eigenbemühungen durch schriflich ( Hier war schluss)


2.Seite

Seit mir nicht böse, aber diese Rechtsfolgenbelehrung , das ist zuviel zum Abschreiben.


3.Seite

Ich bin verplichtet, Änderungen (z. B. Krankheit, Arbeitsaufnahme, Umzug) unverzüglich mitzuteilen (siehe Merkblatt/Bröschüre Arbeitslosengeld ||/Sozialgeld).

Bitte beachten Sie, dass Sie für einen Aufenhalt außerhalb des zeit- und orsnahen Bereichs des Hilfebedürftigen vorab immer die Zustimmung ihres persöhnlichen Ansprechspartner benötigt wird.
Halten Sie sich innerhalb des zeit- und ortsnahen Bereiches auf, muss sichergestellt sein, dass sie persöhnlich an jedem Werktag an ihrem Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt unter der von ihnen benannten Anschrift (Wohnung) durch Briefpost erreichbar sein. Diese müssen Sie ihrem persöhnlichen Ansprechspartner mitteilen. Bei einer unangemeldeten oder unerlaubten Ortsabwesenheit enfällt mit dem ersten Tag der Ortsabwesenheit ihr Anspruch auf Arbeislosengeld ||, auch bei nachträglichem Bekanntwerdern. Wird ein genehmigter auswärtiger Aufenthalt unerlaubt verlängert, besteht ab den ersten Tag der unerlaubten Ortsabwesenheit kein Anspruch auf Leistungen mehr. Nähere Informationen finden Sie in dem Merkblatt „ Arbeitslosengeld || / Sozialgeld“.

Ich habe die Ausfertigung der EGV erhalten. Unklare Punkte wurden erläuter, die möglichen Rechtsfolgen verdeutlicht. Mit den Inhalten der EGV bon ich einverstanden.





Datum/Unteschrift Datum/Unterschrift Jobcenter ***
mondgott2 ist offline  
Alt 31.07.2007, 21:52   #22
mondgott2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 66
mondgott2
Standard

"push" :D
mondgott2 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
monat, neue, egv

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz IV für jeden elften wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 01.08.2008 14:08
leidig...Heizkosten Guthaben! Zahle aber jeden Monat mehr dazu! Janina32 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 6 15.07.2008 18:41
Arbeit um jeden Preis? Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 23.04.2008 15:29
Mietkaution jeden Monat einbehalten worden vom Amt, Nicht legal??? henry67 KDU - Miete / Untermiete 2 22.04.2008 19:31
Kosten der Unterkunft kommen jeden Monat später Emma13 KDU - Miete / Untermiete 5 04.12.2007 12:43


Es ist jetzt 00:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland